EPCON AWARD

EPCON AWARD 2023

Die imh GmbH zeichnet im Zuge des 28. Jahreskongresses der Energiewirtschaft in Österreich, der EPCON, die innovativsten und nachhaltigsten Energieprojekte mit dem EPCON AWARD aus.

Grußwort von Klimaschutzministerin Gewessler

„Die Klima- und Energiekrise sind die größten Herausforderungen unserer Zeit. Und die Energiewende ist ein zentraler Baustein im Kampf dagegen. Die Energiewende ist aber auch eine Chance für Österreich und die Menschen, die hier leben. Gerade im Klimaschutz brauchen wir Innovation und Forschung – denn neue Technologien helfen uns, Emissionen und wertvolle Ressourcen einzusparen und Kreisläufe effizienter zu gestalten. Seit 2001 zeichnet imh herausragende Energieprojekte mit dem EPCON AWARD aus. Dieser Award ist ein Zeichen der Anerkennung und eine Danksagung. Er bietet die Möglichkeit Potenziale aufzuzeigen, Projekte zu präsentieren und in die Thematik der Energiewende einzutauchen. Hinter all dem und hinter jedem dieser Projekte und Beiträge stehen Menschen. Menschen, die sich mit einem der brennendsten und wichtigsten Themen unserer Zeit auseinandersetzen. Die Energiewende zu meistern, ist kein einfaches Unterfangen. Es wird ein gemeinsamer Kraftakt. Aber ich bin überzeugt: Gemeinsam können wir es schaffen. Sie alle leisten einen wichtigen Beitrag dazu und ich möchte mich bei all jenen herzlich bedanken, die sich mit vollem Engagement und mit voller Hingabe für eine nachhaltige, innovative und klimafreundliche Zukunft einsetzen. Mit viel Innovationsgeist und Willen können wir die Probleme, vor denen wir stehen, gemeinsam lösen.“

Leonore Gewessler, BA 
Klimaschutzministerin 

Hintergrund

Innovationen und Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor

Eine Branche im Umbruch braucht frischen Wind. Die letzten Jahre haben gezeigt, wie dringend die Energiewende geworden ist. Die Digitalisierung treibt auch im Energiesektor Nachhaltigkeit, Innovationen und technische Weiterentwicklung unaufhaltsam voran. 

Bereits zum 14. Mal verleiht imh den EPCON AWARD an jene Projekte, die nicht nur die Energiebranche nachhaltig beeinflussen, sondern auch einen besonderen Mehrwert für die Kundinnen und Kunden liefern und somit einen wichtigen Schritt in die Energiezukunft setzen. Im Zuge des jährlichen Energiekongresses, der EPCON, wird das innovativste und nachhaltigste Energiekonzept gekürt.

Um den EPCON AWARD für sich zu gewinnen müssen die Projekte den geschulten Augen einer Fachjury standhalten und die Teilnehmer:innen der EPCON bei einem Live-Voting überzeugen.

Gewinner 2019

„Die Auszeichnung EPCON Award 2019 für unser Projekt „Wärmepumpenkonzept Neusiedl am See – aus Windenergie wird Fernwärme!“ hat uns mit großer Freude erfüllt. Die steigende Attraktivität der Stadt Neusiedl am See als bevorzugter Wohnraum und deren Eigenschaft als eine der windstärksten Binnenregionen Europas ist, ergab sich die einmalige Möglichkeit die Sektoren Strom (Windkraft) und Wärme (Fernwärme) zu koppeln. Unser Projekt verbessert somit nicht nur die CO2 Bilanz der Fernwärmeerzeugung, sondern schafft auch die Möglichkeit zukünftige Kunden mit erneuerbarer Wärme versorgen zu können. Als Energie Burgenland spielt für uns Fernwärme auf Basis von Biomasse eine sehr wichtige Rolle auf dem Weg in eine grüne Energiezukunft.“

DI Matthias Lehner, MSc
Energie Burgenland Fernwärme

Gewinner der letzten Jahre

Die Gewinner der letzten Jahre

  • 2019 Energie Burgenland Fernwärme
    Wärmepumpenkonzept Neusiedl am See – aus Windenergie wird Fernwärme!
    Details EPCON AWARD 2019
  • 2017 Österreichische Post AG
    Es steckt viel GRÜN im GELB der Post
    Details EPCON AWARD 2017

  • 2015 KELAG Wärme GmbH
    Stahlrohre, die Menschen verbinden – Industrielle Abwärme aus Leoben für die Bürger von Trofaiach
    Details EPCON AWARD 2015

  • 2013 Conlux GmbH
    Self-Sustaining Light on Demand

  • 2011 Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
    Energiezentrale Kläranlage Rossau

  • 2010 The Mobility House GmbH
    The Mobility House

  • 2007 EVN
    Erhöhung der Versorgungssicherheit und Fernwärme in Krems

  • 2006 BEWAG GEOSERVICE GMBH
    Sicherheit und Leistungsfähigkeit der Freileitungen

  • 2005 ERDGAS OÖ GMBH & CO KG
    Regionale Energie -Biogas im Erdgasnetz

  • 2004 FEISTRITZWERKE STEWEAG GMBH
    Umweltpaket mit garantierten Dienstleistungen und Servicepass

  • 2003 SMOTECH
    Office Energy Box

  • 2002 BEST CONNECT AMPERE STROMPOOL
    Best connect Ampere Strompool

  • 2001 EXAA - ENERGY EXCHANGE ALPENADRIA
    Strombörse
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Mag. (FH) Manuela Mayer
Conference Director
Tel.: +43 1 891 59-650
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: manuela.mayer@imh.at

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel.: +43 1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!