Wie erfolgt die Bewertung?

Der Meister des Jahres 2017 wird in einem zweistufigen Verfahren ermittelt:

1. Fachjury

Im ersten Schritt sichtet die Fachjury die Einreichungen und bestimmt nach vorgegebenen Kriterien drei Personen, die in die Endauswahl kommen.

Folgende Branchenkenner bilden die Jury:

  • DI Thomas Edtmayr, Gruppenleiter Produktionsoptimierung | Industrial Engineering bei Fraunhofer Austria Research GmbH


  • DI Barbara Steffl, Bereichsleitung Konferenzen und Seminare im Industriebereich, imh GmbH


  • Rainer Stührenberg, langjährige Erfahrung in den Bereichen Prodkution und strategische Beschaffung,EGLO Leuchten


  

2. Öffentliches Voting

Die von der Fachjury ausgewählten Meister/Gruppenleiter stellen sich einem öffentlichen Voting.

Auf der imh Webseite werden die drei Meister/Gruppenleiter mit Namen, Firma und Aufgabenfeld vorgestellt. Außerdem wird dargestellt, warum die/der Vorgesetzte der Meinung ist, dass sein Meister/Gruppenleiter gewinnen soll. Die/der Nominierte nimmt ebenfalls Stellung.

Von 18. bis 22. September 2017 kann für die Favoritin/den Favoriten abgestimmt werden.

Mittels Newsletter, Facebook Posts etc. wird die Industriebranche auf das Voting aufmerksam gemacht.



zurück

Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Vanessa Mair, B.A.
Graphic Designer & Marketing Assistant
Tel.: +43 1 891 59-215
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: vanessa.mair@imh.at

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Mag. (FH) Petra Pichler
Senior Sales Manager
Tel.: +43 1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at

Unser Partner