YOUNG PHARMA AWARD

YOUNG PHARMA AWARD
Die Gewinnerin des YOUNG PHARMA AWARD 2020 steht fest:

Laura Breinschmid hat die Jury und die Teilnehmer der ON AIR Online Konferenz mit ihrer Arbeit zu "Characterisation of tumourigenesis in a MYC driven tumour model" überzeugt und gewann den mit 1.500 EUR Preisgeld dotierten YOUNG PHARMA AWARD.

Wir gratulieren!

Die Gewinnerin Laura Breinschmid freute sich über das Preisgeld von € 1.500,-

Die Gewinnerin Laura Breinschmid freute sich über das Preisgeld von € 1.500,-

Herr Mag. Manfred Hämmerle erklärte den Online-Teilnehmern die Bewertungskriterien

Herr Mag. Manfred Hämmerle erklärte den Online-Teilnehmern die Bewertungskriterien

Feierlich wurde die Urkunde verliehen

Feierlich wurde die Urkunde verliehen

Unter den Finalistinnen waren ebenfalls die Projekte:

  • The Combination of Cdk-Inhibitor Dinaciclib with Lenvatinib and Regorafenib as a Novel Therapeutic Approach in HCC
    von Theresa Zehetner – PMU Salzburg
  • Preparation of Heat-Denatured Macroaggregated Albumin for Biomedical Applications using a Microfluidics Platform
    von Helene Stütz – IMC Krems
YOUNG PHARMA AWARD

DIE Brücke zwischen StudentInnen und der österreichischen Pharmabranche

Innovative Forschungsprojekte mit praktischem Nutzen für PatientInnen sind gefragt!

Die pharmaKON bildet den jährlichen Branchentreff der österreichischen Pharmaindustrie und Gesundheitswirtschaft. Seit 2019 ist der YOUNG PHARMA AWARD ein besonderes Highligt der pharmaKON. Dabei haben StudentInnen die Möglichkeit ihre Forschungsprojekte der Industrie direkt vorzustellen. Eine perfekte Brücke zwischen den StudentInnen und der österreichischen Pharmabranche wird geschaffen.

Zur Teilnahme berechtigt waren studentische Forschungsprojekte, die wissenschaftlich fundiert sind (Bachelorarbeiten, Masterarbeiten).

Auswahlverfahren und Preisverleihung

1. Jurybewertung

Anhand der Bewertungskriterien wählt unsere ExpertInnenjury aus allen Einreichungen die drei erfolgversprechendsten Projekte aus.

2. Live-Voting auf der Online Konferenz pharmaKON ON AIR

Die von der ExpertInnenjury ausgewählten Projekte wurden auf der phamaKON in einer 10-minütigen Präsentation vorgestellt. Die TeilnehmerInnen der pharmaKON ermittelten dann in einem Live-Voting die Gewinnerin.

Auf der Online Konferenz pharmaKON ON AIR am 24. November 2020 im imh Studio in Wien wurde der YOUNG PHARMA AWARD feierlich verliehen.

Das Gewinner-Projekt erhielt den YOUNG PHARMA AWARD und € 1.500,– Preisgeld.

Bewertungskriterien der ExpertInnenjury im Detail
  • INNOVATION:
    Das Forschungsprojekt hat einen innovativen Charakter. Hinter dem Projekt steht eine neue Analysetechnologie oder beispielsweise ein neuer Einsatz eines Wirkstoffes.

  • NUTZEN FÜR PATIENTINNEN:
    Das Forschungsprojekt kann PatientInnen nachhaltig nutzen. Bewertet wird der konkrete und nachvollziehbare Mehrwert.

  • PRAKTISCHE ANWENDBARKEIT:
    Der innovative Nutzen des Forschungsprojekts ermöglicht eine praktische Anwendbarkeit in naher Zukunft.
YOUNG PHARMA AWARD 2019

Der Gewinner des YOUNG PHARMA AWARD 2019 war Florian Richter, BSc mit seiner Arbeit zu „3D Bioprinting of Vascularized Cardiac Spheroids: A Novel Approach to Study Heart Angiogenesis?“

Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Mag. (FH) Manuela Mayer
Conference Director
Tel.: +43 1 891 59-650
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: manuela.mayer@imh.at