Virtuell verhandeln (online)
Virtuell verhandeln (online)

Virtuell verhandeln (online)

19.01.2022 - 20.01.2022

Virtuell verhandeln (online)

Digitale Verhandlungsergebnisse erfordern neue Skills – So geht´s:

  • Verhandlungsgeschick verbessern:
    Verhandlungsmuster erkennen & Stärken gezielt einsetzen
  • Digitale Verhandlungstechniken:
    Online-Verhandlungen taktisch klug strukturieren & Argumente wirkungsvoll einsetzen
  • In Crossmedialen (hybriden) Verhandlungen souverän auftreten:
    Geschickte Spielzüge, mit denen Sie Deals zum gewünschten Ende bringen
  • Gezielter Beziehungsaufbau:
    Menschentypen virtuell richtig einschätzen & Kommunikationsstrategien situativ richtig anwenden
  • Einsatz technischer Hilfsmittel:
    Onlinemedien in Verhandlungen gekonnt einsetzen

    Neue Spielregeln in der Verhandlungsführung

    Das Online Training bietet eine praxisorientierte Weiterbildung direkt an Ihrem Arbeitsplatz. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung und Ihre Zugangsdaten. Die Interaktivität zwischen Vortragenden und Teilnehmern findet mittels Internet-Liveschaltung statt und schafft kompetente Weiterbildung, die direkt zu Ihnen kommt.

    • Direkte Umsetzbarkeit: Hoher interaktiver Charakter mit praxisorientierten Übungen & Beispielen
    • Viele Live-Verhandlungssimulationen
    • Feedback direkt vom Top-Verhandlungsexperten

    Ihr Experte:
    Wolfgang Bönisch

    Top-Redner & Verhandlungsexperte

    Referent
    Wolfgang Bönisch
    Wolfgang Bönisch
    Verhandlungsretter, Top-Redner, Autor & Ghost-Negotiator
    Programm

    Programm | 09:00 – 17:00 Uhr

    Unsere Kommunikation verlagert sich immer mehr in die digitale Welt

    Die aktuelle Pandemie hat das bisherige Meetings- und Verhandlungsspiel bzw. den traditionellen Verhandlungsprozess massiv verändert. Um Schritt zu halten und auch bei Online-Verhandlungsführungen die Nase vorne zu haben, gilt es den Verhandlungsprozess zu überdenken und neu anzugehen.
    Neue Wege der Zusammenarbeit und Führung erhöhen die Menge der virtuellen Kontakte und machen es zu einem wichtigen Erfolgsfaktor, damit zielführend umzugehen.

    Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran, Online-Verhandeln ist das Gebot der Stunde

    Was bis vor kurzem noch unvorstellbar war, ist heute selbstverständliche Realität. Verhandlungen verlagern sich in virtuelle Räume. Selbst erfahrene und unerschrockene Verhandler kommen beim Umgang mit Video, Avataren, Telefonkonferenzen immer wieder ans Limit und erreichen nur suboptimale Verhandlungsergebnisse.

    Nach der Pandemie wird sich das Rad nicht zurückdrehen

    Verhandlungen online zu führen, wird künftig normal sein. Doch auch persönliche Meetings wird es wieder geben und viele Verhandlungsprozesse werden eine hybride Mischung aus On- und Offline sein. Deshalb ist es wichtig, die Mechanismen der virtuellen und hybriden Verhandlungsführung zu erlernen und zu festigen, um optimale Verhandlungsergebnisse zu erzielen und noch besser digital zu verhandeln.
    Im 2-tägigen Online Training „Virtuell verhandeln“ lernen und trainieren Sie virtuell, wie Sie Ihre Ziele auch in anspruchsvollen Online-Verhandlungen souverän erreichen können und wie Sie in schwierigen Verhandlungssituationen im digitalen Raum noch besser agieren können.

    Hören Sie von unserem Experten & Verhandlungsretter Wolfgang Bönisch Antworten auf wichtige Fragen der virtuellen Verhandlungsführung:

    • Was sind die Dos & Dont’s einer Online-Verhandlung? 
    • Worin unterscheidet sich die Vorbereitung einer digitalen Verhandlung von einer Präsenzverhandlung?
    • Mit welchen Kommunikationsmitteln werden Online-Verhandlungen erfolgreich geführt?
    • Wie setzen wir Video-Konferenzen, E-Mails, Telefon, … strategisch richtig ein?
    • Wie vermitteln wir digital einen professionellen ersten Eindruck?
    • Wie führen Sie die unterschiedlichen Kommunikations- und Informationskanäle hybrider Verhandlungen zusammen?
    • Wie können wir digital mit unserem Gegenüber eine Beziehungsebene aufbauen?

    Trainings-Inhalte:


    Verhandeln digital gedacht – Aktuelle Buzzwords & ihre Bedeutung für die „neue“ Arbeitswelt

    • Digital & virtuell, online & jederzeit: Vom analogen zum digitalen Verhandeln – Folgen der Digitalisierung für Ihre Verhandlungen
    • New Work & Agilität: Was bedeutet „agil“ für meine Verhandlungen?
    • In agilen Teams verhandeln: Raus aus dem Abteilungs-Denken – Übernahme von Projekten und Aufgaben durch cross-funktionale und überregionale Teams
    • Verhandeln aus dem Home-Office
    • Social Media & Halo-Effekt: Was ist der digitale Fußabdruck und warum sollte ich ihn entfernen?
    • Künstliche Intelligenz und Avatare in Verhandlungen – Ersetzen Roboter den Menschen?

    Verhandeln 4.0: Die geschriebenen und ungeschriebenen Gesetze der virtuellen Verhandlungsführung

    • Verhandlungen im virtuellen Raum – Dos & Dont‘s
    • Die Public Persona als Kampfmittel in der Verhandlung
    • Erfolgreiche Anwendung virtueller Tools – Für jede Verhandlungsphase das richtige Kommunikationsmedium
    • Win-Win in digitalen Zeiten – Neue Verhandlungs-Techniken für virtuelle Verhandlungen?

    Profiling: Die Persönlichkeit des Gegenübers aus der Distanz richtig interpretieren

    • Verhandlungstypen im virtuellen Raum richtig einschätzen & flexibel auf diese reagieren
    • Ziele, Motive und Interessen der Verhandlungspartner identifizieren – eigene Verhandlungsposition ausloten und taktisch nutzen – Absichten frühzeitig erkennen und gegensteuern
    • Was Meinungsverschiedenheiten und Interessengegensätze bewirken
    • Psychologische Verhandlungsführung: Dos & Dont’s in der Kommunikation mit den unterschiedlichen Verhandlungstypen – konkrete Handlungsmuster
    • Enttarnen von Bluffs und Tricks mit kriminalistischen Methoden & diesen wirkungsvoll gegensteuern

    Vom Verhandler zum Beziehungsmanager – Wertschätzung als Königsdisziplin im Beziehungsmanagement

    • Wie Sie die Beziehungsebene für Verhandlungen online wirksam gestalten

    Strategische Verhandlungsvorbereitung – So verhandeln Sie nicht im Blindflug

    • Vorbereitung, Durchführung und Analyse einer digitalen Verhandlung – Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Verhandlungsführung
    • Strategie & Taktik der Online-Verhandlungsführung: Welche Strategien, welche Taktiken sind erfolgreich?
    • Das richtige Format: Online, offline, E-Mail, Telefon und hybrid
    • Verhandeln im Team: Das Team richtig aufstellen, die Rollen richtig verteilen, Performance steigern

    Online erfolgreich verhandeln – Professionelle Vorbereitung & Durchführung virtueller Verhandlungen

    • Mehr Sicherheit bei Verhandlungen aus der Distanz: Welche Themen sollten Sie aktiv in Online-Verhandlungen angehen, welche eher nicht?
    • Onlinemedien gekonnt in Verhandlungen einsetzen: Der richtige Umgang mit Online-Konferenztools
    • Verbale und nonverbale Verhandlungsführung – Besonderheiten der Kommunikation per Telefon und Video
    • Körperhaltung und Körpersprache vor der Kamera: Von Gewinner- und Verlierer-Posen
    • Auch E-Mail-Schreiben ist Verhandeln – Überprüfen Sie Ihr Antwortverhalten
    • Die „Jederzeit-Falle“ meiden: Zeitdruck als Machtmittel entlarven und sich dagegen wehren
    • Optimierung der Verhandlungskompetenz – Verhandlungstechniken und -taktiken online richtig nutzen
    • Auf einen Blick: Die größten Fehler in Online-Verhandlungen

    Umgang mit herausfordernden Situationen & Verhandlungspartnern – So erreichen Sie Ihre Ziele auch in anspruchsvollen Online-Verhandlungen

    • Zug um Zug zum Erfolg – Schwierige Verhandlungssituationen auflösen & Deals erfolgreich zu Ende bringen
    • Gezielt vertagen und das Format ändern
    • Auch in schwierigen Gesprächssituationen Akzeptanz und Vertrauen gewinnen und eine positive Grundstimmung für Ihr Anliegen erzeugen
    • Umgang mit Unvorhergesehenem
    • Mit schwierigen Verhandlungspartnern bzw. „scheinbar“ übermächtigen Partnern verhandeln – So bieten Sie Einschüchterung und Manipulation die Stirn
    • Haltung bewahren: Wenn alles eskaliert

    Mit der GAIN MORE Methode in 8 Schritten zum Verhandlungserfolg

    • Acht essentielle Schritte für Ihren Verhandlungserfolg
    • Inkl. Checklisten für Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Distanzverhandlungen
    Warum teilnehmen?

    Ihr persönlicher Nutzen:

    • Sie hören alles über die Besonderheiten der Verhandlungsführung im virtuellen Raum und erfahren, wie Sie alle Möglichkeiten der digitalen Verhandlungsführung clever einsetzen
    • Sie erfahren, wie Sie sich professionell auf Online-Verhandlungen vorbereiten können und lernen auch in virtuellen Verhandlungen zu überzeugen
    • Sie lernen grundlegende Verhandlungsstile zu unterscheiden und Ihre eigenen Verhaltensmuster kennen
    • Sie lernen wichtige Verhandlungstechniken kennen und leiten daraus Instrumente ab, die Ihnen helfen, in allen Situationen Top-Ergebnisse zu erzielen
    • Sie verbessern Ihr Online-Verhandlungsgeschick mit wirksamen Strategien und Techniken
    • Sie erfahren, welche Auswirkungen Ihr eigener Kommunikationsstil auf den Gesamtverlauf einer Verhandlung hat
    • Sie profitieren vom Austausch mit der Gruppe und dem Feedback des Experten

    Nach diesem Online Training …

    • wissen Sie, worauf es beim virtuellen und hybriden Verhandeln ankommt
    • beherrschen Sie Interaktions- und Kollaborationstools und können Ihre Verhandlung ressourcenschonend und zielgerichtet zu einem erfolgreichen Abschluss führen
    • steuern Sie die Online-Verhandlung aktiv und setzen Ihre Ziele wirkungsvoll durch
    • stellen Sie sich auf die unterschiedlichen Verhandlungstypen flexibel ein
    • gehen Sie souverän mit scheinbar mächtigeren Partnern um
    • kontrollieren Sie Ihre eigene Körpersprache und Stimme für optimale Verhandlungsergebnsisse
    • können Sie Körpersprache und Stimme Ihres Verhandlungspartners einordnen und nutzen diese zu Ihren Gunsten
    • lassen Sie sich von unberechtigten Forderungen nicht verunsichern

    Garantierter, reibungsloser Praxistransfer durch:

    • Fachlichen Input & intensive Praxisanteile: „Learning by doing“ für einen unmittelbaren Lerneffekt
    • Übungen, Rollenspiele, Gruppenarbeiten
    • Schnell anwendbare Praxiswerkzeuge
    Live Online Training – So funktioniert's
    • Wir arbeiten mit dem Tool „GoTo Webinar“
    • Das Online Training wird 1:1 LIVE durchgeführt, es handelt sich um KEINE Aufzeichnung
    • Alle Teilnehmer erhalten vorab den Einladungscode, mit dem sie sich ortsunabhängig einloggen können
    • Bequem von Ihrem Wunschort aus sehen und hören Sie den Referenten während der Online-Veranstaltung
    • Es sind keine technischen Voraussetzungen notwendig, lediglich ein internetfähiger PC oder ein anderes mobiles Endgerät mit einer stabilen Internetverbindung, Kamera & Mikrofon
    • Sie können sich mit dem Vortragenden und den Teilnehmern live austauschen
    • Vom theoretischen Input, aktiven Übungen, Erfahrungsaustausch & Breakt-out-Sessions – alles ist, je nach Ermessen des Vortragenden, möglich
    • Die Trainingsunterlagen erhalten Sie von uns als Download zur Verfügung gestellt
    Teilnahmegebühr für "Virtuell verhandeln (online)"
    bis 08.10. bis 17.12. bis 19.01.
    Teilnahmegebühr
    € 1.695.- € 1.795.- € 1.895.-

    Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

    • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
    • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
    • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

    Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
    Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

    Ihr Ansprechpartner
    Aynur Yildirim
    Aynur Yildirim
    Customer Service
    Tel: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at
    Haben Sie Fragen?
    Haben Sie Fragen?

    Aynur Yildirim
    Customer Service
    Tel.: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at

    Gesund und informiert
    Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

    Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen