Recht für die Energiewirtschaft (online)
Recht für die Energiewirtschaft (online)

Recht für die Energiewirtschaft (online)

22.10.2021 - 15.07.2022

Recht für die Energiewirtschaft (online)

Ihr monatliches Update live im Internet

Ihr unverzichtbares Wissensupdate – ideal für Nicht-Juristen, Quer- und Neueinsteiger

12 Termine | Immer um 10:00 Uhr zum direkten Austausch mit den Experten


Was Sie erwartet:

  • Aktuelles aus der Praxis zum Wege- und Leitungsrecht am Beispiel von Leitungsbauprojekten
  • Finanzierung von Energieprojekten – rechtlicher Rahmen und Ausgestaltung
  • Regulatory Sandboxes – regulatorische Ausnahmen für Innovationen

Aus der Reihe „Im Gespräch mit“:

Dr. Paul Oberndorfer (Beurle-Oberndorfer-Mitterlehner Rechstanwaltskanzlei) über Gemeinschaftliche Erzeugungsanlagen und Bürgerenergiegemeinschaften im Vergleich und über die Umsetzung neuer Regularien.

Referenten
Mag. Dr. Heidelinde Adensam
Mag. Dr. Heidelinde Adensam
Leitung der Abteilung VII /4, Energieeffizienz und Gebäude, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
Monika Auer
Monika Auer
Generalsekretärin, ÖGUT - Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik
DI Oliver Dworak
DI Oliver Dworak
Senior Advisor Energie- und Klimapolitik, Wirtschaftskammer Österreich / Bundessparte Industrie
Dipl.-Ing. David Kolm
Dipl.-Ing. David Kolm
Projektleiter UAL-Leitungen, Austrian Power Grid AG
Dr. Klaus Kubeczko
Dr. Klaus Kubeczko
Senior Expert Advisor / Center for Innovation Systems & Policy, AIT - Austrian Institute of Technology GmbH
Dr. Thomas Podlesak
Dr. Thomas Podlesak
Partner, Saxinger, Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH
Dr. Jürgen Schneider
Dr. Jürgen Schneider
Sektionsleiter der Sektion VII – Klima- und Umweltschutz, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Martin Seidl, LL.M.
Martin Seidl, LL.M.
Leiter Recht, OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom AG
Dr. Florian Stangl, LL.M.
Dr. Florian Stangl, LL.M.
Rechtsanwalt, NHP Niederhuber und Partner Rechtsanwälte GmbH
Mag.a Argjenta Veseli
Mag.a Argjenta Veseli
Energierecht, Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz
Programm

Die Vorträge

Neuer Termin wird noch bekannt gegeben

Update Energieeffizienzgesetz

  • Welche Nachfolgeregelungen werden kommen?
  • Entwicklungen auf EU-Ebene

Mag. Dr. Heidelinde Adensam, Leitung der Abteilung IV / 4, Energieeffizienz und Gebäude, Bundes-ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT)


22. Oktober 2021

Aktuelles aus der Praxis zum Wege- und Leitungsrecht am Beispiel von Leitungsbauprojekten

  • Wegerecht im Spannungsfeld von Technik und Genehmigungsverfahren
  • Vereinfachung des Starkstromwegerechts
  • Praktisches Handling für Wege- und Leitungsrecht
  • Anhand von dem UVP-Vorhaben 380-kV-Deutschlandleitung, dem Ersatzneubau der APG-Weinviertelleitung und dem Projekt Stromversorgung Zentralraum Oberösterreich

Dr. Thomas Podlesak, WEB Windenergie


19. November 2021

Finanzierung von Energieprojekten – rechtlicher Rahmen und Ausgestaltung

  • Rechtliche Grundlagen für die Finanzierung von Energieprojekten
  • Crowdfunding in Österreich und Europa
  • Sustainable Finance – Chancen und Herausforderungen für die Energiewirtschaft
  • Vor- und Nachteile der finanziellen Bürgerbeteiligung

Dipl.-Ing. David Kolm, Austrian Power Grid AG


10. Dezember 2021

Regulatory Sandboxes – regulatorische Ausnahmen für Innovationen

  • Welche regulatorischen Ausnahmen braucht es um Innovationen voran zu treiben?
  • Für welche Projekte/Geschäftsmodelle/Innovationen eignen sich Regulatory Sandboxes?
  • Erste Learnings und Erfahrungsberichte

Dr. Klaus Kubeczko, Senior Expert Advisor, Center for Innovation Systems & Policy, AIT


28. Jänner 2022

Netzreserve neu – Ziele erreicht?

  • Planungssicherheit und Erfahrungen
  • Teilnahme am Markt von Industrie und Kleinanlagen
  • Stilllegungsverbot und Wissenschaftlichkeit
  • Die Rolle von Erzeugern, flexible Entnehmern, Aggregatoren

DI Oliver Dworak, Energie- und Klimapolitik, Bundessparte Industrie, Wirtschaftskammer Österreich


25. Februar 2022   

Rahmenbedingungen für Contracting-Modelle im Kontext der Wärmestrategie

Monika Auer, Generalsekretärin / Secretary General, ÖGUT - Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik


18. März 2022

Marktprämienmodell zwischen Deutschland und Österreich im Vergleich

  • EAG & Greening the Gas
  • Incentives aus dem Ministeriums und die Pläne für die nächsten Jahre
  • Die Rolle des Emmissionshandels

Dr. Jürgen Schneider, Sektionschef, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie


22. April 2022

Aktuelle Umwelt- und Klimaschutzgesetzgebung auf nationaler und europäischer Ebene

Mag.a Argjenta Veseli, Energierecht, Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz


20. Mai 2022

Aktuelle Trends im Energiecontracting: Schwerpunkt Erneuerbare Energien

  • Modelle und Einsatzgebiete
  • Use-Case Photovoltaik: Vertragsgestaltung und Stolpersteine
  • Contracting und Energiegemeinschaften

Dr. Florian Stangl, LL.M., Rechtsanwalt, Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH


24. Juni 2022

CO2-Grenzausgleichsmechanismus (CBAM), Green Deal und die energieintensive Industrie

Referent FCIO- Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs in Anfrage


15. Juli 2022

Marktprämien und Investitionsförderungen nach dem Erneuerbaren-Ausbaugesetz

  • Windkraft, Photovoltaik und Co.
  • Erste Erfahrungen nach dem EAG

Dr. Martin Seidl, LL.M., Leiter Recht, OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom AG

 

Das Programm wird laufend um weitere Termine und Themen ergänzt.
Egal wann Sie einsteigen, das Jahresabo umfasst immer 12 Termine!
Gerne nehmen wir auch Ihre Themenvorschläge für die Programmgestaltung auf: david.nestler@imh.at

Das Konzept: Format & Ablauf

Experten informieren 12 x pro Jahr zu einem fixen Termin via Internet-Liveschaltung. Sie wählen sich jeweils um 10:00 Uhr mit Ihrem Passwort ein und erfahren so aktuell die wesentlichen Neuerungen in Ihrem Bereich. 

Wir feiern 6 Jahre imh Online Seminare

Wir haben als erste den Trend zu Online Seminaren erkannt und bieten seit 6 Jahren und in bisher rund 800 Online Sessions top-aktuelle Inhalte vorgetragen von Experten live im Internet an.

Lesen Sie die Details zum Ablauf des Online-Seminars

Teilnahmegebühr für "Recht für die Energiewirtschaft (online)"
bis 23.10.
Jahresgebühr
€ 1.800.-

Die Jahresgebühr beträgt € 1.800,– und ist im Voraus bei Anmeldung zu entrichten. Die Mitgliedschaft für das Online Seminar Recht für die Energiewirtschaft wird für 1 Jahr abgeschlossen.
Die Mitgliedschaft für das Online Energierecht Seminar verlängert sich um ein weiteres Jahr, wenn nicht spätestens 6 Wochen vor Ende der Mitgliedschaft eine schriftliche Kündigung eingegangen ist. Die Mitgliedschaft kann jederzeit für 12 Monate gestartet werden.

Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. Renate Goldnagl
Mag. Renate Goldnagl
Projektleitung Online Seminare
Tel: +43 1 891 59-443
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: renate.goldnagl@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Gesund und informiert
Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen

Online Seminar Reihen – Wissen das zu Ihnen kommt
Online Seminar Reihen – Wissen das zu Ihnen kommt

Experten informieren 12 x pro Jahr zu einem fixen Termin via Internet-Liveschaltung aktuell die wesentlichen Neuerungen in Ihrem Bereich.

Details zum Ablauf des Online-Seminars

Testen Sie unser Demovideo

Kooperationspartner: