Aktuelle Pressemitteilung

Die beste Assistentin Österreichs: Von der gelernten Floristin zur smarten Business-Lady

Renate Kalkhofer, PRO OVO Eiprodukte GmbH, wurde von der imh GmbH zur „Assistant of the Year 2019“ gekürt

Nach der großen Resonanz der letzten Jahre bot imh auch 2019 ChefInnen wieder die Möglichkeit sich bei ihren AssistentInnen zu bedanken. Mit einer Nominierung für den Assistant of the Year Award konnten sie ihre Wertschätzung für die oft unterschätzte Position Assistenz ausdrücken. Durch die Kombination einer Jurybewertung und eines anschließenden Online-Votings wurde die diesjährige Gewinnerin bestimmt und am 1. März 2019 im Hotel Daniel in Wien gekürt. Die Entscheidung unter den drei FinalistInnen war sehr knapp. Durchgesetzt hat sich Frau Renate Kalkhofer der PRO OVO Eiprodukte GmbH.

v.l.n.r. Mag. Manfred Hämmerle, imh GmbH; Renate Kalkhofer, PRO OVO Eiprodukte GmbH; DI Barbara Steffl, imh GmbH

v.l.n.r. Mag. Manfred Hämmerle, imh GmbH; Renate Kalkhofer, PRO OVO Eiprodukte GmbH; DI Barbara Steffl, imh GmbH

Office-Assistenz – Eine oftmals unterschätzte Position
Gerade im Officebereich wird von AssistentInnen viel erwartet: Sie sind die rechte Hand der Vorgesetzten, repräsentieren diese an vorderster Front, agieren eigenständig und übernehmen selbstverantwortlich zahlreiche Aufgaben. Zeit für ein Danke oder eine andere wertschätzende Geste bleiben in Zeiten der steigenden Digitalisierung nicht. Viele Führungskräfte sind sich der Auswirkung ihres Verhaltens gar nicht bewusst. Sie denken darüber nicht nach oder es interessiert sie nicht – solange die Ergebnisse passen und der/die MitarbeiterIn „funktioniert“. Die Konsequenz daraus: Demotivation, Unzufriedenheit und sinkende Produktivität. Das wollte der Konferenz- und Seminaranbieter imh ändern und kreierte den „Assistant of the Year Award“, um der wichtigen Position Office-Assistenz eine Plattform zu bieten. Das Feedback war sensationell: Eine Fülle an hochwertigen Nominierungen Jahr für Jahr. Diesmal steht die Erfolgsstory der Gewinnerin unter dem Motto „My Fair Lady“.

My Fair Lady in der modernen Office-Welt
Renate Kalkhofer, heute Assistentin der Geschäftsleitung bei PRO OVO, begann ihre Karriere nicht im Office-Bereich. „Es mutet wie eine moderne Version – nur live und real – von My Fair Lady an“, meint ihr Vorgesetzter Jan Heijn. Mit seiner Nominierung streicht er besonders den Werdegang von der gelernten Floristin zur smarten Business-Lady hervor.
Scherzhaft durch ihren Vorgesetzten in Anlehnung an das Musical „Eliza“ genannt, nimmt sie im gesamten Unternehmen eine Vorbild-Funktion ein. Er beschreibt sie als eine Autodidaktin, wie aus dem Lehrbuch, die durch Weiter- und Fortbildung das Herz des Unternehmens wurde.

Herz und Verstand als Erfolgsfaktoren
Angesprochen auf ihr Erfolgsrezept meinte Renate Kalkhofer Folgendes: „Eine gesunde Mischung aus Herz und Verstand sowie Respekt vor den Menschen sind für mich die Grundlagen, die zum Ziel führen;
denn es ist nicht immer nur der Verstand, auf den es ankommt; sondern auf das, was ihn leitet: Herz und Charakter.“ 

Spannend bis zum Schluss
Dieser Leitsatz hat sich ausgezahlt! Aus einer Fülle an Nomierungen machte Renate Kalkhofer neben den beiden anderen FinalistInnen Verena Fasching (Assistentin, Wiener Linien GmbH & Co KG) und Ernst Eder, MSc. (Assistent der Pflegedirektion A.ö. Landeskrankenhaus – Universitätskliniken Innsbruck) das Rennen. Das anschließende Online-Voting war bis zur letzten Minute spannend. Die über 1.000 Voter waren sich sehr uneinig und verteilten ihre Stimmen bis zum Schluss fast gleichmäßig.

Über den Award
Der Konferenz- und Seminaranbieter imh bietet mit der Konferenz „Assistance up2date“ seit über 15 Jahren eine Plattform, bei der sich AssistentInnen austauschen und weiterbilden können. Es zeigte sich, das Aufgabengebiet im Assistenzbereich wird immer umfangreicher und fordernder. Dennoch kommt in der Hektik des Berufsalltages die Wertschätzung für den Berufsstand manchmal zu kurz. Also wurde der Assistant of the Year Award ins Leben gerufen und bereits im ersten Jahr waren die Initiatoren beeindruckt von der Fülle und Qualität der Nominierungen. Das positive Feedback zu den bereits vergebenen Awards und auch die großartige Response der ehemaligen Gewinnerinnen ermutigen imh auch 2020 wieder die/den Assistant of the Year zu küren.

 
Download dieser Pressemitteilung als pdf

Pressekontakt

Mag. Daniel Rauch
Senior Marketing Manager
Tel.: +43 1 891 59-210
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: daniel.rauch@imh.at