Aktuelle Pressemitteilung

Meister des Jahres
2. Oktober 2017
Park Inn by Radison Hotel, Linz
www.imh.at/meister2017

Ing. Leo Niedermühlbichler von der Verbund Hydro Power wurde von imh zum Meister des Jahres 2017 gekürt

Das Erfolgsgeheimnis des Meisters 2017: „Meinungen akzeptieren, überlegte Entscheidungen treffen und die Arbeit der Mitarbeiter wertschätzen“

Im Rahmen des imh Meisterforums zeichnete der Konferenz- und Seminaranbieter imh Herrn Ing. Leo Niedermühlbichler am 2. Oktober 2017 in Linz mit dem Titel „Meister des Jahres 2017“ aus. Der Meister des Teams Leittechnik der Verbund Hydro Power GmbH wurde aufgrund seiner fachlichen und sozialen Kompetenz von einer Fachjury und über 800 Online-Votern ausgewählt.

Der Meister im Rampenlicht: Ein Blick hinter die Kulissen

Meister sind maßgeblich am Erfolg von Industrieunternehmen beteiligt und spielen eine zentrale Rolle – wenn auch meist hinter den Kulissen. Sie übernehmen große fachliche Verantwortung, treiben Projekte und Verbesserungsprozesse voran und sind Vorbild und Motivator für die Mitarbeiter.

Die Qual der Wahl

Der Konferenz- und Seminaranbieter imh ist sich der großen Verantwortung, welche Meister tragen, bewusst und wollte meisterliche Leistungen mit einem Award auszeichnen. Industriebetriebe in ganz Österreich wurden dazu aufgerufen ihre Top-Meister zu nominieren. Somit stand die Fachjury vor der schwierigen Aufgabe die drei Finalisten auszuwählen. In einem anschließenden Online-Voting wurde schließlich der Meister des Jahres 2017 ermittelt.

Der Meister mit den meisten Meisterleistungen

Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen wurde am 2. Oktober 2017 Ing. Leo Niedermühlbichler der Verbund Hydro Power GmbH zum Meister 2017 gekürt. Der Meister des Teams Leittechnik konnte sich erfolgreich gegen Richard Wohlthan und Stefan Stadler durchsetzen.

Dipl. Ing. Dr. Josef Mayrhuber, Werksgruppenleiter der Verbund Hydro Power GmbH, welcher die Nominierung eingereicht hatte, meinte lobend: „Herr Niedermühlbichler ist ein universell einsetzbarer Meister mit Ingenieur-Qualifikation, der sich auf allen bisherigen Einsatzstellen bewährt hat.“

Das Erfolgsrezept des Meisters 2017

„Zuerst überlegen, Meinungen akzeptieren, Entscheidungen treffen und die Arbeit meiner Mitarbeiter wertschätzen“, so beschreibt Niedermühlbichler seine Erfolgsformel. Er freut sich besonders über diese wertschätzende Auszeichnung und findet es persönlich eine Ehre, dass viele seiner Kollegen sich zum Ziel gesetzt haben, auch einmal den „Meister des Jahres“-Award zu gewinnen.

Seine persönliche Empfehlung an andere Meister: „Sich selbst nicht zu wichtig nehmen.“ Niedermühlbichler unterstreicht, dass eine wichtige Aufgabe der Meister darin liegt, den Druck von den Mitarbeitern zu nehmen, damit diese sich auf die Arbeit konzentrieren können und ihre Ressourcen erfolgsversprechend einbringen können. Niedermühlbichler konnte sich nicht zuletzt auch aufgrund seiner hohen sozialen Kompetenz von seinen Mitstreitern abheben. Sein offenes Ohr gegenüber seinen Mitarbeitern verschließt sich auch nicht vor deren persönlichen Problemen und Anliegen, wodurch er es schafft, seine Mitarbeiter laufend zu motivieren und für deren Wohl zu sorgen.

Dieses Miteinander stärkt den Teamgeist und nicht zuletzt, findet Leo Niedermühlbichler, ist es der Spaß, der trotz allem nie zu kurz kommen darf, denn dieser trägt wesentlich zur Förderung der Gemeinschaft bei.

Der imh Meister des Jahres 2017

Die Auszeichnung „Meister des Jahres“ wurde 2017 zum zweiten Mal vergeben. Geschäftsführer, Vorgesetzte und Personalleiter aus Industrieunternehmen konnten herausragende Meister aus ihren Unternehmen nominieren. Diese wurden sowohl nach fachlicher, als auch nach sozialer Kompetenz bewertet. Die Fachjury, bestehend aus DI Thomas Edtmayr (Fraunhofer Austria Research GmbH), DI Barbara Steffl (imh GmbH) und Rainer Stührenberg (EGLO Leuchten), wählte die besten 3 Kandidaten aus, welche sich anschließend einem Online-Voting stellten. Die 3 Nominierten waren Leo Niedermühlbichler (Verbund Hydro Power GmbH), Richard Wohlthan (Lecapell System Leder GmbH) und Stefan Stadler (Verbund Hydro Power GmbH). Leo Niedermühlbichler wurde im Rahmen des imh Meiserforums in Linz zum Meister des Jahres 2017 gekürt.

Details zum Meister Award finden Sie unter www.imh.at/meister2017

Ing. Leo Niedermühlbichler von der Verbund Hydro Power wurde von imh zum Meister des Jahres 2017 gekürt

Der Meister des Jahres Ing. Leo Niedermühlbichler von der Verbund Hydro Power GmbH (re) mit DI Barbara Steffl von imh

Download dieser Pressemitteilung als pdf