IIR ist jetzt imh

1992 hat das Institute for international Research (IIR) einen Standort in Österreich eröffnet und es in kurzer Zeit geschafft, sich als das führende Weiterbildungsinstitut am Markt zu etablieren. Um noch schneller auf die individuellen Bedürfnisse der KundInnen einzugehen, hat sich IIR Österreich 2012 vom Konzern gelöst. Eine Entscheidung, die sich bewährt hat: Aktuell werden jährlich über 400 Konferenzen und Seminare durchgeführt, zum Kundenkreis zählen rund 20.000 Unternehmen.



Die Umbenennung von IIR zu imh erfolgt mit dem Auslaufen des Lizenzvertrages für den Namen IIR und markiert den Abschluss des Loslösungsprozesses. Der Name imh steht für Institut Manfred Hämmerle und basiert auf dem Firmeneigentümer und Geschäftsführer, der seit der Geburtsstunde von IIR vor 25 Jahren in Österreich dabei ist. 

Durch die Unabhängigkeit von oft wenig flexiblen Konzern-Strukturen gelingt es imh noch besser, auf die Bedürfnisse der KundInnen und des österreichischen Marktes einzugehen. Gleichzeitig profitieren wir von den Erfahrungen im internationalen Umfeld.





Mag. Manfred Hämmerle

Eigentümer, Geschäftsführer

Was wir machen

Das Branchenportfolio der Seminare und Konferenzen in den Themenbereichen Bankenwirtschaft, Energiewirtschaft, Gesundheitswesen und Pharma, Immobilien, Industrie etc. wird beibehalten und Schritt für Schritt erweitert. Mit den neuen Online-Seminaren bietet imh ein zukunftsweisendes Weiterbildungsformat ergänzend zu den klassischen Veranstaltungen an.

Wer dahinter steht

In Zeiten der Unsicherheit und des schnellen Wandels ist Beständigkeit ein rares Gut. Deshalb startet imh mit seinem etablierten Management-Team in die neue Firmenära.

50 MitarbeiterInnen beginnen mit der Umbenennung in imh ein neues Kapitel in der Firmengeschichte. Auf ihrem Einsatz und der Bereitschaft immer wieder Neues anzupacken beruht der Erfolg des Unternehmens. Das imh-Team hört ganz genau hin, wenn es um die Bedürfnisse der KundInnen geht. Intensive Recherche ist die Basis von Konferenzen und Seminaren, die exakt auf die aktuellen Fragen der jeweiligen Branche abgestimmt sind.

Ein frischer Wind weht durch das imh-Büro

 

Katharina Roehle, Conference Director:

„Die Recherche-Gespräche sind ganz wichtig für die Programmerstellung,
egal ob Konferenz oder Seminar. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich brauchen.
Und mit dem neuen Namen habe ich jetzt einen guten Einstieg in die Telefonate.“

 

Daniel Rauch, Marketing Manager:

„Ein Rebranding ist natürlich eine spannende Herausforderung für Kommunikation
und Marketing. Dabei ist uns wichtig, dass unsere Kunden sich weiterhin auf die
Qualität unserer Produkte verlassen können.“

 

Nina Hardaker, Customer Relations Director:

„Auch in Zeiten der Digitalisierung schätzen unsere Kunden nach wie vor die persönliche Betreuung.
Gerne bin ich die richtige Ansprechperson für alle Fragen rund um Ihre Weiterbildung. “

Mit neuem Schwung und viel Elan beginnen wir gemeinsam einen weiteren Abschnitt in der Firmengeschichte. Wir bedanken uns bei allen KundInnen, PartnerInnen und LieferantInnen für ihr Vertrauen und geben auch in Zukunft unser Bestes, um für Sie Konferenzen und Seminare auf Premium-Level durchzuführen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an service@imh.at