Rückblick 12. Österreichischer Vergaberechtstag

21. – 23. September 2021 | Vienna Marriott Hotel, Wien

Von 21. – 23. September fand im schönen Ambiente des Vienna Marriott Hotel der 12. Österreichische Vergaberechtstag statt.

 

Nachhaltigkeit – Nachhaltigkeit – Nachhaltigkeit

Welche Herausforderungen kommen auf das Vergabe- & Beschaffungswesen zu?

Gerne hätten wir das Thema Corona beim 12. Österreichischen Vergaberechtstag ausgeblendet und ad acta gelegt. Die Realität sieht jedoch noch anders aus – dennoch konnten wir Frau Dr. Katharina Knapton-Vierlich LL.M. (Europäische Kommission) & Herrn Dr. Philipp Steinberg (BMWi – Deutschland) gewinnen & via Livestream zur Konferenz zuschalten. Beide gingen darauf ein, wie eine nachhaltige und klimaschonende Wirtschaft in Zukunft aussehen kann und welche Anforderungen hier an die öffentliche Beschaffung gestellt werden.

12. Österreichischer Vergaberechtstag
Podiumsdiskussion v.l.n.r Stefan Mathias Ullreich, Alexandra Terzaki, Stephan Heid, Thomas Heine

Diese Frage wurde im Anschluss auch in der Podiumsdiskussion weitergeführt.

Hier diskutierten Thomas Heine (Herausgeber des Magazins für nachhaltige Beschaffung „Kleine Kniffe“); Mag. Alexandra Terzaki (Terzaki & Partner GmbH); Dr. Stefan Mathias Ullreich, MA (Finanzprokuratur) & Dr. Katharina Knapton-Vierlich LL.M. (Europäische Kommission) unter der Moderation von Herrn Dr. Stephan Heid (Heid & Partner Rechtsanwälte GmbH) über die nachhaltige Beschaffung in Österreich.

 

Bild v.l.n.r Stefan Mathias Ullreich, Alexandra Terzaki, Stephan Heid, Thomas Heine

Der weitere Vergaberechtstag spannte den Themenbogen von „Vergabe von Konzessionen“ bis hin zu „Beschaffungsvorhaben während der Pandemie“.

Einen sehr lehrreichen Vortrag konnte auch Herr MMag. Dr. Bernt Elsner & Frau Dr. Ruth Bittner (beide CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH) darbieten, da Sie dem Publikum mitgaben, wie man die 10 typischen Fehler im Vergabeverfahren in Zukunft vermeiden kann bzw. erst gar nicht begeht.

MMag. Dr. Bernt Elsner, CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH

Bernt Elsner

Dr. Ruth Bittner, CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH

Ruth Bittner

Das magische Ende des Konferenztages wurde mit dem Illusionisten und Mentalisten Philipp Oberlohr eingeläutet. Er las die Gedanken des Publikums und leitete mit viel Gesprächsstoff in das anschließende Get-together über.

Danke hier noch einmal an die köstliche und bereichernde Weinverkostung von Preiner Wein. 

Philipp Oberlohr, Illusionist, Mentalist

Philipp Oberlohr

Verkostung von Preiner Wein

Verkostung von Preiner Wein

Eines war klar ersichtlich: Die TeilnehmerInnen waren wieder froh, nach mehr als einem Jahr Pause, eine Vergabekonferenz vor Ort zu besuchen und wieder intensiv zu networken.

Wir danken unseren Partnern:

Unsere Partner
Unsere Kooperationspartner