Rückblick Forum Pharma: Biosimilars

29. 30. September 2020 im NH Danube City, Wien

Die Fachkonferenz Biosimilars bot einen bunten Strauß an Themen rund um die Biosimilars. Eröffnet wurde die Fachkonferenz von Herrn Mag. Stefan Baumgartner, IQVIA Österreich, der der Frage nachging, wie sich die Marktdynamik und Preisentwicklung von Biosimilars in Europa darstellt. Mag. Jutta Lichtenecker, Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger beleuchtete die Erstattung von Biosimilars und das Medikamentenpaket. Die Zukunft der Biosimilars prognostizierte Herr Dr. Martin Schiestl, Sandoz GmbH.

Besonders spannend waren die Impulsvorträge am zweiten Tag von Herrn Dr. med. univ. Thomas Haas, Darmpraxis Salzburg, Prim. Priv. Doz. Dr. med. univ. Burkhard Leeb, Karl Landsteiner Institut für klinische Rheumatologie und Frau DGKP Barbara Klaushofer, Fachpraxis Gastroenterologie und CED, die aus ihren Praxiserfahrungen mit Biosimilars berichteten. Die ASVG Novelle und Umsatzauswirkungen von Preisregelungen beleuchtete Herr Dr. Wolgang Andiel vom Österreichischen Generikaverband.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete eine lebhafte Diskussion zum Thema Sustainability of the Biosimilar Market.

Dr. Rene Anour, Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Dr. Rene Anour, Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen, führte mit seiner Expertise durch die Konferenz

Dr. Stefan Baumgartner, IQVIA Österreich

Dr. Stefan Baumgartner, IQVIA Österreich, gab Einblick in die Einsparungspotentiale von Biosimilars

Dr. med. univ. Thomas Haas, Darmpraxis Salzburg

Dr. med. univ. Thomas Haas, Darmpraxis Salzburg, sprach über die Akzeptanz von Biosimilars bei Ärzten

DGKP Barbara Klaushofer, Fachpraxis Gastroenterologie und CED

Frau DGKP Barbara Klaushofer, Fachpraxis Gastroenterologie und CED, gab Einbick in Ihre Erfahrungswerte mit Biosimilars

Wir danken unseren Partnern

Unsere Partner
Unsere Kooperationspartner