Rückblick Jahresforum SAM 2018

23. und 24. Oktober 2018, Hilton Garden Inn Vienna South, Wien

Willkommen in der Community.

Achim Rudolph, Managing Director von der Aspera GmbH betont in seiner Eröffnung die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen Aspera, imh und der „SAM Gemeinschaft“.

Er selber, obwohl recht neu in der SAM-Gruppe, fühlt sich schon wie zu Hause. Wir sagen: Willkommen in der SAM Community!

Es gibt viel zu tun.

Fabian Kowalski, Sales Engineering Manager, Aspera GmbH: “Die Cloud ist nicht mehr zu verhindern. Wir von Aspera haben eine Umfrage gemacht: 72% wollen in den nächsten 12 Monaten in die Cloud. Gleichzeitig haben 70% dieser Personen die Cloud Lösungen überhaupt nicht in ihre Lizenzlösungen integriert…“ 

 

 

 

Im schlimmsten Fall entscheidet der Richter.

Was ist eigentlich Software im juristischen Sinne? Das Gegenteil von Hardware? Und: Was ist eigentlich eine CPU? Ist eine virtuelle CPU auch eine CPU? Diese und weitere Fragen beschäftigen die SAM Community. Univ.Prof. Ing. Dr. Clemens Appl, LL.M, Donau Universität Krems: „Im schlimmsten Fall entscheidet ein Richter diese Fragen.“ Es gilt: Der Jurist ist mahnende Stimme im Hintergrund, der aber auch Chancen aufzeigt.

Man muss nicht immer alles akzeptieren, was von Software Herstellern kommt. Sein Rat an die User: Nicht vor jedem Software Hersteller immer in die Knie gehen. Nachsatz: Hersteller können ganz gut mit der Unsicherheit leben, in der Lizenznehmer, und sie selber ja auch, sich bewegen…

Univ.Prof. Ing. Dr. Clemens Appl

Univ.Prof. Ing. Dr. Clemens Appl, LL.M, Donau Universität Krems

Dr. Irene Binder, LL.M

Dr. Irene Binder, LL.M, Rechtsanwältin

Es gibt genug Entscheidungen zu Gebrauchtsoftware.

Dr. Irene Binder, LL.M, Rechtsanwältin: „Es gibt zu Gebrauchtsoftware eine Fülle an internationalen Entscheidungen auf allen Ebenen, besonders viele in Deutschland. Inwieweit ist das für Österreich relevant? Sehr relevant! Auch wenn es in der nationalen Gesetzgebung Unterscheide gibt, so sind die Entscheidungen doch ein guter Maßstab.“

Ing. Wolfgang Dittrich

Nachfrage nach Microsoft Produkten enorm groß

Ing. Wolfgang Dittrich, Geschäftsführer, Solucio Informationstechnik HandelsGmbH:  „Unglaublich viele Ausschreibungen die gebrauchte Software betreffen sind schlichtweg falsch…“ Solucio handelt primär mit Microsoft Produkten, einfach weil hier die Nachfrage am größten ist. Aber grundsätzlich wäre vieles möglich.

Alfred Girr, LL.B.

Alfred Girr, LL.B., Head of Consulting EMEA, ReLicense AG: Bitte nur bei trusted Partnern kaufen. Gebrauchtsoftware kann zur Standardisierung beitragen!

DI Dr. Reinhard Koller

Ein Audit hilft!

DI Dr. Reinhard Koller, Stab der Gesundheitsinformatik-Leitung, OÖ.Gesundheits- und Spitals-AG (gespag):  „Bewusstseinsbildung ist eines der zentralen Themen. Ohne Bewusstsein läuft gar nichts. Dabei hilft, wenn ein Audit kommt. Da hat man dann plötzlich die Aufmerksamkeit auch der Geschäftsleitung.“

SAM 24. Oktober, 2. Tag. Vormittag

Vorsitz: Ronald Bieber, österreichische Computergesellschaft: Uralt Software liefert Bilder aus dem All. „Software ist ein schnelllebiges Produkt. Und dennoch… Vielleicht haben Sie es gelesen. Die Raumsonde BepiColombo ist letzten Samstag Richtung Merkur gestartet. Die Planung für die Mission startete vor 10 Jahren. Die ersten Bilder vom Planeten erwarten wir 2025. Die Sonde wird dann mit software arbeiten, die vor Jahrzehnten entwickelt wurde…“

Erster Vortag von Dunker und Braak

Marius Dunker und Jeroen Braak, beide Flexera: Eine Frage, viele Antworten. Der Kunde hat oft verschiedene Wahrheiten: Je nachdem, wen wir im Unternehmen fragen, gibt es auf eine Frage ganz viele Antworten.

Der Finanzer hat eine andere Wahrheit als der Asset Manager, und der wiederum eine andere als der Security Manager. Eine zentrale Herausforderung ist also der Aufbau einer zentralen Datenbank, die uns eine verlässliche Antwort liefert.

Ganz wichtig ist die Frage: Wie entwickelt sich Lizenzmanagement weiter? Nur den aktuellen Stand abzubilden, ist zu wenig.


Zweiter Vortrag

Rainer Batz, Corporate License Manger eines großen deutschen Stahlproduzenten und Inhaber von SAMconcept:

„Im Umgang mit Software Herstellern gibt es, Audit hin oder her, Compliance hin oder her, immer auch eine kaufmännische Lösung. Mein Rat: Verhandeln Sie gut!“

Das Produktionsumfeld in einem Industriebetrieb ist keineswegs SAM freundlich. Es geht primär um Hochverfügbarkeit, die Produktion hat immer Priorität. Es gibt eine „Schatten-IT“ für die Produktion.

Compliance wird daher tendenziell eher erst im Nachgang sichergestellt.

Dritter Vortrag

Mario Maier, Country Manager, Snow Software: Blackbox Lizenzmanagement SAM ist tatsächlich eine Kombination aus Lagerverwaltung und Controlling tool. Die Frage ist: Kann ich mit einem SAM tool den Qualitätsstandard für ein effektives Service Management auch über einen Zeitraum von Monaten und Jahren sicherstellen?

Viele Kunden haben eine black-box wenn es um Lizenzen geht.

Schöne neue Welt.

DI(FH) Helmut Schmidt, UBIT: 

„Kein User freut sich über updates. Schön wäre es doch, wenn nicht ich als User mich an die neue Oberfläche anpassen muss, sondern wenn sich die Oberfläche an mich anpassen würde…“

Heute sehen wir: Es gibt die verschiedenen Benutzer Generationen parallel. Die Digital Natives und die Immigrants. Es gibt Leute mit Tastaturen, und es gibt die Wischer. Wir sehen: Technik, Wirtschaft und Gesellschaft bilden ein sinnvolles Ganzes. Eines funktioniert nicht ohne das andere.Und vieles passiert parallel.

Marius Dunker, Regional Vice President Customer Success, Flexera: Kundensicht und Suppliersicht zusammen bringen. Gibt es in fünf Jahren überhaupt noch ein klassisches Lizenzmanagement? Warum soll ich Lizenzmanagement machen, wenn ich alles in der Cloud habe? Habe ich ein Compliance Thema? Diese Fragen wurden ausführlich und mit den Teilnehmern besprochen.

Herausgekommen ist: Jedenfalls gibt es ein Optimierungsthema… Herr Dunker betonte außerdem, dass wir die Supplier Sicht und die Kundensicht zusammenbringen müssen. Im Moment läuft der Kunden den Vorgaben des Suppliers hinterher.

Impressionen
Aspera Team
Forum SAM
Forum SAM

Alle Fotos ©Astrid Bartl