Rückblick Konferenz "Erstattung Neu?"

Die diesjährige Fachkonferenz beschäftigte sich mit Themen rund um den Schwerpunk Erstattung und Market Access.

Der Vortrag von Frau Dr. Sabine Vogler über Preisbildung und Erstattung von hochpreisigen Medikamenten eröffnete die Fachkonferenz. Mit großem Interesse wurde der Vortag von Frau Dr. Sabine Möritz-Kaisergruber verfolgt – sie beschäftigte sich mit der Preisgestaltung von Biosimilars und der Frage, ob eine Erstattung abseits der Generikaregel möglich sei und wie.

Der zweite Konferenztag ließ viel Platz für Diskussionen. Die hochkarätigen Diskutanten aus Industrie, Ärztekammer, Hauptverband, Anstaltsapotheke und renommierten Rechtsanwaltskanzleien lieferten sich einen Schlagabtausch zu den Fragen, ob Einkaufgemeinschaften eine Frage des Kartellrechts seien, es die Möglichkeit der Risikoteilung mit der öffentlichen Hand gäbe und in Fragen der Transparenz im Gesundheitswesen.

Hitzig wurde das Thema Transparenz im Gesundheitswesen von Herrn Dr. Karl Forstner 1. Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer, Herrn Dr. Roland Pichler von GSK und Herrn Dr. Franz Piribauer von PiCO-Unternehmensberatung diskutiert

Hitzig wurde das Thema Transparenz im Gesundheitswesen von Herrn Dr. Karl Forstner, 1. Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer, Herrn Dr. Roland Pichler von GSK und Herrn Dr. Franz Piribauer von PiCO-Unternehmensberatung diskutiert.

Mag. Florian Bachner vom GÖG

Herr Mag. Florian Bachner vom GÖG erläuterte den Stand der Umsetzung der Gesundheitsreform.

Univ.-Prof. Dr. Michael Mayrhofer von der Johannes Kepler Universität Linz

Univ.-Prof. Dr. Michael Mayrhofer von der Johannes Kepler Universität Linz skizzierte eine Beurteilung des therapeutischen Nutzens.

Dr. Langebner

Herr Dr. Langebner beschäftigte sich mit Lieferengpässen von Arzneimitteln.

Mag. Reiner Schulte von GEISTWERT Rechtsanwälte

Herr Mag. Reiner Schulte von GEISTWERT Rechtsanwälte widmete sich dem Thema Patentschutz und Einkaufgemeinschaften.

Frau Dr. Evelyn Walter vom Institut für Pharmaökonomische Forschung

Frau Dr. Evelyn Walter vom Institut für Pharmaökonomische Forschung erläuterte, wo wir im europäischen Vergleich mit Preisstrategien und Preisgestaltung stehen.

Herr Mag. Gernot Bernd Idinger diskutierte mit Priv.Doz. Dr. Robert Sauermann vom Hauptverband und Frau Dr. Ines Vancata von Roche über die Möglichkeit der Risikoteilung mit der öffentlichen Hand

Herr Mag. Gernot Bernd Idinger diskutierte mit Priv.Doz. Dr. Robert Sauermann vom Hauptverband und Frau Dr. Ines Vancata von Roche über die Möglichkeit der Risikoteilung mit der öffentlichen Hand.