Bankenaufsichtsrecht Update (online)
Bankenaufsichtsrecht Update (online)

Bankenaufsichtsrecht Update (online)

01.07.2021 - 02.06.2022

Bankenaufsichtsrecht Update (online)

Experten informieren 12 x pro Jahr zu einem fixen Termin via Internet-Liveschaltung. Sie wählen sich jeweils um 14:00 Uhr mit Ihrem Passwort ein und erfahren so aktuell die wesentlichen Neuerungen in Ihrem Bereich.

Lesen Sie die Details zum Ablauf des Online-Seminars

Ihr monatliches Update live im Internet

Rechtliche und regulatorische Updates für den Bankensektor

12 Termine | Immer um 14:00 Uhr zum direkten Austausch mit den Experten


Weitere Veranstaltungen mit CPE-Punkten finden Sie hier.

Wir feiern 5 Jahre imh Online Seminare

imh ist DER österreichische Premium Konferenz- und Seminaranbieter.

Wir haben als erste den Trend zu Online Seminaren erkannt und bieten seit 5 Jahren und in bisher mehr als 500 Online Sessions top-aktuelle Inhalte vorgetragen von Experten live im Internet an.

Die Top imh-Qualität macht unsere Online Seminare zu einer qualitativ hochwertigen und gleichzeitig sehr flexiblen Art der Weiterbildung.

Referenten
Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M.
Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M.
Fachreferent EU & Internationale Angelegenheiten, Bundesministerium für Finanzen
Dr. Daniela Jaros, LLM
Dr. Daniela Jaros, LLM
Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. Friedrich H. John
Mag. Friedrich H. John
Fachexperte, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Ass. iur. Solveig John
Ass. iur. Solveig John
Fachanawältin für Bank- und Kapitalmarktrecht (Deutschland), Referentin / Spezialistin Wertpapier-Compliance Funktion, Finanzmarktaufsicht Österreich, Integrierte Conduct- und Vertriebsaufsicht über Banken
DI Florian Kinast
DI Florian Kinast
Head of Integrated Risk Management, Raiffeisenbank International AG
MMag. Johannes Langthaler
MMag. Johannes Langthaler
Bankenabwicklung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. Gerald Lederer, BA
Mag. Gerald Lederer, BA
Policy Officer, Rat der Europäischen Union
Mag. Benjamin Neudorfer
Mag. Benjamin Neudorfer
´Principal at Supervision Policy, Regulation and Strategy Division, Oesterreichische Nationalbank, OeNB - Oesterreichische Nationalbank
Dr. Susanne Riesenfelder, akad. Europarechtsexpertin
Dr. Susanne Riesenfelder, akad. Europarechtsexpertin
Spezialistin in der FMA für "Prudenzielle Bankenaufsicht im integrierten Aufsichtskontext"
Dr. Alexander Veverka
Dr. Alexander Veverka
Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA)
Programm

Die Vorträge

1. Juli 2021 ab 10:00 Uhr

Vollendung der Bankenunion? Ausblick europäische Bankenregulierung

  • Maßnahmen im Bereich der Bankenregulierung und -aufsicht: Finalisierung der Basel III – Reformen (CRD/CRR Reviews)
  • Entwicklungen im Bereich der Bankenabwicklung: Abwicklung, Liquidation oder Insolvenz? (Reviews der BRRD/SRMR)
  • Was kann und soll die Einlagensicherung im Krisenfall leisten? (Review der DGSD und Ausblick EDIS)

Mag. Gerald Lederer, BA, Referent, Abteilung Wirtschaftspolitik und Wettbewerbsfähigkeit, Rat der Europäischen Union


19. August 2021

Aufgaben/Verantwortung und Kompetenzen des Jahresabschluss- und Bankprüfers bei Kreditinstituten

  • Bankprüfer als third line of defense
  • Auswirkungen der Abschlussprüfer-VO (EU) 537/2014 auf die Bankprüfung
  • Erfahrungen und  Erwartungen der Aufsicht
  • Ausblick

Mag. Friedrich John, Fachexperte, Finanzmarktaufsicht (FMA)


16. September 2021

„Digital Finance Package – EU-Rechtsakte zu einem Pilotregime für DLT-basierte Finanzmarktinfrastrukturen und zur Cybersicherheit im Finanzsektor (DORA)“

  • Regelungsziele und zentrale Inhalte der EU-Rechtsakte
    • Definitionen und Anwendungsbereich
    • Zulassungsverfahren
    • Ausnahmen
    • Aufsicht
  • Zeitplan und Ausblick

Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M., Fachreferent EU & Internationale Angelegenheiten, Bundesministerium für Finanzen


7. Oktober 2021

Konzeption von Klimastresstests

  • Überblick
  • Aufbau
  • Szenarien
  • Regulatorische Einordnung

Mag. Benjamin Neudorfer, Supervision Policy, Regulation and Strategy Division, Oesterreichische Nationalbank – OeNB


25. November 2021

Festlegung spezifischer Prioritäten für 2021

  • Unterstützung des Einsatzes des Risikominderungspakets und der Implementierung wirksamer Abwicklungsinstrumente
  • Überprüfung und Aktualisierung des EU-weiten Rahmens für EBA-Stresstests
  • Entwicklung hin zu einer integrierten EU-Datendrehscheibe unter Nutzung der verbesserten technischen Kapazitäten für die Durchführung flexibler und umfassender Analysen
  • Beitrag zur soliden Entwicklung von Finanzinnovationen und zur operativen Widerstandsfähigkeit im Finanzsektor
  • Aufbau der Infrastruktur in der EU zur Leitung, Koordinierung und Überwachung der AML/CFT-Aufsicht
  • Bereitstellung von Strategien für die Berücksichtigung und Bewältigung von ESG-Risiken

Dr. Susanne Riesenfelder, akad. Europarechtsexpertin, Spezialistin in der FMA für “Prudenzielle Bankenaufsicht im integrierten Aufsichtskontext”


2. Dezember 2021

Update Abwicklungsfähigkeit von Banken

  • Überblick über die Rechtsgrundlagen (BaSAG, SRMR2, CRR2, BRRD2)
  • Aktuelles zu den Erwartungen der Behörde
  • Anforderungen an Liquidität und Daten für die Abwicklung
  • Update MREL-Erfordernis (Minimum Requirement of Eligible Liabilities)
  • Auswirkungen auf die Gesamtbanksteuerung

MMag. Johannes Langthaler, Bankenabwicklung, Finanzmarktaufsicht


13. Jänner 2022

Fit & Proper Update

  • Aktuelle rechtliche Vorgaben
  • BWG-Compliance
  • Neuerungen

Dr. Daniela Jaros, LLM., Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)


24. Februar 2022

Das neue BaSAG – Wesentliche Änderungen im Bankenabwicklungsrecht

  • Warum überhaupt Bankenabwicklung?
  • MREL und TLAC
  • Das europäische RRM-Paket
  • Umsetzung des RRM-Paket in Österreich
  • Ausblick

Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M., Fachreferent EU & Internationale Angelegenheiten, Bundesministerium für Finanzen


24. März 2022

Der EBA-Stresstest 2021

  • Der Test im Überblick
  • Ergebnisse
  • Learnings/mögliche Auswirkungen
  • Schwerpunkt EBA-Stresstest: Nachhaltigkeitsrisiken

DI Florian Kinast, Head of Integrated Risk Management, Raiffeisenbank International AG


7. April 2022

Vergütung iZm Verkauf und Erbringung von Bank- und Wertpapierdienstleitungen aus Sicht der Conduct Aufsicht

  • Status quo: Rechtliche Rahmenbedingungen: Vergütungsgrundsätze unter MiFID I (ESMA Guidelines) MiFID II, DelVO 565/2017 und WAG 2018; EBA Guidelines, MCD, § 33 Abs 3 BWG
  • Update ESMA Guidelines zu Vergütungsgrundsätzen (Überarbeitung)
  • Abgrenzungen zu prudentiellen Aufsichtsanforderungen (u.a. EBA Guidelines, §§ 39 Abs 2, 39b BWG)

Solveig John, Ass. iur., Spezialistin, Integrierte Conduct- und Vertriebsaufsicht über Banken, Finanzmarktaufsicht (FMA)


5. Mai 2022

CRD und CRR – Basel 3-Finalisierung und Ausblick auf die europäische Umsetzung von Basel 4

  • Basel 3-Finalisierung, insbesondere
    • „kleines, nicht komplexes Institut“
    • Konzessionspflicht für FH-Gesellschaften
    • Leverage Ratio und Net Stable Funding Ratio
  • COVID 19-bedingte regulatorische Maßnahmen
    • Erleichterungen im Bereich der Leverage Ratio
    • IFRS 9-Einführung mit neuen Übergangsbestimmungen
    • Erleichterungen im Bereich der Risikogewichtung und der regulatorischen Behandlung von Software-Investitionen
  • Basel 4-Ausblick
    • Interne Modelle und Marktrisikobegrenzung
    • Floors bei Kreditrisikomodellen
      • Input-Floor
      • Output-Floor
  • Risikogewichtung (insb. Beteiligungen)

Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M., Fachreferent EU & Internationale Angelegenheiten, Bundesministerium für Finanzen


2. Juni 2022

SREP – Ergebnisse aus 2021 und Aufsichtsprioritäten 2022

  • SREP Zyklus 2021: Haupterkenntnisse im Überblick
  • Wesentliche Risiken und Schwachstellen im Bankensektor
  • Schwerpunktbereiche des SSM für 2022

Dr. Alexander Veverka, Fachreferent in der Abteilung Aufsicht über signifikante Banken, Finanzmarktaufsicht (FMA)

 

Das Programm wird laufend um weitere Termine und Themen ergänzt. Egal wann Sie einsteigen, das Jahresabo umfasst immer 12 Termine! Gerne nehmen wir auch Ihre Themenvorschläge für die Programmgestaltung auf: alexandra.mosca-studlar@imh.at

        Teilnahmegebühr für "Bankenaufsichtsrecht Update (online)"
        bis 02.07.
        Jahresgebühr
        € 1.980.-

        Die Jahresgebühr beträgt € 1.980,– und ist im Voraus bei Anmeldung zu entrichten. Die Mitgliedschaft für das Online Seminar Banken-Auf­sichtsrecht wird für 1 Jahr abgeschlossen.
        Die Mitgliedschaft für die Online Seminare Banken-Auf­sichtsrecht verlängert sich um ein weiteres Jahr, wenn nicht spätestens 6 Wochen vor Ende der Mitgliedschaft eine schriftliche Kündigung eingegangen ist. Die Mitgliedschaft kann jederzeit für 12 Monate gestartet werden.

        Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

        VOEBB Mitglieder erhalten 10 % Rabatt auf diese imh Veranstaltung.

        Ihre Ansprechpartner
        Aynur Yildirim
        Aynur Yildirim
        Customer Service
        Tel: +43 1 891 59-0
        Fax: +43 1 891 59-200
        E-Mail: anmeldung@imh.at
        Mag. Renate Goldnagl
        Mag. Renate Goldnagl
        Projektleitung Online Seminare
        Tel: +43 1 891 59-443
        Fax: +43 1 891 59-200
        E-Mail: renate.goldnagl@imh.at
        Haben Sie Fragen?
        Haben Sie Fragen?

        Aynur Yildirim
        Customer Service
        Tel.: +43 1 891 59-0
        Fax: +43 1 891 59-200
        E-Mail: anmeldung@imh.at

        Gesund und informiert
        Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

        Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen

        Sie benötigen eine Teilnahmebestätigung?
        Sie benötigen eine Teilnahmebestätigung?

        Beantworten Sie uns 3 Fragen korrekt zum jeweiligen Termin und Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung per Mail. Sie haben bis 2 Wochen nach dem Vortrag Zeit, diesen Fragebogen zu beantworten. Pro Abonnement und Vortrag ist eine Teilnahmebestätigung möglich. 

        Testen Sie unser Demovideo

        Kooperationspartner: