Belegungsmanagement
Belegungsmanagement

Belegungsmanagement

27.11.2019 - 28.11.2019

Belegungsmanagement

Entlassungsplanung I Auslastungsoptimierung I Beschwerdemanagement

  • Bettenzahl, Auslastung, LKF-Punkte, stationäre Endkosten - Analysen und Transparenz
  • Unzufriedene Patienten – Beschwerdemanagement – Umgang mit schwierigen Patienten
  • Fachliches Verständnis und interdisziplinäres Herangehen
  • Verweildauersteuerung, Entlassungsplanung – Gekonnt softwareunterstützt
  • Intergierte Aufnahmekonzepte – Fallbeispiele und Erfahrungsberichte
Referenten
Dr. Stefan Dorner, MBA
Dr. Stefan Dorner, MBA
Magistratsabteilung 24 (ehemals KAV)
Franz Bittner
Franz Bittner
Ärztekammer
Mag. Rudolf Linzatti
Mag. Rudolf Linzatti
Senior Consultant und Partner, Solve Consulting
Mag. Gerhard Gretzl
Mag. Gerhard Gretzl
Geschäftsführer, Senior Consultant, SOLVE Consulting Managementberatung GmbH
Dr. Benedikt Schuler
Dr. Benedikt Schuler
Abteilungsleitung Healthcare, AT Solution Partner GmbH
Ing. Mag.(FH) Andreas Walcher
Ing. Mag.(FH) Andreas Walcher
Abteilungsleiter Consulting & Service Healthcare, AT Solution Partner GmbH
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Verweildauer – Zahlen, Daten, Fakten

  • Entwicklung von Gesundheitsausgaben und BIP
  • Warum bei der Verweildauer ansetzen?
  • Bettenzahl, Auslastung, LKF-Punkte, stationäre Endkosten
  • Vier Einflussgrößen auf die Verweildauer
  • Verweildauerreduktion aus Sicht der Gesundheitsökonomie

Verweildauersteuerung

  • Werkzeuge und Instrumente im Überblick
  • Bestandsaufnahme und Auslastung
  • Einsatz von Kennzahlen und Umgang mit Reportings

Aufnahme und Entlassungsmanagement

  • Integrierten Aufnahmekonzepte
  • Fallbeispiele optimaler Steuerungen
  • Entlassungsmanagement als Bestandteil von Value Based Healthcare

Belegungsmanagement

  • Fachliches Verständnis und interdisziplinäres Herangehen
  • Fallbeispiel: Erfahrungsbericht über ein Umsetzungsprojekt
  • Umgang mit Vorbehalten und Hindernissen

Dr. Stefan Dorner,MBA, Gesundheitsdaten & Medizinisches Qualitätsmanagement, Magistratsabteilung 24 (ehemals KAV)

Erfahrungsbericht: Umgang mit „schwierigen Patienten“

  • Fallbeispiele aus der Praxis – Konflikte und Probleme unter der Lupe
  • Hilfreiche Formulierungen für verfestigte Rollen uns Standpunkte
  • Kommunikationstechniken für einen empathischen und achtsamen Umgang
  • Traumata, Stress und Konflikte – Wie Sie damit richtig umgehen
  • Dos and Don´ts und die Konflikt-Klassiker konkret

Franz Bittner, Patientenombudsmann, Ärztekammer

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Prozesse im Krankenhaus effizient gestalten

  • Struktur- und Prozessmanagement als Voraussetzung für optimales Belegungsmanagement
  • An welchen Schrauben muss gedreht werden – Screening und Prozesse
    • Teilnehmer erarbeiten ein Konzept
  • Steuerungsprobleme unter der Lupe
  • Versorgungsbrüche in der Gesundheitsversorgung
  • Wie kann man am besten neue Strukturen und Prozesse implementieren?
  • Change Management im Gesundheitswesen
  • Wirtschaftlichkeit und Ressourcenverbrauch – Wie behalte ich den Patienten im Fokus?

Mag. Rudolf Linzatti, Geschäftspartner, Solve Consulting
Mag. Gerhard Gretzl, Geschäftsführer, Solve Consulting

Belegungsmanagement softwareunterstützt – Gewusst wie!

  • Patient im Fokus der Prozesse – Wie gelingt es Abläufe im Krankenhaus abzubilden, zu steuern und dabei auch zu kontrollieren? – „normativer / idealtypischer“ Prozess
  • Blitzschnelle Analysen und Transparenz im Belegungsmanagement – LKF Analyzer / Analysetool
  • Herausforderung der Implementierung einer Software – Auf was ist zu achten?

Takeaway für Teilnehmer – Ansatzpunkte und Ideenfindung „Design thinking“ in Arbeitsgruppen

  • Evaluate : Worauf kommt es an?
  • Ideate: Wie könnten Lösungen aussehen?

Ing.Mag.(FH) Andreas Walcher, Innovationsmanagement & Softwaredevelopment, AT Solution Partner GmbH

Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "Belegungsmanagement"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 01.11. bis 27.11.
Teilnahmegebühr
€ 1.695.- € 1.795.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: