BlockChain in der Energiewirtschaft

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

BlockChain in der Energiewirtschaft

BlockChain in der Energiewirtschaft

29.08.2018 - 30.08.2018

BlockChain in der Energiewirtschaft

Der Guide für Business Developement und Projektteams im Energiesektor

  • Grundlagen der Technologie, die Rolle von BitCoin und die Gegenwärtigen Entwicklungen
  • Der BlockChain-User als Energiekunde von Morgen und die Rolle des Energieversorgers in dieser Welt
  • TimeStamps und Sicherheitsaspekte
  • Pilotprojekte und Use-Cases aus der energiewirtschaftlichen Praxis
  • Wie BlockChain den Energiehandel revolutionieren könnte
Referenten
Andreas Freitag
Andreas Freitag
Manager & Blockchain Enthusiast, Senior Manager and Blockchain Lead Austria, Accenture
Wolfgang Otter, MSc
Wolfgang Otter, MSc
Marktmanagement – Produktentwicklung, Wien Energie GmbH
Philipp Schindler
Philipp Schindler
Researcher, SBA Research
Programm

Einführende Worte von Max Tertinegg, Coinfinity GmbH

Mit der Entwicklung von Bitcoin als erster digitaler Währung wurde gleichzeitig auch die Blockchain-Technologie erfunden. Damit können Werte direkt von Person zu Person über das Internet übertragen werden, ohne dass es dazu eines Mittelsmanns bedarf. Das uralte menschliche Problem des Vertrauens kann durch Blockchains einfach und sicher gelöst werden. Die Blockchain-Technologie könnte also die Basis für die nächste Generation des Internets sein, von manchen auch als „decentralized Internet“ oder Web 3.0 bezeichnet.

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

1x1 der Technologie

  • Bitcoin: Digitale Währung und Grundlage für BlockChain
  • Vorläufer des Internets 3.0
  • Wertübertragung von Personen zu Person ohne Intermediär
  • Voraussetzungen zur Implemen-tierung im Unternehmen unter spezieller Berücksichtigung des Energiesektors
  • Betrugssicherheit und Transparenz: die unmittelbaren Vorteile der neuen Technologie

BlockChain: Überblick über Use-Cases und Einsatzmöglichkeiten

  • Vom Finanzsektor zur Energiewirtschaft
  • Zahlungsdienstleistungen
  • Prozessbeschleunigung und Kostensenkungspotentiale
  • Smart Contracts
  • Automatisierung von Arbeitsschritten

Innovationen und Konzepte auf BlockChain Basis vor der Umsetzungen

  • Ausblick auf die Möglichkeiten der Technologie in den nächsten 1-2 Jahren
  • Derzeitige Konzepte aus verschiedenen Branchen und Erwartungen
  • Ziele und Hürden auf dem Weg zur Implementierung
  • Implementierungsschritte für das Projektteam

Neue Geschäftsmodelle ante portas

  • Strukturelle Maßnahmen zum Umgang mit der Technologie im Hinblick auf die Organisations-struktur im Unternehmen
  • Die Herangehensweise von neuen Mitbewerbern und die frühzeitige Implementierung im EVU
  • Kosten – Nutzen – technische Implementierung
  • Vorstellung von existierender Projekte und Lehren für den Energiesektor

Philipp Schindler, Researcher, SBA Research

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Blockchain im Energiesektor, ein Erfahrungsbericht

  • Fragen von Tag 1
    • Wie die Technologie auf die Energiewirtschaft umgelegt wird
  • Derzeitige Technologische Einschränkungen
  • Hype & Real – Anwendungsfälle in der Energiewirtschaft und deren derzeitige Umsetzbarkeit Umsetzungsbeispiele
  • Zukunftsaussichten
  • Diskussion

Andreas Freitag, Manager & Blockchain Enthusiast, Senior Manager and Blockchain Lead Austria, Accenture

Marktüberblick: Blockchain in der Energiewirtschaft

  • Vom Gasmarkt bis zur Kundenverrechnung und vom Stromhandel zum Prosumer
  • Smart Contracts im BlockChain Umfeld
  • Kriterien für den erfolgreichen Einsatz

Case Studies: Szenarien und Anwendungsfälle

  • Innovations- und Disruptionspotential
  • Zeithorizonte
  • Anwendungen innerhalb des EVUs und im Business-to-Costumer Umfeld
  • Waghalsige Prognosen und Zukunftsaussichten

Wolfgang Otter, MSc, Marktmanagement – Produkt-entwicklung, Wien Energie GmbH

Nach diesem Seminar wissen Sie …

… wie die BlockChain-Technologie funktioniert und welche Rolle BitCoins dabei spielen
… welche Voraussetzungen für den Einsatz von BlockChain gegeben sein müssen
… welche Vor- und Nachteile die Technologie für den Kunden bringt
… wie die Technologie sinnvoll eingesetzt werden kann
… welche Anwendungsbeispiele es in der E-Branche es gibt und wie die Implementierung in einem bestehenden EVU funktioniert

Veranstaltungsort
Teilnahmegebühr für "BlockChain in der Energiewirtschaft"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Kooperationspartner: