Immobilienkennzahlen & Benchmarks

Immobilienkennzahlen & Benchmarks

22.05.2024 - 23.05.2024

Immobilienkennzahlen & Benchmarks

Mit Immobilien-Controlling zum Erfolg

Eigene Kennzahlen erstellen, analysieren und nutzen

  • Die wichtigsten Immobilienkennzahlen und Benchmarks in der Investitions-, Finanzierungs-, Projektentwicklungs- und Nutzungsphase
  • Wofür Sie Immobilienkennzahlen benötigen und wie Sie diese berechnen
  • Mit den richtigen Kennzahlen Fehlentwicklungen korrigieren und  Verbesserungspotenziale aufdecken
  • Sie üben anhand von Fallbeispielen aus der Praxis

IHR PLUS: Excel-Vorlagen, Controllingtabellen

Speaker Board
Mag. iur. Klaus Pfeiffer, Bakk., LL.M. (London)
Mag. iur. Klaus Pfeiffer, Bakk., LL.M. (London)
Weber Rechtsanwälte GmbH & Co KG
Mag. Dr. Gunther Lang
Mag. Dr. Gunther Lang
Steuerberater und Partner, TPA Steuerberatung GmbH
Mag. Patrick Walch
Mag. Patrick Walch
Senior-Immobilien-Kundenbetreuer, Raiffeisen Bank International AG
Dr. Mag. Peter Wendlinger, MRICS
Dr. Mag. Peter Wendlinger, MRICS
Abteilung Kundenbetreuung, HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG
Programm

1. Seminartag | 09:00 - 16:30 Uhr

09:00 – 12:00

Grundlagen zu Immobilienkennzahlen und Benchmarks

  • Was sind Immobilienkennzahlen und Benchmarks?
    • Definition, Charakteristik und Klassifikation immobilienwirtschaftlicher Kennzahlen:
    • Anforderungen
    • Arten von Kennzahlen
    • Arten von Kennzahlensystemen
  • Anwendungsgebiete & Schnittstellen, Kennzahlenkreislauf: In welchem Portfolio bewege ich mich?
  • Nutzen von Kennzahlen
  • Möglichkeiten und Grenzen von Immobilienkennzahlen
    • Was messen sie und was wird außen vorgelassen?
  • Vergleichbarkeit und Normung
    • Welche Immobilienkennzahlen haben sich bewährt und sind in der Praxis relevant?
    • Was sind international erwünschte Kennzahlen?
  • Kennzahlensysteme im Benchmarking
  • Anforderungen an ein Immobilien-Benchmarking


Was steckt hinter einer Immobilienkennzahl?

  • Finanzmathematische Grundlagen: Was will ich berechnen und wie komme ich zu meinem Ergebnis?
  • Welche Bemessungsgrundlagen werden herangezogen?
  • Formeln und Beispielrechnungen
  • Häufige Fehler in der Berechnung


Immobilienkennzahlen & Benchmarks richtig werten und anwenden

  • Managemententscheidungen aufgrund von Kennzahlensystemen
  • Woher kommt die Zahl?
  • Ist die Zahl weiterhin plausibel?
  • Einfache Möglichkeiten der Überprüfung
  • Vergleichbarkeit von Immobilienkennzahlen
  • Mögliche Fehlinterpretationen


Immobilienkennzahlen für die Kreditstrukturierung

  • Covenants
  • Kennzahlen für Konditionsbestimmungen
  • Entscheidungsprozesse in der Bank
  • Anforderungen der Immobilienunternehmen gegenüber der Bank


ESG & Bankkennzahlen

  • Anforderungen ESG-Data seitens der Bank
  • Zweck der ESG-Data innerhalb der Immobilienfinanzierung


Gängigste Finanzkennzahlen

  • Absolute/relative Zahlen, Zeit-/Betriebs-/Soll-Ist-Vergleich

Mag. Patrick Walch
Raiffeisen Bank International AG

 

13:00 – 16:30

Die Developer Perspektive

Grundlage und Ermittlung von Kennzahlen über den gesamten Zyklus der Projektbearbeitung aus der Sicht eines Developers

  • Risiko- und Erfolgsfaktoren von Developern, qualitative Kennzahlen
  • Techniker:innen & Betriebswirte und Betriebswirtinnen – gemeinsam oder einsam in Projekten
  • Interne vs. externe Immobilienrendite beim An- und Verkauf von Immobilien
  • Finanzierungskennzahlen aus Sicht des Developers vs. Sicht der kreditgebenden Bank
  • Kosten Soll-/ Ist Vergleich von Planungs- und Bauprojekten
  • Steuerung des Immobilienkonzerns über Finanzpläne und konsolidierte Jahresabschlüsse
  • Insolvenzvermeidung bei Bestands- und Entwicklungsgesellschaften, URG Kennzahlen
  • Unternehmensbewertung Developern, Know-how Bewertung

Mag. Dr. Gunther Lang, TPA Steuerberatung GmbH

2. Seminartag | 09:00 - 17:00 Uhr

09:00 – 12:30

Aus der Bankenperspektive

Kennzahlen aus der Investitions- und Finanzierungsrechnung

  • Cash Flow Analyse
  • CF-orientierte Kennzahlen (NOI, DSCR, ICR, ERV, IRR, KDF, EDR)
  • Alternative Kennzahlen im Finanzierungsbenchmarking (LTV, LTC, Multiplikator, ARY, NIY)
  • Fallbeispiele aus der Praxis

Dr. Mag. Peter Wendlinger, MRICS
HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG

Autor des Buches „Immobilienkennzahlen“ (Linde Verlag)
Wir verlosen ein Exemplar!

 

13:30 – 17:00

Die Umsetzung aus rechtlicher Sicht

Teil 1: Immobilienerwerb

  • Immobilienerwerb durch Share Deal und Asset Deal / Ablauf
  • Gewährleistungen und Garantien
  • Baurecht und Superädifikat (Baulandmobilisierung)


Teil 2: Immobilienentwicklung

  • Generalunternehmerverträge & Werkverträge
  • Leistungsbeschreibung
  • Kostensicherheit


Teil 3: Erhaltung und Betrieb der Immobilie

  • Erhaltungspflichten nach MRG und ABGB
  • Überwälzung von Erhaltungspflichten im Mietvertrag
  • Betriebskosten nach MRG nach ABGB
  • Mietzinsminderung

Mag. Klaus Pfeiffer, BAKK., LL.M. (London)
Weber Rechtsanwälte GmbH & Co KG

Ihr persönlicher Nutzen
  • Erfahren Sie welche die gängigsten Immobilienkennzahlen und Benchmarks in der Investitions-, Finanzierungs-, Projektentwicklungs- sowie in der Nutzungsphase sind und welche Bedeutung sie für Immobilienentscheidungen einnehmen
  • Beleuchten Sie den Hintergrund von Immobilienkennzahlen (Klasseneinteilung, Berechnungsmethoden etc.)
  • Üben Sie anhand von Fallbeispielen aus der Praxis eigene Immobilienkennzahlen zu erstellen und überprüfen und diskutieren Sie Ihr eigenes Kennzahlensystem
  • Machen Sie mit den richtigen Kennzahlen Ihre Arbeit transparenter und effizienter und decken Sie Verbesserungspotentiale auf
  • Lokalisieren Sie mit Hilfe von Kennzahlen mögliche Fehlentwicklungen und nutzen Sie dieses Wissen um korrigierend einzugreifen
Veranstaltungsort

DoubleTree by Hilton Vienna Schönbrunn

Schlossallee 8
1140 Wien
Tel: 01 89110
https://www.hilton.com/en/hotels/viescdi-doubletree-vienna-schonbrunn/
Teilnahmegebühr für "Immobilienkennzahlen & Benchmarks"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 26.04. bis 22.05.
Teilnahmegebühr
€ 2.095.- € 2.195.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Michael Grabner, BA
Michael Grabner, BA
Conference Manager
Tel: +43 1 891 59 204
E-Mail: michael.grabner@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at