Crashkurs Online Marketing
Crashkurs Online Marketing

Crashkurs Online Marketing

14.10.2019 - 16.10.2019

Crashkurs Online Marketing

Alle relevanten Instrumente des Online Marketings im Überblick

  • Display-, Mobile-, E-Mail-Marketing, Newsletter, YouTube- und Video-Marketing etc.
  • Social-Media & Community Management: Strategien für Facebook, Twitter und Co.
  • SEO: Grundlagen, Tools und Empfehlungen für die Suchmaschinenoptimierung
  • SEA: Google AdWords gewinnbringend nutzen
  • Tracking und Web Analytics – Aus Zahlen werden Informationen
  • Online Recht: Aktuelle Rechtslage im Internet
  • Online-Text und Content: Strategien, Struktur und Inhalt für den perfekten digitalen Text

kompakt und aktuell
3 Tage | 4 Module | 4 Experten

Referenten
Mag. (FH) Chris Budgen
Mag. (FH) Chris Budgen
CCO, EMAKINA CEE
Martin Gessoni
Martin Gessoni
favoriten Wien brand & content
Mag. Gerwin Gfrerer
Mag. Gerwin Gfrerer
Digital Business Consulting e.U.
RA Dr. Georg S. Mayer
RA Dr. Georg S. Mayer
Rechtsanwalt
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

MODUL 1: Online Marketing – Strategie und Konzepte

Der Online-Markt in Zahlen

  • Aktuelle Fakten zu den Nutzerzahlen & die wichtigsten Instrumente des Online-Marketings
  • Online-Marketing-Planung: Wo erreiche ich meine Zielgruppe?
  • Welche Geräte verwendet meine Zielgruppe?
  • Abrechnungsmodelle im Online Marketing – CPM, CPC, CPA, CPX

Erfolgreiche Online Marketing Strategien Aufsetzen

  • Möglichkeiten & Zielsetzung
  • Strategische On- und Offlinevernetzung
  • Wie plane ich Online-Marketing-Strategien?
  • Zielgruppengerichtetes Marketing mit Hilfe von Personas und Empathy Mapping
  • Customer Journey und Touch Point Analyse

Instrumente des Online Marketings

  • E-Mail-Marketing und E-Mail-Newsletter optimal einsetzen – Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten, Features und Tools
  • Online-Werbung: Banner, Display & Co – Werbeformen und Werbeformate
    • Re-targeting, Geotargeting & Co. – Was bringt das für mein Unternehmen?
  • Mobile Marketing (QR, AR, LBS, Apps)
  • Marketing Automation
  • Lead Management
  • Einsatzbereiche und Praxistipps

Social-Media & Community Management: Strategien für Facebook, Twitter und Co.

  • Stärken stärken, Schwächen schwächen: Social Media als Chance
  • Die wichtigsten Social Media Plattformen - Welche Kanäle und Konzepte stehen zur Verfügung?
  • Die richtigen Inhalte für Social Media
  • Ziele und Strategien für den Einsatz von Social Media
  • Betreuung und Weiterentwicklung von Social Media Kampagnen
  • Welche Chancen und Risiken bieten Social Media und die totale Transparenz des Webs?
  • Communities aufbauen, Kunden begeistern und Kunden binden
  • Einsatzbereiche und Praxistipps

Ihr Experte: Mag. (FH) Chris Budgen, Chief Client Officer, EMAKINA Central & Eastern Europe

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Modul 2: Traffic Generierung, Website Optimierung und Analyse

SEO: Grundlagen, Tools und Empfehlungen für die Suchmaschinenoptimierung

  • Wie Suchmaschinen arbeiten (Crawling und Indexierung von Inhalten)
  • SEO Strategien und KPIs
  • Suchergebnisse und Snippets
  • Die wichtigsten Rankingfaktoren
  • Onpage und Offpage Optimierung
  • Themen- und Keywordrecherche
  • Content-Aufbereitung (Text/Bilder), Landingpages und interne Verlinkung
  • Linkbuilding und externe Ranking-Signale
  • Google Richtlinien, dos and don‘ts
  • Google Search Console und SEO-Software
  • SEO Organisation in Ihrem Unternehmen

SEA: Google AdWords gewinnbringend nutzen

  • Zielgerichtet und kosteneffizient in Suchmaschinen werben
  • Wie funktioniert Google AdWords?
  • Vor- und Nachteile von AdWords
  • Anlegen von Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen
  • Recherche mit dem Keyword-Planer: die richtigen Suchbegriffe finden
  • Keywordoptionen
  • Anzeigentexte richtig formulieren
  • Tipps für die Anzeigengestaltung
  • Anzeigenerweiterungen
  • Anzeigenschaltung im Display-Netzwerk (GDN)

Tracking und Web Analytics – Aus Zahlen werden Informationen

  • Grundbegriffe und Nutzen von Webanalyse
  • Offizielle Vergleichsdaten für Websites in Österreich: ÖWA und ÖWA Plus
  • Google Analytics: Überblick über die Funktionen und Möglichkeiten
  • Einbau des GA Tracking-Codes
  • Zielgruppenanalysen: Wer sind Ihre User?
  • Besucherquellen: Woher kommen die User?
  • Content-Analysen: Welche Bereiche Ihrer Website werden wie genutzt?
  • Tracking von benutzerdefinierten Kampagnen

Ihr Experte: Mag. Gerwin Gfrerer, CertifiedeCommerce Expert, Digital Business Consulting

3. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

MODUL 3: Online Recht

Aktuelle Rechtslage im Internet

  • Welche Gesetze und Bestimmungen sind für Online-Marketing relevant?
  • Was ist beim Impressum zu beachten?
  • Welche datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind zu beachten?
  • Grundzüge von Urheberrecht und Markenrecht im Internet
  • Rechtliche Aspekte von SEO & SEA
  • Konsequenzen bei Rechtsverstößen
  • Welche Informations-Pflichten sind bei Online-Shops und verkaufsorientierten Websites zu beachten? Für welche Arten von Websites gelten diese Regelungen?
  • Was bestimmt das Telekommunikations-Gesetz über die Kommunikation per E-Mail oder SMS?
  • Welche Unterschiede bestehen zwischen B2C und B2B, zwischen Kunden und Interessenten?
  • Die rechtskonforme Gestaltung von Newslettern und Email-Aussendungen
  • Erste Erfahrungen mit der DSGVO

Ihr Experte: RA Dr. Georg S. Mayer, Rechtsanwalt


MODUL 4: Online Text und Content

Wissen, worauf es beim Texten fürs Web ankommt!

  • Vom Leser zum User: Wie nehmen Menschen digitalen Text wahr
  • Wie guter Text die Usability und SEO erhöht
  • Die wichtigsten Text-Strategien und Stilistik für digitalen Text
  • Von der Headline über den Text bis zur call-to-action: So fangen Sie den User und lassen ihn nicht mehr aus
  • Kreativ überzeugen – mit auffälligen Text-Bild-Kombinationen

Ihr Experte: Martin Gessoni, Creative Director und Texter bei favoriten Wien, brand&content

Ihr persönlicher Nutzen
  • Sie wissen mit den Online-Marketing-Instrumenten umzugehen und diese gewinnbringend in der Praxis umzusetzen
  • Sie erhalten alle notwendigen Werkzeuge für die Erarbeitung und Umsetzung Ihres Online-Marketing-Plans und können basierend darauf eine nachhaltige Strategien entwickeln
  • Sie lernen welche Erfolgsfaktoren hinter der richtigen Suchmaschinenoptimierung (SEO) stecken und wie Sie diese durch Suchmaschinenwerbung (SEA) wie z.B. mit Google AdWords ergänzen
  • Sie erlangen einen Einblick in Social-Media-Strategien und Community Management – Content, der begeistert!
  • Sie erfahren, worauf es bei Online-Texten ankommt und erhalten praktische Tipps für überzeugende Kommunikation im Web
  • Sie hören alles über die aktuelle Rechtslage im Internet und wissen, welche Gesetze und Bestimmungen für das Online Marketing zu beachten sind
    Kompaktes Profi-Wissen für Marketingmanager!

    Ein professioneller Online-Auftritt gehört schon längst nicht mehr zu den Marketing-Trends, sondern sollte sich bereits als Fixpunkt Ihrer Marketingstrategie etabliert haben. Hören Sie kompakt an drei Tagen alles über die vielfältigen Online Marketing Möglichkeiten. Seien Sie Up-to-date! Bringen Sie sich künftig aktiv ein, wenn die Online-Spezialisten aus Ihrem Unternehmen über die neusten Entwicklungen und operativen Abläufe diskutieren.

    Veranstaltungsort
    Teilnahmegebühr für "Crashkurs Online Marketing"

    Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

    bis 20.09. bis 14.10.
    Teilnahmegebühr
    € 2.295.- € 2.395.-

    Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

    • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
    • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
    • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

    Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
    Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

    Ihr Ansprechpartner
    Aynur Yildirim
    Aynur Yildirim
    Customer Service
    Tel: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at