Der Meister als Steuermann
Der Meister als Steuermann

Der Meister als Steuermann

14.10.2020 - 15.10.2020

Der Meister als Steuermann

Wie Sie in Ihrem Team für Sicherheit sorgen, Konflikte regeln und Arbeitsabläufe verbessern

Update zu Arbeitsrecht & Arbeitssicherheit Praxisnah von einer Arbeitsinspektorin

  • Verbindliche und realistische Ziele formulieren
  • Im Gespräch Vertrauen aufbauen und schwierige Mitarbeiter "erziehen"
  • Verantwortungsbewusstsein für Sicherheit und Effizienz im Team wecken
  • Arbeitsabläufe und Prozesse effizient und ressourcenschonend gestalten
  • Arbeitsrechtlich sicher agieren
  • In Konfliktsituationen sachlich und professionell agieren

 
Der richtige Umgang mit Lehrlingen, Leiharbeitern und ausländischen Mitarbeitern

Referenten
Mag.a Monika Herbstrith-Lappe
Mag.a Monika Herbstrith-Lappe
Geschäftsführerin Impuls & Wirkung – Herbstrith Management Consulting GmbH
Dr. Dipl. Ing. Tatjana Javor
Dr. Dipl. Ing. Tatjana Javor
Technischer Arbeitsschutz, Arbeitsinspektorat Oberösterreich Ost
Josef Müller, MSc
Josef Müller, MSc
Prokurist & Bereichsleiter QM/Organisation& Innovation, GW St. Pölten Integrative Betriebe GmbH
Gabriele Riedl
Gabriele Riedl
Geschäftsführerin von trilog G. Riedl KG
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Potenzial für Prozessoptimierung finden und umsetzen

Suchen Sie nach Lösungen in den Prozessen, um Potenzial für eine bessere Produktivität und einen reibungslosen Ablauf zu finden!

  • Die Zusammenarbeit unterschiedlicher Abteilungen: Schnittstellen prozessfähig machen
  • Förderung der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Potenziale für die Prozessoptimierung transparent machen
  • Mitarbeiter/innen aktiv in die Prozessverbesserung einbinden
  • Verbesserungen priorisieren und nachhaltig umsetzen

Sie sind zu jedem Zeitpunkt des Seminars herzlich dazu eingeladen, Fragen zu stellen und in der Gruppe zu diskutieren!

Josef Müller, MSc,
Prokurist und Bereichsleiter Bereich QM/Organisation & Innovation, GW St. Pölten Integrative Betriebe

 

Update zu Arbeitsrecht und Arbeitssicherheit speziell für Sie als Meister

Das sollten Sie wissen, um sich im Rahmen des Gesetzes zu bewegen

  • Gesetzliche Updates im Überblick – ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, Arbeitszeitgesetz, Arbeitsruhegesetz, Kinder- und Jugendlichen Beschäftigungsgesetz, usw.
  • Was unterscheidet Leiharbeit von Arbeitskräfteüberlassung?
  • Welche Gesetze sind hier relevant?
  • Was Sie bei der Einstellung und Beschäftigung von Lehrlingen beachten sollten
  • Evaluierung von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz
  • Alkohol und Rauchen am Arbeitsplatz – Was können und was müssen Sie als Vorgesetzter tun?
  • Der Meister als Sicherheitsvertrauensperson – Was heißt das?
  • Wie können Sie bei Ihren Mitarbeitern Arbeitssicherheit im Bewusstsein verankern?
  • Sicherheitsmängel – Wie Sie sie feststellen und wie Sie damit umgehen
  • Arbeitsunfälle sind zu vermeiden, was aber, wenn doch einer passiert? Haftung – Was bedeutet das für Sie?
  • Erfahrungsberichte und Diskussion konkreter Fälle

Dr. Dipl.-Ing. Tatjana Javor, Technischer Arbeitsschutz, Arbeitsinspektorat
Oberösterreich Ost

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Kommunikation als Schlüssel erfolgreicher Teamarbeit

So steuern Sie Mitarbeitergespräche zu einem gemeinsamen Ziel hin

  • Wie Sie Ziele verständlich vermitteln
  • Techniken für zielorientierte Gesprächsführung bei unterschiedlichen Ansichten
  • Was tun, wenn jemand nicht verstanden werden will oder kann?
  • Typische Spannungsfelder in Mitarbeitergesprächen
  • Gelassenheit bei Widerstand – Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Mitarbeiter auf „Ihre Seite“ bekommen

Nehmen Sie praxisnahe Tipps mit, um auch in herausfordernden Gesprächssituationen souverän, verständlich und zielorientiert zu kommunizieren.

 

Der Meister als Schiedsrichter bei Konflikten

Wann zahlt es sich aus, ins „Spiel“ einzugreifen?

  • Wie können Sie Konflikte mit oder unter Teammitgliedern schon im Vorfeld erkennen?
  • Die Eskalationsstufen von Konflikten – Von der lauen Brise zum Orkan
  • Wann Sie als Führungskraft unbedingt einschreiten müssen und wann Sie sich besser raushalten
  • Tipps und Tricks, wie Sie in heiklen Konfliktsituationen Ruhe und Selbstsicherheit bewahren
  • Gesunde Alternativen zu Ärger und Frust

Entdecken Sie, wie Sie als Führungskraft in Konflikten wirken können und wann Sie sich nicht instrumentalisieren lassen sollten.

Gabriele Riedl,
Geschäftsführerin, trilog G. Riedl KG

 

Mit weniger Mitarbeitern mehr leisten

So überzeugen Sie Ihr Team in fordernden Zeiten und schaffen ein Wir-Gefühl

  • Bei gleichem Einsatz mehr bewirken – Wie kann ich die persönliche Leistung meines Teams erhöhen?
  • Eigenmotivation unterstützen – Was braucht es, damit sich Mitarbeiter für Ihre Aufgaben selbst motivieren?
  • Was ist meinen Mitarbeitern wichtig und welche Anreize sind wirklich attraktiv?
  • Warum können manche Menschen mit einer kritischen, stressigen Situation gut umgehen und andere nicht?
  • Wie Sie Ziele und Leistungen klar vereinbaren und sich gegen Überforderung und Unterforderung Ihrer Mitarbeiter schützen
  • Raus aus der Frust-, Jammer- und Ärgerfalle!

Mag.a Monika Herbstrith-Lappe, Impuls & Wirkung – Herbstrith Management Consulting GmbH

Teilnehmerstimmen

Das hat ehemaligen Teilnehmern besonders gefallen:

„Sehr interessant vorgetragen, gute Darstellung der Themen und Inhalte des Kurses.“
- Miba Gleitlager AG

„Die Praxisnähe und die Umsetzbarkeit der vorgetragenen und bearbeiteten Themen in die Praxis.“
- STEYR-DAIMLER-PUCH Fahrzeugtechnik AG & Co KG

„Das Arbeiten in kleinen Gruppen, zu wirklichkeitsnahen Themen“
- VA-TECH Elin EBG Elektortechnik GmbH

Ihr persönlicher Nutzen

Warum sich eine Teilnahme für Sie auszahlt:

  • Erfahrene Trainer und Praktiker vermitteln Ihnen das Rüstzeug für eine erfolgreiche, verantwortungsvolle und " sichere" Mitarbeiterführung
  • Sie verstehen, wie Sie Ihre Arbeitsabläufe und Ihre Ressourcen noch effizienter gestalten können
  • Sie holen sich das notwendige Wissen für den optimalen Einsatz und Motivation von Mitarbeitern in stressigen Zeiten
  • Sie erfahren, wie Sie schwierige Mitarbeitergespräche steuern und heikle Gesprächssituationen souverän meistern
  • Sie lernen, wie Sie bei Konflikten im Team Ruhe bewahren und den Mitarbeitern Ihren Standpunkt wirkungsvoll vermitteln
  • Sie sind gesetzlich am letzten Stand und können in diesem Bereich sicher agieren
Veranstaltungsort

Arcotel Wimberger

Neubaugürtel 34-36
1070 Wien
Tel: +43 1 521 65-0
Fax: +43 1 521 65-833
https://www.arcotelhotels.com/de/wimberger_hotel_wien/
wimberger@arcotelhotels.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Der Meister als Steuermann"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 14.10.
Teilnahmegebühr
€ 1.695.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: