Der Weg zum nachhaltigen Produktionscontrolling

Der Weg zum nachhaltigen Produktionscontrolling

28.06.2022 - 29.06.2022

Der Weg zum nachhaltigen Produktionscontrolling

Controlling-Systeme zur erfolgreichen Steuerung der Produktion

  • Methoden und Instrumente praxisnah erklärt
  • Erfolgreiches Reporting und Visualisierung
  • Shop Floor Management richtig einsetzen
  • Die wichtigsten Kennzahlen in der Produktion
  • Kennzahlencontrolling im Kontext nachhaltiger Entwicklung
     

inkl. Fallbeispiel Knorr Bremse
Shop Floor Management „on the job”

Nach diesem Seminar

  • sind Sie in der Lage Instrumente des Produktionscontrolling effizient einzusetzen
  • können Sie Ihre Produktion mit neuen Strukturen „schlanker“ gestalten
  • schaffen Sie es Shop Floor Management erfolgreich zu integrieren
  • können Sie Verantwortlichkeiten in Ihrem Unternehmen besser abgrenzen
  • können Sie Nachhaltigkeit mit sinnvollen Produktionskennzahlen messen
  • sind Sie über die neuesten Trends im Produktionscontrolling informiert
Referenten
Jan-Niklas Beicher, MSc
Jan-Niklas Beicher, MSc
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter des Forschungsschwerpunkts Nachhaltigkeit in Produktion und Logistik
Dipl.-Ing. Lukas Lingitz
Dipl.-Ing. Lukas Lingitz
Leiter Produktionsplanung und -controlling, Fraunhofer Austria Research GmbH
Dr. Christian Morawetz
Dr. Christian Morawetz
Segmentleiter Brake Control, Knorr Bremse GmbH
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:30 Uhr

Warum Produktionscontrolling immer wichtiger wird

  • Trend Smart Industrie und Industrie 4.0
  • Echtzeitdaten erfassen und auswerten
  • Lean Management, Prinzipien der „schlanken“ Produktion
  • Outsourcing als letzte Alternative


Grundlagen Produktionscontrolling

  • Was beinhaltet Produktionscontrolling?
  • Strategisches Produktionscontrolling
  • Operatives Produktionscontrolling
  • Kostencontrolling, Anlagencontrolling, Prozesscontrolling
     

Kennzahlen: Basis für ein erfolgreiches Produktionscontrolling

  • Überblick wichtigste Kennzahlen
  • Kennzahlenerfassung und -pflege
  • Anforderungen an Kennzahlen und Kennzahlarten
     

Effiziente Datenerfassung und Auswertung

  • IT-Systeme und Schnittstellen
  • Einsatz und Beispiel von Cockpit-Charts
  • Nutzung von Statistiken

DI Lukas Lingitz, Leiter Produktionsplanung und -controlling, Fraunhofer Austria Research GmbH
 

Nachhaltigkeit

Zukünftiges Kennzahlencontrolling im Kontext nachhaltiger Entwicklung und CSR

  • Nachhaltigkeit: Was ist für produzierende Unternehmen entscheidend?
  • Nachhaltigkeitskennzahlen vs. traditionelle Kennzahlen – Was ändert sich für produzierende Betriebe?
  • Nachhaltigkeit messen – Welche Produktionskennzahlen machen Sinn?
  • Deep-Dive Carbon Footprint – Wie gestaltet und misst man den Weg zur „CO2 neutralen” Produktion?
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung – Ziele und Standards
  • Erstellung eines Product Carbon Footprint
  • Beispiele für CO2-Reduktionsmaßnahmen anhand realer use cases

Jan-Niklas Beicher, MSc, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter des Forschungsschwerpunkts Nachhaltigkeit in Produktion und Logistik

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Erfolgreiches Reporting und Visualisierung

  • KVP Board wirksam einsetzen mit der Anwendung des PDCA Zyklus
  • Cockpit Systeme zur Visualisierung
  • Mit ERP-Systemen und einer Schnittstelle zu qualitativerem Reporting
  • Tools und Hilfsmittel zur Visualisierung von Kennzahlen
     

Optimierung von Produktionsprozessen

  • Relevante Kennzahlen zur Prozessbewertung
  • Transparenz schaffen über den gesamten Herstellungsprozess
  • Produktionscontroller als Treiber für Verbesserungen in der Wertschöpfungskette
     

Methoden & Instrumente für eine effiziente Produktion

  • Effektive Kennzahlensysteme für die Produktion
  • TMS Toyota Management System erfolgreich einsetzen
  • MES Manufacturing Execution System nützlich anwenden
  • Shop Floor Management als Erfolgsfaktor
     

Shop Floor Management im Fokus

  • Vor Ort planen, steuern, kontrollieren
  • Mitarbeiterführung und Mitarbeiterweiterbildung
  • Terminierung der Produktionsprozesse
  • Permanente Transparenz in der Fertigung
  • Optimale Auslastung der Kapazitäten

DI Lukas Lingitz, Leiter Produktionsplanung und -controlling, Fraunhofer Austria Research GmbH
 

Fallbeispiel: Shop Floor Management „on the job“

Einblicke aus der Praxis: Wie Shop Floor Management in der Praxis erfolgreich gelebt wird

  • Einführung Shop Floor Management
  • Welche Probleme & Hürden sind aufgetreten?
  • Wie wurden diese gemeistert?
  • Wie werden neue Strukturen erfolgreich aufrechterhalten?

Dr. DI Christian Morawetz, Segmentleiter Brake Control, Knorr Bremse GmbH



Abschlussgespräch: Was haben Sie vom Seminar mitgenommen, wie können Sie die Inputs aus den letzten zwei Tagen persönlich weiter verwerten?

Veranstaltungsort

Renaissance Wien Hotel

Linke Wienzeile/Ullmannstraße 71
1150 Wien
Tel: +43 1 891020
Fax: +43 1 89102100
http://www.marriott.de/hotels/travel/viehw-renaissance-wien-hotel/
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Der Weg zum nachhaltigen Produktionscontrolling"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: