Gestaltung flexibler Dienstpläne für Ärzte
Gestaltung flexibler Dienstpläne für Ärzte

Gestaltung flexibler Dienstpläne für Ärzte

24.03.2020 - 25.03.2020

Gestaltung flexibler Dienstpläne für Ärzte

Der Fahrplan zu einem effizienten Dienstplan:

    • Welche Rechtsgrundlagen sind bei der Dienstplangestaltung zu beachten?
    • Praktische Beispiele zur Übertragung der Rechtsgrundlagen auf die Praxis
    • Planungsmethoden im Überblick
    • Strategien und Methoden der flexiblen Dienstplangestaltung richtig auswählen und umsetzen
    • Kriterien und Einflussgrößen für bedarfsgerechte und effiziente Personaleinsatzplanung

    Dienstplangestaltung so flexibel wie nötig und so verlässlich wie möglich!

    Ihr persönlicher Nutzen:

    • Sie erhalten einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen der flexiblen Arbeitszeiten von Ärzten und Pflegepersonal in Krankenhäusern
    • Ein Top-Expertenteam steht Ihnen für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung und berät Sie mit wertvollen Tipps aus der Praxis

    Arbeitszeitmanagement: transparent und verlässlich

    Referenten
    Dr. Andreas Joklik, LL.M.
    Dr. Andreas Joklik, LL.M.
    Partner, ADJOKAT Rechtsanwaltskanzlei
    Mag. (FH) Veronika Kraml, MA
    Mag. (FH) Veronika Kraml, MA
    Stellvertretende Verwaltungsdirektorin, Personalistin und Teamleitung Infrastrukur in der Privatklinik Confraternität, Privatklinik Confraternität in Wien, ein Unternehmen der PremiQaMed Group
    Mag. Ruth Siglär
    Mag. Ruth Siglär
    Senior Consultant, XIMES GmbH
    Programm

    1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

    Recht und Praxis im Zusammenspiel : Der perfekte Mix

    Ein Tag als interaktive Session!

    In einer Doppelconference vermitteln Ihnen Herr Dr. Andreas Joklik, LLM., Rechtsanwalt und Frau Mag. (FH) Veronika Kraml, MA, Privatklinik Confraternität, PremiQaMed Privatkliniken GmbH die gesetzlichen Rahmenbedingungen und deren praktische Umsetzung. Arbeitszeitrechtliche Fragestellungen für die praktische Gestaltung der Dienstpläne werden kritisch beleuchtet und diskutiert.


    Gesetzliche Rahmenbedingungen der flexiblen Arbeitszeit im Krankenhaus

    • Welchen Gestaltungsrahmen gibt es für die Arbeitszeitregelung?
    • Was ist bei arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen zu berücksichtigen?
    • Welche Auswirkungen hat insbesondere die letzte Anpassungsstufe des Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz tatsächlich?
    • Welche Mitbestimmungsrechte haben der Betriebsrat oder die Personalvertretung?

    Die Praktische Umsetzung der rechtlichen Vorgaben

    • Die arbeitszeitrechtlichen Auswirkungen der Übergangsphase bis 2021

    Wie gelingt die Planung der maximal zulässigen aufeinanderfolgenden Arbeitstage?

    • Ersatzruhetage als Ausgleich für verlängerte Arbeitszeit sowohl unter der Woche als auch an Wochenende und Feiertagen
    • Ruf bzw. Arbeitsbereitschaften und damit verbundene Wegzeiten

    Dr. Andreas Joklik, LLM., Rechtsanwalt
    Mag. (FH) Veronika Kraml, MA, Stv. Verwaltungsdirektorin, Privatklinik Confraternität, PremiQaMed Privatkliniken GmbH

    2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

    Hintergründe, Best practices, Tools

    Moderne Dienstplanung für Ärzte im Krankenhaus – Praxisbeispiele anhand der konkreten Dienstplanung im Krankenhausalltag.


    Analyse der Ist-Situation: Kennenlernen der Mechanismen und Zusammenhänge

    • Welche Daten und Informationen können zur Beurteilung verwendet werden?
    • Welche Aussagen lassen sich daraus ableiten?
    • Belastungssituationen und Tätigkeitsanteile identifizieren – Smarte Tätigkeitsanalyse
    • Stärken und Schwächen identifizieren
    • Gestaltung und Durchführung von erfolgreichen Arbeitszeitprojekten

    Personalbedarf richtig ermitteln:

    • Einflussfaktoren: begünstigende und hemmende Faktoren
    • Methoden der Personalbedarfsermittlung
    • Personalbedarfsermittlung bei unscharfem und schwankenden Bedarf

    Zusammenarbeit und Organisation:

    • Synchronisationsverluste durch Wartezeiten
    • Kapazitäten durch Planung und Reorganisation schaffen
    • Stressfaktoren durch gute Planung und Organisation verringern

    Planungsmethoden:

    • Ergonomisch gute Dienstmodelle und Dienstpläne
    • Langfristige Planung
    • Rahmenplanung
    • Moderne Reservekonzepte für einen schwankenden Bedarf, für kurzfristige Ausfälle und andere Abwesenheiten
    • Das Krankenhaus als attraktiver Arbeitgeber: Unterstützung durch Arbeitszeitmodelle mit guter Work-Life Balance 

    Die theoretischen Inhalte werden mit Beispielen aus der Beratungspraxis verknüpft. Die TeilnehmerInnen sind jederzeit eingeladen, ihre Erfahrungen und Fragen mit einzubringen und zu diskutieren.

    Mag. Ruth Siglär, Senior Consultant, XIMES GmbH

    Veranstaltungsort

    Arcotel Wimberger

    Neubaugürtel 34-36
    1070 Wien
    Tel: +43 1 521 65-0
    Fax: +43 1 521 65-833
    https://www.arcotelhotels.com/de/wimberger_hotel_wien/
    wimberger@arcotelhotels.com
    Anfahrtsplan
    Teilnahmegebühr für "Gestaltung flexibler Dienstpläne für Ärzte"

    Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

    bis 13.12. bis 28.02. bis 24.03.
    Teilnahmegebühr
    € 1.595.- € 1.695.- € 1.795.-

    Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

    • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
    • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
    • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

    Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
    Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

    Ihr Ansprechpartner
    Aynur Yildirim
    Aynur Yildirim
    Customer Service
    Tel: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at
    Haben Sie Fragen?
    Haben Sie Fragen?

    Aynur Yildirim
    Customer Service
    Tel.: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at

    Sponsoren: