Die interne Rechtsabteilung
Die interne Rechtsabteilung

Die interne Rechtsabteilung

27.02.2019 - 28.02.2019

Die interne Rechtsabteilung

Das jährliche Update für Inhouse-Juristen

  • New Deal for Consumers: Neue Klagekultur am Horizont?
  • Winning by sharing: Wissensmanagement und Transfer in der Rechtsabteilung
  • Haftung, Gewährleistung und die Cloud: A Coming Storm?
  • Die digitale Abkürzung: Wo sich Legal Tech, AI und Co. auszahlen
  • Paradigmenwechsel: Haftung des gewerberechtlichen Geschäftsführers

360° rechtlicher Rundblick 


Die Datenschutzbehörde beantwortet Ihre Fragen!

Vom Compliance Officer zum Whistleblower:
Rudolf Elmer im Interview

Referenten
Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law)
Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law)
Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH
Dr. Stephan Denk
Dr. Stephan Denk
Rechtsanwalt & Partner, Freshfields Bruckhaus Deringer
Dr. Charlotte Eberl
Dr. Charlotte Eberl
Compliance Officer, AGRANA Beteiligungs-AG
Rudolf Elmer
Rudolf Elmer
Dr. Bernhard Hlatky
Dr. Bernhard Hlatky
Mitarbeiter Abteilung Rechtspolitik, Wirtschaftskammer Wien
Mag. Barbara Kuchar
Mag. Barbara Kuchar
Rechtsanwältin, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH
Sophie Martinetz
Sophie Martinetz
Geschäftsführerin, Future Law
Michael Nikbakhsh
Michael Nikbakhsh
Ressortleiter der profil-Wirtschaftsredaktion
Mag. Michael Poduschka
Mag. Michael Poduschka
Geschäftsführender Gesellschafter der Poduschka Anwaltsgesellschaft GmbH
Dr. Katharina Schelberger
Dr. Katharina Schelberger
Leiterin des Bereiches Konzernrecht und Vorstandssekretariat der ÖBB-Holding AG
Mag. Christina Maria Schwaiger
Mag. Christina Maria Schwaiger
Referentin, österreichische Datenschutzbehörde
Mag. Alexandra Terzaki
Mag. Alexandra Terzaki
Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung
Ing. Mag. Dr. iur. Christof Tschohl
Ing. Mag. Dr. iur. Christof Tschohl
Wissenschaftlicher Leiter, Gesellschafter, Research Institute AG & Co KG
Dr. Matthias Unterrieder
Dr. Matthias Unterrieder
Partner, WOLF THEISS Rechtsanwälte GmbH & Co KG
Programm

1. Konferenztag | 09:10 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Plenum mit der Jahreskonferenz „Datenschutz“


08:30 Herzlich willkommen – Empfang bei Kaffee & Tee


09:10 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden Michael Nikbakhsh, Ressortleiter Wirtschaftsredaktion, profil Redaktion GmbH


09:15 Taming the Titans: Facebook, Google & Co aus Menschenrechtsperspektive

  • Rechtliche Auseinandersetzung mit den „Riesen“ in der Praxis
  • Vertretung durch NGOs – neue Möglichkeiten
  • Überlagerung von Konsumentenschutz und Datenschutz
  • Abseits der Gerichte: Bewusste Entscheidungen mündiger Konsumenten

Ing. Mag. Dr. iur. Christof Tschohl, Vorstandsmitglied NOYB – European Center for Digital Rights, Leiter Zentrum für digitale Menschenrechte, Research Institute AG & Co KG


10:00 Erfahrungswerte im Zusammenhang mit der DSGVO aus Sicht der Österreichischen Datenschutzbehörde

  • Erfahrungen von Seite der Aufsichtsbehörde auf nationaler und europäischer Ebene
  • Erste Trends und Tendenzen aus der Rechtsprechung der Datenschutzbehörde

Mag. Christina Maria Schwaiger, LLB.oec, stellvertretende Leiterin des internationalen Büros der Österreichischen Datenschutzbehörde


10:30 Kaffeepause

Spannungsverhältnis: Schutz der Geschäftsgeheimnisse vs. Whistleblowing


11:00 Rudolf Elmer im INTERVIEW

Vom Compliance Officer zum Whistleblower
Die Causa Rudolf Elmer beschäftigte die Schweizer Gerichte jahrelang: Der frühere Julius-Bär Banker übergab Bankkundendaten an Behörden und Medien und verhalf so der Enthüllungsplattform Wikileaks zum internationalen Durchbruch.

Moderation: Michael Nikbakhsh, Ressortleiter Wirtschaftsredaktion, profil Redaktion GmbH

12:00 Gemeinsames Mittagessen

 

Beginn der 17. Jahreskonferenz „Die interne Rechtsabteilung“


13:30 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden

13:35 Geschäftsgeheimnisse in der Praxis

Mag. Barbara Kuchar, Rechtsanwältin, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH

14:15 Learnings bei der Etablierung eines unternehmensweiten Whistleblower-Systems

  • Gratwanderung: Anonymität der Hinweisgeber wahren und Meldungen sachlich und objektiv aufarbeiten
  • Risiken von medienwirksamen Enthüllungen verringern

Dr. Charlotte Eberl, Compliance Officer, AGRANA Beteiligungs-AG

15:00 Kaffeepause

15:30 New Deal for Consumers: Neue Klagekultur am Horizont?

  • Mehr Rechte für Konsumenten, höhere Strafen für Unternehmen? Wie die EU Rechte von Konsumenten massiv stärken will und was das für Unternehmen bedeutet
  • Kommt die EU-Sammelklage nach US-Vorbild?

Mag. Michael Poduschka, Geschäftsführer, Poduschka Anwalts-GmbH

16:15 Wenn wir nur wüssten, was wir wissen. Wissensmanagement & Transfer in der Rechtsabteilung

  • Winning by sharing: Mit Wissensmanagement das Know-how bündeln und verknüpfen
  • Strukturen einrichten

Referent in Anfrage

17:00 Get-together und Ausklang des ersten Veranstaltungstages

2. Konferenztag | 09:00 – 16:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden

Rechts-Rundblick


09:05 Neue Aufregung um die Arbeitszeit

  • Erste Erfahrung bei der Anpassung von Betriebsvereinbarungen
  • Neugestaltung der Gleitzeit?
  • Normalarbeitszeit in den neuen Kollektivverträgen
  • Gestaltung der neuen Möglichkeiten zur Wochenendarbeit

Dr. Matthias Unterrieder, Rechtsanwalt, Wolf Theiss

09:30 Gewerberecht aus dem Blickwinkel des gewerberechtlichen Geschäftsführers

  • Paradigmenwechsel durch die jüngste Judikatur zur Haftung des gewerberechtlichen Geschäftsführers?
  • Besonderheiten bei der Bestellung eines ge-werberechtlichen Geschäftsführers im Konzern
  • Entziehung der Gewerbeberechtigung durch die Behörde

Dr. Bernhard Hlatky, Mitarbeiter Abt. Rechtspolitik, Wirtschaftskammer Wien

10:00 Update Bundesvergaberecht 2018 (Details in Absprache)

Mag. Alexandra Terzaki, Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung

10:30 Kaffeepause

11:00 Konzern-Governance

  • Konzernleitungsverantwortung: Konzernvorstand
  • Konzernüberwachungsverantwortung: Konzernaufsichtsrat
  • Steuerungsinstrumente im Konzern/Governance-Modelle in Konzernen
  • Grenzen der Konzernsteuerung (Verbot der Einlagenrückgewähr; Konzernweisung vs. Gesellschaftsinteresse)

Dr. Katharina Schelberger, Leiterin Konzernrecht und Vorstandssekretariat, ÖBB-Holding AG

11:30 Geschäfte mit dem Iran – Wie kann es weitergehen?

  • Sanctions are coming: Wie betreffen die neuen US-Sanktionen österreichische Unternehmen?
  • Welche Auswirkungen hat die aktuelle Sanktionspolitik auf bestehende Verträge?

Referent in Anfrage

12:00 Gemeinsames Mittagessen

13:30 Haftungen, Gewährleistungen und die Cloud: A Coming Storm?

Dr. Axel Anderl, LL.M., Managing Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH

Digitalisierung, Legal Tech & AI: Beyond the Buzzwords


14:15 Die digitale Abkürzung: Wo es sich auszahlt und wo nicht

  • Wo gibt es jetzt schon Möglichkeiten, sich die Digitalisierung zunutze zu machen?
  • Wie kommt man zu einer Legal Tech Strategie?
  • Wie kann man sich neue Technologie zunutze machen?
  • Quick-wins, Lessons learned und Stoplersteine

Referent in Anfrage

14:45 Legal Tech, AI und Co. – Must-haves für moderne Rechtsabteilung, oder nicht mehr als neue Buzzwords?

  • Digitale Transformation: Was genau ist das Problem für die Lösung?
  • De-Mystifying Legal Tech: Was steht dahinter? Und was brauchen Rechtsabteilungen wirklich?
  • Künstliche Intelligenz: Bereicherung oder Bedrohung des Status quo?

Sophie Martinetz, Geschäftsführerin, Future Law
Weitere Diskutanten in Anfrage

15:30 Abschließende Kaffeepause

16:00 Ende der 17. Jahreskonferenz „Die interne Rechtsabteilung“

Teilnehmerstimmen

Das hat ehemaligen Teilnehmern besonders gefallen:

„Sehr informativ waren die aktuellen, auch europäischen Rechtsentwicklungen, insbes. zu Compliance und Datenschutz.“
― SPAR Österreichische Warenhandels-AG

„Die bunte Fülle an verschiedenen Themen und Vortragenden; ich konnte ganz viel für meine tägliche Arbeit mitnehmen! Großartig ist auch, dass die Vortragenden dann auch für Fragen zur Verfügung stehen.“
― G4S Secure Solutions AG

„Praxisnahe Vorträge; Diskussionen am Rande mit KollegInnen; Viele Themen wurden von ExpertInnen nahegebracht, die dennoch einen Bezug zur Praxis haben und diesen auch einbringen.“
― Österreichischer Städtebund

Warum teilnehmen?

Warum Sie an der Konferenz teilnehmen sollten:

  • Frischen Sie Ihr Wissen mit den relevantesten Rechtsthemen auf und sichern sich damit einen Informationsvorsprung.
  • Lassen Sie sich von ausgewiesenen Experten kompakt über die aktuell wichtigsten Entwicklungen informieren.
  • Nutzen Sie die Konferenz zum aktiven Networking und tauschen Sie sich mit Kollegen aus.
  • Diskutieren Sie mit Experten, welche Schritte andere Organisationen bereits in Richtung Legal Tech unternommen haben.
  • Erfahren Sie alles zu aktuellen Rechtsänderungen und bleiben Sie rechtlich auf der sicheren Seite!
Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel Herrenhof

Herrengasse 10
1010 Wien
Tel: +43 1 53404-0
www.herrenhof-wien.steigenberger.at
reception@herrenhof-wien.steigenberger.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Die interne Rechtsabteilung"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 21.12. bis 01.02. bis 27.02.
Konferenz
€ 1.695.- € 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: