Interne Rechtsabteilung
Interne Rechtsabteilung

Interne Rechtsabteilung

25.02.2020 - 26.02.2020

Interne Rechtsabteilung

Digitale Transformation in Angriff nehmen

  • Vertragsmanagement: Smart Contracts und digitale Verträge rechtskonform umsetzen
  • Vergaberecht und die Rolle der digitalen Signatur
  • Legal Chatbots: Schnittstelle zwischen Recht und Technik
  • Antikorruption – rechtliche Guidelines
  • ISMS und DSMS – Zwischen Data Breach und Cyberrisiken
  • Das mobile Büro: Arbeitszeitaufzeichnungen, GPS & Co
  • DSGVO: Datenschutzmanagement in der Cloud
  • Rechtliche Aspekte bei Softwareprojekten

Legal Tech und alles was Recht ist im digitalen Aktenschrank

Praktiker im Talk: A1 | Österreichischer Städtebund | OMV | UNIQA 

Referenten
Dipl.-Ing. Reinhard Fiegl, MBA MSc
Dipl.-Ing. Reinhard Fiegl, MBA MSc
Datenschutzbeauftragter, UNIQA IT-Services GmbH
Dr.in Melanie Haberer
Dr.in Melanie Haberer
Taufner-Huber-Haberer Rechtsanwälte
Mag. Kristina Hofer, PMP
Mag. Kristina Hofer, PMP
Senior Project Managerin Future-Law im Bereich Legal Tech Beratung und Implementierungsbegleitung, Future-Law
Dr. Tobias Höllwarth
Dr. Tobias Höllwarth
Vorstandsmitglied EuroCloud Austria und EuroCloud Europa IT Strategie und Unternehmensberater
RA Mag. Michael Lanzinger
RA Mag. Michael Lanzinger
selbstständiger Rechtsanwalt
Mag. Sophie Martinetz
Mag. Sophie Martinetz
Geschäftsführerin, Future Law
Aron Molnar
Aron Molnar
Head of Professional Security Services, A1 Digital International GmbH
Dipl. Ing. Christopher Rettenbacher
Dipl. Ing. Christopher Rettenbacher
Coach Digitale Transformation & Leadership, Rettenbacher Consulting
Dr. Johannes Schmid
Dr. Johannes Schmid
Fachbereichsleiter "Smart Cities" im Generalsekretariat des Österreichischen Städtebundes
Stefan Stockinger
Stefan Stockinger
Legal/Head of Contracts & Projects, OMV
Mag. Alexandra Terzaki
Mag. Alexandra Terzaki
Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung
Dr. Tobias Tretzmüller, LL.M., B.A.
Dr. Tobias Tretzmüller, LL.M., B.A.
Selbstständiger Rechtsanwalt, Digital Recht
Ing. Mag. Dr. iur. Christof Tschohl
Ing. Mag. Dr. iur. Christof Tschohl
Gesellschafter, Wissenschaftlicher Leiter und Prokurist der Research Institute AG & Co KG
Birgit Julia Wirth
Birgit Julia Wirth
Ltr. Recht, UNIQA
Mag. Veronika Wolfbauer
Mag. Veronika Wolfbauer
Attorney at Law, schönherr rechtsanwälte gmbh
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:30 Uhr


Eröffnungsplenum

Gemeinsames Plenum mit der „Jahrestagung Datenschutz“

 

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee und Tee


09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden Ing. Mag. Dr. iur. Christof Tschohl,
Vorstandsmitglied NOYB – European Center for Digital Rights, Leiter Zentrum für digitale Menschenrechte, Research Institute AG & Co KG


09:05 „Compliant“ ist nicht immer „sicher“: Insiderhandel, Phishing-Attacken und die Ausmaße von Hackerangriffen

Aron Molnar, “good hacker”, Ideengeber und Entwickler thematisiert anhand eines beispiellosen Falles, wie sich Sicherheitslücken in der Praxis zum Krimi entwickeln können und nennt die Probleme beim Name

  • Sicherheitszertifikate garantieren keine Sicherheit
  • Das stärkste Passwort kann doch schwach sein
  • Security als Prozess statt Zustand
  • Warum Compliance trotzdem wichtig ist

Aron Molnar, Head of Professional Security Services, A1 Digital International GmbH


10:00 Data Breach oder Cyber Risiken – Was kann ein integriertes ISMS und DSMS leisten?

  • Wie stellt sich die Verzahnung eines ISMS und DSMS dar?
  • Welche Konfliktfelder zwischen beiden Managementsystemen können auftreten?
  • Welche Herausforderungen gibt es in der Implementierung eines integriertes ISMS und DSMS?
  • Was nützt ein integriertes ISMS und DSMS im Kontext kritischer Risiken?

Dipl.-Ing. Reinhard Fiegl, MBA MSc, Datenschutzbeauftragter bei UNIQA IT-Services GmbH


10:45 Kaffeepause


11:15 Cloud Risiko – Cloud Chance

  • Wie entscheide ich, ob das Risiko von Daten in der Cloud zu hoch ist?
  • Wie funktioniert eine geteilte Verantwortung bei der Entscheidung für oder gegen eine Cloud?
  • Die Zukunft von Hybriden Multi-Cloud-Welten anhand von Beispielen.

Dr. Tobias Höllwarth, Vorstandsmitglied EuroCloud Austria und EuroCloud Europa


12:00 Gemeinsames Mittagessen

  

Beginn der Fachkonferenz „Interne Rechtsabteilung“


13:30 Begrüßung und Eröffnung durch imh und die Vorsitzende Mag. Kristina Hofer, Senior Projektmanagerin, Future Law

Digitale Transformation in Rechtsabteilungen – Wettbewerbsvorteil durch Legal Tech

Interaktive Session: Innovation Hub

In dieser interaktiven Session erhalten Sie relevantes Werkzeug, um bestmöglich die Digitalisierung Ihrer Rechtsabteilung anzustoßen oder auszubauen und Praxistipps dazu, wie die digitale Transformation gelingt.

13:30 Weg mit dem Staub: Go! Legal Tech – Digitalisierung konkret

Digitale Vertragserstellung / Vertragsmanagement-Tools / Agiles Projektmanagement / Change Vorgehen und Stolpersteine

  • Welche Bedürfnisse habe ich? Wo sind die Effizienzhebel?
  • Wie bekomme ich ein Budget für meine Abteilung?
  • Wie suche ich ein Tool aus?

Mag. Sophie Martinetz, Geschäftsführerin, Future Law


15:30 Kaffeepause

Legal Tech Future Trends


16:00 Legal Chatbots: Chancen und Risiken

  • Schnittstelle Recht und Technik: Wo beginnt sie und wo hört sie auf?
  • Ist eine Betreuung von Mandanten durch Legal Bots möglich?
  • Kann die Kommunikation von Mandanten und Mitarbeitern mit Rechtsabteilungen vereinfacht werden?

RA Mag. Michael Lanzinger, selbstständiger Rechtsanwalt


16:30 Legal Chatbots aus der Praxis

  • Beitrag in Absprache

Birgit Julia Wirth, Ltr. Recht, UNIQA


17:00 Expertentalk am Roundtable

Kann man standardisierte Rechtsauskünfte überhaupt geben? Wer haftet für die Auskünfte? Was ist technisch und organisatorisch möglich? Wer konsumiert diese Chatbots? Gibt es überhaupt Bedarf? Wo ist das Risiko? Wo kann man Rechtsberatung nicht ausschließen? Braucht es in Zukunft überhaupt noch Anwälte und Rechtsabteilungen?


17:30 Ende des ersten Konferenztages und gemeinsames Get Together

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee


09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und die Vorsitzende Mag, Kristina Hofer, Senior Projektmanagerin, Future Law


09:05 Digitale Signatur und Unterschriftsprozesse in einer Unternehmensgruppe etablieren

  • Umsetzung Schritt für Schritt – von der Pilotphase in die Roll out Phase
  • Umstellung auf elektronische Prozesse
  • Verträge rechtssicher, effizienter und transparenter absichern und abwickeln (Fokus auf formlose Verträge)
  • Zahlen und Erfahrungswerte aus dem OMV-Konzern; Erfolge und Widerstände

Stefan Stockinger, Legal/Head of Contracts & Projects, OMV


09:50 Die Rolle der digitalen Signatur im Vergaberecht

  • Ausschluss und Entscheidungsgründe
  • Vergleich zu Deutschland

Mag. Alexandra Terzaki, Terzaki Unternehmensberatung


10:30 Kaffeepause

Changemanagement in der Rechtsabteilung

Interaktive Session: New Work Agile Crash Course

Agile Methoden werden mittlerweile auch außerhalb der IT immer mehr genutzt, um die Zusammenarbeit von Teams zu optimieren bzw. flexibel auf sich ändernde Rahmenbedingungen reagieren zu können. Im Rahmen der Session wird gemeinsam reflektiert und ausprobiert, inwieweit diese Methoden auch im eigenen beruflichen Umfeld nutzbar sind. Ziel ist es erste Methoden unmittelbar im eigenen Arbeitsumfeld anwenden zu können.


11:00 Agile Methoden & Leadership 4.0 für Juristen

  • Einblick in agile Methoden – Ziele, Grundprinzipien & Grenzen
  • Praktisches Ausprobieren anhand eigener Fragestellungen
  • Auswirkungen auf die Rolle von Führungskräften & Teams
  • Gemeinsame Diskussion zur Anwendbarkeit im eigenen Umfeld

Dipl. Ing. Christopher Rettenbacher, Rettenbacher


12:30 Mittagspause

Alles was Recht ist


13:30 Das mobile Büro und rechtliche Aspekte zu Arbeitszeitaufzeichnungen

  • Was bedeutet das EuGH-Urteil zu Arbeitszeitaufzeichnungen für die Praxis?
  • Welche Rolle spielt der neue „12-Stunden-Tag“ im betrieblichen Alltag?
  • Was ist bei Home Office zu beachten?
  • Neues aus der Judikatur

Dr. Melanie Haberer, Abt. Recht, Senior Partner, Rechtsanwaltskanzlei Taufner Huber-Haberer


14:00 Internal Investigation & Datenschutz

  • Zugriff auf E-Mailkonten von Beschäftigten – Mitarbeiterüberwachung oder zulässige Kontrolle?
  • Datenklau – was tun?
  • Details in Absprache

Mag. Viktoria Wolfbauer, LL.M., Abt. Legal, Schönherr Rechtsanwälte GmbH


14:30 Antikorruption-Guidelines

  • Gesetzliche Grundlagen und Sensibilisierung/Awareness
  • Verhaltenskodex
    • Wie sollen sich Mitarbeiter verhalten
    • Vorgaben und Agieren im Dschungel der Verordnungen
    • Präventionsmaßnahmen
  • Easy doing! e-learning Tool für Mitarbeiter: Was und wieviel darf angenommen werden?
  • Beispiele aus der Erfahrung

Schmid Johannes, Ltr. Rechtliche Angelegenheiten, Österreichischer Städtebund


15:15 Compliance bei Softwareprojekten: Rechtliche Aspekte bei Softwareprojekten

  • Die wichtigsten Elemente eines passenden und konsensualen IT-Vertrages
  • Welche urheberrechtlichen Gefahren sind zu beachten?
  • Wie ist umzugehen mit Open-Source-Lizenzen?
  • Welche datenschutzrechtlichen Risiken müssen gebannt werden (Privacy by Design)?
  • Wie verhalten Sie sich im Falle eines Lizenz-Audits?

Dr. Tobias Tretzmüller,LL.M., B.A., Selbstständiger Rechtsanwalt, Digital Recht


16:00 Abschließende Kaffeepause

16:30 Ende der Fachkonferenz

Warum teilnehmen?
  • Legal Tech & Co..: Bringen Sie sich auf den neuesten Stand der Dinge
  • Inhouse Juristen berichten aus der Praxis und gewähren Einblicke in deren Arbeitsbereiche
  • Relevante Rechtsthemen: Update zu den wichtigsten Entwicklungen
  • Wissen auffrischen: Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen
  • Nutzen Sie die Konferenz zum aktiven Networking 
Teilnehmerstimmen

„Interaktion zwischen den Teilnehmern“ – nic.at GmbH

„Grundsätzlich die gute und aktuelle Themenauswahl und verbunden mit Vorträgen von Fachexperten, die praxisnah und mit vielen Beispielen aus dem Alltag einer internen Rechtsabteilung die Sachlage, die Gesetze usw. erklärten“ – Rudolf Elmer, Selbständig Dipl. Wirtschaftsprüfer

„Die Fülle an verschiedenen aktuellen Rechtsthemen“ – G4S Secure Solutions AG

Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel Herrenhof

Herrengasse 10
1010 Wien
Tel: +43 1 53404-0
www.herrenhof-wien.steigenberger.at
reception@herrenhof-wien.steigenberger.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Interne Rechtsabteilung"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 31.01. bis 25.02.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Andreas Sussitz, M.A.
Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 (0)1 891 59-642
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: