Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Von der internen Rechtsabteilung zu Legal Tech

Von der internen Rechtsabteilung zu Legal Tech

27.02.2018 - 01.03.2018

Von der internen Rechtsabteilung zu Legal Tech

Für den digital kompetenten Juristen von morgen

  • Legal-Tech is coming … Legal Tech als Game Changer der klassischen juristischen Arbeit
  • Best Practice: AGRANA Beteiligungs-AG berichtet über Datenschutzprojekte
  • Smart Contracts: Blockchain im Einsatz – Höhere Standardisierung und geringere Kosten?
  • Compliance-ROI: Den Wert von Compliance messbar machen
  • Gleichstellung Arbeiter und Angestellte: Die neuen Regelungen und Konsequenzen für Ihr Unternehmen

Das bringt 2018:
DSGVO, Geschäftsgeheimnis-Richtlinie, Bundesvergabegesetz 2018, WiEReG & Gewerberechtsnovelle


Wählen Sie aus zwei Pre-Workshops:

  • Das 1x1 zur Datenschutz-Grundverordnung
  • Geheimnisse der Verhandlungsführung
    Programm

    2 Pre-Workshops zur Auswahl | 09:00 – 17:00 Uhr

    Pre-Workshop A:
    Das 1x1 zur Datenschutz-Grundverordnung


    09:00 DSGVO – EU-Datenschutz-Grundverordnung – What else!

    • Die Datenschutz-Grundverordnung der europäischen Union: Warum, weshalb, wieso?
    • Die Kernpunkte der Verordnung
    • Sanktionen und Strafrahmen

    Dr. Gerald Trieb, LL.M, Partner, Rechtsanwalt, Knyrim Trieb Rechtsanwälte OG

    10:10 Kaffeepause

    10:30 Recht, Organisation, Prozesse & IT – Datenschutz-Audit: Haben Sie an alles gedacht?

    • Wie geht man mit Daten um? Welche Daten habe ich vs. welche Daten will ich haben?
    • Datenschutz im Kontext mit anderen Bereichen: Zusammenspiel von Digitalisierung, Datenschutz und Datensicherheit
    • Risikoansatz: Wo sind die kritischen Daten?
    • Verarbeitung von personenbezogenen Daten

    Mag. iur. Elisabeth Forstner, Rechtsanwaltsanwärterin, Saxinger Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH

    12:00 Mittagessen

    13:00 Fortsetzung: Recht, Organisation, Prozesse & IT – Datenschutz-Audit: Haben Sie an alles gedacht?

    • Die wichtigsten To-dos: Verfahrensverzeichnis, Datenschutzfolgenabschätzung, Data Breach Notification
    • Datenschutzbestimmungen bei Verträgen
    • Vordrucke / Standards: AGBs, firmeninterne Datenschutz Richtlinien, Verträge, etc.
    • Vorkehrungen für die IT
    • Umsetzung der DSGVO im Unternehmen: Was ist JETZT zu tun um bis Mai die Verordnung adäquat umzusetzen?

    Mag. iur. Elisabeth Forstner, Rechtsanwaltsanwärterin, Saxinger Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH

    Questions & Answers
    Schicken Sie Ihre Fragen bis 13. Februar 2018 direkt an Katharina Roehle (katharina.roehle@imh.at) und erhalten Sie konkrete Antworten & Hilfestellungen! Diese werden anonymisiert weitergeleitet und vor Ort beantwortet.


    14:30 Kaffeepause

    15:00 EU-Datenschutzgrundverordnung in der praktischen Umsetzung

    • Was bedeutet Datenschutz für die Unternehmensgruppe
    • Datenschutzpolitik: Vorgaben bzw. Ansprüche an das Unternehmen
    • Wie geht man mit dem (noch) rechtsfreien Raum im Zuge der Umsetzung um?
    • Aufgaben des DSMS
    • Datenschutz im Prozessmanagement
    • Datenschutz Zertifizierung

    Michael Mrak, Abteilungsleiter Compliance, Public & European Affairs, CSR , Casinos Austria AG – Österreichische Lotterien GmbH

    Die perfekte Vorbereitung für Mai 2018!

    17:00 Voraussichtliches Ende des Workshops A

     

    Pre-Workshop B:
    Geheimnisse der Verhandlungsführung


    Mit Shadow-Negotiator Foad Forghani,
    Unternehmensberater & Shadow Negotiator, FORGHANI NEGOTIATIONS

    09:00 Unbekannte Aspekte der Verhandlungsführung

    • Psychologische Aspekte der Verhandlungsführung
    • Faktoren, die eine Verhandlung beeinflussen
    • Der Geheimcode des Verhandelns


    10:10 Kaffeepause

    10:30 Verhandeln in Druck- und Stresssituationen

    • Stress als Signalsystem
    • Wie kann man Stress erkennen und kanalisieren
    • Frühwarnsysteme


    12:00 Mittagessen

    13:00 Die Zeit drängt – Die schnelle Verhandlungsvorbereitung

    • Gute Organisation als Basis des Verhandlungserfolgs
    • Die Checkliste zur zielgerichteten Vorbereitung

    Lernen Sie vom Verhandlungsführer der Polizei

    • Die Tatortanalyse – Wie beurteilen Sie das Verhalten Ihres Verhandlungspartners richtig?

    Power und Verhandlungsmanagement

    • Analyse der Machtverhältnisse
    • Beeinflussung der Machverhältnisse
    • Bedeutung von Power-Balance


    14:30 Kaffeepause

    15:00 Verhandeln in Grenzsituationen

    • Psychologie der Angst
    • Umgang mit der Angst
    • Verhandeln aus der Sicht Sigmund Freuds
    • Mentale Vorbereitung

    Von Obama bis Ackermann: Aktuelle wirtschaftliche und politische Fälle!

    • Techniken und Methoden der besten Verhandler
    • Verhandlungen in Powersystemen!


    17:00 Voraussichtliches Ende des Workshops B

    1. Konferenztag | 09:00 – 17:15 Uhr

    Gemeinsames Plenum mit der Jahreskonferenz „Datenschutz“


    08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee

    09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden Univ. Lekt. Mag. iur. René J. Bogendorfer, Geschäftsführer-Stv., Bundessparte Information & Consulting, Wirtschaftskammer Österreich

    09:10 Netzpolitik in der digitalen Gesellschaft: Wie die Ökonomie der Daten unsere Welt verändert

    • Neue Technologien: Schockwelle für unsere Gesellschaft & Verschiebung der Machtverhältnisse
    • Der gläserne Bürger, Konsument, Arbeitnehmer, Patient und Schüler ist Realität – Doch der Staat wehrt sich vor mehr Transparenz
    • Auswirkungen neuer Technologien verstehen und gestalten: Im Betrieb als auch im Staatswesen vorausschauend mitgestalten

    Thomas Lohninger, Geschäftsführer, epicenter.works

    09:50 Blockchain – Technische Aspekte und Datenschutz

    • Blockchain als Vorbote der 4. Industriellen Revolution?
    • Blockchain aus Sicht des Datenschutzrechts: „Mittel zum Zweck der technischen Datenschutz-Umsetzung oder Risikotechnologie?“

    Dr. Paulina Jo Pesch, Akademische Mitarbeiterin, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)


    10:20  
    lädt zur Kaffeepause


    10:50 Grenzen der Big Data Applikationen im Zeitalter der Digitalisierung

    • Automatische Risikobewertung: Wie viel Mensch braucht es heutzutage noch?
    • Automatisierte Verträge: Was ist erlaubt, was nicht?
    • Marketing und Werbung: Wie weit können wir mit Big Data gehen?

    Dr. Johannes Juranek, Partner, CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH


    11:20 Datenschutzfolgenabschätzung – Praxisbericht

    • Wie sehen der Prozess und die Umsetzung im Unternehmen aus – Wo liegen die Herausforderungen?
    • Bestandsaufnahme, Risikoanalyse, Verarbeitungen identifizieren & Projektorganisation

    Mag. Karin Peyerl, Datenschutzexpertin

    12:00 Gemeinsames Mittagessen

     

    Beginn der 16. Jahreskonferenz „Die interne Rechtsabteilung“


    13:30 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden Mag. Bernd Braunstein,
    Head of Corporate Legal Services, Wienerberger AG

    Digital Economy & Recht


    13:35 Legal-Tech setzt sich durch: Was die Digitalisierung für die Rechtsabteilungen bedeutet

    • Wie stark ist der Einfluss der digitalen Transformation auf die Rechtsabteilung?
    • Digital kompetente Juristen – Welche Anforderungen in Zukunft an den Inhouse-Juristen gestellt werden
    • How to get started? Wie kann ich konkret Projekte anfangen?
      Welche Themenfelder und Rechtsgebiete sind von der Digitalisierung am meisten betroffen?

    Sophie Martinetz, Future Law

    14:05 Smart Contracts als Zukunft der Blockchain? Programmierte Verträge als Stütze für Juristen

    • Siegeszug Blockchain: Doch was steckt hinter der neuen Technologie?
      • Exkurs Bitcoins: Das bisher erfolgreichste Anwendungsfeld der Blockchain
    • Smart Contracts – Treuhandschaften, Vertragsgestaltung und Vertragsabwicklung einfacher gestalten
    • Blockchain & AGBs: Höhere Standardisierung und geringere Kosten?
    • Vorteile und rechtliche Hürden von Smart Contracts

    Dr. Arthur Stadler, Rechtsanwalt und Partner, Stadler Völkel Rechtsanwälte GmbH

    14:45 Kaffeepause

    15:15 Praxisbericht AGRANA Beteiligungs-AG: Die EU-DSGVO in der Umsetzung

    • Meilensteine des Projekts & was in der letzten heißen Phase noch zu tun ist
    • Schulungskonzepte für die Mitarbeiter: Auf was muss man achten
    • Risikoanalyse im Rahmen eines Datenschutz-Compliance-Systems

    Dr. Charlotte Eberl, Compliance Officer, AGRANA Beteiligungs-AG

    16:15 Erfrischungspause und gemeinsamer Abschluss mit der Konferenz Datenschutz

    16:30 #startupagain – Meine Besten Fehler

    • Plädoyer für eine Kultur des Scheiterns – „die menschlich ist“
    • Insolvenz – ab ins Silicon Valley und zurück nach Österreich – lernen wie man die Österreichische Branche revolutioniert
    • Mit der negativen Fehlerkultur in Österreich umgehen lernen

    Damian Izdebski, Geschäftsführer & Gründer, Techbold

    17:15 Get-together und Ausklang des ersten Veranstaltungstages

    2. Konferenztag | 09:00 – 16:00 Uhr

    08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee

    09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Dr. Ulrich Tauböck, LL.M. (Harvard), Group Company Secretary & Head of Corporate Law, OMV Aktiengesellschaft

    2018 ist das Jahr der Veränderungen: Gesetzliche Neuheiten in Österreich


    09:05 Die Richtlinie 2016/943/EU zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen – Ein Überblick

    • Über Schutz von Know-how und Geschäftsgeheimnissen
    • Verbindung zu DSGVO und IT-Sicherheit
    • Aktive Maßnahmen setzen: Rechtlich, organisatorisch & in der IT

    Mag. Barbara Kuchar, Rechtsanwältin, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH

    09:35 Gleichstellung von Arbeitern und Angestellten: Die neuen Regelungen und Konsequenzen für die Wirtschaft

    • Verbesserungen beim Kündigungsschutz für ArbeiterInnen
    • Einheitliche Regeln für die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
    • Was das für Unternehmen und die Wirtschaft bedeutet

    Mag. Thomas M. Remes, Leiter Personal und Recht „Die Presse“, Styria Media Group AG

    10:05 Der „12-Stunden-Tag“ – Neues Arbeitszeitrecht 2018 ?

    • Welche unionsrechtlichen Schranken gibt es?
    • Welche Modelle gibt es bereits jetzt?
    • Welche Änderungen sind angekündigt?
    • Was bedeutet dies für die Wirtschaft? Warum übt der ÖGB Kritik?

    Dr. Christoph Wolf, Partner, CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH


    10:35   Kaffeepause

    11:05 Markenoffensive 2017 – Wesentliche Neuerungen im österreichischen Markenschutzgesetz (MSchG)

    • Neue Berechnungsmethode der Schutzdauer ab 2018
    • Teilung einer angemeldeten oder registrierten Marke
    • Einführung einer Gewährleistungsmarke
    • Vereinfachte Registerstandsänderungen
    • Gebührenerleichterungen für Start-Ups und KMUs
    • Pre-Check und 24-Stunden-Markencheck: Wie originell ist Ihre Marken-Idee wirklich?

    Dr. Elisabeth Zakl-Buchner, Leiterin Marken- und Rechtsabteilung, Sonn & Partner Patentanwälte

    11:35 „Single License“ und Ausweitung der Neben-rechte: Die neue Gewerbeordnungsnovelle

    • Überblick über die Änderungen im Gewerberecht
    • Ausweitung der Nebenrechte
    • „Single License“ und Festlegung des Prinzips „Beraten statt Strafen“
    • Reform des Betriebsanlagenrechts als entscheidender Teil des Pakets

    Dr. Bernhard Hlatky, Mitarbeiter Abteilung Rechtspolitik, Wirtschaftskammer Wien


    12:05 Das Bundesvergabegesetz 2018 – BVergG 2018

    • Maßgebliche Neuerungen und Ausnahmen
    • Neue Verfahrensarten
    • Verpflichtende e-Vergabe
    • Neue Regelungen für Dienstleistungsaufträge

    Mag. Alexandra Terzaki, Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung


    12:35 Mittagspause

    If you think Compliance is expensive, try Non-Compliance


    13:50 Der Compliance-ROI – Messung von Compliance im Unternehmen

    • Compliance-Maßnahmen beurteilen
    • Kennzahlen zur Effektivitätsmessung
    • Etwas nicht Messbares messbar machen: Der Compliance Grad
    • Erfahrungsaustausch mit anderen Abteilungen?

    Dr. Andreas Frohner, Partner, Ernst & Young Management Consulting GmbH

    14:20 Neues Register der wirtschaftlichen Eigentümer (WiEReG): Umsetzung der 4. EU-Geldwäsche-Richtlinie

    • Zweck des Registers
    • Definition des wirtschaftlichen Eigentümers – Fallbeispiele
    • Meldeverpflichtung
      • Wer muss melden
      • Was muss gemeldet werden
      • Wie erfolgt die Meldung
    • Einsicht durch Verpflichtete
      • Wer hat Einsichtsberechtigung
      • Wie erfolgt die Einsicht
      • Auszüge aus dem Register
    • Sanktionen bei Nichtbefolgung

      Mag. Angelika Ploner, Abteilung Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Finanzmarktaufsicht (FMA)

      14:50 Aktuelle Entwicklungen und Judikatur im Kartellrecht

      • Neueste Erkenntnisse der EU-Kommission und der Europäischen Gerichte
      • Wichtige Kartellrechtsentscheidungen in Österreich
      • Schadenersatzrichtlinie

      Dr. Merve Cetin, Rechtsanwaltsanwärterin, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH


      15:20 Abschließende Kaffeepause

      16:00 Ende der 16. Jahreskonferenz „Die interne Rechtsabteilung“

      Referenten
      Univ. Lekt. Mag. iur. René J. Bogendorfer
      Univ. Lekt. Mag. iur. René J. Bogendorfer
      Geschäftsführer-Stv., Bundessparte Information & Consulting, Wirtschaftskammer Österreich
      Mag. Bernd Braunstein
      Mag. Bernd Braunstein
      Head of Corporate Legal Services, Wienerberger AG
      Dr. Merve Cetin
      Dr. Merve Cetin
      Rechtsanwaltsanwärterin, KWR KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH
      Dr. Charlotte Eberl
      Dr. Charlotte Eberl
      Compliance Officer, AGRANA Beteiligungs-AG
      Foad Forghani
      Foad Forghani
      Verhandlungsberatung, Shadow Negotiator
      Mag. iur. Elisabeth Forstner
      Mag. iur. Elisabeth Forstner
      Rechtsanwaltsanwärterin, Saxinger Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH
      Dr. Andreas Frohner, LL.M.
      Dr. Andreas Frohner, LL.M.
      Partner, Fraud Investigation & Dispute Services, Compliance Management Services (FIDS), Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft m.b.H. 
      Dr. Bernhard Hlatky
      Dr. Bernhard Hlatky
      Mitarbeiter Abteilung Rechtspolitik, Wirtschaftskammer Wien
      Damian Izdebski
      Damian Izdebski
      Geschäftsführer & Gründer, Techbold
      Dr. Johannes Juranek
      Dr. Johannes Juranek
      Partner, CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH
      Mag. Barbara Kuchar
      Mag. Barbara Kuchar
      Rechtsanwältin, KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH
      Thomas Lohninger
      Thomas Lohninger
      Geschäftsführer, epicenter.works
      Sophie Martinetz
      Sophie Martinetz
      Future Law
      Michael Mrak
      Michael Mrak
      Abteilungsleiter Compliance, Public & European Affairs, CSR , Casinos Austria AG – Österreichische Lotterien GmbH
      Mag. Karin Peyerl
      Mag. Karin Peyerl
      Datenschutzexpertin
      Mag. Angelika Ploner
      Mag. Angelika Ploner
      Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
      Dr. Ulrich Tauböck, LL.M. (Harvard)
      Dr. Ulrich Tauböck, LL.M. (Harvard)
      Group Company Secretary & Head of Corporate Law, OMV Aktiengesellschaft
      Mag. Alexandra Terzaki
      Mag. Alexandra Terzaki
      Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung
      Dr. Gerald Trieb, LL.M.
      Dr. Gerald Trieb, LL.M.
      Rechtsanwalt, Knyrim Trieb Rechtsanwälte OG
      Dr. iur. Paulina Jo Pesch
      Dr. iur. Paulina Jo Pesch
      Akademische Mitarbeiterin, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
      Mag. Thomas M. Remes
      Mag. Thomas M. Remes
      Leiter Personal und Recht „Die Presse“, Styria Media Group AG
      Dr. Arthur Stadler
      Dr. Arthur Stadler
      Rechtsanwalt und Partner bei Stadler Völkel Rechtsanwälte GmbH
      Dr. Christoph Wolf
      Dr. Christoph Wolf
      Partner, CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH
      Dr. Elisabeth Zakl-Buchner
      Dr. Elisabeth Zakl-Buchner
      Leiterin Marken- und Rechtsabteilung, SONN & PARTNER Patentanwälte
      Teilnehmerstimmen

      Das hat ehemaligen Teilnehmern besonders gefallen:

      „Sehr informativ waren die aktuellen, auch europäischen Rechtsentwicklungen, insbes. zu Compliance und Datenschutz.“
      ― SPAR Österreichische Warenhandels-AG

      „Die bunte Fülle an verschiedenen Themen und Vortragenden; ich konnte ganz viel für meine tägliche Arbeit mitnehmen! Großartig ist auch, dass die Vortragenden dann auch für Fragen zur Verfügung stehen.“
      ― G4S Secure Solutions AG

      „Praxisnahe Vorträge; Diskussionen am Rande mit Kolleginnen; Viele Themen wurden von Expertinnen nahegebracht, die dennoch einen Bezug zur Praxis haben und diesen auch einbringen.“
      ― Österreichischer Städtebund

      Das Jahr 2018: Ab wann gilt was?
      • Bundesvergabegesetz: 1. Halbjahr 2018
      • Neues Register der wirtschaftlichen Eigentümer (WiEReG): 15. Jänner 2018
      • Teile der Gewerberechtsnovelle: frühestens ab 1. Mai 2018
      • EU-Datenschutz-Grundverordnung: 25. Mai 2018
      • Geschäftsgeheimnis-Richtlinie: 9. Juni 2018
      • Novelle zum Markenschutzgesetz: Neue Berechnungsmethode der Schutzdauer: 1. September 2018
      Veranstaltungsort

      Arcotel Kaiserwasser

      Wagramer Straße 8
      1220 Wien
      Tel: +43 1 224 24-0
      Fax: +43 1 224 24-710
      http://www.arcotelhotels.com/kaiserwasser_hotel_wien/
      kaiserwasser@arcotelhotels.com
      Anfahrtsplan
      Teilnahmegebühr für "Von der internen Rechtsabteilung zu Legal Tech"
      Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
      Ihre Ansprechpartner
      Stephanie Heinisch
      Stephanie Heinisch
      Customer Service
      Tel: +43 1 891 59-0
      Fax: +43 1 891 59-200
      E-Mail: anmeldung@imh.at
      Dr. Anna Gudra
      Dr. Anna Gudra
      Sales Manager
      Tel: +43 1 891 59-680
      Fax: +43 1 891 59-200
      E-Mail: anna.gudra@imh.at
      Haben Sie Fragen?
      Haben Sie Fragen?

      Stephanie Heinisch
      Customer Service
      Tel.: +43 1 891 59-0
      Fax: +43 1 891 59-200
      E-Mail: anmeldung@imh.at

      Sponsoren:
      Kooperationspartner: