Digitalisierung von internen Logistikprozessen
Digitalisierung von internen Logistikprozessen

Digitalisierung von internen Logistikprozessen

08.10.2019 - 09.10.2019

Digitalisierung von internen Logistikprozessen

Exkursion SCHRACK – Führung durch das Logistikzentrum

  • Digitale Logistik: Integrierte Betrachtung der Logistik
  • Smart transport: Einsatz von fahrerlosen Transportsystemen
  • Digitale Prozesse: Einsatz von div. Technologien in Praxisbeispielen
  • Big Data Analytics: Optimierung von Logistikprozessen
  • Tracking und Tracing: Echtzeit-Ortung von Logistikobjekten
  • Stammdatenpflege: Umgang mit Stammdaten - Ein Einblick in die Praxis
  • Cyberrisken: Wie schützt man Daten richtig

Best Practice: Einblick in die digitalisierten Logistikprozesse bei Roto Frank Austria

Referenten
Ing. Walter Holzschuster
Ing. Walter Holzschuster
Leiter Logistik, ROTO Frank Austria GmbH
David A. Mayer, MBA MSc
David A. Mayer, MBA MSc
Manager, IT-Advisory, Cyber Security, CISSP, PMP, KPMG Security Services GmbH
Dip.-Ing. Rainer Pascher
Dip.-Ing. Rainer Pascher
Wissenschaftlicher Mitarbeiter „Logistiksysteme und Transport“, Fraunhofer Austria Research GmbH
Christoph Pröbstl, MSc, BA
Christoph Pröbstl, MSc, BA
Leitung Prozess- und Qualitätsmanagement, Schrack Technik GmbH
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 18:00 Uhr

09:00 – 15:00 Uhr

Digitale Logistik: Eine ganzheitliche Sicht

  • Ziele und Herausforderungen der Digitalisierung
  • Rollen und Aufgaben
  • Entscheidungs- und Informationswege

Digitalisierungsmaßnahmen um Arbeitsprozesse zu verbessern

  • Optimierungspotentiale in der Logistik
  • Logistikprozesse analysieren, planen und optimieren
  • Digitale Unterstützung von Logistikprozessen
  • Einsatz von neuen Technologien – Was ist wirklich effizient?
  • Prozesse optimal gestalten:
    • Methoden zur Optimierung
    • Praxisbeispiele
  • Prozesskostenbewertung als Entscheidungsrundlage für Investitionen

Automatisierung in der Logistik

  • Definition von Zielsetzungen und Ergebnissen
  • Welche Prozesse können automatisiert werden?
  • Praxisbeispiele aus div. Branchen

DI Rainer Pascher, Geschäftsbereich Produktions- und Logistikmanagement, Fraunhofer Austria GmbH

15:30 – 18:00 Uhr

Exkursion SCHRACK – Live Erfahrungsbericht

Präsentation der Gestaltung und Umsetzung von internen digitalisierten Logistikprozessen und Führung durch das Logistikzentrum

Christoph Pröbstl, Leitung Prozess- und Qualitätsmanagement, Schrack Technik GmbH

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

09:00 – 12:00 Uhr

Materialfluss: Prozessoptimierung durch Datengenerierung und Analyse mittels Sensorik

  • Big Data Analytics: Optimierung von Transportprozessen
  • Identifikation von Aufwandstreibern in der Logistik
  • Echtzeit-Daten Generierung
  • Tracking und Tracing in der Intralogistik

DI Rainer Pascher, Geschäftsbereich Produktions- und Logistikmanagement, Fraunhofer Austria GmbH

13:00 – 14:30 Uhr

Einblick bei Roto Frank Austria GmbH

  • Digitalisierung zusätzlich zum ERP - Warum überhaupt? Und warum bei uns?
  • Stammdatenpflege das Damoklesschwert
  • Potentiale und Aufwand zur Digitalisierung
  • Hürden und Stolpersteine auf dem Weg

Ing. Walter Holzschuster, Leiter Logistik, Roto Frank Austria GmbH

15:00 – 16:30 Uhr

Cyberrisken wie schützt man Daten richtig

  • Angriffspunkte in der Supply Chain
  • Umgang mit Cloud Lösungen

Trainer in Anfrage

16:30 – 17:00 Uhr

Abschlussgespräch:

Was haben Sie vom Seminar mitgenommen? Wie können Sie die Inputs aus den letzten zwei Tagen persönlich anwenden?

Nach diesem Seminar:
  • können Sie mittel Big Data Analytics wertvoll Informationen generieren
  • sind Sie fähig, bedarfsgerechte Lösungen der Intralogistik gezielt anzuwenden
  • sind Sie informiert über die neuesten Trends der internen Logistikprozesse
  • bekommen Sie, Einblick in die Praxis von Stammdatenpflege
  • können Sie von Live-Erfahrungsberichten profitieren
Veranstaltungsort

Hotel Rainers21

Liebermannstraße/Campus 21
2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 1 36193 330
https://www.rainer-hotels.at/rainers21/
rainers21@rainer-hotels.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Digitalisierung von internen Logistikprozessen"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 13.09. bis 08.10.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Kooperationspartner: