Effizientes Lagermanagement in der Praxis

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Effizientes Lagermanagement in der Praxis

Effizientes Lagermanagement in der Praxis

09.10.2018 - 11.10.2018

Effizientes Lagermanagement in der Praxis

Lagerprozesse analysieren, Produktivität steigern

  • Erfolgreiche Lagerkonzepte: Kosten und Kostentreiber im Lagermanagement identifizieren
  • Lagerstruktur, Lager- und Arbeitsprozesse optimal gestalten
  • Prozessanalyse und -optimierung mit Wertstromdesign
  • Lean Logistics und Lean Warehousing: Umsetzung von Lean-Prinzipien in der Logistik
  • IT im Lager: Bestände mit Einsatz von Warehousemanagementsystemen richtig steuern

Analysieren und optimieren Sie langfristig die Produktivität im Lager!

  • Kennzahlen- und Analysemethoden: Lagerlogistik mit den richtigen Kennzahlen wirtschaftlich betreiben
  • Arbeitsrecht, -sicherheit und -haftung im Lager
  • Lagerpersonal zeitgemäß führen und motivieren

 

 

Exkursion in die TU Wien Pilotfabrik!

Logo TU Wien Pilotfabrik

Referenten
Dr.in Melanie Haberer
Dr.in Melanie Haberer
Taufner-Huber-Haberer Rechtsanwälte
Mag. Lio Elfie Payer
Mag. Lio Elfie Payer
Coach und Trainerin, P. + P. Unternehmensberatung GmbH
Martin Riester, MBE
Martin Riester, MBE
Gruppenleiter Logistikmanagement, Fraunhofer Austria Research GmbH
Programm

Kosten optimieren und Leistung steigern

Das Lager ist ein unverzichtbarer, aber zugleich kostenintensiver Bestandteil der logistischen Kette. Hohe Flexibilität, kurzfristige Lieferbereitschaft und niedrige Bestände sind die Hauptanforderungen an eine moderne Lagerführung.


Um ein Lager professionell zu managen muss ein Lagermanager ein umfangreiches technisches und wirtschaftliches Wissen haben, und Personal und Technik so effizient wie möglich einzusetzen und aufeinander abzustimmen.


Frischen Sie Ihr Wissen auf, besuchen Sie das Seminar und hören Sie, wie Sie ein modernes Lager kompetent und wirtschaftlich führen, wie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge in der Logistik und im Lager bewerten und wie Lagerorganisation und Lagertechnik zusammenspielen und mit welchen Methoden ein Lager service- und kostenoptimal betrieben werden kann.

1. und 2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Professionelle Lagerorganisation und Bestandsmanagement

Rahmenbedingungen für ein professionelles Lagermanagement

  • Aufgaben und Funktionen des Lagers
  • Einbindung des Lagers im Unternehmen, mit Lieferanten und Kunden
  • Der Einfluss moderner Bestands- und Logistikstrategien auf die Lagerwirtschaft
  • Supply Chain Management
  • Aktuelle Entwicklungen und Trends

Die zentrale Rolle der Kommissionierung

  • Grundlagen der Kommissioniersysteme
  • Einsatzfelder verschiedener Kommissioniersysteme in der Praxis
  • Schwerpunkte bei der Gestaltung der Kommissionierung: Pick and Pack, zweistufige Kommissionierung, Kommissionierbereiche, Bevorratung etc.
  • Vorgehensweise bei der Konzeptplanung
  • Ausschreibung/Vergabe, Outsourcingentscheidungen: Was ist zu beachten?

Lagerkosten und Rationalisierung des Lagers

  • Kostenstrukturen und Kostentreiber im Lager
  • Lagerkosten: Kennzahlen und Benchmarks
  • Analysetechniken zur Bestandsoptimierung
  • Materialflussanalysen für Lager- und Transporttätigkeiten

Arbeits-/Lagerprozesse analysieren, Produktivität steigern

  • Lagerprozesse verstehen und optimieren
  • Grundsätze für die Prozess-/Materialflussgestaltung im Lager
  • Organisationsformen zum Betrieb des Lagers
  • Lagerstrategien: Ware zum Mann vs. Mann zur Ware, manuell vs. automatisiert
  • Einsatz moderner Informationstechnologien (Barcode, RFID etc.)
  • Methoden der Prozessaufnahme/-darstellung
  • Ableitung von Optimierungsmaßnahmen
  • 5S-Methode für das schlanke Lager

Lagertechnik und wirtschaftliche Lagerkonzepte

  • Einsatz moderner Lager- und Fördertechniken
  • Geeignete Materialflusstechnologien im Lager
  • Umbauten und Neubauplanungen von Lägern
  • Nachweis der Wirtschaftlichkeit von Lagerinvestitionen und organisatorischer Lösungen
  • Eigen- oder Fremdbewirtschaftung des Lagers? Herausforderungen

Mit anforderungsgerechten IT-Systeme zu mehr Effizienz

  • Lagerverwaltungssysteme, Funktionalitäten
  • Auswahl und Einführung von Warehousemanagement-Systemen
  • Das geeignete IT-Equipment
  • Warenverfolgung, beleglose Kommissionierung, Identifikationssysteme

Lagerlogistik wirtschaftlich betreiben: Das verraten Kennzahlen – Das Lager mit Kennzahlen(systemen) steuern

  • Kennzahlensysteme effizient aufbauen und anwenden
  • Kosten-, Qualitäts-, Leistungskennzahlen, Kennzahlensysteme zur Analyse und Steuerung des Lagers
  • Ziele mit Kennzahlen verfolgen, Nutzen von KPIs: Kennzahlen richtig auswerten

Modernes und innovatives Lagermanagement: Aktuelle Entwicklungen und Ausblick

  • Das Lager als strategischer Faktor in der Supply Chain
  • Vom Barcode zur Pick-by-Vision
  • Lean Logistics und Lean Warehousing: Umsetzung von Lean-Prinzipien in der Logistik
  • Logistik 4.0: Wie verändert Industrie 4.0 die Logistik? Wie setzt man neue Technologien wirkungsvoll ein?

Logo TU Wien Pilotfabrik

Was gehört wird muss man auch sehen:

Exkursion zur TU-Wien Pilotfabrik Industrie 4.0

Referent:
Martin Riester, MBE, Gruppenleiter Logistikmanagement, Fraunhofer Austria Research GmbH

3. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Arbeitsrecht, Arbeitssicherheit und Haftung im Lager

Als Lagermanager rechtlich auf der sicheren Seite

  • Was Sie als Lagermanager über Arbeitsrecht wissen müssen: Überblick über wesentliche Inhalte
  • Arbeitssicherheit und ASchG: die wichtigsten Punkte und Novellen
  • Alkohol und sonstige Beeinträchtigungen am Arbeitsplatz
  • Welche Haftungsrisiken treffen Lagermanager?
  • Schaffung eines wirksamen Kontrollsystems zur Vermeidung von Verwaltungsstrafen
  • Richtig reagieren bei Fehlverhalten von Mitarbeitern
  • Grundsätze der Arbeitskräfteüberlassung: Pflichten für den Beschäftiger
  • Überblick über wichtige Arbeitszeitmodelle
  • Überwachung von Mitarbeitern: Was ist unter welchen Voraussetzungen erlaubt?
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen: Beendigungsgründe rechtssicher dokumentieren

Referentin:
Dr. Melanie Haberer, Rechtsanwaltskanzlei Taufner-Huber-Haberer

Mitarbeiterführung und -motivation

Mitarbeiter effizient führen und motivieren

  • Positive Übermittlung von Konzernvorgaben, firmenorganisatorischen Änderungen, Veränderungen im Unternehmen
  • Umgang mit Stresssituationen, Belastbarkeit der Mitarbeiter
  • Konflikt- und Krisenmanagement
    • Wie lassen sich Konflikte vermeiden?
    • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern 
    • Konfliktvermeidung Leiharbeiter – Stammpersonal: Einbinden von Leiharbeitern in den Mitarbeiterstand
  • Mitarbeiter für den Standort begeistern – So fühlen sich Ihre Mitarbeiter mitverantwortlich

Referentin:
Mag. Lio Elfie Payer,
Coach und Trainerin, P. + P. Unternehmensberatung GmbH

Das erwartet Sie
  • Identifikation von Schwachstellen und Kostensenkungspotentialen
  • Umsetzbare Maßnahmen zur Steigerung der Produktivität im Lager
  • Beurteilung und Optimierung des Kommissioniersystems als Kern des Lagerbetriebs
  • Eigenen Lagerbetrieb richtig einschätzen und Optimierungspotenziale aufdecken
  • Lager mit den richtigen Kennzahlen steuern – geeignete Kennzahlensysteme einführen
  • Sofort umsetzbares Praxiswissen
Nach dem Seminar
  • Schwachstellen gezielt aufdecken und kostensenkende Maßnahmen treffen
  • Rationalisierungspotenziale im Lager zu erkennen und Verbesserungen in die Praxis umzusetzen
  • Eine erfolgreiche Lagergestaltung schaffen und die Produktivität der Lagerprozesse steigern
  • Optimierungen vornehmen, Lagerkosten senken und dennoch die Produktion flexibel halten
  • Kommissionssysteme des Lagerbetriebs beurteilen und optimieren
  • Den Personaleinsatz, die Personalqualifizierung und die Entlohnung im Lager optimieren
  • Ein effizientes Kennzahlensystem aufbauen und Kennzahlen für die Erfolgskontrolle sinnvoll und gezielt einsetzen

So senken Sie Kosten, verbessern Sie Ihre Abläufe und bleiben Sie flexibel für sämtliche Herausforderungen im Lager

Veranstaltungsort

Roomz Vienna Prater

Rothschildplatz 2
1020 Wien
Tel: +431 7431 777
Fax: +431 7431 888
https://www.roomz-hotels.com/
office@roomz-vienna.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Effizientes Lagermanagement in der Praxis"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: