EPCON: Energierecht

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Rückblick EPCON 2021 | 15. – 16. September 2021

EPCON: Energierecht

EPCON: Energierecht

15.09.2021 - 16.09.2021

EPCON: Energierecht

Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz | EEffG | Ökostromförderung | Wärmestrategie

Regulatorische Herausforderungen im Fokus:

  • Aktuelles zum EEffG, Erneuerbaren Ausbaugesetz und Ökostromgesetz
  • Marktprämienmodell – Vergleich mit Deutschland – EAG Grün Gas Thematik
  • Wärmestrategie – Was ist konkret im Gesetz geplant?
  • Round Table: Umsetzung Energieeffizienzgesetz – brandaktuell
  • Aktuelle Entwicklungen der Stromnetzkosten und Netzentgelte
  • Rechtliche Aspekte von grünem Gas und Wasserstoff im EAG


Diskutieren Sie neue Effizienzmaßnahmen und zukünftige regulatorische Herausforderungen mit fachlichen Experten

EEffG – Brandaktuell das neue Gesetz!

Referenten
Mag. Dr. Heidelinde Adensam
Mag. Dr. Heidelinde Adensam
Leitung der Abteilung VII /4, Energieeffizienz und Gebäude, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
MMag. Michael Baminger
MMag. Michael Baminger
Geschäftsführer, Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH
DI Markus Binder
DI Markus Binder
Sustainability & Energy Manager Europe bei Magna International, MAGNA INTERNATIONAL EUROPE GMBH
KommR Klaus Dorninger MBA
KommR Klaus Dorninger MBA
Geschäftsführung, Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH
Monika Eisenhuber
Monika Eisenhuber
Geschäftsführende Gesellschafterin, Eisenhuber GmbH & Co KG
Mag. Norbert Fürst
Mag. Norbert Fürst
Leiter der Abteilung Tarife, E-Control
Dipl.-Ing. Dr. Karl Heinz Gruber
Dipl.-Ing. Dr. Karl Heinz Gruber
Geschäftsführer, Verbund Hydro Power GmbH
Kurt Leonhartsberger, MSc
Kurt Leonhartsberger, MSc
Leitung Kompetenzfeld und F&E Schwerpunkt, Renewable Energy Systems; Fachhochschule Technikum Wien
DI Dr. Thomas Nacht
DI Dr. Thomas Nacht
Prokurist und wissenschaftlicher Mitarbeiter, 4ward Energy Research GmbH
Dirk Niemeier
Dirk Niemeier
Director | Mitglied der Geschäftsleitung, PwC Strategy& (Germany) GmbH
Dr. Paul Oberndorfer
Dr. Paul Oberndorfer
Rechtsanwalt, BEURLE Rechtsanwälte GmbH & Co KG
Mag. Bernhard Painz
Mag. Bernhard Painz
Vorstand/CEO, AGGM Austrian Gas Grid Management AG
Mag. Florian Pilz, M.Sc.
Mag. Florian Pilz, M.Sc.
Geschäftsführer, Netz Burgenland GesmbH
SR Dipl.-Ing. Dr. Christian Pöhn
SR Dipl.-Ing. Dr. Christian Pöhn
Energieeffizienz- und Klimaschutzangelegenheiten im Gebäudesektor, Kompetenzzentrum Bauforschung, Regulative Bau, Ingenieurservices, Normen (KBI), Magistratsdirektion Bauten und Technik
Dr. Harald Proidl
Dr. Harald Proidl
Energie-Control Austria
Mag. Bernd Rajal
Mag. Bernd Rajal
Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Dr. Stephan Renner
Dr. Stephan Renner
Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Dr. Jürgen Schneider
Dr. Jürgen Schneider
Sektionsleiter der Sektion VII – Klima- und Umweltschutz, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Univ. Doz. Dr. Mag. Stephan Schwarzer
Univ. Doz. Dr. Mag. Stephan Schwarzer
Leiter der Abteilung für Umwelt- und Energiepolitik, Wirtschaftskammer Österreich
Martin Seidl, LL.M.
Martin Seidl, LL.M.
Leiter Recht, OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom AG
DI Michael Sponring
DI Michael Sponring
Territory Leader Energy, Utilities & Resources, PwC Österreich GmbH
Dr. Florian Stangl, LL.M.
Dr. Florian Stangl, LL.M.
Rechtsanwalt, NHP Niederhuber und Partner Rechtsanwälte GmbH
Madlen Stottmeyer
Madlen Stottmeyer
Journalistin – Wirtschaft, Die Presse
Andreas Straßer
Andreas Straßer
Smartworks Innovation GmbH & Co KG
DI Marie-Theres Thöni, MBA
DI Marie-Theres Thöni, MBA
Abteilungsleiterin Erneuerbare Energie und Strom, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Dr. Wolfgang Urbantschitsch
Dr. Wolfgang Urbantschitsch
Vorstand, Energie-Control Austria
Mag. (FH) Silvia Wittner
Mag. (FH) Silvia Wittner
Senior Expert Energy Efficiency OMV AG, FI-C Carbon, Energy & ESG Management, OMV Aktiengesellschaft
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Eröffnungsplenum der EPCON


08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee

09:00 Eröffnung der EPCON 2021 durch imh und die Vorsitzende Madlen Stottmeyer, Journalistin – Wirtschaft, Die Presse


09:05 Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz: Jetzt aber wirklich

  • Neues Fördersystem: Investitionsförderungen und Marktprämien
  • Energiegemeinschaften
  • Österreichischer integrierter Netzinfrastrukturplan
DI Marie-Theres Thöni, MBA, Abteilungsleiterin Erneuerbare Energie und Strom, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie


09:45 Q&A: Ihre Fragen, Ihre Antworten


10:00 Keynote: Die Vernetzung der Energienetze mit 5G

DI(FH) DI Peter Dorfinger, Forschungslinienleiter Intelligent Connectivity, Salzburg Research

10:20 Energieinfrastruktur in der Covid-19 Krise: Learnings für die Zukunft

  • Welche Schwierigkeiten offenbarten sich während der Krise?
  • Wie können Liquiditätsrisiken, operative Risiken und Investitionsrisiken überwunden werden?
  • Welche Erfahrungswerte sind für eine mögliche weitere Corona-Welle essenziell?

Monika Eisenhuber, Geschäftsführerin, Elektrizitätswerke Eisenhuber GmbH & Co KG
Mag. Florian Pilz, M.Sc., Geschäftsführer, Netz Burgenland GesmbH

10:50 Kaffeepause

11:15 Possibilities and Projects in the Energy Sector: The European Investment Banks Role in Energy investments

Mirjam Larsson, European Investment Bank

11:45 Podiumsdiskussion: Grüne, dezentrale Energieversorgung: Wo sind wir auf dem Weg zu den Erneuerbaren Zielen? Wie hilfreich ist das EAG auf dem Weg zur Grünen Zukunft? Und was sind die Stolpersteine?

Mag. Bernhard Painz, Generaldirektor/Vorstand, AGGM Austrian Gas Grid Management AG
Mag. Lukas Püspök,
Geschäftsführung, PÜSPÖK Erneuerbare Energie GmbH
Dr. Wolfgang Urbantschitsch,
Vorstand, E-Control
DI Michael Sponring,
Deals, Territory Leader Energy, Utilities & Resources, PwC 

12:30 Mittagspause

 

EEffG 2021 – Entwicklungen, Umsetzung und Auswirkungen


14:00 Eröffnung der Fachkonferenz „Energierecht“ durch den Vorsitzenden Dr. Harald Proidl,
Ltr. Ökoenergie und Energieeffizienz, E-Control

14:05 EEffG: Entwicklung des Energieeffizienzgesetzes

  • Pläne zum neuen EEffG
  • Entwicklungen auf EU-Ebene

Mag. Dr. Heidelinde Adensam, Leitung der Abteilung  IV / 4, Energieeffizienz und Gebäude, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

14:35 Legistische und rechtliche Aspekte des Energieeffizienzgesetzes

    Dr. Stephan Renner, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

    15:10 Kaffeepause

    15:40 Round Table – EEffG

    DI Markus Binder, Energy Manager Europe, MAGNA INTERNATIONAL EUROPE GMBH
    Dr. Paul Oberndorfer,
    Rechtsanwalt, BEURLE Rechtsanwälte GmbH & Co KG
    Mag. (FH) Silvia Wittner, Senior Expert Energy Efficiency OMV AG, FI-C Carbon, Energy & ESG Management, OMV Aktiengesellschaft

    16:15 Rechtliche Aspekte von grünem Gas und Wasserstoff im EAG

    • Was sieht das EAG nun konkret vor?
    • Fördermöglichkeiten und Aufbringungsmechanismus
    • Abgrenzungsfragen und Ausblick – was ist noch zu erwarten?

      Dr. Paul Oberndorfer, BEURLE Rechtsanwälte GmbH & Co KG

      17:00 Ende des ersten Veranstaltungstages

      2. Konferenztag | 09:00 – 18:00 Uhr

      08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee


      09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden

      Erneuerbare Energien & Dezentrale Stromerzeugung


      09:05 Das Geschäft mit dem Wasserstoff: Chancen und Risiken neuer Geschäftsmodelle

      • Der Nutzen von branchenübergreifenden Kooperationen
      • Die Rolle des Wasserstoffs als Speichermedium
      • Die Dekarbonisierung im Gasbereich

      Dirk Niemeier, Director | Mitglied der Geschäftsleitung, PwC Strategy& (Germany) GmbH

      09:35 Contracting in der Vertragsgestaltung

      • Zwischen Energie-, Zivil- und Wettbewerbsrecht
      • Anwendungen in der Photovoltaik
      • Einsparcontracting

        Dr. Florian Stangl, LLM, Rechtsanwalt, Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH

        10:00 Wasserkraft 4.0.: Das europaweit erste digitale Wasserkraftwerk

        • Wie digital ist die seit über 100 Jahren erprobte Wasserkraft bereits schon heute?
        • Welche weitergehenden Digitalisierungsmöglichkeiten gibt es? Und machen die überhaupt Sinn?
        • Vielversprechende Beispiele aus dem VERBUND Innovationsprogramm „Digitales Wasserkraftwerk“ zur Effizienz- und Sicherheitssteigerung
        • Ausblick in die digitale Wasserkraftzukunft bei VERBUND

        Dipl.-Ing. Dr. Karl Heinz Gruber, Geschäftsführer, Verbund Hydro Power GmbH

        10:30 Startups das unbekannte Wesen

        • Worauf sich EVUs konzentrieren sollten, wenn sie nach innovativen Startups Ausschau halten
        • Die Dos and Don'ts im Umgang mit ihnen
        • Wie das Venture Kapital am Besten eingesetzt ist
        • Nach welchen Innovationen wir suchen

          Andreas Straßer, Smartworks Innovation GmbH & Co KG

          11:00 Kaffeepause

          11:20 SocialLowCostFlex

          • Konzepte für gemeinschaftliche Erzeugungsanlagen bzw. lokale Energiegemeinschaften in sozialen Wohnbauten
          • Entwicklung von Low-Cost Ansätzen, um vorhandene thermische und elektrische Flexibilitäten mit minimal invasiven Eingriffen für das Stromsystem
          • Steigerung des Eigenverbrauchs im Wohnbau bzw. Quartier

          Kurt Leonhartsberger, MSc, Leitung Kompetenzfeld und F&E Schwerpunkt Renewable Energy Systems, Department Industrial Engineering, Fachhochschule Technikum Wien

          11:45 Mit dem EAG zur gemeinschaftlichen Nutzung erneuerbaren Stroms: Die Wirtschaftlichkeit Erneuerbarer-Energie-Gemeinschaften

          • Wirtschaftliches Potenzial Erneuerbarer-Energie-Gemeinschaften
          • Einflussfaktoren auf die Wirtschaftlichkeit von Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaften

          DI. Dr. techn. Thomas Nacht, Prokurist und wissenschaftlicher Mitarbeiter, 4ward Energy Research GmbH – Außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit Fokus auf Energietechnologien und Energiewirtschaft

          12:15 Konkrete Ausformung der Erneuerbaren-Energiegemeinschaften nach dem EAG
          Beteiligungsmöglichkeiten, Rolle von EVUs und Netzbetreibern, Größe, Förderungen …

          Mag. Bernd Rajal, Senior-Partner, Geschäftsführung, Schönherr
          Rechtsanwälte GmbH

          12:45 Mittagspause

          Energierecht


          13:30 Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz, Ökostromgesetz und Förderregime: Status quo und Ausblick

          • Förderstatus in Österreich
          • Die zukünftigen Spielregeln für Erneuerbare Energien

          Dr. Harald Proidl, Ltr. Ökoenergie und Energieeffizienz, E-Control
           

          14:00 Aktuelles zur Ökostromförderung

          • Status quo und aktuelle Themen
          • Ökostromgesetz 2012, Biomasse-Landesförderungen
          • Ausblick
          • „ÖSG vs. EAG“ – Wesentliche Änderungen
          • Fragen zum Übergang in das neue Förderregime

          Dr. Martin Seidl, Prokurist, Leiter Recht, OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom AG

          14:30 Wärmestrategie – Was ist konkret im Gesetz geplant?

          Dr. Stephan Renner, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

          15:00 Kaffeepause

          15:30 Wärmestrategie diskutiert

          • Unterschied Strom und Wärmestrategie
          • Sollen mehr Anreize für Wärmedämmung geschaffen werden?
          • Fernwärme und die Zukunft im Hinblick auf Erneuerbare Energie

          Es diskutieren:
          KommR Klaus Dorninger MBA, Geschäftsführung, Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH
          SR Dipl.-Ing. Dr. Christian Pöhn,
          Energieeffizienz- und Klimaschutzangelegenheiten im Gebäudesektor, Kompetenzzentrum Bauforschung, Regulative Bau, Ingenieurservices, Normen (KBI), Magistratsdirektion Bauten und Technik
          Dr. Stephan Renner,
          Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie


          16:00 Aktuelle Entwicklungen der Stromnetzkosten und Netzentgelte

          • Gründe für die Entwicklung der Kosten und Entgelte
          • Ausblick auf die weitere Entwicklung der Regulierung, Kosten und Entgelte
          • Mögliche Strukturänderungen in der Netzentgeltstruktur

          Mag. Norbert Fürst, Leiter der Abteilung Tarife, Energie-Control Austria

          16:30 Marktprämienmodell – Vergleich mit Deutschland – EAG
          Grün Gas Thematik – Quote – Wasserstoffstrategie

          Dr. Jürgen Schneider, Sektionschef, Bundesministerium für
          Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

          17:00 Verfahrensbeschleunigung – Das vergessene Instrument der Energiewende?

          • Status quo der Verfahrensdauern in Österreich, Fallbeispiele
          • Regierungsvorhaben
          • Vorschläge aus Investorensicht

          Univ. Doz. Dr. Mag. Stephan Schwarzer, Abteilungsleiter für Umweltund
          Energiepolitik, Wirtschaftskammer Österreich

          17:30 EEffG aus Sicht eines Energieversorgers

          MMag. Michael Baminger, Geschäftsführer, Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH

          18:00 Ende der Fachkonferenz

          Warum teilnehmen?

          Warum Sie an der Veranstaltung teilnehmen sollten:

          • Erhalten Sie Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen von den Entscheidungsträgern in der Energiebranche.
          • Diskutieren Sie die Entwicklung des EEffG und die Auswirkungen auf Lieferantenverplichtungen.
          • Werfen Sie einen Blick in die Zukunft des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes.
          • Tauschen Sie sich aus über die Umsetzung der Netzentgelte. Wählen Sie nach Ihrem individuellen Interesse Veranstaltungen aus den parallelen Streams.
          Teilnehmerstimmen

          Das schätzen unsere ehemaligen Teilnehmer:

          „Tolle Konferenz mit einer sehr ausgeprägten Zukunftsperspektive.“

          „Sehr spannende Vorträge, guter Themenmix.“

          „Eine super Drehscheibe für aktuelle Themen der E-Wirtschaft – ich kann es nur empfehlen!“

          „Absolut aktuelle Themen, praxisnah präsentiert.“

          „Gute und ausgewogene Zusammensetzung von interessanten und relevanten Vortragenden aus dem unternehmerischen und behördlichen Bereich.“

          Veranstaltungsort
          Teilnahmegebühr für "EPCON: Energierecht"
          Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
          Ihre Ansprechpartner
          Aynur Yildirim
          Aynur Yildirim
          Customer Service
          Tel: +43 1 891 59-0
          Fax: +43 1 891 59-200
          E-Mail: anmeldung@imh.at
          Mag. (FH) Petra Pichler
          Mag. (FH) Petra Pichler
          Sales Director
          Tel: +43 (0)1 891 59-623
          Fax: +43 1 891 59-200
          E-Mail: petra.pichler@imh.at
          Haben Sie Fragen?
          Haben Sie Fragen?

          Aynur Yildirim
          Customer Service
          Tel.: +43 1 891 59-0
          Fax: +43 1 891 59-200
          E-Mail: anmeldung@imh.at

          Gesund und informiert
          Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

          Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen

          Jetzt kostenlos testen!
          Österreichs erster täglicher Energie-Nachrichtendienst!

          Der energate messenger Österreich liefert Fach- und Führungskräften aus der Energiewelt Tag für Tag unabhängige Nachrichten.
           
          Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

          Der Test endet automatisch. Keine Kündigung notwendig.

           

          Sponsoren: