EPCON: Erfolgsfaktor Energiehandel

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

EPCON: Erfolgsfaktor Energiehandel

EPCON: Erfolgsfaktor Energiehandel

EPCON: Erfolgsfaktor Energiehandel

Terminmarkt | Spotmarkt | Regelenergiemarkt

Handeln Sie jetzt!!!

  • Auswirkungen der Strompreiszonentrennung auf Handel und Vertrieb – Erste Erfahrungen und Ausblick
  • Automated Trading in der Praxis – Auswahl, Implementierung und Anwendung von Softwarelösungen
  • 10 Monate XBID – Wie funktioniert der grenzüberschreitende Handel?
  • Wie die Blockchain den Strom- und Gashandel verändert – Chancen und Risiken für Trader
  • Electricity Balancing Guideline – Herausforderungen bei der Umsetzung der EU-Verordnung


Workshop: Vom Erzeuger zum Partner – Wie Kundenbindung in der digitalen Energiewirtschaft funktioniert

Referenten
Dipl.-Ing. Gerald Aue
Dipl.-Ing. Gerald Aue
ERP Senior Advisor, Wagner, Elbling & Company
Dr. Florian Ermacora
Dr. Florian Ermacora
Referatsleiter Großhandelsmärkte Strom und Gas, Generaldirektion Energie, Europäische Kommission
DI (FH) Mag. (FH) Martin Graf
DI (FH) Mag. (FH) Martin Graf
Vorstand, Energie Steiermark AG
DI Karl Gruber
DI Karl Gruber
Geschäftsführer, Wien Energie
DI Sven Kaiser
DI Sven Kaiser
Stellvertretender Leiter, Abteilung Strom, Energie-Control Austria
Mag. Stefanie Kritzer, Bakk.
Mag. Stefanie Kritzer, Bakk.
Portfoliomanagement und Projektleitung, Salzburg AG
Dipl.-BW Walter Kreisel, MBA
Dipl.-BW Walter Kreisel, MBA
CEO, W&KREISEL Group
Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld
Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld
Energieexperte, Autarkiesucher, Denkwandler, Fa. Timo Leukefeld – Energie verbindet
Dr. Michael Losch
Dr. Michael Losch
Sektionschef, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
Mag. Regina Mandic
Mag. Regina Mandic
Regulatory Affairs Coordinator, Verbund Trading GmbH | Vorstandsvorsitzende, EFET - European Federation of Energy Traders
Mag. Zareh Mossessian
Mag. Zareh Mossessian
Kapitalmarktexperte, ehem. Senior Trainer, Wiener Börse AG
Prok. Dipl.-Ing. Johannes Paeck, MSc
Prok. Dipl.-Ing. Johannes Paeck, MSc
Leiter Energiewirtschaftliche Dienste, Energie Burgenland Vertrieb GmbH & Co KG
Alessa Popovic
Alessa Popovic
Ecosystem Development Manager, VAKT Global Ltd
Dipl.-Ing. Stefan Salzl
Dipl.-Ing. Stefan Salzl
Head of Asset Structuring, BKW Energie AG
Mag. Günther Strobl
Mag. Günther Strobl
Redakteur, STANDARD Verlagsges.m.b.H.
DI Dr. Christian Todem
DI Dr. Christian Todem
Leiter Marktmanagement, Austrian Power Grid AG
Dr. Wolfgang Urbantschitsch
Dr. Wolfgang Urbantschitsch
Vorstand, Energie-Control Austria
DI Stefan Vögel
DI Stefan Vögel
Leiter Systembetrieb, Abteilung Strom, Energie-Control Austria
Dr. Norbert Walchhofer, MSc
Dr. Norbert Walchhofer, MSc
Data Scientist & Co-Founder, cognify KG – The Data Science Company
Stefan Walter
Stefan Walter
Short Term Position Manager – Asset Portfolio Management, EnBW Energie Baden-Württemberg AG
MMag. Arnold Weiss MSc
MMag. Arnold Weiss MSc
Head of Vienna Office, EPEX SPOT SE
DI Dr. Susanna Zapreva
DI Dr. Susanna Zapreva
Vorsitzende des Vorstandes, enercity AG
Programm

Pre-Workshop | 09:00 – 17:00 Uhr

Kundenbindung – Zukunft – Energieversorgung

Vom klassischen Versorger zum universalen Dienstleister

  • Kundenverhalten im Umbruch
  • Neubetrachtung des Kunden – Vom Nutzer zum Partner
  • Herausforderung kundenindividuelle Betreuung
  • EVUs als attraktive Kooperationspartner

Dezentrale Energieerzeugung

  • Herausforderungen durch das Ökostromgesetz
  • Ausbau von Windkraft und Photovoltaik 
  • Sicherstellung der Grundlast
  • Einblick in die aktuelle Förderlandschaft
  • Entwicklungen im Netzausbau

Die Rolle der Stromspeicher im künftigen Energiesystem

  • Wie Speichertechnologien den Markt verändern
  • Zentrale Speicherung – Die Leistung und Pumpspeicher
  • Dezentrale Speicherung – das virtuelle Kraftwerk
  • Batterien – Haushalt, Auto, Großspeicher

E-Mobilität

  • Weiterentwicklungen des E-Kfz’s
  • Die Nutzung der Speicher und die Herausforderung an das Netz

Digitalisierung als Unternehmensstrategie

  • Intelligente Stromzähler – Welche Möglichkeiten gibt es wirklich?
  • Big Data – Viele Daten machen noch keine Information
  • Richtige Nutzung und Analyse der Datenvielfalt
  • Digitalisierung im Unternehmen
  • Smart Home – das „behind the meter“-Business

Blockchain in der Energiewirtschaft

  • Grundprinzip und Funktionen der Technologie
  • Wie passt Blockchain in das Unternehmen? – Anwendungen in der Energiewirtschaft
  • Chancen und Risiken auf den Punkt gebracht

Ihr Experte: DI Michael Sponring, PwC Österreich GmbH

1. Konferenztag | 09:30 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Eröffnungsplenum der EPCON


09:00 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee

09:30 Eröffnung der EPCON durch imh und den Vorsitzenden Mag. Günther Strobl, Redakteur, STANDARD Verlagsges.m.b.H.

09:40 Energiepolitische Agenda 2019 – Energie Ausbau Gesetz konkret
 
Dr. Michael Losch,
Sektionschef, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

10:15 EPCON AWARD: Vorstellung der Finalisten und Projektpräsentationen


10:45 Kaffeepause

11:15 Energiewende 4.0: vernetzte Energieautarkie

  • Durch ein umfassendes Energiekonzept, die Themen Wärme, Strom, Mobilität, Speicherung und Rohstoffressourcen verbinden
  • Solarthermie und Photovoltaik als Schlüssel-technologien für ein energieautarkes Leben
  • Als EVU durch neue Geschäftsmodelle weitere Ertragsquellen erschließen und Netzstabilität sichern

Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld, Energieexperte, Autarkiesucher, Denkwandler, Fa. Timo Leukefeld – Energie verbindet

12:00 Diskussion: Die Energiebranche in turbulenten Zeiten: Preisentwicklung, Marktdesign und Spielregeln für EVUs

  • Auswirkungen der und Erfahrungen nach der Strompreiszonentrennung
  • Einflussfaktoren auf die Märkte
  • Einschätzungen der rechtlichen Spielregeln

Dipl.-Ing. (FH) Mag. (FH) Martin Graf, MBA, Vorstandsdirektor, Energie Steiermark AG
Dr. Wolfgang Urbantschitsch, LL.M., Vorstand, Energie-Control Austria
DI Dr. Susanna Zapreva, Vorsitzende des Vorstandes, Stadtwerke Hannover AG (enercity)
Dipl.-BW Walter Kreisel, MBA, CEO, W&KREISEL Group
Dr. Michael Losch,
Sektionschef, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
DI Karl Gruber, Geschäftsführung, Wien Energie GmbH

12:45 Mittagspause

 

Beginn der Fachkonferenz „Erfolgsfaktor Energiehandel“


14:20 Eröffnung der Fachkonferenz „Erfolgsfaktor Energiehandel“ durch imh und den Vorsitzenden Dipl.-Ing. Gerald Aue, ERP Senior Advisor, Wagner, Elbling & Company

14:25 Auswirkungen der Strompreiszonentrennung auf Handel und Vertrieb – erste Erfahrungen und Ausblick

  • Erste Erfahrungen mit der Auktion der Grenzkapazitäten
  • Welche Einflussfaktoren könnte es geben?
  • Haben die Erneuerbaren einen Einfluss auf die Preisdifferenz zwischen Österreich und Deutschland?

Dipl.-Ing. Johannes Paeck, MSc, Prokurist, Leiter Energiewirtschaftliche Dienste, Energie Burgenland Vertrieb GmbH & Co KG

15:00 Terminhandel auf einem illiquiden Markt – Eine Schweizer Perspektive

Dipl.-Ing. Stefan Salzl, Head of Asset Structuring, BKW Energie AG

15:35 Kaffeepause

16:00 Preisrisikomanagement und die Zukunft von Hedges im Energiehandel

  • Identifikation, Bewertung und Steuerung energiewirtschaftlicher Risiken
  • Risikoübernahme als Ertragsquelle
  • Wettbewerbsvorteile beim Risikomanagement

Dipl.-Ing. Gerald Aue, ERP Senior Advisor, Wagner, Elbling & Company

16:30 Out of the box: Was der Energiehandel vom Trading an den internationalen Wertpapierbörsen lernen kann

  • Wie funktionieren Wertpapierbörsen und was bieten sie ihren Teilnehmern an?
  • Was macht eine Börse attraktiv und professionell?
  • Welche Wissensbereiche sind wichtig um erfolgreich am Handel teilzunehmen?

Mag. Zareh Mossessian, Kapitalmarktexperte, ehem. Senior Trainer, Wiener Börse AG

17:00 Ende des 1. Konferenztages


EPCON AWARD Verleihung und Get-together im Ausstellungsbereich

2. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

09:00 Begrüßung durch den Vorsitzenden Dipl.-Ing. Gerald Aue, ERP Senior Advisor, Wagner, Elbling & Company

09:10 Auto- und Algotrading im Energiehandel – erste Schritte

  • Worauf bei  der Auswahl der richtigen Software zu achten ist
  • Bestehende Softwarelösung nutzen oder Eigenentwicklung wagen?
  • Was bei der Implementierung eines Systems zu berücksichtigen ist
  • Ausblick: V erknüpfung von Algo-Trading und Realeinsatz

Stefan Walter, Short Term Position Manager – Asset Portfolio Management, EnBW Energie Baden-Württemberg AG 

09:45 Innovationen im Börsenhandel

  • Flexibilitätsmärkte: Konzept und Pilotprojekte
  • XBID: Nächste Schritte auf Börsenseite
  • Day-ahead Markt: Weiterentwicklung und Performance-Steigerungen

MMag. Arnold Weiss MSc, Head of Vienna Office, EPEX SPOT SE

10:20 Kaffeepause

10:50 10 Monate XBID – Eine Bestandsaufnahme

  • Wie funktioniert der grenzüberschreitende Handel?
  • Wo gibt es Optimierungsbedarf und wie kompatibel ist XBID zur CACM Guideline?

Dr. Florian Ermacora, Referatsleiter Großhandelsmärkte Strom und Gas, Generaldirektion Energie, Europäische Kommission

11:25 Aktuelle Umsetzungsschritte aus der CACM und FCA Guideline

  • Kapazitätsberechnungsmethoden in Regionen (CORE und Italy North)
  • Multi – NEMO Arrangement als Schritt zum Börsenwettbewerb
  • Regulatorische Prozesse und Zielsetzungen

Dipl.-Ing. Sven Kaiser, Stellvertretender Leiter, Abteilung Strom, Energie-Control Austria

12:00 Mittagspause

13:20 Electricity Balancing Guideline – Herausforderungen bei der Umsetzung der EU-Verordnung

  • Wesentliche Eckpunkte der Verordnung
  • EU-Plattformen für Regelreserven
  • Erfahrungen der APG mit Regelreservekooperationen

Dipl.-Ing. Dr. Christian Todem, Leiter Marktmanagement, Austrian Power Grid AG

13:55 Paneldiskussion zur Integration der europäischen Regelreservemärkte

Mag. Stefanie Kritzer, Bakk., Portfoliomanagement und Projektleitung, Salzburg AG
Dipl.-Ing. Dr. Christian Todem,
Leiter Marktmanagement und Business Development, Austrian Power Grid AG
DI Stefan Vögel, Leiter Systembetrieb, Abteilung Strom, Energie-Control Austria

14:40 Kaffeepause

15:10 Nutzung von Big Data und Machine Learning im Regelenergiemarkt

  • Neue Herausforderungen und Chancen
  • Datenmanagement als Erfolgsfaktor
  • Management von schwer prognostizierbaren Preisbewegungen
  • Automatisiertes Modelltraining und Deployment
  • Operative Einbettung und Ausblick

Mag. Stefanie Kritzer, Bakk., Portfoliomanagement und Projektleitung, Salzburg AG
Dr. Norbert Walchhofer, MSc, Data Scientist & Co-Founder, cognify KG - The Data Science Company

15:45 Guarantees of origin – Weiterentwicklung des Handels mit Zertifikaten

Mag. Regina Mandic, Regulatory Affairs Coordinator, Verbund Trading GmbH | Vorstandsvorsitzende, EFET – European Federation of Energy Traders

16:20 Wie die Blockchain den Strom- und Gashandel verändert: Vor- und Nachteile für Trader

Alessa Popovic, Ecosystem Development Manager, VAKT Global Ltd


17:00 Voraussichtliches Ende der Fachkonferenz

Warum teilnehmen?

Besuchen Sie die Fachkonferenz „Erfolgsfaktor Energiehandel“, um …

  • ... über die Auswirkungen der Strompreiszonentrennung auf den Handel zu diskutieren und von den Erfahrungen anderer EVUs zu profitieren
  • ... Ihr Know-how in Bezug auf Auto-/ Algotrader zu erweitern und Best Practice Tipps zur erfolgreichen Implementierung zu erhalten
  • ... mehr über die Koppelung der europäischen Märkte und die Kompatibilität von XBID zur CACM Guideline zu erfahren
  • ... über die Herausforderungen und den aktuellen Stand bei der Umsetzung der Electricity Balancing Guideline informiert zu bleiben
  • ... zu erfahren, wie die Blockchain den Strom- und Gashandel verändert und welche Vor- und Nachteile die Technologie für Trader mit sich bringt
Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "EPCON: Erfolgsfaktor Energiehandel"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihre Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. Özcan Palaz-Kahraman
Mag. Özcan Palaz-Kahraman
Sales Manager
Tel: +43 1 891 59 628
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: Oezcan.Palaz@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: