EPCON: Energiemarkt neu aufgestellt?

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Rückblick EPCON 2019 | 3. – 4. April 2019

Rückblick EPCON AWARD 2019 | 3. April 2019

EPCON: Energiemarkt neu aufgestellt?

EPCON: Energiemarkt neu aufgestellt?

03.04.2019 - 04.04.2019

EPCON: Energiemarkt neu aufgestellt?

Aktuelle Gesetzesentwicklungen aus erster Hand

  • Erneuerbaren Ausbaugesetz
  • CleanEnergyPackage
  • neues Marktdesign

Diskutieren Sie die Auswirkungen der Gesetze und Umsetzungen in der Praxis

Regulatorische Herausforderungen im Fokus:

  • Aktuelles zum Energiegesetz neu, Erneuerbaren Ausbaugesetz und Ökostromgesetz
  • Elektrizitätsbinnenmarktrichtlinien und -verordnung
  • Entwicklung des Energieeffizienzgesetzes
  • Regularien zum CO2-Emissionshandel
  • Zukunft der Netzentgelte
Referenten
Dr. Wolfgang Urbantschitsch
Dr. Wolfgang Urbantschitsch
Vorstand, Energie-Control Austria
Dr. Harald Proidl
Dr. Harald Proidl
Energie-Control Austria
DI Andreas Eigenbauer
DI Andreas Eigenbauer
Vorstand, Energie-Control Austria
Mag. Norbert Fürst
Mag. Norbert Fürst
Leiter der Abteilung Tarife, Energie-Control Austria
Mag. Lena Gattringer
Mag. Lena Gattringer
Abteilung VI/2, Abteilung Energie Rechtsangelegenheiten, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT)
Dr. Jürgen Schneider
Dr. Jürgen Schneider
Prokurist, Umweltbundesamt GmbH
Mag. Dr. Heidelinde Adensam
Mag. Dr. Heidelinde Adensam
Leitung der Abteilung IV / 4, Energieeffizienz und Gebäude, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT)
Dipl.-Ing. Dr. Michael Fuchs, MBA
Dipl.-Ing. Dr. Michael Fuchs, MBA
Leiter der Abteilung III/5 – Erneuerbare Energien, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Univ. Doz. Dr. Mag. Stephan Schwarzer
Univ. Doz. Dr. Mag. Stephan Schwarzer
Leiter der Abteilung für Umwelt- und Energiepolitik, Wirtschaftskammer Österreich
Dr. Markus Kahles
Dr. Markus Kahles
Projektleiter, Stiftung Umweltenergierecht
Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld
Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld
Energieexperte, Autarkiesucher, Denkwandler, Fa. Timo Leukefeld – Energie verbindet
Dipl.-BW Walter Kreisel, MBA
Dipl.-BW Walter Kreisel, MBA
CEO, W&KREISEL Group
Mag. Peter Oswald
Mag. Peter Oswald
Geschäftsführer, Energie Steiermark Business GmbH
Dr. Michael Losch
Dr. Michael Losch
Sektionschef, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
Dipl.- Ing. Wolfgang Stroppa
Dipl.- Ing. Wolfgang Stroppa
Stabstellenleiter Programmbüro KW Projekte, TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG
DI Dr. Susanna Zapreva
DI Dr. Susanna Zapreva
Vorsitzende des Vorstandes, enercity AG
Ing. Johann Prammer
Ing. Johann Prammer
Leitung Strategisches Umweltmanagement voestalpine AG
Dipl.-Ing. Dr. Franz Strempfl
Dipl.-Ing. Dr. Franz Strempfl
Geschäftsführer, Energienetze Steiermark GmbH
Mag. Günther Strobl
Mag. Günther Strobl
Redakteur, STANDARD Verlagsges.m.b.H.
Dr. Gregor Taljan
Dr. Gregor Taljan
Asset Manager, Energienetze Steiermark GmbH
Programm

1. Konferenztag | 09:30 – 17:30 Uhr

Gemeinsames Eröffnungsplenum der EPCON


09:00 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee

09:30 Eröffnung der EPCON durch imh und den Vorsitzenden Mag. Günther Strobl, Redakteur, STANDARD Verlagsges.m.b.H.

09:40 Energiepolitische Agenda 2019 – Energie Ausbau Gesetz konkret
 
Dr. Michael Losch,
Sektionschef, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

10:15 EPCON AWARD: Vorstellung der Finalisten und Projektpräsentationen


10:45 Kaffeepause

11:15 Energiewende 4.0: vernetzte Energieautarkie

  • Durch ein umfassendes Energiekonzept, die Themen Wärme, Strom, Mobilität, Speicherung und Rohstoffressourcen verbinden
  • Solarthermie und Photovoltaik als Schlüssel-technologien für ein energieautarkes Leben
  • Als EVU durch neue Geschäftsmodelle weitere Ertragsquellen erschließen und Netzstabilität sichern

Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld, Energieexperte, Autarkiesucher, Denkwandler, Fa. Timo Leukefeld – Energie verbindet

12:00 Diskussion: Die Energiebranche in turbulenten Zeiten: Preisentwicklung, Marktdesign und Spielregeln für EVUs

  • Auswirkungen der und Erfahrungen nach der Strompreiszonentrennung
  • Einflussfaktoren auf die Märkte
  • Einschätzungen der rechtlichen Spielregeln

Mag. Peter Oswald, Geschäftsführer, Energie Steiermark Business GmbH
Dr. Wolfgang Urbantschitsch, LL.M., Vorstand, Energie-Control Austria
DI Dr. Susanna Zapreva, Vorsitzende des Vorstandes, enercity AG
Dipl.-BW Walter Kreisel, MBA, CEO, W&KREISEL Group
Dr. Michael Losch,
Sektionschef, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
DI Franz Mittermayer, Vorstand, EVN AG (in Anfrage)
Prof. KR Ing. DDr. Werner Steinecker MBA, Generaldirektor, Vorsitzender des Vorstands, CEO, Energie AG Oberösterreich (in Anfrage)

12:45 Mittagspause

 

Beginn der Fachkonferenzen „Innovation – Produkt – Geschäftsmodell“ und „Energierecht 2019“


14:00 Eröffnung durch den Vorsitzenden

Alles neu in der Energiewirtschaft? Stand, Ausblick und Auswirkungen der Energierechtsnovellen


14:05 Von der Klima- und Energiestrategie zum Energiegesetz neu

  • Das Standortentwicklungsgesetz als erster Baustein zur Umsetzung der Energiestrategie?
    • UVP: Wirtschaftlichkeit vs Umweltschutz
  • Status quo der Klimastrategien auf europäischer und nationaler Ebene 2019
  • Notwendige Änderungen in Abgaben-, Förder- und Entgeltestruktur zur Erreichung der Ziele 2030

Dr. Jürgen Schneider, Leitung Sektion IV, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT)

14:35 Erneuerbaren Ausbaugesetz, Ökostromgesetz und Förderregime: Status quo und Ausblick

  • Der Stand der Gesetzgebungsverfahren und abzusehende Spielregeln
  • Das EEFG Förderregime ab 2020
  • Die zukünftigen Spielregeln für Erneuerbare Energien und Netzentgelte

Dr. Harald Proidl, Ltr. Ökoenergie und Energieeffizienz, Energie-Control Austria

15:10 Impulsvortrag: Thesen zum Erneuerbaren Ausbaugesetz

Univ. Doz. Dr. Mag. Stephan Schwarzer, Abteilungsleiter für Umwelt- und Energiepolitik, Wirtschaftskammer Österreich

15:20 Die Zukunft der Elektrizitätsbinnenmarktrichtlinien und -verordnung

  • Das neue Strommarktdesign
    • Auswirkungen für Versorger, Netzbetreiber und Bürger

Mag. Lena Gattringer, Abteilung VI/2, Abteilung Energie Rechtsangelegenheiten, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT)

16:00 Kaffeepause

16:30 Wie die dezentralen Energiesysteme unsere Energiezukunft verändern werden

Dipl.-BW Walter Kreisel, MBA, CEO, W&KREISEL Group

17:00 Standortentwicklungsgesetz und UVP: Wie die neuen Verfahren im Vergleich zu früheren verlaufen

  • Praxisbeispiele zu vergangenen UVP Verfahren
  • Erwartungen an die Verfahrensdauer neu

Dipl.- Ing. Wolfgang Stroppa, Stabstellenleiter Programmbüro KW Projekte, TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG

17:30 Voraussichtliches Ende des ersten Veranstaltungstages

EPCON AWARD Verleihung und Get-together im Ausstellungsbereich

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Dipl.- Ing. Dr. Michael Fuchs, MBA, Leiter der Abteilung VI/3, Erneuerbare Energien, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

09:05 Entwicklung des Energieeffizienzgesetzes

  • Welche Nachfolgeregelungen werden kommen?
  • Entwicklungen auf EU-Ebene

Mag. Dr. Heidelinde Adensam, Leitung der Abteilung IV / 4, Energieeffizienz und Gebäude, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT)

09:45 Ein Blick in die Zukunft der Netzentgelte

  • Neues Regulierungssystem für Verteilernetzbetreiber
  • Weiterentwicklung der Netzentgelte im aktuellen gesetzlichen Rahmen
  • Ausblick auf die weitere Entwicklung

Mag. Nobert Fürst, Ltr. Tarife, Energie-Control Austria


10:15 Kaffeepause

10:45 Regularien zum CO2-Emissionshandel in der Praxis implementieren

  • Implementierung der Regelwerke
  • Preisentwicklungen und Prognosen
  • Dynamische Zertifikatezuteilung

Ing. Johann Prammer, Leitung Strategisches Umweltmanagement, voestalpine AG


11:30 Neues EU-Recht für neue Vermarktungs- und Geschäftsmodelle für Strom aus erneuerbaren Energien

  • Ansätze in den Neufassungen der Erneuerbare-Energien-Richtlinie und des Rechts des EU-Strombinnenmarkts
  • Neue Akteure und Geschäftsmodelle: (Gemeinsame) Eigenversorger, Aggregatoren, PPA

Dr. Markus Kahles, Projektleiter, Stiftung Umweltenergierecht

12:05 Dialog: Wie das neue Marktdesign und mögliche Großspeicher die Tarifierung beeinflussen können

  • Marktdesign
    • Spannungsfeld gemeinschaftliche Versorgungsanlagen und Netzbetreiber
    • Wie tragen Local Energy Communities zur Netzstabilität bei?
    • Einschränkung der Rechte der Netzbetreiber durch gemeinschaftliche Versorgungsanlagen
  • Großspeicher der Netzbetreiber
    • Details über rechtliche Voraussetzungen
    • Wer ist Eigentümer der Großspeicher?

DI Dr. Fanz Strempfl, Geschäftsführer, Energienetze Steiermark GmbH
DI Dr. Gregor Taljan,
Asset Manager, Energienetze Steiermark GmbH
DI Andreas Eigenbauer, Vorstand, Energie-Control Austria
Dr. Markus Kahles, Projektleiter, Stiftung Umweltenergierecht


12:45 Mittagspause

Wählen Sie am Nachmittag Programmpunkte aus den Konferenz Innovation – Produkt – Geschäftsmodell


Ca. 16:30 Ende der Fachkonferenz

Warum teilnehmen?

Warum Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen sollten:

  • Erhalten Sie Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen von den Entscheidungsträgern in der Energiebranche.
  • Diskutieren Sie die Entwicklung des Marktdesigns und Großspeicherprojekte.
  • Werfen Sie einen Blick in die Zukunft der Energiegesetze.
  • Tauschen Sie sich über die Umsetzung der Gesetze in Ihrem Unternehmen aus.
  • Wählen Sie nach Ihrem individuellen Interesse Veranstaltungen aus den parallelen Streams.
Rücklick

EPCON 2019 | 3. – 4. April 2019

EPCON AWARD 2019 | 3. April 2019

Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "EPCON: Energiemarkt neu aufgestellt?"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihre Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. Özcan Palaz-Kahraman
Mag. Özcan Palaz-Kahraman
Sales Manager
Tel: +43 1 891 59 628
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: Oezcan.Palaz@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: