EPCON: Intraday-Handel

EPCON: Intraday-Handel

24.04.2018 - 26.04.2018

EPCON: Intraday-Handel

Flexibilisierung | Automatisierung | Marktkopplung | XBID

  • Voraussetzungen und Möglichkeiten des Intraday-Handels
  • Automatisierter Intraday-Handel als DER Digitalisierungstrend
  • Automated Trading in der Praxis – Softwarelösungen im Vergleich
  • Kapazitätsvergabe und Engpassmanagement (CACM Verordnung) – Status quo
  • XBID in der Praxis – Ein erster Erfahrungsaustausch nach dem Go-live
  • Einfluss der Strompreiszonentrennung auf den Intraday-Handel


Workshop: Blockchain in der Energiewirtschaft

Programm

Pre-Workshop | 09:00 – 17:00 Uhr

Blockchain in der Energiewirtschaft

1x1 der Technologie

  • Bitcoin: Digitale Währung und Grundlage für BlockChain
  • Vorläufer des Internets 3.0
  • Wertübertragung von Personen zu Person ohne Intermediär
  • Voraussetzungen zur Implementierung im Unternehmen unter spezieller Berücksichtigung des Energiesektors
  • Betrugssicherheit und Transparenz: die unmittelbaren Vorteile der neuen Technologie

BlockChain: Überblick über Use-Cases und Einsatzmöglichkeiten

  • Vom Finanzsektor zur Energiewirtschaft
  • Zahlungsdienstleistungen
  • Prozessbeschleunigung und Kostensenkungspotentiale
  • Smart Contracts
  • Automatisierung von Arbeitsschritten

Innovationen und Konzepte auf BlockChain Basis vor der Umsetzung

  • Ausblick auf die Möglichkeiten der Technologie in den nächsten 1-2 Jahren
  • Implementierungsschritte für das Projektteam
  • Die Herangehensweise von neuen Mitbewerbern und die frühzeitige Implementierung im EVU
  • Vorstellung von existierender Projekte und Lehren für den Energiesektor
  • Hype & Real – Anwendungsfälle in der Energiewirtschaft und deren derzeitige Umsetzbarkeit Umsetzungsbeispiele
  • Zukunftsaussichten

Diskussion


Andreas Freitag,
Senior Manager and Blockchain Lead Austria, Accenture Wien

1. Konferenztag | 10:00 – 18:30 Uhr

09:00 Herzlich willkommen! Check-in bei Tee und Kaffee

09:30 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Franz Lamprecht, Chefredakteur, ETV Energieverlag GmbH

Gemeinsames Plenum der EPCON


09:40 Bitcoin: Vom Schürfer zum Millionär

Johannes Grill, Co-founder, Bitcoin Austria Verein zur Förderung von Bitcoin in Österreich (in Anfrage)

10:15 YOUNG EPCON AWARD: Vorstellung der Finalisten des YOUNG EPCON AWARDs

10:45 Kaffeepause

11:15 Moderierte Fokusgruppe: Kennen Sie Ihren Kunden wirklich?

8 repräsentative und zufällig ausgewählte Personen diskutieren auf der Bühne ihre Erwartungen an die Energiezukunft und das Versorgungsunternehmen.

12:15 Plenumsdiskussion: „Kundenbedürfnisse der Zukunft – Wie können sich EVUs aufstellen, um gewappnet zu sein?“

DI Bruno Oberhuber, Projektleiter, TIROL 2050 energieautonom
Simon Schmitz, CEO, aWATTar GmbH
Mag. Michael Gerbavsits, Vorstandsvorsitzender, Energie Burgenland AG
Weitere Diskutanten in Abstimmung

13:00 Mittagspause

 

Beginn der Fachkonferenz Intraday-Handel


14:00 Eröffnung der Fachkonferenz durch den Vorsitzenden Dr. Christian Dessau,
Rechtsanwalt, Partner Counsel, Becker Büttner Held Consulting AG

Einführung


14:05 Der Einstieg in den Intraday-Handel: Voraussetzungen, Möglichkeiten, Flexibilisierung

  • Warum Intraday-Trading?
  • Market Access – welche Optionen gibt es?
    • Vollzugang oder Trading on behalf
  • Fragen, die sich durch den Handel rund um die Uhr ergeben:
    • Was sind die Chancen und Risiken?
    • Wie stelle ich mein Personal auf?
    • Wie muss die IT-Infrastruktur gestaltet sein?

Viktoria Harzl BA MSc, Intraday Trader, ENERGIEALLIANZ Austria GmbH
Dipl.-Ing. Ninoslav Teodosijevic, Intraday Trader, ENERGIEALLIANZ Austria GmbH

14:45 Intraday-Handel für kleine und mittlere EVUs: Deal or No Deal?

  • Welche Optionen stehen zur Verfügung?
  • Chancen und Risiken genau abwägen und analysieren
  • Dienstleister vertrauen oder eigene neue Strukturen schaffen?

Javier Flores, Bereichsleiter Energiehandel, ENERVIE – Südwestfalen Energie und Wasser AG

15:25 Kaffeepause

Automatisierung


15:45 Automatisierter Intraday-Handel als DER Digitalisierungstrend

  • Wieviel wird noch manuell gehandelt und wann macht die Automation Sinn?
  • Die Blockchain-Technologie als Grundpfeiler
  • Auto- und Algotrader im Vergleich
  • Wie schnell sind die Trader und wie setzen sich die Kostenblöcke zusammen?
  • Vor- und Nachteile analysieren und bewerten
  • Prognose: Wohin geht die Reise?

Mag. Lukas Gruber, Team Leader Information Systems & Trading Operations, Verbund AG

16:20 Juristische Perspektiven des automatisierten Handels

  • Vertragliche Fragen
  • Aufsichtsrechtliche Fragen
  • Haftungsfragen

Dr. Christian Dessau, Rechtsanwalt, Partner Counsel, Becker Büttner Held Consulting AG

17:00 Get-together

18:00 AWARD PARTY – Auszeichnung der Gewinner des YOUNG EPCON AWARDs

2. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

09:00 Begrüßung durch den Vorsitzenden Dr. Christian Dessau, Rechtsanwalt, Partner Counsel, Becker Büttner Held Consulting AG

09:05 Automated Trading in der Praxis

  • Wer die Wahl hat, hat die Qual
    • Worauf ist bei der Auswahl der richtigen Software zu achten?
  • Bestehende Softwarelösung nutzen oder Eigenentwicklung wagen?
  • Was ist bei der Implementierung eines Systems zu berücksichtigen?
  • Best Practice Tipps zur erfolgreichen Anwendung

Dipl.-Ing. Markus Watscher, Abteilungsleiter Dispatching, TIWAG – Tiroler Wasserkraft AG

09:40 Best Practices: Auto- und Algotrading Softwarelösungen im Vergleich

  • Handhabung voll- und teilautomatisierter Systeme
  • Trader effizient überwachen und steuern
  • Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es?

Referenten in Anfrage

10:30 Kaffeepause

Marktkopplung


11:00 CACM Verordnung: Kapazitätsvergabe und Engpassmanagement

  • ERI – Early Implementation vs. CACM Guideline
  • Rückblick über die bisherigen Entwicklungen
  • Wie ist der aktuelle Stand und der weitere Zeitplan
  • Ziele für den Intraday-Markt

Reinhard Kaisinger, MSc, Power System Expert, E-Control

11:45 Cross-Border Intraday Market Project (XBID)

  • Zielsetzungen des EU-Projekts
  • Retrospektive – Was bisher geschah
  • Design und Entwicklung der Plattform
  • Offene Fragen und Baustellen

Dipl.-Ing. Nicolas Kuen, MSc, MA, Referat „Großhandelsmärkte Strom und Gas“, Generaldirektion Energie, Europäische Kommission

12:30 Mittagspause

14:00 Podiumsgespräch: XBID in der Praxis – Ein erster Erfahrungsaustausch nach dem Go-live

MMag. Arnold Weiss, MSc, Head Of Vienna Office, EPEX Spot SE
Dipl.-Ing. Gilbert Guntschnig, Projektmanager XBID, Austrian Power Grid AG

15:00 Einfluss der Strompreiszonentrennung auf den Intraday-Handel

  • Cross-zonal gate opening and gate closure times: Welche Prognosen lassen sich durch die aktuelle temporäre Grenzschließung ableiten?
  • Wie wird sich die Marktliquidität entwickeln und welche Handelsvolumina werden zukünftig benötigt?
  • Preisentwicklungen: Wie geht man mit Aufschlägen um und wohin tendiert der Endverkaufspreis?
  • Wie wirken sich die aktuellen Import- und Exportstopps auf den Handel mit Erneuerbaren Energien aus?
  • Was wünschen sich Vermarkter von Windstrom vom zukünftigen Intraday-Handel?

MMag. Arnold Weiss MSc, Head of Vienna Office, EPEX SPOT SE
Dipl.-Ing. Johannes Paeck, MSc, Prokurist, Leiter Energiewirtschaftliche Dienste, Energie Burgenland Vertrieb GmbH & Co KG

15:50 Kaffeepause

16:20 Implementierung von virtuellen Kraftwerken / Demand Response Management

  • Potenziale für flexible Erzeugung und Verbrauch am Intraday Markt nutzen
  • Verfügbarkeitsplanung – wie viel Flexibilität kann ich vermarkten?
  • Wie funktioniert das vertraglich?
  • Wie schauen die Erträge aus?
  • Best Practice Beispiele

Harald Ott, Produktmanager Demand Response, Verbund Solutions GmbH

17:00 Ende der Fachkonferenz

Referenten
Dr. Christian Dessau
Dr. Christian Dessau
Rechtsanwalt, Partner Counsel, Becker Büttner Held Consulting AG
Javier Flores
Javier Flores
Bereichsleiter Energiehandel, ENERVIE – Südwestfalen Energie und Wasser AG
Andreas Freitag
Andreas Freitag
Manager & Blockchain Enthusiast, Advisory Services, Ernst & Young Management Consulting GmbH
Mag. Michael Gerbavsits
Mag. Michael Gerbavsits
Mag. Michael Gerbavsits, Vorstandsvorsitzender, Energie Burgenland AG
Ing. Johannes Grill
Ing. Johannes Grill
Präsident, Bitcoin Austria
Mag. Lukas Gruber
Mag. Lukas Gruber
Team Leader Information Systems & Trading Operations, Verbund AG
Dipl.-Ing. Gilbert Guntschnig
Dipl.-Ing. Gilbert Guntschnig
Projektmanager XBID, Austrian Power Grid AG
Viktoria Harzl BA MSc
Viktoria Harzl BA MSc
Intraday Trader, ENERGIEALLIANZ Austria GmbH
Reinhard Kaisinger, MSc
Reinhard Kaisinger, MSc
Power System Expert, E-Control
Dipl.-Ing. Nicolas Kuen, MSc, MA
Dipl.-Ing. Nicolas Kuen, MSc, MA
Referat „Großhandelsmärkte Strom und Gas“, Generaldirektion Energie, Europäische Kommission
Franz Lamprecht
Franz Lamprecht
Chefredakteur, ETV Energieverlag GmbH
DI Bruno Oberhuber
DI Bruno Oberhuber
Projektleiter, TIROL 2050 energieautonom
Harald Ott
Harald Ott
Produktmanager Demand Response, Verbund Solutions GmbH
Prok. Dipl.-Ing. Johannes Paeck, MSc
Prok. Dipl.-Ing. Johannes Paeck, MSc
Leiter Energiewirtschaftliche Dienste, Energie Burgenland Vertrieb GmbH & Co KG
Dipl.-Ing. Ninoslav Teodosijevic
Dipl.-Ing. Ninoslav Teodosijevic
Intraday Trader, ENERGIEALLIANZ Austria GmbH
Dipl.-Ing. Markus Watscher
Dipl.-Ing. Markus Watscher
Abteilungsleiter Dispatching, TIWAG – Tiroler Wasserkraft AG
MMag. Arnold Weiß, MSc
MMag. Arnold Weiß, MSc
Head Of Vienna Office, EPEX Spot SE
Warum teilnehmen?

Auf der imh Fachkonferenz „Intraday-Handel“ …

  • … erfahren Sie, welche Chancen und Risiken der Intraday-Handel für kleine, mittlere und große Energieversorger bietet
  • … erweitern Sie Ihr Know-how in Bezug auf Auto-/ Algotrader und erhalten Best Practice Tipps zur erfolgreichen Anwendung
  • … bleiben Sie up-to-date was die Koppelung der europäischen Intraday-Märkte und die damit zusammenhängende CACM Guideline sowie XBID betrifft
  • … bauen Sie Ihr Wissen bezüglich der Implementierung von virtuellen Kraftwerken / Demand Response Management aus
  • … treffen Sie die wichtigsten Vertreter aus der Energiebranche und bekommen die Möglichkeit sich zu vernetzen
Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970-30-0
Fax: +43 1 970-30-75
info@imschlosspark.at
http://www.schlosspark-mauerbach.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "EPCON: Intraday-Handel"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 09.02. bis 30.03. bis 25.04.
Teilnahmegebühr Konferenz + Workshop
€ 2.295.- € 2.395.- € 2.495.-
Teilnahmegebühr Konferenz
€ 1.795.- € 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Dr. Anna Gudra
Dr. Anna Gudra
Sales Manager
Tel: +43 1 891 59-680
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anna.gudra@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

YOUNG EPCON AWARD
Make the Change und werde Teil der Energiewende!

Du bist Schüler, Lehrling oder Student und hast eine innovative Idee, die Energiewende mitzugestalten?

Dann mach mit beim YOUNG EPCON AWARD.

Sponsoren:
Kooperationspartner: