pharmaKON: ASVG in der Umsetzung

pharmaKON: ASVG in der Umsetzung

22.11.2017 - 23.11.2017

pharmaKON: ASVG in der Umsetzung

Preisband | Erstattungssituation | Market Access

  • Hochpreisige Medikamente – Was tut sich auf europäischer Ebene?
  • ASVG in der Umsetzung – Änderungen im Erstattungskodex
  • Lieferengpässe von Arzneimitteln – Gesetzte Maßnahmen in Deutschland
  • Preisband innerhalb einer Substanz – Zukunftsperspektive
  • Einkaufsgemeinschaften, Ausschreibungen, Bundesvergabegesetz

Strategien für den erfolgreichen Market Access


Hauptverband informiert!

Programm

1. Konferenztag | 09:30 – 17:15 Uhr

Gemeinsames Plenum der Konferenzen OTC, ASVG in der Umsetzung, Arzneimittelfälschung und IT


09:00 Herzlich willkommen bei Tee und Kaffee

09:30 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Mag. Wolfgang Maierhofer, Geschäftsführer, MedMedia Verlag und Mediaservice GmbH

09:35 Der Wert und Nutzen von StartUps für die Pharmaindustrie: Der Wert von Informationen aus der digitalen Wirtschaft

  • Praxisbeispiel: mySugr App

Fredrik Debong, Community Relations Lead mySugr GmbH (in Anfrage)

10:10 Blockchain-Technologie in der Gesundheitsökonomie

  • Was ist Blockchain? Wie verändert das dezentrale Internet die Pharmaindustrie?
  • Die frühen Pionierleistungen bei Pfizer
  • Welche neuen Compliance- und Business-Modelle ermöglicht Distributed Ledger Technology?
Sascha Mundstein, B.A., M.A., MBA, Mobile and Digital COE, Pfizer Mobile & Emerging Technologies

 

10:50 Kaffeepause

11:15 The Italian strategy against counterfeit medicines

  • The role of IMPACT ITALIA (National Anti-Counterfeiting Taskforce)
  • Cooperation Networks
  • Anti-Counterfeiting Activities

Dr. Domenico Di Giorgio, Director of Anti-Counterfeiting Unit, AIFA – Agenzia Italiana del Farmaco (Italian Medicines Agency)

11:45 Diskussion: „Google, Amazon, Samsung, Apple &Co: Wie kann man sich gegen die neuen Player behaupten?“

  • Wie werden Pharmaunternehmen zum Innovationsträger?
  • Sind auch in der Pharmaindustrie Daten das neue Gold?
  • Kooperieren oder ignorieren? Wie gehe ich mit den „Game-Changern“ um?

12:30 Mittagspause powered by

  

 

Beginn der Fachkonferenz „ASVG in der Umsetzung“

14:00 Eröffnung der Fachkonferenz durch den Vorsitzenden Mag. Wolfgang Maierhofer, Geschäftsführer, MedMedia Verlag und Mediaservice GmbH

14:05 Neue Gesundheitspolitik – Quo vadis?

  • Wo sollten Prioritäten liegen?
  • Herausforderungen des Gesundheitswesens

Mag. Dr. Gerhard Pöttler, MBA, Gesundheitsökonom (Beitrag in Absprache)

14:30 Hochpreisige Medikamente – Was tut sich auf europäischer Ebene?

  • Herausforderung leistbarer Zugang und finanzielle Nachhaltigkeit
  • Pricing-Lösungsansätze auf nationaler Ebene
  • Länderübergreifende und europäische Lösungsansätze
  • Internationale Kooperationen (z.B. Beneluxa)
  • Lösungen über Pricing hinaus – aktueller Stand

    Dr. Sabine Vogler, Leiterin des WHO-Kooperations-zentrums für Arzneimittelpreisbildung und -erstattung, Abteilungsleiterin für Pharmaökonomie, Gesundheit Österreich GmbH (GÖG)

    15:00 Kaffeepause

    15:30 Umsetzung der jüngsten ASVG Novelle – Herausforderungen für Pharmaunternehmen

    • Wie geht die Industrie mit der neuen Gesetzgebung um?
    • Wo liegen die Knackpunkte?
    • Mit welchen Auswirkungen auf die Versorgung ist zu rechnen?

    Dr. Wolfgang Andiel, Head External Affairs, Market Access and Communications, Sandoz GmbH

    16:00 Handlungsspielraum des Verwaltungsgerichts

    Dr. Angela Julcher, Richterin, Verwaltungsgerichthof

    16:30 IM DIALOG: Der Vollzug des neuen Arzneimittel-Preisrechts im Blickpunkt des Europa- und Verfassungsrechts – Preisband innerhalb einer Substanz

    • Zukunftsperspektive – erwarten wir eine zweite Senkung?
    • Preismodelle reference pricing versus diverencial pricing
    • Preisstrategien – Handlungsbedarf der Industrie?
    • Innovative Pricingmodelle – Was leistet die Industrie?

    Univ.-Prof. Dr. Michael Mayrhofer, Professur für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht, JOHANNES KEPLER UNIVERSITÄT LINZ
    Priv.-Doz. Mag. pharm. DDr. Philipp Saiko, Präsident Apothekerkammer Wien
    Dr. Ines Vancata, Market Access Director, Roche Austria GmbH
    Weitere Diskutanten in Anfrage

    17:15 Ende des 1. Veranstaltungstages und Get-together

    2. Konferenztag | 09:00 – 16:45 Uhr

    08:30 Herzlich willkommen – Empfang bei Kaffee & Tee

    09:00 Eröffnung durch die Vorsitzende Dr. Evelyn Walter, CEO, Institute for Pharmaeconomic Research

    09:05 ASVG in der Umsetzung – Änderungen zum Erstattungskodex

    • Wirkstoffgleiche Nachfolgeprodukte
    • Preisband
    • EU-Durchschnittspreis/außerhalb des Erstattungskodex

    Mag. Gregor Mandlz, LL.M, Vertragspartner Medikamente, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

    09:30 Q&A Mag. Gregor Mandlz steht für Fragen zu Verfügung

    09:45 "No-Box" Erstattung – seltene Erkrankungen Erstattung in der Praxis

    • Unklarheiten und Herausforderungen des neuen ASVG
    • Restriktive Erstattungssituation – Barrieren für die Industrie?
    • Grüne Wiese: Wie könnte die Erstattungssituation aussehen

    Industrievertreter in Anfrage

    10:15 Kaffeepause

    10:45 Lieferengpässe von Arzneimitteln – Gesetzte Maßnahmen in Deutschland

    • Herausforderungen und Gründe für Lieferengpässe
    • Was bedeuten Lieferengpässe für die Patienten?
    • Wie kann Lieferengpässen entgegengewirkt werden?

    Rudolf Bernard, Präsident, ADKA – Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e.V.

    11:30 Erstattung und wirtschaftliches Risiko von Biosimilars in Österreich?

    • Preisstabilität von Biosimilars?
    • Problematiken bei der Erstattung?
    • Biosimilars in der "No-Box"

    Univ.-Doz. Dr. Ernst Agneter, MBA, Geschäftsführender Gesellschafter der Agneter PharmaConsulting GmbH

    12:00 Mittagspause

    13:00 Field Access Strategien für einen nachhaltigen Austausch

    • Praktikable Tools für mehr Planungssicherheit
    • Wie kann man einen nachhaltigen Austausch erreichen?
    • Erfolgversprechende bilaterale Ansätze für langfristige Kooperationen

    Industrieverterter in Anfrage

    13:30 Strategien für den erfolgreichen Market Access

    • Positionierung von Kosten, Nutzen und Relevanz
    • Strategien, Zielgruppen und Instrumente

    Mag. Hanns Kratzer, Geschäftsführer, PERI Consulting GmbH

    14:00 Einkaufgemeinschaft EK-UNICO – Strategische Erfolgsfaktoren für Krankenanstalten

    • Rahmenbedingungen und Kernkompetenzen einer Einkaufgemeinschaft
    • Key Success Factors dargestellt
    • Trends – Wohin entwickelt sich der Markt?

    Dr. Frank Obbelode, Geschäftsführer, EK-UNICO GmbH

    14:30 Einkaufgemeinschaften im DIALOG – Was ist in Österreich denkbar?

    Mag. pharm. Martina Jeske MSc, aHPh, Leiterin Apotheke, Apotheke des A.ö. Landeskrankenhauses – Univ.-Kliniken Innsbruck
    Dr. Frank Obbelode, Geschäftsführer, EK-UNICO GmbH

    15:00 Kaffeepause

    Forum Bundesvergabegesetz


    15:30 Neufassung Bundesvergabegesetz – konkret

    Dr. Roland Katary, Rechtsanwalt – ADJOKAT Rechtsanwälte

    15:50 Was bedeutet dies für pharmazeutische Unternehmer in der Praxis?

    DDr. Karina Hellbert, Rechtsanwalt, Fiebinger Polak& Partner Rechtsanwälte GmbH

    16:15 Ausschreibungen im DIALOG: Sind die Spielregeln des Pharmamarktes die gleichen wie bei jedem anderen Markt?

    • Die Zukunft des Einkaufes im Spitalsbereich vor dem Hintergrund des Vergaberechts
    • Formen der Kooperation im Einkauf des Gesundheitsbereiches
    • Was funktioniert bereits und was sind zukünftige Modelle?

    Mag. Gernot Bernd Idinger, Leiter der Anstaltsapotheke, Pharma Einkauf, Oö. Gesundheits- und Spitals-AG A.ö. Landeskrankenhaus Steyr
    Mag. Andreas Nemec, Geschäftsführer, Bundesbeschaffung GmbH
    Mag. Dr. Edgar Starz,
    Ltr. Einkauf, Steiermärkische Krankenanstalten GmbH
    Weitere Diskutanten in Anfrage

    16:45 Voraussichtliches Ende der Veranstaltung

    Referenten
    Dr. Wolfgang Andiel
    Dr. Wolfgang Andiel
    Head External Affairs, Market Access and Communications, Sandoz GmbH
    Univ.-Doz. Dr. Ernst Agneter, MBA
    Univ.-Doz. Dr. Ernst Agneter, MBA
    Geschäftsführender Gesellschafter der Agneter PharmaConsulting GmbH
    Rudolf Bernard
    Rudolf Bernard
    Präsident, ADKA – Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e.V.
    Dr. Domenico Di Giorgio
    Dr. Domenico Di Giorgio
    Director of Anti-Counterfeiting Unit, AIFA – Agenzia Italiana del Farmaco
    DDr. Karina Hellbert
    DDr. Karina Hellbert
    Rechtsanwalt, Fiebinger Polak & Partner Rechtsanwälte GmbH
    Mag. Gernot Bernd Idinger
    Mag. Gernot Bernd Idinger
    Leiter der Anstaltsapotheke, Pharma Einkauf, Oö. Gesundheits- und Spitals-AG A.ö. Landeskrankenhaus Steyr
    Mag. pharm. Martina Jeske MSc, aHPh
    Mag. pharm. Martina Jeske MSc, aHPh
    Leiterin Apotheke, Apotheke des A.ö. Landeskrankenhauses – Univ.-Kliniken Innsbruck
    Dr. Angela Julcher
    Dr. Angela Julcher
    Richterin, Verwaltungsgerichthof
    Dr. Roland Katary
    Dr. Roland Katary
    Rechtsanwalt – ADJOKAT Rechtsanwälte
    Mag. Hanns Kratzer
    Mag. Hanns Kratzer
    Geschäftsführer, PERI Consulting GmbH
    Mag. Wolfgang Maierhofer
    Mag. Wolfgang Maierhofer
    Geschäftsführer, MedMedia Verlag und Mediaservice GmbH
    Mag. Gregor Mandlz, LL.M
    Mag. Gregor Mandlz, LL.M
    Vertragspartner Medikamente, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
    Univ.-Prof. Dr. Michael Mayrhofer
    Univ.-Prof. Dr. Michael Mayrhofer
    Universitätsprofessor für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht, Johannes Kepler Universität (JKU) Linz
    Sascha Mundstein, B.A., M.A., MBA
    Sascha Mundstein, B.A., M.A., MBA
    Mobile and Digital COE, Pfizer Mobile & Emerging Technologies
    Mag. Andreas Nemec
    Mag. Andreas Nemec
    Geschäftsführer, Bundesbeschaffung GmbH
    Dr. Frank Obbelode
    Dr. Frank Obbelode
    Geschäftsführer, EK-UNICO GmbH
    Mag. Dr. Gerhard Pöttler, MBA
    Mag. Dr. Gerhard Pöttler, MBA
    Gesundheitsökonom
    Priv.-Doz. Mag. pharm. DDr. Philipp Saiko
    Priv.-Doz. Mag. pharm. DDr. Philipp Saiko
    Präsident Apothekerkammer Wien
    Dr. Edgar Starz
    Dr. Edgar Starz
    Ltr. Einkauf, KAGes-Service
    Dr. Ines Vancata
    Dr. Ines Vancata
    Head of Regional Health Care Management, Roche Austria GmbH
    Dr. Sabine Vogler
    Dr. Sabine Vogler
    Leiterin des WHO-Kooperationszentrums für Arzneimittelpreisbildung und –erstattung, Abteilungsleiterin für Pharmaökonomie, Gesundheit Österreich GmbH (GÖG)
    Dr. Evelyn Walter
    Dr. Evelyn Walter
    CEO, Institut für Pharmaökonomische Forschung GmbH
    Warum teilnehmen
    • Sie erfahren topaktuell die Änderungen im Erstattungskodex direkt vom Hauptverband.
    • Sie werden informiert, welche Herausforderungen und Lösungsansätze es in Bezug auf hochpreisige Medikamente europaweit gibt.
    • Sie erlangen ein tiefergehendes Verständnis über die Neufassung im Bundesvergabegesetz und dessen Auswirkungen für die pharmazeutische Industrie.
    • Durch Erfahrungsberichte aus der erlebten Praxis können Sie sinnvolle Tools für mehr Planungssicherheit nutzen.
    • Sie bekommen Einblick wie in Deutschland Lieferengpässen entgegengewirkt wird.
    • Sie werden top informiert und können mitdiskutieren zum Vollzug des neuen Arzneimittel-Preisrechts.
    Rückblick

    Rückblick pharmaKON | 21. – 22. November 2016

    Veranstaltungsort

    Hotel Vienna South – Hilton Garden Inn

    Hertha-Firnberg-Straße 5
    1100 Wien
    Tel: +43 1 605 30-0
    Fax: +43 1 605 30 580
    http://hiltongardeninn3.hilton.com/en/hotels/austria/hotel-vienna-south-VIEGIGI/index.html
    hotel@viennasouth.com
    Anfahrtsplan
    Teilnahmegebühr für "pharmaKON: ASVG in der Umsetzung"

    Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

    bis 27.10. bis 22.11.
    Teilnahmegebühr
    € 1.795.- € 1.895.-

    Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

    • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
    • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
    • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

    Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
    Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

    Ihre Ansprechpartner
    Mag. Jelica Trivanovic
    Mag. Jelica Trivanovic
    Senior Customer Service & Accounting Manager
    Tel: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at
    Andreas Sussitz, M.A.
    Andreas Sussitz, M.A.
    Sales Manager, Sponsoring & Exhibition
    Tel: +43 (0)1 891 59-323
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
    Haben Sie Fragen?
    Wir helfen Ihnen gerne weiter
    Haben Sie Fragen?

    Mag. Jelica Trivanovic
    Senior Customer Service & Accounting Manager
    Tel.: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at

    Sponsoren:
    Kooperationspartner: