EU-Beihilfenrecht Update

EU-Beihilfenrecht Update

20.08.2024 - 03.06.2025

EU-Beihilfenrecht Update

Ihr monatliches Update live im Internet

Tipps für juristische Grenzbereiche: kompakt & praxisnah

12 Termine | Immer um 14:00 Uhr zum direkten Austausch mit den Experten und Expertinnen | Dauer eine Stunde

Was Sie außerdem in unserer Reihe erwartet:

  • KMU-Status
  • EU-Verordnung über drittstaatliche Subventionen
  • Update zum EFRE: Einsatz von Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung
Speaker Board
Dipl.-Bw. (FH) Christian Gnatzy
Dipl.-Bw. (FH) Christian Gnatzy
Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds (KWF)
StB, RA Mag. Dr. Tobias Hayden, LL.M., LL.B., BSc
StB, RA Mag. Dr. Tobias Hayden, LL.M., LL.B., BSc
Rechtsanwalt bei Schönherr Rechtsanwälte GmbH
MMag. Dr. Stefan Huber, LL.M.
MMag. Dr. Stefan Huber, LL.M.
Rechtsanwalt und Partner, CERHA HEMPEL Rechtsanwälte GmbH
Mag. Erika Köszegi-Lagally, EMA
Mag. Erika Köszegi-Lagally, EMA
Lebens- und Sozialberaterin
Dr. Florian Reiter-Werzin
Dr. Florian Reiter-Werzin
Principal Associate/Rechtsanwalt, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
Mag. Dr. Roland Schachl
Mag. Dr. Roland Schachl
Leiter der Abteilung „EU-Beihilfenrecht“, V/4, Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft
Mag.a Sibylle Summer
Mag.a Sibylle Summer
Stv. Ltr. Abt. V/4, Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft
RA Mag. Marco Thorbauer
RA Mag. Marco Thorbauer
Partner, Schönherr Wien
Bernhard von Wendland
Bernhard von Wendland
Generaldirektion Wettbewerb, Europäische Kommission
Hon.-Prof. Dr., Hanno Wollmann, LL.M. MA
Hon.-Prof. Dr., Hanno Wollmann, LL.M. MA
Partner, Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Programm


20. August 2024

KMU-Status

  • Definition und Abgrenzung
  • Herausforderungen in der Förderabwicklung
  • Praxisbeispiele

Mag. Erika Köszegi-Lagally, EMA, Referentin, Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft
 

10. September 2024

EU-Verordnung über drittstaatliche Subventionen

  • Überblick: Was sind „drittstaatliche Subventionen“? Welche Instrumente stehen der Europäischen Kommission zu deren Überprüfung zur Verfügung?
  • Meldepflichten bei (a) M&A-Transaktionen und (b) öffentlichen Ausschreibungen – Fallgruben, und wie man sie vermeidet
  • Parallelen und Unterschiede zu den Bestimmungen über Beihilfen der EU-Mitgliedstaaten

Hon.-Prof. Dr. Hanno Wollmann, LL.M. MA, Partner, Schönherr Rechtsanwälte GmbH


17. September 2024

Update zum EFRE: Einsatz von Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

  • Verordnung im Überblick: Welche Neuerungen sind zu beachten?
  • Was ist bei der Vorbereitung auf eine Prüfung durch den Fördergeber zu berücksichtigen?
  • Was ist bei der Prüfung zu berücksichtigen?
  • Schwerpunktprüfungen zum EU-Beihilfen- und Vergaberecht

Dipl.-Bw. (FH) Christian Gnatzy, Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds (KWF)


24. Oktober 2024

De Minimis Update

Mag. Sibylle Summer, Stv. Ltr. Abt. V/4, Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft


19. November 2024

Beihilfen im Finanzsektor – Rückblick und Ausblick 15 Jahre nach der Finanzkrise

  • Ökonomischer Hintergrund zu Beihilfen im Finanzsektor
  • Beihilfen im Finanzsektor vor der Finanzkrise
  • Die in der Finanzkrise geschaffenen beihilferechtlichen Regeln
  • Resümee und Ausblick 15 Jahre nach der Finanzkrise

Dr. Florian Reiter-Werzin, Rechtsanwalt | Associate, Freshfields Bruckhaus Deringer


3. Dezember 2024

Worauf ist bei der Besteuerung von Zuwendungen und Zuschüssen zu achten?

StB, RA Mag. Dr. Tobias Hayden, LL.M., LL.B., BSc., Rechtsanwalt bei Schönherr Rechtsanwälte GmbH
RA Mag. Marco Thorbauer, Partner, Schönherr Wien
 

14. Jänner 2025

Rückblick auf 2024 und Ausblick auf 2025 aus Sicht der EU-Kommission

  • Relevante Steps 2024
  • Aktuelle Entwicklungen
  • Zielsetzungen für 2025

Bernhard von Wendland, Policy Officer, Directorate General for Competition A.3 – State aid case support and policy, European Commission


Februar 2025

Tipps und Tricks im Bereich der Kostenabrechnung beantragter Förderungen

Vortrag in Absprache


13. März 2025

Die neue Garantie-Mitteilung

Mag. Dr. Roland Schachl, Leiter der Abteilung EU-Beihilfenrecht, III/4, EU Beihilfenrecht, Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft


8. April 2025

IPCIE-Update: Aktuelle Schwerpunkte im Bereich der Vorhaben von gemeinsamen europäischen Interessen 

Mag. Sibylle Summer, Stv. Ltr. Abt. V/4, Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft


6. Mai 2025

Trennungsrechnung 

  • Welche Anforderungen bestehen an eine Trennungsrechnung?
  • Unterscheidung zwischen wirtschaftlichen und nicht-wirtschaftlichen Aktivitäten
  • Praktische Implementierung über die Kostenrechnung
  • Möglichkeiten der Ausnahme aus dem Beihilfenrecht

Dipl.-Bw. (FH) Christian Gnatzy, Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds (KWF)


3. Juni 2025

Fälle illegal gewährter Beihilfen

  • Vorkehrungen zur Rückforderung von Beihilfen

MMag. Dr. Stefan Huber, LL.M., Partner, CERHA HEMPEL Rechtsanwälte GmbH

 

Das Programm wird laufend um weitere Termine und Themen ergänzt. Egal wann Sie einsteigen, das Jahresabo umfasst immer 12 Termine! Gerne nehmen wir auch Ihre Themenvorschläge für die Programmgestaltung auf: alexandra.mosca-studlar@imh.at

Das Konzept: Format & Ablauf

Expertinnen und Experten informieren 12 x pro Jahr zu einem fixen Termin via Internet-Liveschaltung. Sie wählen sich jeweils um 14:00 Uhr mit Ihrem Passwort ein und erfahren so aktuell die wesentlichen Neuerungen in Ihrem Bereich. 

Wir feiern 8 Jahre imh Online Seminare

Wir haben als erste den Trend zu Online Seminaren erkannt und bieten seit 8 Jahren und in weit über 1.000 Online Sessions top-aktuelle Inhalte vorgetragen von Experten und Expertinnen live im Internet an.

Lesen Sie die Details zum Ablauf des Online-Seminars

Teilnahmegebühr für "EU-Beihilfenrecht Update "
bis 21.08.
Jahresgebühr
€ 1.800.-

Die Jahresgebühr beträgt € 1.800,– und ist im Voraus bei Anmeldung zu entrichten. Die Mitgliedschaft für das Online Seminar EU-Beihilfenrecht Update wird für 1 Jahr abgeschlossen.
Die Mitgliedschaft für die Online Seminare EU-Beihilfenrecht Update verlängert sich um ein weiteres Jahr, wenn nicht spätestens 6 Wochen vor Ende der Mitgliedschaft eine schriftliche Kündigung eingegangen ist. Die Mitgliedschaft kann jederzeit für 12 Monate gestartet werden.

Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Mag. Alexandra Mosca-Studlar
Mag. Alexandra Mosca-Studlar
Director Online Seminare
Tel: +43 1 891 59 314
E-Mail: alexandra.mosca-studlar@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Online Seminar Reihen – Wissen das zu Ihnen kommt
Online Seminar Reihen – Wissen das zu Ihnen kommt

Experten informieren 12 x pro Jahr zu einem fixen Termin via Internet-Liveschaltung aktuell die wesentlichen Neuerungen in Ihrem Bereich.

Details zum Ablauf des Online-Seminars

Testen Sie unser Demovideo