Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Fachkonferenz Building Information Modeling

Fachkonferenz Building Information Modeling

05.07.2022 - 06.07.2022

Fachkonferenz Building Information Modeling

Interoperabilität als Schlüssel für die Baubranche

  • Nachhaltigkeit & Digitalisierung am Bau: Welche Rolle spielt hier BIM?
  • Datenmanagement BIM: Wie sieht die Rechtslage aus & auf welche Punkte sollte man besonders achten?
  • PIM for BIM: Die Wechselbeziehung von Produktinformationsmanagement mit Bauwerksdatenmodellierung
  • BIM-Kostenplanung von der Projektentwicklung bis zur Bestandshaltung
  • BIM zwischen bunter PR und breiter Nutzung – Die BIM Entwicklung aus der Perspektive eines Bauunternehmens
     

PRAXIS PRAXIS PRAXIS!

Diese Unternehmen teilen ihre Erfahrung: Deutsche Bahn AG | ASFINAG Bau Management GmbH | Magistrat der Stadt Wien | ÖBB Immobilienmanagement

Aus der Reihe "Im Gespräch mit":

Thomas Pipp, ÖBB-Immobilienmanagement GmbH, zum Thema was BIM eigentlich ist

Referenten
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Christoph Achammer
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Christoph Achammer
CEO und Vorsitzender des Vorstandes, ATP architekten ingenieure
Philipp Albrecht
Philipp Albrecht
Leiter Geschäftsfeldentwicklung BIM, DIN e. V.
Dipl.-Ing. Karina Breitwieser, MSc
Dipl.-Ing. Karina Breitwieser, MSc
42consulting Unternehmensberatung und Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement Forschungsbereich Baubetrieb und Bauverfahrenstechnik, TU Wien
Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach
Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach
Atelier Erlach / denk-x.net
Dipl.-Kfm. Candy Friauf
Dipl.-Kfm. Candy Friauf
Senior Experte BIM, Deutsche Bahn AG
DI Dario Gaudart
DI Dario Gaudart
BIM Manager ODE, bSAT zertifizierter Trainer, Lektor FH St. Pölten
Adriane Gasteiger
Adriane Gasteiger
Coach, b.i.m.m GmbH
Dipl.-Ing. Stefan Graf
Dipl.-Ing. Stefan Graf
CEO, Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.
Mag.a Monika Herbstrith-Lappe
Mag.a Monika Herbstrith-Lappe
Gründerin & Geschäftsführende Unternehmerin, Impuls & Wirkung – Herbstrith Management Consulting GmbH
Mag. Berthold Hofbauer
Mag. Berthold Hofbauer
Rechtsanwalt und Partner, Heid & Partner
Ing. Sabine Hruschka
Ing. Sabine Hruschka
Expertin Digitales Bauen, ASFINAG Bau Management GmbH
Dipl.-Ing. Dominik Klauser, BSc.
Dipl.-Ing. Dominik Klauser, BSc.
Stv. Abteilungsleitung, Sektion I – Digitalisierung & E-Government, Abteilung I/B/6 – E-Government Bund / Verwaltung, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Ing. Peter Kovacs
Ing. Peter Kovacs
Ltr. Objektmanagement, Magistrat der Stadt Wien – MA 34 Bau- und Gebäudemanagement
Mag. Dr. Erich Kremsmair, MBA
Mag. Dr. Erich Kremsmair, MBA
Lehrgangsleiter Zentrum für Bau- und Immobilienwirtschaft, Universität für Weiterbildung Krems
Dipl.-Ing. Michael Larisch
Dipl.-Ing. Michael Larisch
BIM Spezialist, SIDE Studio for Information Design GmbH
Dipl.-Ing. Lars Oberwinter
Dipl.-Ing. Lars Oberwinter
CEO, Plandata GmbH
Dipl.-Ing. Thomas Pipp
Dipl.-Ing. Thomas Pipp
Senior Expert, ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
Dipl.-Ing. Severin Türk
Dipl.-Ing. Severin Türk
Architekt, Pichler & Traupmann Architekten ZT GmbH
Dr. Wolfgang Rauth
Dr. Wolfgang Rauth
Teamleiter Objekt & Facility Management Tirol der Bundesimmobiliengesellschaft mbH
Dr.-Ing. Steffen Robbi
Dr.-Ing. Steffen Robbi
CEO, Digital Findet Stadt GmbH
Lukas Röder, MSc
Lukas Röder, MSc
BIM Consulting Acht. Ziviltechniker GmbH
DI Christoph Schmied, MSc
DI Christoph Schmied, MSc
Abteilungsleiter Generalplanung & Hochbau / BIM-Experte, Thomas Lorenz ZT GmbH
Mirko Warzecha
Mirko Warzecha
Senior BIM-Consultant, Mensch und Maschine Austria GmbH
Dipl.-Ing. (FH) Adrian Wildenauer, M.Sc.ECM
Dipl.-Ing. (FH) Adrian Wildenauer, M.Sc.ECM
Leiter BIM Standardisierung, Schweizerische Bundesbahn SBB AG
Dr. Gerhard Zucker
Dr. Gerhard Zucker
Thematischer Koordinator Digitale Gebäudetechnik, AIT AUSTRIAN INSTITUTE OF TECHNOLOGY GMBH
Programm

1. Konferenztag | 09:05 – 16:40 Uhr

Gemeinsames Plenum mit der Fachkonferenz „Bau und Betrieb von Gesundheitseinrichtungen“


08:30 Herzlich willkommen bei Tee & Kaffee
 

09:05 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach, Architekt und Partner, denk-x.net


09:15 Eröffnungsstatement Dipl.-Ing. Dominik Klauser, BSc., Stv. Abteilungsleitung, Sektion I – Digitalisierung & E-Government, Abteilung I/B/6 – E-Government Bund / Verwaltung, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort


09:30 Digitalisierungoffensive der Baubranche – Zwischen Bling Bling und tatsächlichem Nutzen

  • BIM in Planung – Ausführung und Betrieb – Status quo
  • Kultur – Organisation – Prozess – und dann BIM
  • Beiträge zur Produktivität?

Univ.-Prof. Arch. Dipl.-Ing. Christoph M. Achammer, Vorstand, ATP GmbH
 

10:00 Keynote: EU-Taxonomie und die Auswirkungen auf die Baubranche

  • Anforderungen an die Bauwirtschaft
  • ESG Kriterien für die Baubranche
  • Welche Rolle spielt die Digitalisierung / BIM?
  • Bedeutung der Kreislaufwirtschaft

Dipl.-Ing. Stefan Graf, CEO, Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.

 

10:30 Kaffeepause
 

Beginn der Fachkonferenz „Building Information Modeling“


11:00 Eröffnung und Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Dipl.-Ing. Thomas Pipp, Senior Expert, ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
 

11:05 BIM Properties – Die Sprache der Bauwirtschaft

  • Ergebnisse laufender Arbeiten zu den Themen BIM2KALK
  • Definition von Baustoffparametern und der digitalen Baueinreichung in Wien

Dr. Steffen Robbi, CEO, Digital Findet Stadt GmbH
Dr. Gerhard Zucker, Abt. Sustainable Thermal Energy Systems - Center for Energy, AIT


BIM & Recht: Ausschreibung; Haftungen; AIA; Datenschutz


11:30 (Vergabe-)rechtliche Aspekte bei BIM-Projekten

  • Vergabestrategien und Vertragsmodelle
  • Green BIM
  • Zentrale vertragsrechtliche Punkte
  • Best Practice Beispiele

Mag. Berthold Hofbauer, Rechtsanwalt und Partner, Heid und Partner Rechtsanwälte


12:00 Digitales Informationsmanagement in komplexen Bestandsimmobilien

  • Definition und Zielsetzung
  • Potential und Nutzen im Gebäudelebenszyklus
  • Mehrwerte für EigentümerInnen, BetreiberInnen & NutzerInnen
  • Implementierungsstrategien zur Einführung

Dipl.-Ing. Lars Oberwinter, CEO, Plandata GmbH
 

12:50 Mittagspause


BIM im Infrastrukturbau


14:00 BIM im Infrastrukturbau: Ein durchgängiger Informationsfluss im gesamten Lebenszyklus

  • Welche Daten braucht BIM?
  • Woher kommen sie und wohin gehen sie?
  • Wer ist für die Daten und das Modell verantwortlich?
  • Was heißt das für die Asfinag?

Ing. Sabine Hruschka, Expertin Digitales Bauen, ASFINAG Bau Management GmbH


14:30 10 Jahre BIM bei der Deutschen Bahn AG – Aktueller Stand

  • Die Deutsche Bahn AG beschäftigt sich seit 10 Jahren mit dem Thema „Building Information Modeling“.
  • Wie war der Weg bis heute, wie ist der aktuelle Stand und was haben wir noch vor?

Dipl.-Kfm. Candy Friauf, Senior Experte BIM, Deutschen Bahn AG
 

15:00 BIM in der Schweiz: Letzter Halt 2021. Nächster Halt 2025, Ausstieg in Fahrtrichtung vorwärts – Live Zuschaltung via GotoMeeting

  • Erfahrungen nach einem Jahr Anwendung BIM im Hochbau
  • Fahrplan und Roadmap bis 2025
  • Anforderungen aus Sicht des digital kompetenten Bauherren

Dipl.-Ing. (FH) Adrian Wildenauer, M.Sc.ECM, Leiter BIM Standardisierung, Schweizerische Bundesbahn SBB AG
 

15:30 Kaffeepause


16:00 9 Jahre BIM @ PxT – Alltagsprobleme, Ambitionen & Visionen

  • Ein Blick in die Vergangenheit und Gegenwart – Vergleich der BIM Methodik anhand von bautypologisch unterschiedlichen Projekten (Wohnbau vs. Universitätsbau vs. hybride Nutzung)
    • Wohnbau Berresgasse, Wien
    • FAL – Future Art Lab Musikuniversität Wien
    • Das RAIQA – Quartier Innsbruck Mitte
  • Ein Blick in die Zukunft – Die BIM-Ziele & -Visionen für kommende Projekte
    • BIM ohne AIA & BAP, was dann? – eine interne effiziente Evaluierung der BIM-Anforderungen und Zielsetzungen
    • Das AsBuilt-Modell und warum der Bauherr diesbezüglich eine entscheidende Rolle spielen muss

Dipl.-Ing. Severin Türk, Architekt, Pichler & Traupmann Architekten  ZT GmbH


16:30 Zusammenfassung und Ende des ersten Veranstaltungstages


16:40 Get-together. Lassen Sie in entspannter Atmosphäre den Tag ausklingen und freuen Sie sich auf anregende Gespräche und neue Kontakte.

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee
 

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Dipl.-Ing. Thomas Pipp, Senior Expert, ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
 

PIM for BIM


09:10 PIM for BIM: Die Wechselbeziehung von Produktinformationsmanagement mit Bauwerksdatenmodellierung

  • BIM als Synonym für das digitale Bauprojekt
  • Produktinformationsmanagement PIM – die Herstellersicht
  • Anknüpfungspunkte und Anwendungsfälle PIM zu BIM
  • Ansätze und Herausforderungen des Informationsaustausches

Dipl.-Ing. Karina Breitwieser, MSc, 42consulting Unternehmensberatung und Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement Forschungsbereich Baubetrieb und Bauverfahrenstechnik, TU Wien


10:00 Kaffeepause
 

10:30 Mit BIM nachhaltig bauen - und warum das nur mit Standards geht

  • Normen sind Leitplanken des grünen- & digitalen Wandels
  • BIM muss weiter in die Anwendung gebracht werden – Wie können Normen und Standards dabei unterstützen?
  • Best Practice – DIN baut sein Gebäude um und nutzt das BIM-Modell für das Facility Management und Auswertungen zur Nachhaltigkeit

Philipp Albrecht, Leiter Geschäftsfeldentwicklung BIM, DIN e. V.


11:00 BIM in der Praxis aus der Perspektive eines BIM-Managers

  • Was funktioniert, was ist PR!
  • Fallstricke in BIM Projekten und wie sie vermieden werden.

DI Dario Gaudart, BIM Manager ODE, bSAT zertifizierter Trainer, Lektor FH St. Pölten

 

Ausbildungsschwerpunkt Building Information Modeling


„Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut.“
– Aristoteles

Ausbildungsstätten stellen sich vor!
 

11:20 Die BIM Bildungszentren im Fokus. Praxisnah – Fachkräfteausbildung – Einblicke


11:35 BIM Talk: Wie weit ist die BIM Ausbildung in Österreich?

  • Wie wird BIM gelehrt?
  • Welche Herausforderungen kommen auf die Bauwirtschaft in Zukunft zu?
  • Seminare, Lehrgänge, Zertifikatsausbildungen: Wer hat noch einen Überblick und was ist der gemeinsame Standard?

Adriane Gasteiger, Coach, b.i.m.m GmbH
Mag. Erich Kremsmair, Lehrgangsleiter Zentrum für Bauund Immobilienwirtschaft, Donau-Universität Krems
Dipl.-Ing. Michael Larisch, BIM Spezialist, SIDE Studio for Information Design GmbH
Mirko Warzecha, Senior BIM-Consultant, Mensch und Maschine Austria GmbH


12:00 Mittagspause
 

Der digitale Zwilling im Facility Management


13:15 Use Cases: BIM im FM – Einsatzszenarien, Praxisbeispiele und erste Erfahrungen

  • Erfolgreiche Implementierung der BIM-Methodik in den Gebäudebetrieb
  • Aktuelle Stimmungslage im Markt zu BIM im FM: Wie weit ist die Standardisierung?
  • Zusammenspiel von BIM und CAFM
  • Datenübermittlung aus dem BIM- an das CAFM-System
  • Rollen und Verantwortlichkeiten beim Gebäudebetrieb mit BIM
  • Fazit und Diskussion

Dipl.-Ing. Thomas Pipp, Senior Expert, ÖBBImmobilienmanagement GmbH
Ing. Peter Kovacs, Ltr. Objektmanagement, Magistrat der Stadt Wien – MA 34 Bau- und Gebäudemanagement
Dr. Wolfgang Rauth, Teamleiter Objekt & Facility Management Tirol der Bundesimmobiliengesellschaft mbH
 

14:00 BIM & ökologische Nachhaltigkeit – Potenziale durch BIM-basierte Ökobilanzierungen

  • Ökobilanzierung von Gebäuden
  • Die Nutzung von BIM Modellen für Ökobilanzierungen
  • Vorstellung von Projektbeispielen

Lukas Röder, MSc, BIM Consulting Acht. Ziviltechniker GmbH
 

14:20 Ist die Baustelle eine BIM-freie Zone?

  • Mit den richtigen Werkzeugen kann auch die Baustelle von BIM profitieren
  • Daten, Daten, Daten: Was tun wir schlussendlich damit?
  • Wie funktioniert modellbasierte Baustellenplanung?

Adriane Gasteiger, Coach, b.i.m.m GmbH
 

14:45 Kaffeepause


15:15 Innovationszentrum als Best Practice Innovationszentrum KNAPP AG – umfassender BIM-Einsatz als Erfolgsmodell

  • BIM vom ersten Planungskonzept bis zur Projektübergabe
  • Modellbasierte AS und Abrechnung
  • Das BIM-Modell im Einsatz auf der Baustelle

DI Christoph Schmied, MSc, Abteilungsleiter Generalplanung & Hochbau / BIM-Experte, Thomas Lorenz ZT GmbH
 

15:45 Heterogene Teams – Vom Konflikt- zum Synergie-Potential

  • Homogene Teams sind spezialisiert. Heterogene Teams sind kreativer & innovativer.
  • Unterschiedliche Zugänge & Sichtweisen: Die Falle der Missverständnisse meistern
  • Gemeinsames & gegenseitiges Verständnis fördern
  • Lösungsorientierte Dialoge, um gemeinsam mehr zu bewirken
  • Interessenskonflikte konstruktiv nutzen: Aus Spannung Spannendes entwickeln
  • TEAM = Together Everybody Achieves More

Mag.a Monika Herbstrith-Lappe, Gründerin & Geschäftsführende Unternehmerin Impuls & Wirkung – Herbstrith Management Consulting GmbH

16:30 Ende der imh Fachkonferenz „Building Information Modeling“

Teilnehmerstimmen

Das hat ehemaligen Teilnehmer:innen am besten gefallen:

„Diese Fachkonferenz war die beste BIM Veranstaltung die ich je besucht habe. Denn der Mix aus allen Projektbeteiligten am Bau war sehr gut und die Diskussionen waren sehr informativ.“

„Der gute Mix der Vortragenden hat es ermöglicht, gut über den Tellerrand zu blicken“

„...die „fast private“ Atmosphäre. Dadurch waren alle Anwesenden in den Diskussionen richtig eingebunden. Die Referenten haben ihre Themen mit Überzeugung dargestellt.“

Ihr persönlicher Nutzen
  • Erfahren Sie die aktuelle Rechtslage im Umgang beim Thema BIM
  • Lassen Sie sich durch Beispiele aus der Praxis zeigen, was mit BIM funktioniert und wo es noch Verbesserungspotential gibt
  • Tauschen Sie sich mit Fachexperten zum Vorgehen einer BIM Implementierung aus
  • Sehen Sie, welchen Nutzen BIM im Krankenhausbau bietet und warum Künstliche Intelligenz bald die Baubranche transformiert.
Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Fachkonferenz Building Information Modeling"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Andreas Sussitz, M.A.
Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 (0)1 891 59-642
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director
Tel.: +43 1 891 59-323
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!

Sponsoren:
Kooperationspartner: