Fachkonferenz Building Information Modeling (BIM) – Save the Date!

Fachkonferenz Building Information Modeling (BIM) – Save the Date!

25.06.2024 - 26.06.2024

Fachkonferenz Building Information Modeling (BIM) – Save the Date!

Save the Date!

Die Top-Themen 2023 waren:

  • Nachhaltigkeit & Digitalisierung am Bau:
    Lessons Learned
  • Künstliche Intelligenz & Datenmanagement in der Bauwirtschaft:
    Einsatz und deren Möglichkeiten
  • Ökobilanzierung von Gebäuden mittels BIM
  • Abrechnung von BIM Projekten:
    Herausforderungen und Stolpersteine
  • BIM-Regelwerke im Vertrag:
    Herausforderungen und vermeidbare Fehler

Das Programm für 2024 ist gerade in Abstimmung.

Updates folgen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Programm

Programmrückblick 2023: 1. Konferenztag

Gemeinsames Plenum mit der Fachkonferenz „Bau & Betrieb von Krankenanstalten“


08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee


09:00 Eröffnung und Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach, Architekt und Partner, denk-x.net
 

09:05 KEYNOTE: Zukunftsperspektive Baubranche 2023/2024

  • Steigende Bau- und Energiepreise – Wie geht es weiter?
  • Zukünftige Auftragslage
  • Fachkräftemangel – Auswirkungen und Lösungsansätze
  • Kreislaufwirtschaft und ESG Kriterien in der Baubranche

Dipl.-Ing. Jens Hoffmann, Zentralbereichsleiter, STRABAG AG, STRABAG Innovation & Digitalisation
 

09:35 Der Neubau Flugfeldklinikum als BIM-Projekt

  • „Digitales Planen und Bauen – Praxisbericht des Bauherrn“
  • Mit BIM auf die Baustelle

Harald Schäfer, Projektgeschäftsführer für die Neubauten Flugfeldklinikum und Hochhaus, Kreiskliniken Böblingen gGmbH
 

10:05 Anwendungsmöglichkeiten neuronaler Netze im Baubetrieb und in der Bauwirtschaft

  • Einordnung der künstlichen Intelligenz
  • Funktionsweise neuronaler Netze im Bereich des überwachten Lernens
  • Anwendungsmöglichkeiten neuronaler Netze im Baubetrieb und in der Bauwirtschaft

Dipl.- Ing. Dipl.-Ing. Dr. techn. Ralph Stöckl, Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft, Technische Universität Graz
 

10:30 Das Gesundheitswesen im Umbruch: Neue Kernprozesse, digitale Transformationen, mit alten Planungen?!

Wir fordern einen sofortigen Planungs- und Bau-Stopp! Denn viele Auftraggeber liefern untaugliche Zielvorgaben.
Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach, Architekt und Partner, denk-x.net

Versus:

Wir helfen Ihnen, wie Sie heute die Zukunft meistern: Mit Digitalen Informationsmanagement (D.I.M) von kalten Daten zu heißen Informationen!
Dipl.-Ing. Lars Oberwinter, CEO, Plandata GmbH


11:00 Kaffeepause
 

Beginn der Fachkonferenz „Building Information Modeling“


11:30 Eröffnung und Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Dipl.-Ing. Thomas Pipp, Senior Expert, ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
 

11:35 Standardisierte BIM Regelwerke im Wandel

  • Überarbeitung bestehender standardisierter BIM Regelwerke von buildingSMART AT
  • Modularisierung der Dokumente nach dem OPA-Prinzip
  • Einarbeitung neuer Anforderungen u.a. Nachhaltigkeit, digitale Baueinreichung und Gebäudezertifizierungen
  • Standardisierung von Use-Cases

Dipl.-Ing. Michael Hallinger, BSc, Development Manager – BIM Experte, BUWOG Group GmbH
 

Nachhaltigkeit & Building Information Modeling


12:00 BIM & ökologische Nachhaltigkeit – Potenziale durch BIM-basierte Ökobilanzierungen

  • Aktueller Stand zur Ökobilanzierung von Gebäuden
  • Die Nutzung von BIM Modellen für Ökobilanzierungen
  • Projektbeispiele & Ausblick

Lukas Röder, MSc, BIM Consulting Acht. Ziviltechniker GmbH
Simone Grassauer, Nachhaltigkeitskoordinatorin & Qualitätsmanagement, Sedlak Immobilien GmbH
 

12:25 BIM4eco – Web-Tool für die automatisierte Erstellung von Ökobilanzen von Gebäuden

  • Nachhaltigkeit von Anfang an mitgedacht
  • Methodik des Forschungsprojektes
  • Prozesse und Rahmenbedingungen der Anwendung

Dipl.-Ing. Ana Jugovic, Projektleiterin bei DELTA/Delta Podsedensek Architekten ZT GmbH
Dipl.-Ing. (FH) Eva Bacher, MEng., Senior Consultant Schwerpunkt Nachhaltigkeitsberatung, Delta Projektconsult GmbH
 

12:50 Q&A SESSION mit den Speakern zum Thema „Wie nachhaltig kann die Baubranche in Zukunft werden & welche Rolle spielte BIM dabei?“


13:00 Mittagspause
 

Digitale Möglichkeiten für die Baubranche


14:00 BIM in der Praxis: Hürden & Herausforderungen

  • Ziele und woran wir derzeit in der gemeinsamen Umsetzung scheitern
  • Die Notwendigkeit von gemeinsamen Standards:
    • Status Quo ausgewählter Arbeitskreise
    • Basis modellbasierter Ökobilanzen von Bauwerken

Dipl.-Ing. Dr. Christian Maier, Leitung Bauwirtschaft / Digitales Bauprozessmanagement, HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft m.b.H.
 

14:30 Synergien von BIM & LEAN

  • Warum brauchen wir BIM und LEAN in unseren Projekten?
  • Worin besteht der Mehrwert von LEAN und was können wir gegen Verschwendung im Planungs- und Bauprozess machen?
  • Welche Zusammenhänge sehen wir zwischen BIM und LEAN?
  • Anwendung von BIM in einem großen österreichischen Infrastrukturprojekt unter Verwendung von LEAN Methoden

Bmstr. Dipl.Ing. (FH) Clemens Neubauer, Prokurist, Abteilungsleiter PORR AG, pde Integrale Planung GmbH
 

15:00 Gebäudemodellierung im BIM Klartext: Kein Wissen ohne Information

  • Das „I“ in BIM – maximale Information im BIM Modell
  • Nachhaltigkeit beginnt bereits in der Planung
  • Planungsfreiheit intelligent unterstützt

Philipp Gattringer, MBA, Sales, XEOMETRIC GmbH
 

15:30 Der digitale Zwilling – ein digitales Abbild der realen Welt?

  • Wir planen und bauen, wir betreiben und simulieren
  • Wozu nutzt man die Daten noch?
  • Welche Bedeutung haben diese Daten heutzutage?

Diplom-Geograph Mirko Warzecha, Prokurist, Mensch und Maschine Austria GmbH
 

16:00 Digitales Bauen von Krankenhäusern – Best Practices aus den tirol kliniken

  • Wie verstehen wir Digitalisierung?
  • Überwindung von Herausforderungen in der Digitalisierung der Bauwirtschaft mit zahlreichen Fallbeispielen
  • An welchen Stellschrauben müssen wir heute noch schrauben?

Ing. Thomas Koruga, BSc BIM-Manager & Bauherren-Projektleiter, tirol kliniken GmbH
 

16:30 Kaffeepause
 

17:00 Abschlusskeynote: Low to high – vom tiefsten auf den höchsten Punkt Österreichs

„Vom Couchpotato zum Extremsportler – vom absoluten Tiefpunkt zu einem neuen Leben voller Mut und Bewegung.“

Christian Bruckner, Triathlet & Extremsportler


17:30 GET-TOGETHER: Lassen Sie in entspannter Atmosphäre den Tag ausklingen und freuen Sie sich auf anregende Gespräche und neue Kontakte

Programmrückblick 2023: 2. Konferenztag

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee
 

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Dipl.-Ing. Thomas Pipp, Senior Expert, ÖBB-Immobilienmanagement GmbH


BIM & Recht: Ausschreibung | Haftungen | AIA


09:10 Praktische Einblicke in die Ausschreibung von BIM Leistungen

  • Standardisierte BIM Leistungsbilder – LM.BIM 2022 und LM.VM
  • BIM-Regelwerke im Vertrag
  • Praktische Herausforderungen und vermeidbare Fehler

Dipl.-Ing. Dario Gaudart, BIM Manager, ODE, bSAT zertifizierter Trainer, Lektor FH St. Pölten
 

09:30 BIM als Nachhaltigkeitstool in der Vergabe

  • Vergaberechtliche Vorgaben zu BIM & Nachhaltigkeit
  • Einsatz von BIM bei nachhaltigen Beschaffungen
  • Green Public Procurement

Dr. Daniel Deutschmann, Rechtsanwalt und Partner, Heid und Partner Rechtsanwälte
 

10:00 Pilotprojekt: BIM Methodik der Schieneninfrastruktur bei ÖBB

  • Anwendung in der Planungsphase im Piloten
  • Bauen durch 3D Modellierungen
  • Entwicklung eines internen Regelwerks und Abstimmung des internen Stands der Technik

Dipl.-Ing. Dr. Gregor Fleischmann, Geschäftsbereichskoordinator, Projektmanagement BIM, ÖBB-Infrastruktur AG
Arch. DI Peter Kompolschek, Architekturbüro Kompolschek
DI Thomas Pipp, Senior Expert, ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
 

10:30 Kaffeepause
 

11:00 BIM als Treiber der Digitalisierung in einem Multi-Disziplin-Umfeld

  • Standardisierung und durchgehende Datenketten im Unternehmensumfeld
  • Geänderte Kommunikationskultur durch Einsatz von Plattformen
  • Innovationsmanagement als Datenlieferant

Dipl.-Ing. Harald Christalon, Leiter Digitalisierung, iC consulenten ZT GmbH
 

11:30 Digital Services – Digitalisierungs-Strategien fürs Bauwesen, ein neues Geschäftsfeld bei FCP

  • Uns wird die Digitale Transformation als bloße Software-Nutzer nicht gelingen, wir müssen zu Software-Entwicklern werden.

Dipl.-Ing. Frank Mettendorff, bSAT zertifizierter Trainer, Leitung Digital Services, FCP Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH
Dipl.-Ing. Thomas Rabl, Software Developer, FCP Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH
 

12:00 DIGIBAU 360: Revolution in der Baustellendokumentation

  • Weltneuheit: Helmkamerasystem für 360°-Bilddokumentation
  • Schnelle und ergonomische Erfassung der Baustelle
  • Vergleich des aktuellen Baustellenstands mit dem BIM-Modell
  • Kontinuierliche Überwachung und Mängelerfassung
  • Schadensuntersuchung und Qualitätssteigerung auf der Baustelle

Dipl.-Ing. Konstantin Krahtov, Geschäftsführer, Open Experience GmbH


12:15 Mittagspause
 

13:20 BIM im Bestand

  • Klare Ziele und Modellanforderungen
  • Effiziente Wege zum Bestandsmodell

Dipl.-Ing. Mario Müller, BIM Manager, ODE


13:40 Integrierte Projektabwicklung mit Hilfe von Kollaborationsplattformen

  • Schlüsselherausforderungen bei der Zusammenarbeit in BIM Projekten
  • Informations- und Datenmanagement bei der organisationsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Einblick in Kundenprojekte
  • Erfolgsfaktoren bei der Einführung und Nutzung einer Kollaborationsplattform

Matthias Liechti, Territory Sales Executive CH + A, Revizto 
 

14:05 ASFINAG – Am Weg zur modellbasierten Abrechnung

  • Definition und Zielsetzung
  • Erkenntnisse aus Pilotprojekten
  • Herausforderungen und Mindeststandards zur Sicherstellung einer vertragsgemäßen, nachvollziehbaren und transparenten Abrechnung

Mag. Dipl.-Ing. Simone Krempl BSc., Expertin Abrechnung im Fachbereich Bauwirtschaft & Vergabe, ASFINAG Bau Management GmbH
Stefan Pölzl, BSc., BIM & IT Koordination, ASFINAG Bau Management GmbH


14:35 Kaffeepause
 

15:00 AI tools – BIM – Real Estate (Vortrag in Englisch)

  • Focusing on the urban and building scale

Mag. Arch. Viktoria Sandor, Research Engineer for Computational Urban Planning, Austrian Institute of Technology – Integrates Digital Urban Planning
Matej Banozic, Business Manager für Digitale Gebäudetechnologien, Austrian Institute of Technology, Center für Energy


15:40 Ende der imh Konferenz

Veranstaltungsort

Austria Trend Parkhotel Schönbrunn

Hietzinger Hauptstr. 10-14
1130 Wien
Tel: 01 87804
www.austria-trend.at/de/hotels/parkhotel-schoenbrunn
Teilnahmegebühr für "Fachkonferenz Building Information Modeling (BIM) – Save the Date!"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 05.04. bis 31.05. bis 25.06.
Teilnahmegebühr
€ 1.995.- € 2.095.- € 2.195.-
Sonderpreis
Für die Bauwirtschaft und Öffentliche Verwaltung
€ 1.695.- € 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem:
30 % RABATT
 ab der 2. Person innerhalb eines Unternehmens

Rabatte sind nicht kombinierbar.

Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Andreas Sussitz, M.A.
Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 1 891 59 642
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director
Tel.: +43 1 891 59-642
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!

Sponsoren: