Fachkonferenz Private Wohnbaufinanzierung

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Fachkonferenz Private Wohnbaufinanzierung

Fachkonferenz Private Wohnbaufinanzierung

18.09.2018

Fachkonferenz Private Wohnbaufinanzierung

Rechtliches Update & praktische Auslegung

  • FMA Update FX-Kredite – Rechtsichere Handhabung von Grenzfällen
  • Neu im Prüffokus: Kennzahlen, makroprudenzielle Instrumente & Risikoeinschätzung
  • HIKrG – Wieviel Spielraum bleibt den Instituten in der Auslegung?
  • BenchmarkVO ab 1. Juli 2018: Auswirkungen auf die Referenzzinsangabe im ESIS

HIKrG-Spezial: Kreditwürdigkeitsprüfung, Beratungsprotokolle & ESIS

Referenten
FH-Doz. Dr. Wolfgang Amann
FH-Doz. Dr. Wolfgang Amann
Geschäftsführer, IIBW - Instiitut für Immobilen, Bauen und Wohnen GmbH
DI Erwin Größ
DI Erwin Größ
Geschäftsführung, STRABAG Real Estate Österreich
Dr. Clemens Jobst
Dr. Clemens Jobst
Lead Economist, Abteilung für Volkswirtschaftliche Analysen, Oesterreichische Nationalbank
Mag. Manfred Kunisch
Mag. Manfred Kunisch
Steuerberater und Director bei TPA Steuerberatung GmbH
Andrea Martini
Andrea Martini
Abt. Privatkunden, Oberbank AG
Mag. Michael Otto
Mag. Michael Otto
Ltr. Product Development Loans, Deposits, Provision, Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG
Mag. Anna-Magdalena Ruprecht
Mag. Anna-Magdalena Ruprecht
Rechtsanwaltsanwärterin, Duy Rechsanwälte GmbH
Dr. Martin Sabelko
Dr. Martin Sabelko
Geschäftsführer, Warburg-HIH Invest Real Estate Austria GmbH
Mag. Roland Salomon, BA, CPM, CRM
Mag. Roland Salomon, BA, CPM, CRM
Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Dr. Martin Schneider
Dr. Martin Schneider
Abteilung für Volkswirtschaftliche Analysen, Österreichische Nationalbank
Philipp Schröfl
Philipp Schröfl
Regionalleiter, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG
Mag. (FH) Martin Stockhammer
Mag. (FH) Martin Stockhammer
Kreditrisikomanagement, Schoellerbank Aktiengesellschaft
MMag. Martin Clemens Weber
MMag. Martin Clemens Weber
Ltr. Produkt- und Prozessmanagement Großvolumiger Wohnbau, Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG
Dr. Mag. Peter Wendlinger, MRICS
Dr. Mag. Peter Wendlinger, MRICS
Head of Real Estate Finance, HYPO NOE Gruppe Bank AG
Programm

Private Wohnbaufinanzierung | 09:00 – 17:00 Uhr


Gemeinsames Eröffnungsplenum der Fachkonferenzen „Private Wohnbaufinanzierung“ und „Immobilienstandort Wien und Graz“


08:30 Herzlich willkommen – Empfang bei Kaffee & Tee


09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden und Fachbeirat FH-Doz. Dr. Wolfgang Amann,
Geschäftsführer, IIBW – Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen GmbH


09:10 Finanzierungsumfeld, Zinslandschaft & Immobilienpreise – Wie geht es weiter?

  • Ausblick Zinsniveau: Ende der Nullzinspolitik in Sicht? Was sagen Finanzmarktindikatoren?
  • Aktuelle Entwicklung an den Finanzmärkten und Auswirkung auf die Finanzierungsbedingungen
  • Immobilienmarktbewertungen, Fundamentalfaktoren & Blasen: Was sind mögliche Orientierungsgrößen?

Dr. Clemens Jobst und Dr. Martin Schneider, Abteilung für Volkswirtschaftliche Analysen, Österreichische Nationalbank


09:50 Panel Diskussion: Trends am Immobilienmarkt

  • Wie werden sich allfällig steigende Zinsen auf den Immobilienmarkt auswirken?
  • Droht eine Marktüberhitzung beim Wohnungsneubau?
  • Ist Wohnbau in Wien/Graz schon eine voll entwickelte Assetklasse?
  • Lage, Lage, Lage: Welche Lagen sind aktuell im Fokus?
  • Brexit: Welche Auswirkungen sind hinsichtlich Kreditvergaben zu erwarten?
  • Zukunft der Finanzierung: Wie kommt die Bank zum Kunden, oder der Kunde zur Bank?
DI Erwin Größ, Geschäftsführung, STRABAG Real Estate Österreich

Dr. Martin Sabelko, Geschäftsführer, Warburg-HIH Invest Real Estate Austria GmbH
Dr. Martin Schneider, Abteilung für Volkswirtschaftliche Analysen, Österreichische Nationalbank


10:30 Kaffeepause

 

Beginn der Fachkonferenz „Private Wohnbaufinanzierung“


11:00 Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden Dr. Mag. Peter Wendlinger, MRICS, Head of Real Estate Finance, HYPO NOE Gruppe Bank AG

Recht & Regulierung


11:05 FMA informiert: Update FX-Kredite – Rechtsichere Handhabung von Grenzfällen

  • FMA Mindeststandards zu Fremdwährungs- und Tilgungsträgerkrediten: Update zu wesentlichen Änderungen
  • Grenzgänger, Montagearbeiter, UNO-Mitarbeiter: Spezialfälle rechtssicher handhaben
  • Ausblick und weitere Entwicklungen

Neu im Prüffokus: Kennzahlen, makroprudenzielle Instrumente & Risikoeinschätzung

  • Immobilienkennzahlen LTV, DTI und DSTI

Mag. Roland Salomon, BA, CPM, CRM, Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)

Ihre Fragen an die FMA
Nutzen Sie die Möglichkeit und übermitteln Sie Ihre Detailfragen zu Fremdwährungskrediten & Prüfschwerpunkten an therese.hahn(a)imh.at
Wir leiten sie anonymisiert an den FMA-Vertreter zur Vorbereitung weiter!


12:00 Update zur Immobilienbesteuerung

  • Aktuelle Judikatur im Überblick
  • ESt-Wartungserlass und Jahressteuergesetz

Mag. Manfred Kunisch, Steuerberater und Director bei TPA Steuerberatung GmbH

12:30 Mittagspause

13:50 HIKrG – Update und Ausblick

  • Organisatorische Anforderungen
  • Juristische Stolpersteine bei der Kreditvergabepraxis
  • Fragestellungen im Zusammenhang mit der Kreditwürdigkeitsprüfung

    Mag. Anna-Magdalena Ruprecht, Rechtsanwaltsanwärterin, Duy Rechsanwälte GmbH

    Praxis-Session: HIKrG live – Aktuelle Erfahrungswerte


    14:25 Impuls 1: Kreditwürdigkeitsprüfung – HIKrG als „Kreditbremse“?

    Mag. (FH) Martin Stockhammer, Kreditrisikomanagement, Schoellerbank Aktiengesellschaft

    14:45 Impuls 2: ESIS – Wie umsetzen, wie einsetzen?

    Andrea Martini, Abt. Privatkunden, Oberbank AG

    15:00 Praktiker im TALK: Erfahrungsaustausch HIKrG – Knackpunkte, Risiken & Chancen

    • Wo bestehen weiterhin Unklarheiten, Risiken und Haftungsfallen?
    • Wieviel Spielraum bleibt den Instituten in der Auslegung?
    • Umgang mit Unsicherheiten in der Auslegung – Wie kann Beanstandungen im Zuge von Prüfungen am besten vorgebeugt werden?
    • Neue Produkte unter HIKrG – Quo vadis Wohnbaufinanzierung?
    • Laufzeiten – Trend zu langen Laufzeiten?
    • In welchen Punkten sind weitere gesetzgeberische Nachbesserungsaktivitäten erforderlich?

    Andrea Martini, Abt. Privatkunden, Oberbank AG
    Mag. (FH) Martin Stockhammer, Kreditrisikomanagement, Schoellerbank Aktiengesellschaft
    MMag. Martin Clemens Weber, Ltr. Produkt- und Prozessmanagement Großvolumiger Wohnbau, Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG

    Stellen Sie Ihre Fragen und diskutieren Sie mit!

    15:30 Kaffeepause

    Digitalisierung, Prozesse, Beratungsformate


    16:00 Projektbericht: Digital meets Analog – Wohnbauberatung neu gedacht

    • Die neue Wohnbauberatung der Erste Bank Sparkassen
    • Der Kunde im Mittelpunkt
    • Worauf es ankommt
    • 24h Expressentscheidung

    Mag. Michael Otto, Ltr. Product Development Loans, Deposits, Provision, Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG

    16:25 Den Spagat meistern: Persönlicher Service und digitale Angebote im Einklang

    • Digitale Angebote: Unnötige Kostenstelle oder sinnvolle Investition mit Einsparungspotential?
    • Prozesse im Immobilienfinanzierungsbereich: So viel Automatisierung wie möglich, so viel Individualisierung wie nötig
    • Tradition vs. Innovation: Wie tickt der Kunde?
    • Ausblick Digitalisierung in der Wohnbauberatung – smarte Aquisition – digitale Begleitung bis zum Abschluss

    Philipp Schröfl, Regionalleiter, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG

    16:50 Zusammenfassung der Konferenz – offene Fragen & Diskussion

    17:00 Ende der Konferenz

    Veranstaltungsort

    Arcotel Kaiserwasser

    Wagramer Straße 8
    1220 Wien
    Tel: +43 1 224 24-0
    Fax: +43 1 224 24-710
    https://www.arcotelhotels.com/de/kaiserwasser_hotel_wien/
    kaiserwasser@arcotelhotels.com
    Anfahrtsplan
    Teilnahmegebühr für "Fachkonferenz Private Wohnbaufinanzierung"
    Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
    Ihr Ansprechpartner
    Stephanie Heinisch
    Stephanie Heinisch
    Customer Service
    Tel: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at
    Haben Sie Fragen?
    Haben Sie Fragen?

    Stephanie Heinisch
    Customer Service
    Tel.: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at

    Sponsoren:
    Kooperationspartner: