Fachkonferenz InsurTechs

Fachkonferenz InsurTechs

27.11.2017 - 29.11.2017

Fachkonferenz InsurTechs

Geschäftsmodelle, die Sie spätestens jetzt ernst nehmen sollten

  • Data Mining – Was beim Scoring und Profiling zu beachten ist
  • Gamechanger digitale Versicherung?
  • Mensch gegen Maschinen – Was können Robo-Advisor wirklich?
  • Wenn flexible Strukturen auf traditionelle Unternehmen treffen – Toolbox zum Kooperieren

Praxisbeispiele von:
Arisecur | ERGO | feelsafe | finabro | flypper | Oliver Wyman | Policen Direkt | Uniqa | wefox | Zürich Versicherungs-AG


Pre-Workshop:
FMA informiert zu Recht und Regulierung für InsurTechs

Programm

Pre-Workshop | 13:00 – 17:00 Uhr

FMA informiert: Der nächste Schritt zu Recht und Regulierung für InsurTechs

Regulatorischer Rahmen

  • Gibt es ein „level playing field“?
  • Ist die Regulierung technologieneutral?

Finanzinnovation und Digitalisierung – Rolle der Aufsicht

  • FinTech facilitators
  • Welche Strategie verfolgt EIOPA?
  • Welche Strategie verfolgt die FMA?

Öffentliche Konsultation der EK zum Thema FinTech

  • Ergebnis und erste Schlussfolgerungen
  • Neue Regulierungsinitiativen der EK?

Dr. Ludwig Pfleger, Supervision of Insurance and Pension Companies, Finanzmarktaufsicht (FMA)

1. Konferenztag | 09:30 – 17:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Empfang bei Tee und Kaffee

09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden MMag. Dr. Felix Hörlsberger, Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH


Gemeinsames Eröffnungsplenum mit den Fachkonferenzen „IT in Versicherungen“, „Recht und Compliance in Versicherungen“ und „Kundendialog in Versicherungen“


„Die neue Welt der Versicherungen – zwischen Big Data und Kooperationen“


09:10 Digitalisierung und Big Data, Chancen und Risiken für den Vertrieb

Dr. Jochen Zöschg, Vorstand für Vertrieb & Marketing, Zürich Versicherungs-AG

09:30 Data Mining: Welches Potential steckt für Versicherungen dahinter?

  • „Daten“ als wertvolles Gut – Rechtliche Fragen rund um Data Mining und dessen Zulässigkeit
    • Wie weit darf man über Daten verfügen?
    • Wer darf welche Daten analysieren?
    • Datenweitergabe innerhalb des Konzerns / nach außen – Was ist erlaubt?
  • Das Potential von Daten nutzen: Hochrechnungen und Prognosen – Was muss man beim Scoring und Profiling beachten? Welche Rechte hat der Versicherungsnehmer?

Dr. Günther Leissler, LL.M., Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH


10:10 Kaffeepause

10:40 Was können Versicherer von FinTechs lernen?

  • Vielfalt in der Gestaltung erfolgreicher Startup-Kooperationen
  • Fail fast: Prototyping als Innovationsbeschleuniger
  • Praxisbeispiele aus der Zusammenarbeit mit Großkonzernen – wie hält man Jungunternehmer bei Laune

Jakob Etzel, Geschäftsführer, Mantigma (predictR)

11:00 Podiumsdiskussion: Digitalisierung in der Versicherung: Schrecken, Hype oder Wundermittel?

  • Qualität vs. Quantität: Big Data unter der Lupe
  • Je genauer die Vorhersagen, desto geringer das Risiko – Wer braucht da noch Versicherungen?
  • Motor der Innovationen am Laufen halten: An welchen rechtlichen Schrauben muss gedreht werden?

Es diskutieren u.a.:
Dr. Alexander Bockelmann,
Chief Digital Officer & Head of Group IT, UNIQA Insurance Group AG
Jakob Etzel, Geschäftsführer, Mantigma GmbH (predictR)
Dr. Josef Holböck,
CEO, Raiffeisen Analytik GmbH
Philipp Schaumann,
Spezialist für IT- und Informationssicherheit, Sicherheitskultur.at
Weitere Experten in Anfrage

12:00 Mittagessen

 

Beginn der Fachkonferenz „InsurTechs“


13:30 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden

13:35 Konsolidierungswelle am InsurTech-Markt – Kooperationswille statt Angriffslust?

  • Internationale und nationale Entwicklungen
  • Welche Trends bewegen die Branche?
  • Bedrohung aus Fernost – Wie Zhong An zum Gamechanger werden könnte

Dr. Nikolai Dördrechter, Managing Director, Policen Direkt / Autor der Studie „Insurtech caught on the Radar – Hype or the next Frontier?“

14:15 InsurTechs – Chancen und Schwächen

  • Woran erkenne ich das Potenzial eines InsurTech?
  • Wo liegen die Chancen für die Zukunft: die „zweite Welle“

Dr. Dietmar Kottmann, Insurance Partner, Oliver Wyman / Autor der Studie „Insurtech caught on the Radar – Hype or the next Frontier?“

14:45 Zeit für Fragen und Diskussion

15:00 Kaffeepause


15:30 Kundendialog als Erlebnis – Customer approach for a digital world

  • Von Kundenerlebnis keine Spur: Die Kundenkommunikation von Versicherungen hängt Jahrzehnte zurück
  • InsurTech-Startups als „Kundenversteher”: Wie sieht der Kundendialog in einer digitalen Welt aus?
  • Schluss mit Medienbrüchen – aber wie?
  • Wie entsteht aus Kommunikation eine digitale Transaktion?

Ralf Pispers, Founder und CEO der PBM Personal Business Machine AG


16:00 Know your Clients – Neue Möglichkeiten der Risikobewertung durch neue Datenströme

  • Neue Kundendaten optimal nutzen
  • Erleichterte Kommunikation mit dem Kunden
  • Automatisierte Verarbeitung von Daten

Mag. DI Phillipp Dorfmeister, Leiter Betriebsorganisation & IT, ARISECUR Versicherungs-Provider GmbH

16:30 Diskussion: Ist die Reputation des Kunden wichtig für das richtige Produkt?

  • Was bringt die Selbstdarstellung – Marketing-Gag oder echter Benefit?

Es diskutieren die Referenten des ersten Konferenztages


17:00 Ende des ersten Konferenztages und gemeinsamer Ausklang

2. Konferenztag | 09:00 – 16:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Empfang bei Tee und Kaffee


09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden

09:05 2017 – Das Jahr der ersten deutschen digitalen Versicherer

  • Drei digitale Versicherer stehen in den deutschen Startlöchern
  • Praxisbericht Dominik Groenen
  • Live-Demo flypper

Dominik Groenen, Founder, flypper

09:35 Digitale Berater – Ersatz oder Ergänzung?

  • Robo Advice – Möglichkeiten und Grenzen der Beratung
  • Einsatzmöglichkeiten digitaler Beratung am Praxisbeispiel der fondsgebundenen Lebensversicherung
  • Die Rolle der persönlichen Beratung in einer zunehmend digitalisierten Welt
  • z.B. Artificial Intelligence und selbstfahrende Autos – Warum sind diese Entwicklungen für die Beratung relevant?

Søren Obling, MSc, Managing Director & Co-Founder, FINABRO

10:00 Tech Attack – Erfahrungen mit neuen Forschungstrends und Technologien

  • Wie nähert sich ERGO / Munich Re neuen Trends und Technologien?
  • Trend Scouts, Acceleratoren, Inkubatoren und Beteiligen, Innovation Lab in Berlin, IT-Trend Radar
  • Aktuelle Trends und Technologien der Branche

Thomas Üblacker, MSc, MBA, Innovation Management and Digitalization, ERGO Versicherungsgruppe AG

10:30 Kaffeepause

11:00 Diskussion: Roboterberatung – Kostenersparnis oder echter Benefit für den Kunden? (Makler, IT, Unternehmer diskutieren)

Es diskutieren:
Dominik Groenen, Founder, flypper
Søren Obling, MSc, Managing Director & Co-Founder, FINABRO
Alexander Herf, CO-Founder, feelsafe

11:45 App(ge)sichert – Versicherungen für die Generation Y

  • Von der Kunst durch neue Angebote Kunden-Bedürfnisse zu stillen
  • Herausforderungen und Möglichkeiten beim Versichern von Kurzentschlossenen

Alexander Herf, CO-Founder, feelsafe

12:15 Mittagessen

13:30 Corporate & Venture – das Beste aus beiden Welten

  • Praxisbeispiel UNIQA kooperiert mit estnischen Start-up INZMO
  • Von Unternehmen als Helikopter-Eltern und Start-ups mit Kinderkrankheiten
  • Lessons Learned aus verwirklichten Projekten

Dr. Andreas Nemeth, Head of Group Strategy & Innovation, UNIQA Insurance Group

14:00 Flexible Start-ups treffen auf traditionelle Strukturen – Toolbox zum Kooperieren

  • Praxisbeispiel wefox
  • Kooperationsstrategien und Erfahrungsberichte

Werner Holzhauser, MBA HSG, ​CEO wefox Österreich (vormals FinanceFox)

14:30 Podiumsdiskussion: Survival of the fittest – Die Evolution der InsurTechs

  • Unternehmen, Start-ups und Regulierungsbehörden diskutieren über Zukunftsvisionen und Herausforderungen

Es diskutieren:
Dominik Groenen, Founder, flypper
Werner Holzhauser, MBA HSG, ​CEO wefox Österreich (vormals FinanceFox)
Thomas Üblacker, MSc, MBA, Innovation Management and Digitalization, ERGO Versicherungsgruppe AG

15:30 Abschließende Kaffeepause

16:00 Ende der Konferenz

Referenten
Dr. Alexander Bockelmann
Dr. Alexander Bockelmann
Chief Digital Officer & Head of Group IT, UNIQA Insurance Group AG
Dr. Nikolai Dördrechter
Dr. Nikolai Dördrechter
Managing Director, Policen Direkt / Autor der Studie „Insurtech caught on the Radar – Hype or the next Frontier?“
Mag. DI Phillipp Dorfmeister
Mag. DI Phillipp Dorfmeister
Leiter Betriebsorganisation & IT, ARISECUR Versicherungs-Provider GmbH
Jakob Etzel
Jakob Etzel
Geschäftsführer, Mantigma (predictR)
Dominik Groenen
Dominik Groenen
Dominik Groenen, Founder, flypper
Alexander Herf
Alexander Herf
CO-Founder, feelsafe
Dr. Josef Holböck
Dr. Josef Holböck
CEO, Raiffeisen Analytik GmbH
Werner Holzhauser, MBA HSG
Werner Holzhauser, MBA HSG
CEO wefox Österreich (vormals FinanceFox)
MMag. Dr. Felix Hörlsberger
MMag. Dr. Felix Hörlsberger
Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH
Dr. Dietmar Kottmann
Dr. Dietmar Kottmann
Insurance Partner, Oliver Wyman / Autor der Studie „Insurtech caught on the Radar – Hype or the next Frontier?“
Dr. Günther Leissler, LL.M.
Dr. Günther Leissler, LL.M.
Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Mag. Dr. Andreas Nemeth
Mag. Dr. Andreas Nemeth
Head of Group Strategy & Innovation, UNIQA Insurance Group
Søren Obling, MSc
Søren Obling, MSc
Managing Director & Co-Founder, FINABRO
Dr. Ludwig Pfleger
Dr. Ludwig Pfleger
Behördliche Aufsicht über Versicherungsunternehmen und Pensionskassen, FMA
Ralf Pispers
Ralf Pispers
Founder und CEO der PBM Personal Business Machine AG
Philipp Schaumann
Philipp Schaumann
Security Consultant, sicherheitskultur.at
Thomas Üblacker, MSc, MBA
Thomas Üblacker, MSc, MBA
Innovation Management and Digitalization, ERGO Versicherungsgruppe AG
Dr. Jochen Zöschg
Dr. Jochen Zöschg
Leiter Vertrieb General Insurance, Zürich Versicherungs-AG
Warum teilnehmen
  • Sie erhalten ein regulatorisches Update zum EIOPA InsurTech Roundtable und zum offenen FinTech Konsulatorium der europäischen Kommission
  • Erfahren Sie mehr zum Thema Roboterberatung und den sich bietenden Möglichkeiten
  • Sie lernen Best-Practice-Beispiele kennen und erfahren, wie man erfolgreich mit InsurTechs kooperiert
  • Sie knüpfen Kontakte zu Experten und neuen Playern der Versicherungsbranche
  • Sie erleben das Aufeinandertreffen von verschiedenen Welten – Regulierung, Unternehmen und Start-ups diskutieren gemeinsam an einem Tisch
Veranstaltungsort

Hotel Vienna South – Hilton Garden Inn

Hertha-Firnberg-Straße 5
1100 Wien
Tel: +43 1 605 30-0
Fax: +43 1 605 30 580
http://hiltongardeninn3.hilton.com/en/hotels/austria/hotel-vienna-south-VIEGIGI/index.html
hotel@viennasouth.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Fachkonferenz InsurTechs"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

bis 03.11. bis 27.11.
Teilnahmegebühr Konferenz + Workshop
€ 1.995.- € 2.095.-
Teilnahmegebühr Konferenz
€ 1.695.- € 1.795.-
Preis für Solution Provider und Berater Konferenz + Workshop
€ 2.495.- € 2.595.-
Preis für Solution Provider und Berater Konferenz
€ 2.195.- € 2.295.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Mag. Jelica Trivanovic
Mag. Jelica Trivanovic
Senior Customer Service & Accounting Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Andreas Sussitz, M.A.
Andreas Sussitz, M.A.
Sales Manager, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 (0)1 891 59-323
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Mag. Jelica Trivanovic
Senior Customer Service & Accounting Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: