Besteuerung der öffentlichen Hand

Besteuerung der öffentlichen Hand

11.11.2024 - 12.11.2024

Besteuerung der öffentlichen Hand

Handlungsspielräume ausschöpfen & Gefahrenquellen erkennen

  • Aktuelles Umsatzsteuerwissen & neueste Rechtsprechung
  • Steuerlich relevante Sachverhalte genau analysieren & überwachen
  • Vorsteuerabzug für die KöR richtig nutzen & korrekt vornehmen
  • Steuerliches Risikomanagement – Wie erkenne ich steuerliche Risiken?

Ihr Plus:

  • Im Sinne der Tax Compliance richtig handeln
  • Vorteile erkennen & nutzen
  • Fehler von vornherein vermeiden!


Inklusive:
Schwerpunkte bei der Betriebsprüfung – Darauf ist zu achten!

Speaker Board
HR Christian Sengstbratl, BA
HR Christian Sengstbratl, BA
öffentlich Bediensteter, Finanzamt Österreich
Programm

Seminarinhalte | jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Betrieb gewerblicher Art – Was ist das?

  • Kriterien
  • Sonderfälle
  • BgA gem. Körperschaftsteuergesetz
  • BgA gem. Umsatzsteuergesetz
  • Mischbetrieb
  • Versorgungsbetrieb


Abgrenzung Hoheitsbereich/Unternehmensbereich


Besteuerung von Grundstückstransaktionen


EU-Recht

  • Auswirkung auf die nationale Gesetzgebung
  • Relevante/aktuelle Judikate
  • Sichtweisen BMF


Grundzüge Umsatzsteuergesetz

  • Schwerpunkt Besteuerung von KöR
  • Lieferung/Leistungen mit Auslandsbezug
  • Ort der sonstigen Leistung inkl. Reverse Charge
  • Eigenverbrauch in allen möglichen Konstellationen
  • Echte/unechte Befreiungen – Welche Überlegungen muss ich diesbezüglich anstellen?
  • Welche Optionsmöglichkeiten sind überlegenswert?
  • Steuersätze
  • Rechnungsmerkmale
  • Vorsteuerabzug inkl. Vorsteuerberichtigung
    • Viele Praxisbeispiele div. Tätigkeiten in der KöR
    • Anteiliger Vorsteuerabzug beim Mischbetrieb
    • § 27 Abs. 4 Haftung – Was ist diesbezüglich zu beachten?
    • Teilnahme am Binnenmarkt – Was ist zu beachten?


Liebhaberei ein Thema?


Vermietung und Verpachtung in allen Variationen


Photovoltaik

  • Welche unterschiedlichen Möglichkeiten der Nutzung gibt es?
  • Ausgliederungen


Echte/unechte Subventionen

  • Worin liegt der Unterschied?
  • Welche Rechtsfolgen ergeben sich daraus?


Gemeindekooperationen


Finanzverwaltung bei einer Betriebsprüfung

  • Richtiger Umgang
  • Beweisvorsorge


Verfahrensrechtliche Überlegungen

  • Selbstanzeige
  • Recht & Pflichten
Nach diesem Seminar
  • haben Sie alle steuerlich relevanten Themen im Bereich der KöR kennengelernt.
  • erkennen Sie steuerliche „Fallstricke“ und vermeiden diese.
  • fühlen Sie sich im Umgang mit der Steuerverwaltung sicher.
  • können Sie den Vorsteuerabzug zum steuerlichen Vorteil für die KöR richtig nutzen.
Feedback aus den letzten Jahren

Lebhafte, verständliche Vermittlung – sehr informativ & praxisorientiert

Großartige Kombination der Theorie mit sehr vielen Praxisbeispielen zur Veranschaulichung

Enormes Fachwissen des Vortragenden

Veranstaltungsort

Arcotel Wimberger

Neubaugürtel 34-36
1070 Wien
Tel: +43 1 521 65-0
Fax: +43 1 521 65-833
https://www.arcotelhotels.com/de/wimberger_hotel_wien/
wimberger@arcotelhotels.com
Teilnahmegebühr für "Besteuerung der öffentlichen Hand"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 02.08. bis 18.10. bis 11.11.
Teilnahmegebühr
€ 1.895.- € 1.995.- € 2.095.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält eine Person : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält eine Person : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält eine Person : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Mag. (FH) Gabrijela Popovic
Mag. (FH) Gabrijela Popovic
Seminar Director
Tel: +43 1 891 59 614
E-Mail: gabrijela.popovic@imh.at