Fit & Proper: DORA & IT Risiken

Fit & Proper: DORA & IT Risiken

02.10.2024

Fit & Proper: DORA & IT Risiken

Aktuelle Regulatorik, Verantwortungsbereiche und Best Practices!

  • FMA informiert: Überblick über die delegierten Rechtsakte im Zusammenhang mit DORA
  • NIS II: Die Bedeutsamkeit für den österreichischen Markt und wie Unternehmen darauf reagieren können
  • OeNB-Prüferfahrungen: Erfahrungen aus den Vor-Ort-Prüfungen im LSI-Bereich
  • Third-Party-Risk-Management: Ansätze für das TPRM nach DORA

Klassifizierungsansätze & Co: Erfahrungswerte aus DORA-Implementierungsprojekten

Speaker Board
Mag. (FH) Gernot Burgsteiner, CISA
Mag. (FH) Gernot Burgsteiner, CISA
Abteilung für Bankenrevision, Österreichische Nationalbank
Dr. Anna Muri
Dr. Anna Muri
Senior Spezialistin für IT-Aufsichtsrecht, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. Severin Winkler
Mag. Severin Winkler
Director, Cyber Security, KPMG Austria GmbH
Programm

Ihre Seminarinhalte | 09:00 – 16:30 Uhr

09:00 – 11:00 Uhr

FMA informiert!

  • Was sind IT-Risiken?
  • Warum ist die Adressierung von IT-Risiken wichtig?
  • IT-Risiko im Aufsichtsprozess
  • DORA für Führungskräfte: Überblick Inhalte sowie Rolle der Geschäftsleiter
    • IKT-Risikomanagement
    • Meldung IKT-bezogener Vorfälle
    • Digitale operationale Resilienztests
    • Steuerung des von IKT-Drittanbietern ausgehenden Risikos
    • Der neue Überwachungsrahmen für kritische IKT-Drittdienstleister
  • Überblick über die delegierten Rechtsakte iZm DORA

Dr. Anna Muri, MBA, Senior Spezialistin IT-Risiko Aufsicht, Finanzmarktaufsicht (FMA)

11:00 – 11:30 Uhr Kaffeepause


11:30 – 12:30 Uhr

OeNB berichtet! Erfahrungsberichte und Best Practices

  • Erwartungshaltung seitens OeNB
  • Empfehlungen für die Teilnehmenden
  • Gegenüberstellung der regulatorischen Anforderungen der DORA vs Leitlinien für das Management von IKT- und Sicherheitsrisiken anhand ausgewählter Beispiele
  • Überblick der regulatorischen Anforderungen, welche besondere Herausforderungen beinhalten
  • Erfahrungen aus den Vor-Ort-Prüfungen im LSI-Bereich
  • Prüfungsergebnisse – Good and Poor Practice
  • Mögliche Auswirkungen von DORA auf den Vor-Ort-Prüfprozess

Question and Answer

Mag. (FH) Gernot Burgsteiner, GSLC, CISA, Abteilung für Bankenrevision, Österreichische Nationalbank

12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause


13:30 – 16:30 Uhr

IT-Regularien im Überblick

  • Zusammenspiel der DORA mit anderen Regularien
    • EBA-Leitlinie
    • NIS II
    • ISO27001 ..
  • Warum die NIS II für den österreichischen Markt wichtig ist und wie Unternehmen darauf reagieren können
  • Wie Sie mit potentiellen Überschneidungen umgehen

Herausforderungen in der Praxis

  • Welche wesentlichen DORA-Maßnahmenpakete sehen wir bei unseren Kunden und Kundinnen – Erfahrungen bei der DORA-Implementierung
  • Welche Aufwandstreiber fallen für Unternehmen weg welche unter die „vereinfachte“ DORA nach § 16 fallen?
  • Welche Herausforderungen sehen wir in der Praxis
  • Mögliche Herangehensweisen zur Lösung der Herausforderungen

DORA und Krisenmanagement

  • Ansätze für das Third-Party-Risk-Management (TPRM) nach DORA
  • Verträge mit Drittdienstleister
  • Erfahrungen aus der Praxis im Umgang mit Dienstleistern (z.B. Klassifizierungsansätze)

Ausblick in die Zukunft

  • DORA und NIS2 Zeitplan
  • Was tun, wenn man spät dran ist?

DORA AskMeAnything

  • The final Check
  • Zusammenfassung des Tages
  • Bearbeitung der wichtigsten Faktoren für Schlüsselfunktionen
  • Diskussionsrunde
  • Austausch mit den Teilnehmenden

Mag. Severin Winkler, Director, Cyber Security, IT Advisory, KPMG Advisory GmbH

5 gute Gründe
  • Kompakt an einem Tag alle relevanten Regulatorien für die Finanzindustrie: DORA, NIS II und vieles mehr!
  • Aktuelle Prüfschwerpunkte seitens der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA)
  • Von Vor-Ort-Prüfungen bis zur Praxis: Erfolgreiches IT Audit
  • Gegenüberstellung der regulatorischen Anforderungen der DORA vs Leitlinien für das Management von IKT- und Sicherheitsrisiken anhand ausgewählter Beispiele
  • Question and Answer mit den Vertretern der KPMG
Veranstaltungsort

Austria Trend Hotel Savoyen

Rennweg 16
1030 Wien
Tel: +43 (1) 206 33 0
Fax: +43 (1) 206 33 9110
http://www.austria-trend.at/Hotel-Savoyen-Vienna
savoyen@austria-trend.at
Teilnahmegebühr für "Fit & Proper: DORA & IT Risiken"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 06.09. bis 02.10.
Teilnahmegebühr
€ 1.595.- € 1.695.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält eine Person : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält eine Person : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält eine Person : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Nikolina Vujanovic
Nikolina Vujanovic
Junior Conference Manager
Tel: +43 1 891 59 612
E-Mail: nikolina.vujanovic@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at