Fit & Proper für Schlüsselfunktionen
Fit & Proper für Schlüsselfunktionen

Fit & Proper für Schlüsselfunktionen

21.05.2019 - 22.05.2019

Fit & Proper für Schlüsselfunktionen

TOP-Fitness für Schlüsselfunktionen

  • Erarbeitung der Rechtsgrundlagen zu Fit & Proper und interner Governance
  • Besondere Fit & Proper- Herausforderungen durch MREL/TLAC unter der Lupe
  • Einsicht & Erarbeitung des Fragenkatalogs zu den Fit & Proper- Prüfungsgebieten

Ihr Plus:
Fit & Proper-Checklisten zu Rechts- , Knowhow-Grundlagen & MREL/TLAC

Referenten
Mag. Georg Puntus, LL.M
Mag. Georg Puntus, LL.M
Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Dr. Christian Schiele
Dr. Christian Schiele
Bankenabwicklung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Prof. Dr. Stefan Zeranski
Prof. Dr. Stefan Zeranski
Brunswick European Law School, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

09:00 – 11:00

Rechtsgrundlagen zu Fit & Proper und interner Governance

  • EBA-Leitlinie zur internen Governance (EBA/GL/2017/11)
  • EBA/ESMA-Fit & Proper-Leitlinien (EBA/GL/2017/12)
  • Fit & Proper-Umsetzung im EZB-Leitfaden zur Personaleignung
  • Fit & Proper-Rechtsauffassung im FMA-Rundschreiben Fit & Proper
  • Fazit: Fit & Proper-Checkliste/Fragen zu Rechtsgrundlagen

Ihr Experte:
Mag. Georg Puntus, LLM,
Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht FMA

11:30 – 15:00 (inkl. 1-stündiger Mittagspause)

Knowhow zur Umsetzung der EBA-Fit & Proper- Anforderungen

  • Fit & Proper-Compliance in der EU Bankenunion
  • Checkliste zu Fit & Proper-Handlungsbedarfen
  • Fragenkatalog zu Fit & Proper-Prüfungsgebieten
  • Ausgewählte Fit & Proper-Begriffe zur Banksteuerung (Fit & Proper-Begriffsglossar als Take away)
  • Ausgewählte Fit & Proper-Konzepte zur Banksteuerung
  • Fazit: Fit & Proper-Checkliste zu Knowhow-Grundlagen

Ihr Experte:
Prof. Dr. Stefan Zeranski,
Brunswick European Law School (BELS), Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

15:30 – 17:30

Besondere Fit & Proper-Herausforderungen durch MREL/TLAC

  • Das neue Abwicklungsregime: Abwicklungsplanung und Abwicklungsstrategien
  • Das Konzept der MREL/TLAC und institutsspezifische MREL-Festlegung
  • Geplante Neuerungen des MREL Konzeptes (BRRD II, CRRII):
    • Neue Anforderungen an MREL fähige Instrumente, interne MREL, zusätzliche Konsolidierungskreise, Subordination und Änderung der Insolvenzhierarchie von Verbindlichkeiten
  • Auswirkungen auf die Gesamtbanksteuerung:
    • Auswirkungen auf die Kapitalsteuerung und das Asset Liability Management sowie die aufsichtsrechtlichen Liquiditäts-anforderungen, Wechselwirkungen mit dem Risikomanagement (ICAAP/ILAAP) und dem neuen Stresstestframework, Profitabilität
  • Fazit: Fit & Proper-Checkliste zu MREL/TLAC

Ihr Experte:
Dr. Christian Schiele, Bankenabwicklung, Finanzmarktaufsicht FMA

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Fit & Proper-Spezialtag: Knowhow-Check für Schlüsselfunktionen

Rechtsquellen, Knowhow, Besprechung Fit & Proper-Prüfungsbereiche (EBA/GL/2017/12):

  • Geschäftsmodellanforderungen
  • Governance
  • Risikomanagement, Compliance, Audit
  • Leitung und Entscheidung
  • Erfahrungsübersicht
  • Schlussfolgerungen, Fit & Proper-Handlungserfordernisse
  • Fit & Proper-Check: Fit & Proper-Kolloquium/Zertifikat

Ihr Experte:
Prof. Dr. Stefan Zeranski, Brunswick European Law School (BELS), Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "Fit & Proper für Schlüsselfunktionen"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 26.04. bis 21.05.
Teilnahmegebühr
€ 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at