Forum Industrie: Erfolgsfaktor Einkauf
Forum Industrie: Erfolgsfaktor Einkauf

Forum Industrie: Erfolgsfaktor Einkauf

04.09.2018 - 06.09.2018

Forum Industrie: Erfolgsfaktor Einkauf

Durch effiziente Beschaffungsprozesse die Supply Chain beschleunigen, sichern und optimieren

  • Künstliche Intelligenz und ERP – Praxistipps zur erfolgreichen Implementierung
  • Compliance im Einkauf – juristische Anforderungen in Theorie und Praxis
  • Buying Channels – Einkaufsprozesse automatisieren und optimieren
  • Gamechanger Blockchain – steht die Industrie vor einer Revolution?
  • Big Data im Einkauf – Chancen und Herausforderungen
  • Welthandel und Industrie – ein globaler Konjunkturausblick

 

 

Programm

1. Konferenztag | 09:30 – 17:00 Uhr

09:00 Willkommen bei Tee und Kaffee


09:30 Begrüßung und Eröffnung der Konferenz durch imh und den Vorsitzenden Mag. Mario Dobrovnik, MSc,
Wirtschaftsuniversität Wien – Institut für Transportwirtschaft und Logistik


09:35 Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für die Industrie

  • Wie kann das BMDW optimale Rahmenbedingungen für die Wirtschaft und die Industrie schaffen?
  • Welche Aktivitäten setzt das BMDW?
  • Wie beschäftigt sich das BMDW mit den Schlüsseltechnologien Big Data, Artificial Intelligence, Blockchain etc.?

MinR Mag. Wolfgang Ebner, stellvertretender Sektionschef, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

10:15 Im Spannungsfeld zwischen Welthandel und Industrie

  • Konjunkturausblick global – Bleibt der Aufwärtstrend 2019 ungebrochen?
  • Wird die Globalisierung gestoppt?
  • Von Trump bis Brexit – Risiken für 2019

Mag. Stefan Bruckbauer, Chefvolkswirt, UniCredit Bank Austria AG


10:50 Kaffeepause


11:20 Zukunftsperspektiven für Logistik und Einkauf

  • Veränderungen der Rahmenbedingungen für Einkauf und Logistik durch die Digitalisierung
  • Prozessoptimierung als gemeinschaftliche Aufgabe
  • Wege zusammen gehen für eine gemeinsame Zukunft – Steigerung der Qualität und Verbesserung der Zusammenarbeit

Maresi Austria GmbH (in Anfrage)


12:00 Category Management – die Verbindung zwischen Industrie und Handel

  • Warengruppenmanagement als strategische Geschäftseinheit
  • Kundenorientierung verbessern – Kunden zum Kauf animieren
  • Profitieren durch ein strategisches und effizientes Category Management

Judith Gerzer, MSc, MBA, Shopper Marketing Manager, Sonnentor Kräuterhandels GmbH


12:30
laden zur Mittagspause


14:00 Digitalisierung im Spannungsfeld Einkauf, Logistik und Produktion

  • Neue Informations- und Kommunikationstechnologien im Einkauf bei REHAU
  • Steigerung der Effektivität durch übergreifende Prozessmanagementansätze
  • Einfluss der Digitalisierungsmaßnahmen auf Ertrag und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens

Mag. Andreas Klusacek, MIM, Prozess Manager Einkauf, Rehau GmbH


14:40 Blockchain in der Industrie – ein Gamechanger?

  • Wie die Blockchain-Technologie die Industrie revolutionieren könnte
  • Vorteile der Blockchain in Supply-Chain- und Produktionsnetzwerken
  • Smart Contracts – Bringt die Zukunftstechnologie signifikante Erleichterungen von Vertragsabwicklungen und Geschäftsvorgängen sowie eine höhere Vertragssicherheit?

Dipl.-Ing. Uwe Schimon, Head of Competence- and Testcenter – IVM Technical Consultants Topic Team Blockchain – IoT Austria – The Austrian Internet of Things Network


15:15 Kaffeepause


15:45 Wie Artificial Intelligence für Logistik und Einkauf neue ERP-Wege ebnet

  • Intelligente Warenwirtschaft durch A.I. – steht das klassische ERP vor dem Aus?
  • Fixe Regeln verwenden oder mithilfe von Big Data Intelligenz ableiten?
  • Praxistipps zur erfolgreichen Implementierung von künstlicher Intelligenz in bestehende ERP-Systeme

Mag. Mario Dobrovnik, MSc, Wirtschaftsuniversität Wien – Institut für Transportwirtschaft und Logistik


16:15 Paneldiskussion: Interessenskonflikte zwischen Logistik, Einkauf und Produktion

  • Niedriger Bestand vs. hoher Bestand
  • Ein Lieferant vs. mehrere Lieferanten
  • Technische Integration der drei Abteilungen – aber wie?
  • Die Warenverpackung und deren unterschiedliche Funktionen

Ing. Walter Holzschuster, Leiter Logistik, Roto Frank Austria GmbH
Mag. Andreas Klusacek, MIM, Prozess Manager Einkauf, Rehau GmbH
Stefan Hemmelmair, MSc, Assistent der Produktionsleitung, Pöttinger Landtechnik GmbH


17:00 Ende des 1. Konferenztages mit anschließendem Get-together

2. Konferenztag | 09:30 – 16:30 Uhr

09:00 Herzlich willkommen bei Tee und Kaffee

09:30 Begrüßung und Eröffnung der Konferenz durch den Vorsitzenden Dipl.-Ing. Thomas Reuter, Ltr. Einkauf, Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH

09:35 Zur digitalen Transformation des Unternehmens: Automatisierungsprozesse im Einkauf

  • Die Zukunft des operativen und strategischen Einkaufs
  • Der Einkäufer als Wertschöpfungsmanager in komplexen Netzwerken
  • Use Cases

Dipl.-Ing. Thomas Reuter, Ltr. Einkauf, Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH

10:10 Optimierungspotentiale des digitalen Geschäftsdatenverkehrs durch EDI

  • Elektronische Dokumente direkt und sicher über Unternehmensgrenzen hinaus austauschen
  • Bestellungen und Lieferscheine vollautomatisiert absetzen
  • Beschaffungsprozesse durch die elektronische Lieferantenanbindung optimieren
  • Wie viel Zeit- und Kostenersparnisse ergeben sich durch die effiziente Kommunikation zwischen Unternehmen per EDI?
  • Tipps aus der Praxis zur erfolgreichen Implementierung von standardisierten elektronischen Geschäftsdokumenten

Referent in Abstimmung


10:40 Kaffeepause

11:10 E-Invoicing – Anforderungen und Potentiale im Überblick

  • Wie lassen sich Kosten und Zeit durch die digitalisierten Rechnungsprozesse einsparen?
  • Optimierung und Automatisierung von elektronischen Rechnungsprozessen und Dokumentenmanagementsystemen
  • Aktuelle steuerliche und rechtliche Fragen zur E-Rechnung

Dr. Gerhard Laga, Leiter E-Center, Wirtschaftskammer Österreich | Vorstand, AUSTRIAPRO – Verein zur Förderung der elektronischen Datenübermittlung im Geschäftsverkehr


11:45 Versorgungsunsicherheiten durch ein strategisches Risikomanagement minimieren

  • Wie kann ich Versorgungssicherheit garantieren und Unsicherheiten frühzeitig erkennen?
  • Analyse von Gefahren anhand von Risikokatalogen
  • Notfallpläne richtig gestalten und bereit halten

DI (FH) Gernot Hren, MSc, Head of Purchasing and Logistics, AMIBLU Holding GmbH – ein Unternehmen der AMIBLU Gruppe

12:20 Mittagspause

13:50 Buying Channels – eine oft unterschätzte Dimension im Einkauf

  • Was sind Buying Channels und welche gängigsten Typen gibt es?
  • Warum sollte man in Buying Channels „denken“?
  • Wie können Buying Channels die Prozessoptimierung und -automatisierung unterstützen?

Dipl.-Kfm. Tajwinder Kang, Program Lead R2P Digitalization, Mondi AG


14:20 Compliance im Einkauf: So sind Sie auf der sicheren Seite

  • Von rechtlichen Anforderungen bis zur praktischen Umsetzung
  • Welche Möglichkeiten gibt es Compliance-Risiken im Einkauf zu minimieren?
  • Lieferantenverträge compliance-konform gestalten

Ing. Gabriel Piatti, LLM, Risk Manager Purchasing, AGRANA Beteiligungs-AG


15:00 Kaffeepause


15:30 Effizientes Lieferantenmanagement durch kollaborative Netzwerke

  • Sorgen Sie für Transparenz und erkennen Sie die Chancen
  • Integration von Preisanfragen für die interaktive Kollaboration mit Lieferanten
  • Digitalisierung und Vernetzung zwischen Anforderer, Einkäufer und Lieferant
  • Praxisbeispiele

Referent in Abstimmung


16:00 Big Data im Einkauf: Möglichkeiten und Grenzen

  • Big Data und Advanced Analytics im Einkauf: In-Memory-Systeme, Cloud-Systeme, Predictive/Prescriptive Analytics
  • Beispielhafte Use Cases für Big Data im strategischen und operativen Einkauf
  • Kritische Reflexion der Nutzenpotentiale: Welche Daten sind für den Einkauf wirklich relevant?

Mag. Dr. Christian Bischof, MBA, Lehrgangsleiter International Supply Management, FH Joanneum
Dr. Gottfried Obmann, MAS, MSc, MBA, Dozent für Einkauf und Supply Management, FH Joanneum

16:30 Ende des 2. Konferenztages

Workshop | 09:00 – 17:00 Uhr

Supply Chain Riskmanagement – Lieferketten durch ganzheitliche Prozesse optimieren und sichern

Risiken und Unsicherheiten bewerten und abwehren

Risikobewertung der Supply Chain in der Praxis

  • Potenzielle Risiken frühzeitig identifizieren
  • Die Wahrscheinlichkeit von Störungen bewerten und vermeiden
  • Mögliche Auswirkungen von Fehlern analysieren und minimieren

Gestalten Sie einen zukunfts- und umsetzungsorientierten Aktionsplan

  • Lösungskonzepte und Handlungsempfehlungen aus der Praxis
  • Wie lege ich eine Notfall-Strategie fest? Umgang mit dem Risiko definieren Festlegung aller Aufgaben der Beteiligten Normierung einer Befehlskette

DI (FH) Gernot Hren, MSc, Head of Purchasing and Logistics, AMIBLU Holding GmbH – ein Unternehmen der AMIBLU Gruppe

Aufbau und Implementierung eines digitalen Supply Chain Riskmanagements

  • Risikomanagement-Strategien erfolgreich in die Unternehmensstruktur einbinden
  • Risikomanagement-Software Lösungen in der Praxis

Referent in Abstimmung

Referenten
Mag. Dr. Christian Bischof, MBA
Mag. Dr. Christian Bischof, MBA
Lehrgangsleiter International Supply Management, FH Joanneum
Mag. Stefan Bruckbauer
Mag. Stefan Bruckbauer
Chefvolkswirt, UniCredit Bank Austria AG
Mag. Mario Dobrovnik, MSc
Mag. Mario Dobrovnik, MSc
Wirtschaftsuniversität Wien - Institut für Transportwirtschaft und Logistik
MinR Mag. Wolfgang Ebner
MinR Mag. Wolfgang Ebner
stellvertretender Sektionschef, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Judith Gerzer, MSc, MBA
Judith Gerzer, MSc, MBA
Shopper Marketing Manager, Sonnentor Kräuterhandels GmbH
Stefan Hemmelmair, MSc
Stefan Hemmelmair, MSc
Assistent der Produktionsleitung, Pöttinger Landtechnik GmbH
Ing. Walter Holzschuster
Ing. Walter Holzschuster
Leiter Logistik, ROTO Frank Austria GmbH
DI (FH) Gernot Hren, MSc,
DI (FH) Gernot Hren, MSc,
Head of Purchasing and Logistics, AMIBLU Holding GmbH – ein Unternehmen der AMIBLU Gruppe
Dipl.-Kfm. Tajwinder Kang
Dipl.-Kfm. Tajwinder Kang
Program Lead R2P Digitalization, Mondi AG
Mag. Andreas Klusacek, MIM
Mag. Andreas Klusacek, MIM
Prozess Manager Einkauf, Rehau GmbH
Dr. Gerhard Laga
Dr. Gerhard Laga
Leiter E-Center, Wirtschaftskammer Österreich | Vorstand, AUSTRIAPRO – Verein zur Förderung der elektronischen Datenübermittlung im Geschäftsverkehr
Dr. Gottfried Obmann, MAS, MSc, MBA
Dr. Gottfried Obmann, MAS, MSc, MBA
Dozent für Einkauf und Supply Management, FH Joanneum
Ing. Gabriel Piatti, LLM
Ing. Gabriel Piatti, LLM
Manager Purchasing, AGRANA Beteiligungs-AG
DI Thomas Reuter
DI Thomas Reuter
Leiter Einkauf, Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH
Dipl.-Ing.Uwe Schimon
Dipl.-Ing.Uwe Schimon
Head of Competence- and Testcenter – IVM Technical Consultants Topic Team Blockchain – IoT Austria – The Austrian Internet of Things Network
Veranstaltungsort

Hotel Vienna South – Hilton Garden Inn

Hertha-Firnberg-Straße 5
1100 Wien
Tel: +43 1 605 30-0
Fax: +43 1 605 30 580
www.viennasouth.hgi.com
hotel@viennasouth.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Forum Industrie: Erfolgsfaktor Einkauf"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 22.06. bis 10.08. bis 04.09.
Teilnahmegebühr für Industrie- und Handelsunternehmen*
Konferenz
€ 995.- € 1.095.- € 1.195.-
Teilnahmegebühr für Industrie- und Handelsunternehmen*
Konferenz + Workshop
€ 1.495.- € 1.595.- € 1.695.-
Teilnahmegebühr für Solution Provider
Konferenz
€ 1.695.- € 1.795.- € 1.895.-
Teilnahmegebühr für Solution Provider
Konferenz + Workshop
€ 2.195.- € 2.295.- € 2.395.-

*Innerhalb eines Unternehmens erhält der 2. Teilnehmer 30 % Rabatt, der 3. Teilnehmer ist kostenlos!
Ab dem 4. Teilnehmer: Konferenz + Workshop € 295,– / Konferenz € 195,–

Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. Özcan Palaz-Kahraman
Sales Manager
Tel: +43 1 891 59 628
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: Oezcan.Palaz@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: