Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Rückblick Forum Spital 2022 | 19. – 20. September 2022

Forum Spital: Digitale Transformation im Krankenhaus

Forum Spital: Digitale Transformation im Krankenhaus

19.09.2022 - 20.09.2022

Forum Spital: Digitale Transformation im Krankenhaus

KI | Telemedizin | Cyber Security | NIS2-Gesetz

  • Telemedizin: Wie wirkt sich die Digitalisierung auf den Kontakt mit den Patienten und Patientinnen aus und welche telemedizinischen Anwendungen gibt es?
  • Cyber Security: Wie sehr sind Krankenhäuser von Cyberkriminalität betroffen und wie kann dem die Stirn geboten werden?
  • Datenschutz: Was ist bei Forschungsprojekten zu beachten?
  • NIS vs. NIS2-Gesetz: Was ist neu und welche Anforderungen gibt es an die Krankenhäuser?
  • Künstliche Intelligenz: Wie praktikabel ist sie im Krankenhausalltag? Welche Anwendungen gibt es bereits?
  • Digitalisierung in der Praxis: Wie kann die Digitalisierung die tägliche Arbeit im Krankenhaus erleichtern?

Nützen Sie die Potentiale der Digitalisierung im Krankenhausalltag

Referenten
Dr. Wolfgang Andiel
Dr. Wolfgang Andiel
Präsident, Österreichischer Generikaverband
Köksal Baltaci
Köksal Baltaci
Redakteur im Ressort Inland, Die Presse
Florian Bogner
Florian Bogner
Information Security Expert, Speaker, Bee IT Security Consulting GmbH
DI Martin Brunninger, MEng, MSc
DI Martin Brunninger, MEng, MSc
Leiter des Dachverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger
Mahmoud El-Madani, MSc.
Mahmoud El-Madani, MSc.
Zertifizierter Risikomanager für med. IT Netzwerke, Vertex Activity e.U.
Prim. Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger
Prim. Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger
Professor of Medicine, Director Telemedicine, e-health and Big Data Analyses, MedUni Wien
Robert Geiger
Robert Geiger
Senior Cyber Defense Consultant, K-Businesscom AG
Mag. Gunda Gittler aHPh
Mag. Gunda Gittler aHPh
Apothekenleiterin, Apotheke Barmherzige Brüder Linz
Ing. Christian Haas
Ing. Christian Haas
Sachgebietsleiter Informatik Klinische FM-Systeme, Informatik Klinische Businessarchitektur, KABEG
Thomas Haefeker, BSc
Thomas Haefeker, BSc
Software Engineer, iteratec GmbH
FH-Prof.in Mag.a Dr.in Elisabeth Haslinger-Baumann, DGKP
FH-Prof.in Mag.a Dr.in Elisabeth Haslinger-Baumann, DGKP
Vizerektorin für Forschung und Entwicklung, FH Campus Wien
Mag. (FH) Petra Heidler, BEd. MSc MBA PhD
Mag. (FH) Petra Heidler, BEd. MSc MBA PhD
Stv. Leitung – Department für Wirtschaft und Gesundheit und Leitung Zentrum für Management in den Bereichen Gesundheit und Soziales | Lehre, Universität für Weiterbildung Krems
Prof. Dr.-Ing. Jörn Kohlhammer
Prof. Dr.-Ing. Jörn Kohlhammer
Fraunhofer-Institut für Grafische Datenverarbeitung IGD
Dr. Diether Kramer
Dr. Diether Kramer
Lead Data Scientist, KAGes und CEO PH Predicting Health GmbH
Anja Laschkolnig, BA, MPH
Anja Laschkolnig, BA, MPH
Health Expert, Abteilung Evidenz und Qualitätsstandards, Gesundheit Österreich GmbH
DI (FH) Dr. med. Franz Leisch
DI (FH) Dr. med. Franz Leisch
Geschäftsführer, ELGA GmbH
Timo Levi
Timo Levi
Principal Architect im CTO Office, T-SYSTEMS INTERNATIONAL GMBH
Mag. Philipp Lindinger
Mag. Philipp Lindinger
Geschäftsführer, AUSTROMED
Univ.Doz. Dr. Thomas Mück
Univ.Doz. Dr. Thomas Mück
Generaldirektor Stv., AUVA Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
Dr.-Ing. Marten Neubauer
Dr.-Ing. Marten Neubauer
Healthcare Field Director, Dell Technologies
Mag. David Pötz, MSc, LL.M.
Mag. David Pötz, MSc, LL.M.
Geschäftsführer, Krankenhaus Göttlicher Heiland GmbH
DI Gerhard Reismüller
DI Gerhard Reismüller
Geschäftsführer und Experte für professionelles Risikomanagement, BC Consulting GmbH
DI Dr. Martin Renhardt
DI Dr. Martin Renhardt
Leiter der Abteilung Arzneimittel und Medizinprodukte, Blut, Gewebe und Transplantations-wesen, Bundesministerium für Gesundheit
Mag. Dr. Stefan Sabutsch
Mag. Dr. Stefan Sabutsch
Teamleiter Standards und Usability, ELGA GmbH und Präsident HL7 Austria
Mag. Martin Sageder, BSc. LL.M.
Mag. Martin Sageder, BSc. LL.M.
Datenschutzbeauftragter, Abteilung Recht & Compliance, Vorstandsbereich, NÖ Landesgesundheitsagentur
FH-Prof. DI Dr. Stefan Sauermann
FH-Prof. DI Dr. Stefan Sauermann
Vizerektor, Studiengangsleiter Medical Engineering & eHealth, FH Technikum Wien
Mag. Caroline Schmidt M.A., MAS
Mag. Caroline Schmidt M.A., MAS
Abt. I/11 – Sicherheitspolitik / Dep. I/11 – Security Policy, Bundesministerium für Inneres
Ing. Mag. Dr. iur. Christof Tschohl
Ing. Mag. Dr. iur. Christof Tschohl
Gesellschafter, Wissenschaftlicher Leiter und Prokurist der Research Institute AG & Co KG
Mag. (FH) Michaela Winkler
Mag. (FH) Michaela Winkler
Leiterin Sales AT & Healthcare Consulting und Stv. Geschäftsbereichsleiterin Clinical & Care Solutions, x-tention Informationstechnologie GmbH
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:25 Uhr

Gemeinsames Plenum des Forum Spital


08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee


09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Köksal Baltaci, Redakteur im Ressort Inland, Die Presse
 

09:05 Blackouts in Krankenanstalten – Ergebnisse einer Krisenübung

  • Wie wahrscheinlich ist das Szenario?
  • Welche Konsequenzen lassen sich für die Patienten- und Patientinnenversorgung ableiten?
  • Welche Präventionsmaßnahmen müssen getroffen werden?

DI Gerhard Reismüller, Geschäftsführer und Experte für professionelles Risikomanagement, BC Consulting GmbH
 

09:50 Diskussion: Lieferengpässe & Stock-out-situation – Herausforderungen konkret

  • Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten – Auswirkungen
  • Lieferengpässen entgegenwirken – Reaktionsmöglichkeiten und -grenzen
  • Prävention: Frühwarnsysteme einführen – Aber wie?
  • Sollten die Rahmenbedingungen für die Produktion in der EU verbessert werden?

Mag. Gunda Gittler aHPh, Apothekenleiterin, Apotheke Barmherzige Brüder Linz
Dr. Wolfgang Andiel, Präsident, Österreichischer Generikaverband
 

10:40 Kaffeepause
 

11:10 Dialog: Zulassung von Medizinprodukten – Aktueller Stand, Engpässe & Zukunftsaussichten

Mag. Philipp Lindinger, Geschäftsführer, AUSTROMED
DI Dr. Martin Renhardt, Leiter der Abteilung Arzneimittel und Medizinprodukte, Blut, Gewebe und Transplantations-wesen, Bundesministerium für Gesundheit
 

11:55 Diskussion: Digitalisierung in Krankenanstalten – Aktuelle Pläne, Herausforderungen und Zukunftsvisionen

  • Herausforderung Digitalisierung im Krankenhaus: Wie viel Digitalisierung ist möglich?
  • Apps, Videocalls & Co: Wie kann die Qualität der digitalen (Erst-)Versorgung gewährt werden? Wie sehr ist das von Patientinnen und Patienten erwünscht?
  • Zukunft im OP: Zwischen Kommissionier-Robotern und vollständig automatisierten Eingriffen
  • Finanzierung: Wie werden Projekte finanziert? Vom Pilotprojekt in den Regelbetrieb!

Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger, Professor of Medicine, Director Telemedicine, e-health and Big Data Analyses, MedUni Wien
Dipl. Ing. (FH) Dr. Franz Leisch, Geschäftsführer, ELGA GmbH
Mag. David Pötz, Msc, LL.M., Geschäftsführer, Krankenhaus Göttlicher Heiland GmbH
 

12:55 Schachinger lädt zur Mittagspause
 

Beginn der Fachkonferenz „Digitale Transformation im Krankenhaus“


14:00 Eröffnung der Fachkonferenz „Digitale Transformation im Krankenhaus“ durch den Vorsitzenden Mahmoud El-Madani, MSc., Vertex Activity e.U.
 

Telemedizin in Österreich


14:05 Patient Empowerment – „Willkommen im Behandlungsteam, liebe*r Patient*in!“

  • Patient Empowerment als Gebot der Zeit
  • Patienten- und Patientinnenportal als Enabler für neu gedachte Versorgungskonzepte
  • Projekteinblicke

Mag. (FH) Michaela Winkler, Leiterin Sales AT & Healthcare Consulting und Stv. Geschäftsbereichsleiterin Clinical & Care Solutions, x-tention Informationstechnologie GmbH
 

14:35 Linked Care – Das Informations- und Kommunikationstool für die Gesundheitsversorgung im mobilen Setting

  • Sicherstellung der Informationsversorgung in der mobilen Pflege, Betreuung und Therapie
  • Vereinfachung des Informationsflusses und Vernetzung aller Beteiligten
  • Vereinigung der Stakeholder und Enduser

FH-Prof.in Mag.a Dr.in Elisabeth Haslinger-Baumann, DGKP, Vizerektorin für Forschung und Entwicklung, FH Campus Wien
FH-Prof. DI Dr. Stefan Sauermann, Vizerektor, Studiengangsleiter Medical Engineering & eHealth, FH Technikum Wien
 

15:05 Telemedizin in Österreich – Ein Überblick aus Public Health-Perspektive

  • Überblick über die Telemedizin-Landschaft in Österreich
  • Voraussetzungen und Treiber für telemedizinische Anwendungen
  • Telemonitoring/Teletherapie, Telekonferenz/Telekonsil, Telerehabilitation

Anja Laschkolnig, BA, MPH, Health Expert, Abteilung Evidenz und Qualitätsstandards, Gesundheit Österreich GmbH
 

15:35 Kaffeepause
 

16:05 APPzumARZT – Relaunch des digitalen Gesundheitsmanagers für die ganze Familie

  • Alle gesetzlichen Impfungen und Vorsorgeleistungen im Blick
  • Integration von weiteren Vorsorgeangeboten
  • social@iteratec – Entwicklung als gemeinnütziges Pro bono-Projekt

Thomas Haefeker, BSc, Software Engineer, iteratec GmbH
 

16:25 Digital Health, Telemedizin und Teletherapie – Möglichkeiten und Grenzen, ausgewählte Beispiele aus Österreich und internationaler Vergleich

  • Rückblick und Ist-Stand
  • Ausblick
  • Lessons Learned

Mag. (FH) Petra Heidler, BEd. MSc MBA PhD, Stv. Leitung – Department für Wirtschaft und Gesundheit und Leitung Zentrum für Management in den Bereichen Gesundheit und Soziales | Lehre, Universität für Weiterbildung Krems
 

16:55 Pandemie als Push-Faktor für die Virtualisierung im Patientinnen- und Patientenkontakt – Virtuelle Ambulanzen

  • Was sind die Besonderheiten und welche Anforderungen bestehen?
  • Welche Rahmenbedingungen und organisatorischen Herausforderungen sind zu berücksichtigen?
  • Was sind die Vorteile? Was sind die Nachteile? – Für Patientinnen und Patienten sowie das Personal

Ing. Christian Haas, Sachgebietsleiter Informatik Klinische FM-Systeme, Informatik Klinische Businessarchitektur, KABEG


17:25 Ende des 1. Konferenztages und anschließendes Get2gether

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee
 

09:00 Eröffnung der Fachkonferenz „Digitale Transformation im Krankenhaus“ durch den Vorsitzenden Mahmoud El-Madani, MSc., Vertex Activity e.U.
 

Cyber Security – NIS/NIS2-Gesetz – Datenschutz


09:05 Cyber Defense Center – Unverzichtbare Frühwarnsysteme im Gesundheitswesen

  • „Cybercrime as a Service“ – Das Gefährdungspotential mit neuer Qualität?
  • Wie können sich Krankenhäuser dem breiten Gefahrenspektrum entgegenstellen?
  • Cyber Defense Center – Unverzichtbar für das frühzeitige Handeln und die Prävention!

Robert Geiger, Senior Cyber Defense Consultant, K-Businesscom AG
 

09:35 Was Sie schon immer über Hacking wissen wollten – Ein Blick hinter die Kulissen der Cyberkriminalität

  • Was ist das Darknet und können darüber wirklich einfach Drogen gekauft werden?
  • Warum bevorzugen Cyberkriminelle Crypto-Währungen (und was ist das überhaupt)?
  • Wie nehmen digitale Angreifer:innen mit Ransomware ganze Firmen als digitale Geisel?
  • Was passiert, wenn in einer Phishing-E-Mail das Passwort eingegeben wird?

Florian Bogner, Information Security Expert, Speaker, Bee IT Security Consulting GmbH


10:05 Nutzen der Cloud im Gesundheitsbereich - Darauf ist zu achten

  • Spannungsfeld zwischen Cloud und Sicherheit
  • Was ist digitale Souverenität?
  • Welche Alternativen gibt es zu Hyperscalern im Gesundheitsbereich?

Timo Levi, Principal Architect im CTO Office, T-SYSTEMS INTERNATIONAL GMBH
 

10:35 Kaffeepause


11:05 Datenschutz bei Forschungsprojekten in Krankenhäusern – Was ist zu beachten? Was sind die Herausforderungen?

  • Rechtliche Grundlagen
  • Datenschutz vs. ärztliche Verschwiegenheit
  • Die möglichen Rechtsgrundlagen im Vergleich / Vor- und Nachteile in der Praxis
  • Erfahrungen mit der Datenschutzbehörde bei Genehmigungsverfahren
  • Verhaltensregeln als Chance?

Mag. Martin Sageder, BSc. LL.M., Datenschutzbeauftragter, Abteilung Recht & Compliance, Vorstandsbereich, NÖ Landesgesundheitsagentur
 

11:35 Diskussion: NIS vs. NIS2-Gesetz – Was ist anders?

  • Was besagt das NIS2-Gesetz? Was ist der Unterschied zum NIS-Gesetz?
  • Welche Auswirkungen haben die Neuerungen auf die Krankenhäuser?
  • Welche Herausforderungen gibt es in der Umsetzung?

Mag. Caroline Schmidt M.A., MAS, Abt. I/11 – Sicherheitspolitik / Dep. I/11 – Security Policy, Bundesministerium für Inneres
Ing. Dr. Christof Tschohl, Research Director | Associate | Procura, Digital Human Rights Center, Research Institute AG & Co KG
 

12:00 Mittagspause
 

Digitalisierung in der Praxis – Künstliche Intelligenz – Interoperabilität


13:15 Digitale Transformation richtig nutzen

  • Strategien für die effektive Nutzung  von Digitalisierung im Krankenhaus
  • Anwendungsbeispiele in Medizin und Verwaltung

Dr.-Ing. Marten Neubauer, Healthcare Field Director, Dell Technologies 


13:45 Dezentrales Machine Learning – Eine Chance für Gesundheitsdaten

  • Machine Learning im klinischen Alltag – Ein Beitrag zur Digitalisierung
  • Dezentrales Lernen ermöglicht es über Organisationen hinweg ein gemeinsames, robustes Modell zu trainieren
  • Wie steht es um die kritischen Fragen betreffend Datenschutz, -sicherheit, sowie -zugriffsrechte?

Dr. Diether Kramer, Lead Data Scientist, KAGes und CEO PH Predicting Health GmbH
 

14:15 Patientinnen und Patienten im Zentrum der Digitalisierung

  • Wie werden Patientinnen und Patienten aktiver Teil der Prozesse? Wie werden sie zu Akteurinnen und Akteuren?
  • Welche Möglichkeiten der Patientinnen- und Patienten-zentrierten Kommunikation gibt es?
  • Was ist der Nutzen für die Beteiligten?

Univ.Doz. Dr. Thomas Mück, Generaldirektor Stv., AUVA Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
 

14:45 Kaffeepause
 

15:15 Neue Funktionen für e-Befunde in ELGA

  • Befunde für Ambulanzen
  • Telemonitoring-Daten in ELGA
  • Ausblick auf neue Anwendungen: Patientenverfügung, Integrierte Versorgung

Dr. Stefan Sabutsch, Teamleiter Standards und Usability, ELGA GmbH und Präsident HL7 Austria
 

15:45 Medizinische Entscheidungsfindung durch Visualisierung heterogener Datenquellen

  • Nutzung einer Integration von Patientinnen- und Patientendaten, Biomarkern und Bildgebung
  • Kombination von automatischen AI- und Analysemethoden mit Visualisierung
  • Illustration und Demonstration am Beispiel von CED-Erkrankungen

Prof. Dr.-Ing. Jörn Kohlhammer, Fraunhofer-Institut für Grafische Datenverarbeitung IGD
 

16:15 Wrap up / Abschlussdiskussion


16:30 Ende der Fachkonferenz „Digitale Transformation im Krankenhaus“

Warum teilnehmen?
  • Nutzen Sie das Netzwerk aus Health-IT Professionals um Kontakte zu knüpfen und Ihre Herausforderungen zu meistern
  • Hören, Sehen, Sprechen: Qualitativ hochwertige Beiträge sind hier nur der Ausgangspunkt für den weiteren Austausch
  • Reibungslose Organisation und Ablauf: Sie konzentrieren sich auf die wichtigen Dinge
  • Die medizinische Informatik vom CIO über die Systemintegration, Schnittstellenmanagement bis zur Applikationsentwicklung unter sich
  • Home Office und Videokonferenzen hatten Sie heuer schon genug: Echte Menschen, Echte Vorträge, Echte Gespräche


Das hat ehemaligen Teilnehmenden besonders gefallen:

„Das vielfältige Vortragsangebot und die lebhaften Diskussionen machen die Veranstaltung zu einem Erlebnis.“

„Eigentlich alles.”

„Fachlicher Austausch, zukunftsorientierte Vorträge; z.T. sehr spannend vorgetragen – besser gehts organisationsseitig nicht.“

„Abwechslungsreiches Programm.“

„Die Möglichkeit zwischen den Veranstaltungen zu wechseln und der Austausch mit den anderen Teilnehmern.“

Rückblick Forum Spital 2022

Rückblick Forum Spital 2022 | 19. – 20. September 2022

Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Forum Spital: Digitale Transformation im Krankenhaus"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

30 Jahre imh
Pflanzen Sie mit uns einen Baum!

Wir feiern 3 Monate lang unser Jubiläum und pflanzen als DANKESCHÖN für jede Anmeldung mit der Notiz "WALD" einen Baum im Waldviertel.

→ Details

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel.: +43 1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!

Kooperationspartner:
femdom-scat.com
femdommania.org