Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

24.04.2024

Qualitätsmanagement

Die Top-Themen 2024: 

  • EU-Lieferkettengesetz
  • Auswirkungen der Lieferkette auf das Qualitätsmanagement
  • Nachhaltigkeit im Qualitätsmanagement
  • Einsatzmöglichkeiten digitaler Technologien im Qualitätsmanagement
  • Anwendung von KI-gestützten Tools
  • Kommunikation und Fehlerkultur 

Exklusive Praxiseinblicke:

Mondi AG | MIBA AG | Brau Union Österreich AG | Trumpf SE+ Co. KG | Denkstatt GmbH
 

Unter dem Vorstiz von: 
DI Johannes Mauser, 
Lehrgangsleiter Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement,  Universität für Weiterbildung Krems 

Speaker Board
Dr. Carsten Behrens
Dr. Carsten Behrens
Geschäftsführer, Modell Aachen GmbH
 Mag.a (FH) Angelika Hofer-Orgonyi
Mag.a (FH) Angelika Hofer-Orgonyi
Group Head of Digital Excellence, Mondi AG
Dr. Günther Kainz
Dr. Günther Kainz
Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung, Universität für Weiterbildung Krems
DI Dr. Johanna Kremsner-Bolitschek
DI Dr. Johanna Kremsner-Bolitschek
Teamleiterin Qualitätslabor, MIBA AG
Dipl.-Kfm. (Univ.) Klaus Kilvinger
Dipl.-Kfm. (Univ.) Klaus Kilvinger
Geschäftsführer, Opexa Advisory GmbH
Martin Lukas, MA
Martin Lukas, MA
Domain Architect Data Analytics & AI, Trumpf SE+ Co. KG
Dipl.-Ing. Johannes Mauser
Dipl.-Ing. Johannes Mauser
Lehrgangsleiter Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement, Universität für Weiterbildung Krems
Florian Puchinger LL.M.
Florian Puchinger LL.M.
Jr. Associate, Baker McKenzie
Ing. Mag. Dr. Michael Slamanig
Ing. Mag. Dr. Michael Slamanig
Head of Quality, Group Technical & Sustainability, Mondi AG
Amira Zauchner, MA
Amira Zauchner, MA
International Service Lead & Associate Manager, denkstatt
Manfred Zottl, MSc MSc
Manfred Zottl, MSc MSc
Leiter der Stabsstelle Patientensicherheit und Qualität im Krankenhaus Hietzing mit neurologischem Zentrum Rosenhügel
Programm

Programm | 09:00 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Plenum der Konferenzen Qualitätsmanagement & Einkauf – digital & nachhaltig

08:30 Willkommen bei Tee & Kaffee   

09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden DI Johannes Mauser, Lehrgangsleiter Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement, Universität für Weiterbildung Krems 
 

Herausforderungen und Auswirkungen der Lieferkette

09:05 Neue Herausforderung ante portas – Das EU-Lieferkettengesetz  

  • Welche Unternehmen sind von den Neuerungen betroffen?
  • Die zentralen Bestimmungen – Was kommt auf Unternehmen zu?
  • Die Rolle des QM – Vorbereitung auf die anstehenden Anforderungen

Florian Puchinger LL.M., Jr. Associate, Baker McKenzie


09:30 Auswirkungen der Lieferkette auf das Qualitätsmanagement und den Einkauf 

  • Umgang mit der Transformation der globalen Lieferketten – Was kommt auf österreichische Unternehmen zu?
  • Anforderungen an das Risikomanagement und die Beschaffung 
  • Transparenz in der Lieferkette – Ist das überhaupt möglich?

Amira Zauchner, MA, International Service Lead & Associate Manager, denkstatt
 

Cybersicherheit im Qualitätsmanagement & Einkauf

10:00 Das Infinite Game der Informationssicherheit: Auswirkungen und Maßnahmen von Cyberattacken im Lieferanten- und Qualitätsmanagement

  • Cybersicherheit in der Lieferkette
  • Normen und Regulatorik als Anforderung und Hilfe
  • Effizienzsteigerung in Qualitätsmanagement und Einkauf dank integrierter Managementsysteme

Klaus Kilvinger, Geschäftsführer, Opexa Advisory GmbH


10:30 Kaffeepause 
 

Beginn der Fachkonferenz Qualitätsmanagement

11:00 Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz Einkaufsforum durch den Vorsitzenden 

DI Johannes Mauser, Lehrgangsleiter Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement, Universität für Weiterbildung Krems 


11:05 Strategische Perspektiven in Zeiten der Digitalen Transformation und KI

Mag. Mag. Dr. Günther Kainz, Bakk., Studienleiter, Zentrum für E-Governance, Universität für Weiterbildung Krems


11:30 Aspekte der digitalen Transformation bei der Einführung eines Labor-Informations Management-Systems

  • Kurzvorstellung des Industrie- und Technologieunternehmens MIBA
  • Übersicht Digitalisierung bei MIBA
  • Potential und Herausforderung der Digitalisierung im Bereich des Labormanagements 
  • Lernreise am Praxisbeispiel: Einführung eines Labor-Informations-Management-Systems

DI Dr. Johanna Kremsner-Bolitschek, Teamleiterin Qualitätslabor, MIBA AG


12:00 Einsatzmöglichkeiten digitaler Technologien zur Unterstützung des Qualitätsmanagements am Beispiel der Prozessindustrie

  • Kurzvorstellung Mondi
  • Quality matters: Qualitätsmanagement bei Mondi
  • Potentiale der Digitalisierung im Bereich des Qualitätsmanagements
  • Übersicht Digitalisierung bei Mondi
  • Praxisbeispiel: Von der produktbezogenen Qualitätskontrolle zur prozessbezogenen Qualitätssicherung 

Mag.a (FH) Angelika Hofer-Orgonyi, Group Head of Digital Excellence, Mondi AG
Dr. Michael Slamanig, Head of Quality, Mondi AG


12:30 Mittagspause


13:30 KI-basierte Managementsysteme für ein zukunftssicheres Qualitätsmanagement

  • Wie Sie als Qualitätsmanager von generativer KI profitieren können
  • Einblick in praxisnahe Anwendungsfälle
  • Prozesse durch innovative Technologien im QM verbessern

Dr. Carsten Behrens, Geschäftsführer, Modell Aachen GmbH 


14:00 Erklärbare KI für das Condition Monitoring von industriellen Analgen

  • komplexere Systeme erlauben eine höheren Automatisierungsgrad und neue Geschäftsmodelle (XaaS), bringen aber neue Herausforderungen mit sich
  • KI als Werkzeug zur Linderung von Qualitätsproblemen
  • Neue Herausforderung auf dem zur industriereifen KI

Martin Lukas, MA, Domain Architect Data Analytics & AI, Trumpf SE+ Co. KG


14:30 Fehlerkultur: Wie kann man Fehler durch richtige Kommunikation und Zusammenarbeit vermeiden?

  • Fehlerkultur – Die Gratwanderung zwischen Fehlerfreundlichkeit und Fehlervermeidung
  • Experten und Expertinnen machen keine Fehler. Oder doch?
  • Wie sprech ich’s an? – Spannungsfeld Fehlerkommunikation
  • Der Weg von der Drohkultur zur Sicherheitskultur 

Manfred Zottl, MSc MSc, Abteilungsleiter Patientensicherheit und Qualität, Klinik Hietzing


15:00 Kaffeepause


15:30 Nachhaltigkeit im QM – Ein Widerspruch?  

  • Wechselwirkungen von Qualitätsmanagement und Nachhaltigkeit
  • Wie kann man Nachhaltigkeit ins Qualitätsmanagement integrieren?
  • Nachhaltigkeitsberichte: Initiative zur Qualitätssicherung 

Referent in Anfrage 
 

16:00 ISO – Normen/Audits – Was gibt es Neues?

Dr. Stefan Hofbauer, Information Security Manager, Volksbank Wien AG (in Anfrage)
 

16:30 Viable System Model – Die Organisation als lebensfähiges System 

DI Johannes Mauser, Lehrgangsleiter Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement, Universität für Weiterbildung Krems 
 

17:00 Ende der Konferenz, gemeinsames Get-Together und Ausklang der Konferenz

Warum teilnehmen

5 Gründe, warum Sie die Fachkonferenz besuchen sollten:

  • Hören Sie, welche Auswirkungen das geplante EU-Lieferkettengesetz auf Ihr Unternehmen hat 
  • Erkennen Sie die Einsatzmöglichkeiten digitaler Technologien im Qualitätsmanagement
  • Lernen Sie flexible und agile Lieferkettenmodelle kennen
  • Lassen Sie sich von KI gestützten Tools im Qualitätsmanagement überzeugen
  • Sie haben die Möglichkeit sich mit anderen Experten und Expertinnen auszutauschen
Rückblick

Rückblick Qualitätsmanagement 2023 | 18. – 19. April 2023

Das hat ehemaligen Teilnehmenden besonders gefallen:

„Praxisorientierte Beiträge, branchenübergreifender Überblick und Austausch, Aktualität der Themen“ – Karin Frühwirth, Mühl Speiser Bauer Spitzauer Labors.at GmbH

„Die Mischung an unterschiedlichen Fachvorträgen, sowie ausreichende Gelegenheiten, sowohl mit den Referenten als auch den Teilnehmern in Austausch zu gehen“ – Wolfgang Gliebe, msi Management Systems International AG

„Sehr praxisorientiert und relevant“ – Alex Seidel, Erste Group IT International GmbH

„Der Branchenmix zu den gemeinsamen Themen und die verschiedenen und doch ähnlichen Herangehensweisen der Unternehmen“ – Thomas Reinthaler, Wüstenrot Datenservice GmbH

„Organisation war Top! Gute Location, guter Ablauf“ – Roland Gmainer, Wacker Neuson Linz GmbH

„Die Mischung von theoretischen Vorträgen wissenschaftlich Tätiger und best practice Erzählungen von Personen, die in der Wirtschaftspraxis Projekte umsetzen“ – Mag. Gerald Koller Consulting/Orgabrain

„Netzwerk zwischen verschiedenen Branchen“ – Evelin Cvija, Fresenius Kabi

„Teilnehmer aus unterschiedlichsten Branchen; Einblick in die praktische Umsetzung“ – Maria Stauffer, STRABAG / TPA

Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Teilnahmegebühr für "Qualitätsmanagement"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 29.03. bis 24.04.
Teilnahmegebühr
€ 1.395.- € 1.495.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 1 891 59 623
E-Mail: petra.pichler@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Jacqueline Kroone, BEng
Jacqueline Kroone, BEng
Sales Manager, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 1 891 59 650
E-Mail: jacqueline.kroone@imh.at
Annika Lackner, BA
Annika Lackner, BA
Marketing Manager
Tel: +43 1 891 59 210
E-Mail: annika.lackner@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: