Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

26.04.2022 - 27.04.2022

Qualitätsmanagement

SMART – AGIL – DIGITAL

  • Gelebtes Wissensmanagement – Vernetzen und gekonnt Wissen generieren
  • KI, Big Data, Assistive Intelligenz – Einsatz und was uns noch erwartet
  • Organisationsentwicklung next level – Agilität leben
  • Verbindung Lean Management – Digital umsetzen
  • Die neue Rolle im Qualitätsmanagement – Smart, digital, agil
  • Good practice: Visualisierung ganzheitlicher Prozesse
  • Controlling fest im Griff – Fehler effizienter überwachen

Unter der fachlichen Leitung von:

Mag. Dr. habil. Benedikt Lutz, Donau-Universität Krems

 

Exklusive Praxiseinblicke:

  • Mondi
  • POST
  • Wien Energie
  • PremiQaMed
  • Porr
  • Sonnentor
Referenten
FH-Prof. Priv. Doz. DI Dr. Michael Affenzeller
FH-Prof. Priv. Doz. DI Dr. Michael Affenzeller
Wissenschaftlicher Leiter, Softwarepark Hagenberg
Ing. Thomas Baierl, MSc
Ing. Thomas Baierl, MSc
LEAN Management, Porr Design & Engineering GmbH
Ing. Wolfgang Bohle, MSc
Ing. Wolfgang Bohle, MSc
Head of Corporate Integrated Management Systems, ALPLA Werke
DI (FH) Thomas Gimpel
DI (FH) Thomas Gimpel
Business Manager, LEAN Management Consulting
DI Wolfgang Gliebe (NDS) MAS MSc MBA
DI Wolfgang Gliebe (NDS) MAS MSc MBA
msi Management Systems International AG
Dr.-Ing. Maximilien Kintz
Dr.-Ing. Maximilien Kintz
Leiter Team Angewandte Künstliche Intelligenz, Fraunhofer IAO
Mag. Dr. Anni Koubek
Mag. Dr. Anni Koubek
QMD Services
Manuela Kruder, BA
Manuela Kruder, BA
Lead Quality Assurance & Customer Experience, Wien Energie GmbH
Mag. Dr. habil. Benedikt Lutz
Mag. Dr. habil. Benedikt Lutz
Studiengangsleiter an der Donau-Universität Krems (QM, IMS, Prozessmanagement)
Teresa Mang
Teresa Mang
Qualitätsmanagement, PremiQamed Management GmbH
Dipl.-Ing. Johannes Mauser
Dipl.-Ing. Johannes Mauser
Lehrgangsleiter, Donau-Universität Krems
DI Günter Prinz
DI Günter Prinz
Qualitäts-Entwickler, SONNENTOR Kräuterhandels GmbH
Ing. Mag. Dr. Michael Slamanig
Ing. Mag. Dr. Michael Slamanig
Head of Quality, Group Technical & Sustainability, Mondi AG
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee
 

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Mag. Dr. habil. Benedikt Lutz, Studiengangsleiter an der Donau-Universität Krems


09:05 KEYNOTE: KI und Process Mining für die Optimierung von Geschäftsprozessen

  • Wie können Digitalisierung, KI und Process Mining bei der Optimierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen helfen?
  • Wie kann man damit die Qualität der Prozesse überwachen und erhöhen?
  • Welche Trends aus Praxis und Forschung in den Bereichen KI und Prozessoptimierung sind für Qualitätsmanagement relevant?

Dr.-Ing. Maximilien Kintz, Leiter Team Angewandte Künstliche Intelligenz, Fraunhofer IAO


09:45 Qualitätsmanagement und die Weiterentwicklung zu Business Excellence

  • Konzepte und Instrumente im Einsatz
  • Wie schaffe ich die Umsetzung langfristiger exzellenter Ergebnisse?
  • Ganzheitliche Sicht auf die Organisation

Sprecher in Anfrage
 

10:20 Diskussion: QM im Wandel – Die neue Rolle des Qualitätsmanagers

  • Neue Technologien und Instrumente – Wie können sie unterstützen?
  • Gewappnet für die Zukunft – Die neuen Herausforderungen eines Qualitätsmanagers
  • Neue Berufsrollen und Organisationsformen

Ing. Wolfgang Bohle, MSc, Head of Corporate Integrated Management Systems, ALPLA Werke
Dipl.-Ing. Johannes Mauser, Lehrgangsleiter, DonauUniversität Krems
Weitere Diskutanten in Anfrage

11:05 Kaffeepause
 

11:30 Umgang mit Komplexität im Qualitätsmanagement

  • Wie dynamikrobuste Organisationen Prozesse managen!

DI Wolfgang Gliebe (NDS) MAS MSc MBA, msi Management Systems International AG
 

12:00 Mittagessen


13:30 Corona und die Weiterentwicklung von Normen

  • Wie und wie gut funktionieren die rein virtuellen Normungsaktivitäten
  • Welche – für QM interessant und relevante – Normen sind derzeit in Entwicklung
  • Remote Audits: Welche Erfahrungen hat Corona gebracht, und wie sieht die Zukunft dazu aus?

Anni Koubek, Geschäftsführung, Quality Austria – Training, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH
 

14:00 Risikomanagement – Präventives Werkzeug zur Sicherstellung der Qualität

  • Risiken effizient differenzieren
  • Riskmanagement und die sinnvolle Verbindung mit Qualitätsmanagement

Sprecher in Anfrage
 

14:30 Good practice: Visualisierung ganzheitlicher Prozesse

  • Produktionsoptimierung und Prozessvisualisierung
  • Integrierte Managementsysteme auf dem Prüfstand
  • Methoden, Beispiele und Abläufe

Sprecher in Anfrage
 

15:00 Qualitätsmanagement bei Sonnentor 

DI Günter Prinz, Qualitäts-Entwickler, SONNENTOR Kräuterhandels GmbH
 

15:30 Kaffeepause
 

16:00 Wirkungsvolle Transformation der unternehmerischen Qualitätskultur

  • Schaffung des richtigen Qualitätsbewusstseins
  • Die Bedeutung von gemeinsamen Leitbildern, Zielen und die Macht der Community
  • Geschlossene Regelkreise und klare Governance

Ing. Mag. Dr. Michael Slamanig, Head of Quality, Group Technical & Sustainability, Mondi AG
 

16:30 Ende des 1. Konferenztages und gemeinsames Get-together

2. Konferenztag | 09:00 – 16:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee
 

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Mag. Dr. habil. Benedikt Lutz, Studiengangsleiter an der Donau-Universität Krems


09:05 Die neue Rolle im Qualitätsmanagement – Smart, digital, agil

  • Praxisbericht und Qualitätsoptimierung mittels neuer Methoden

Velimir Milasin, Qualitätsmanagement, Österreichische Post AG (in Anfrage)
 

09:30 LEAN Transformation in 5 Schritten

  • Systemischer Ansatz zur Veränderung von Organisationen
  • Qualitätsmanagement als Treiber und Garant der Transformation
  • Methoden und Werkzeuge zur erfolgreichen Umsetzung

Dipl.-Ing. Johannes Mauser, Lehrgangsleiter, DonauUniversität Krems
 

10:00 LEAN Leadership in der Praxis

  • Mensch im Mittelpunkt – Lean Leadership im Qualitätsmanagement
  • Mitarbeiterentwicklung – Herausforderungen und Ziele

DI (FH) Thomas Gimpel, Geschäftsführer, LEAN Management Consulting GmbH
 

10:30 Kaffeepause

 

11:00 Industrial AI und Prescriptive Analytics

  • Einsatz im Qualitätsmanagement
  • Was ist möglich und denkbar – Zukunftsblick

FH-Prof. Priv. Doz. DI Dr. Michael Affenzeller, Wissenschaftlicher Leiter, Softwarepark Hagenberg
 

11:30 LEAN Leadership bei PORR

  • Projekte und ihre Umsetzung
  • Lean Leadership im Qualitätsmanagement
  • Herausforderungen und Ziele

Ing. Thomas Baierl, LEAN Management, Porr Design & Enginering GmbH
 

12:00 Mittagessen

 

Wissensmanagement


13:30 Implementierung eines Knowledge Hubs – Herausforderungen und Ziele

  • Einblick in die Umsetzung eines ganzheitlichen Knowledge Hubs

Manuela Kruder, BA, Lead Quality Assurance & Customer Experience, Wien Energie GmbH
 

14:00 Best Practice: Wissensmanagement reloaded

  • Herausforderungen der Digitalisierung von Informationsprozessen
  • Implementierung einer Wissens-Plattform
  • Attraktivität schaffen – in Zeiten des Fachkräftemangels

Teresa Mang, Qualitätsmanagement, PremiQaMed Management GmbH

 

Zertifizierungen und Audits

 

14:30 Integriertes Auditieren

  • Audit Strategie
  • Kunden- und prozessorientiertes Auditprogramm
  • Effektives und effizientes Auditieren

Ing. Wolfgang Bohle, MSc, Head of Corporate Integrated Management Systems, ALPLA Werke
 

15:00 Organisationsentwicklung next level – Agilität leben

  • Multitalent – Agiles Management System
  • Unterstützung agiler Unternehmenskultur – Aber wie?

Sprecher in Anfrage
 

15:30 Abschließende Kaffeepause
 

16:00 Ende des 2. Konferenztages

Key Takeaways
  • Praxis statt Theorie: Top-Speaker aus der Praxis geben Ihnen Tipps aus erster Hand und vermitteln eigene Erfahrungen.
  • Updates im Bereich der Digitalisierung: Aufgezeigt werden aktuelle Entwicklungen und wie diese im QM eingesetzt werden können.
  • Intensiver Erfahrungsaustausch: Ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion. Nachhaltiger Lerntransfer garantiert!
  • Raum für individuelle Fragen: Gestalten Sie die Schwerpunkte zu Ihrem eigenen Nutzen mit! Übermitteln Sie vorab Ihre Detailfragen an manuela.mayer@imh.at
  • Agilität wird heutzutage groß geschrieben: Holen Sie sich den exklusiven Einblick und setzen Sie dies in Ihrer Praxis erfolgreich ein!
TeilnehmerInnenstimmen

„Durch die Teilnehmer aus diversesten Branchen fand ein reger Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu vielen Themen statt. Dies ermöglicht es, neue Anregungen und Sichtweisen zu generieren.“
– LEAN Management Consulting GmbH


„Sehr praxisorientiert und -relevant.“
– Erste Group IT International GmbH


„Organisation war Top! Gute Location, guter Ablauf.“
– Wacker Neuson Linz GmbH


„Die Veranstaltung wurde dem Motto “bunt gedacht” durchaus gerecht.“
– AGRANA Beteiligungs-AG


„Das bunte, stark interdisziplinär orientierte Programm mit gut ausgewählten und kompetenten Referenten.“
– Donau- Universität Krems

Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Qualitätsmanagement"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 28.01. bis 01.04. bis 26.04.
Teilnahmegebühr
€ 1.695.- € 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Gesund und informiert
Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen

Sponsoren: