Cash-Handling
Cash-Handling

Cash-Handling

30.09.2019 - 02.10.2019

Cash-Handling

Best-Practice von hochrangigen Vertretern aus Wissenschaft, öffentlichen Einrichtungen und der Privatwirtschaft

  • Nur Bares ist Wahres – Warum das Bargeld in Österreich beliebt bleibt
  • Bargeld aus internationaler Perspektive – Das Dafür und Dagegen in Schweden
  • Digitalisierung – Auswirkungen auf Bargeldströme, Verhalten und Angebote
  • Bargeldlogistik – Prozessvereinfachung, Effizienzsteuerung und Kosteneinsparung
  • Die andere Seite der Münze – Bargeldloses Bezahlen mit NFC und Co.
  • Kassenschlager Cash Recycling – Welche strategischen Überlegungen stecken dahinter?
  • Einen Schritt voraus – Schutz vor Diebstahl, Geldwäsche und Falschgeld

Bargeldprozesse und -systeme heute und morgen

Keyquestions:
Wird es auch in Zukunft Bargeld geben?
Wie können Umgang und Prozesse rund ums Bargeld optimiert werden?

Unternehmen vor Ort:

  • Volksbank Wien AG
  • Österreichische Nationalbank
  • Münze Österreich AG
  • KTH Royal Institute of Technology Stockholm
  • Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG
  • Raiffeisenbank Region St. Pölten eGen
  • und viele weitere

PLUS: Pre-Workshop “The Voice of Customer” Customer Experience Management von A-Z

Referenten
Assoc. Prof. Niklas Arvidsson
Assoc. Prof. Niklas Arvidsson
KTH Royal Institute of Technology, Centre of Banking and Finance Stockholm
Chefinsp. August Baumühlner, MSc
Chefinsp. August Baumühlner, MSc
Abteilungsleiter 04 Kriminalprävention, LKA Wien
Thomas Birnstein
Thomas Birnstein
Vorstand der P3N AG
Christian Erasim
Christian Erasim
Vorstand, Hobex AG
Michael Fehrenbach
Michael Fehrenbach
Head of Group Physical Security, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG
Dr. Claus Fischer
Dr. Claus Fischer
Bereichsleiter Vertrieb, Münze Österreich AG
Mag. Johann Friedl
Mag. Johann Friedl
Projektmanager, Volksbank Wien AG
Norbert Götzl
Norbert Götzl
Gruppenleiter, Österreichische Nationalbank
Sandro Graf, lic. iur. EMsc
Sandro Graf, lic. iur. EMsc
Leiter Swiss Payment Research Center, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW
Martin Griesbacher, MA
Martin Griesbacher, MA
Assistent am Forschungsnetzwerk Human Factor in Digital Transformation an der Universität Graz
Cand. Scient. Christina Hochleitner, MSC
Cand. Scient. Christina Hochleitner, MSC
AIT Austrian Institute of Technology – Center for Technology Experience
Sinan Ibili, MSc
Sinan Ibili, MSc
Referatsleiter, BSH Referat für Finanz- und Handelspolitik, bargeldloser Zahlungsverkehr – Wirtschaftskammer Österreich
Prof. Dr. Erich Kirchler
Prof. Dr. Erich Kirchler
Department für Psychologie, Universität Wien
Alexander Munda, BA
Alexander Munda, BA
Marketing & Vertrieb, Austria Wien
Mag. Markus Murtinger
Mag. Markus Murtinger
AIT Austrian Institute of Technology – Center for Technology Experience & USECON
Ariel Ohev-Ami
Ariel Ohev-Ami
Geschäftsführer, AOA-Security
Dr. Christian Pirkner
Dr. Christian Pirkner
Vorstand, Blue Code International AG
Mag. Ertan Piskin
Mag. Ertan Piskin
Ltr. Product Development Accounts, Cards and Payments, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG
Oskar Samer
Oskar Samer
Leiter Vertrieb, Post Wertlogistik
Direktor Thomas Schauer
Direktor Thomas Schauer
Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Region St. Pölten eGen
Mag. Anton Schautzer
Mag. Anton Schautzer
Gruppenleiter Banknoten- und Münzenkasse, Österreichische Nationalbank
Andreas Schiefer
Andreas Schiefer
Bundesobmannstellvertreter des Bundesgremiums der Tabaktrafikanten
Sebastian Seifert
Sebastian Seifert
Mitgründer & Co-Geschäftsführer, Barzahlen / Cash Payment Solutions GmbH
Mag. Sylvia Unger
Mag. Sylvia Unger
Unger Rechtsanwälte
Programm

Pre-Workshop | 09:00 – 17:00 Uhr

ACHTUNG: anderer Veranstaltungsort!
Der Pre-Workshop findet im Renaissance Wien Hotel, Ullmannstraße 71, 1150 Wien, statt. Anfahrtsplan >


The Voice of the Customer – Alles dreht sich um den Kunden

  • Customer Experience (CX) Management: Buzzword oder Voraussetzung für erfolgreiche Kundenbeziehungen?
    • Was ist Customer Experience Management? Und brauche ich das wirklich?
    • Kundenerlebnisse haben nichts mit Achterbahnfahrten zu tun!
    • Customer First – Wie reif ist Ihre Organisation für eine kundenzentrierte Strategie?
    • Experience Thinking – Ausbrechen aus dem eigenen Silo-Denken
  • Methoden und Tools
    • Übersicht über gängige CX Tools und Methoden
    • Schwerpunkte: Personas, Empathy Maps, Customer Journeys
    • Vorstellung von konkreten Anwendungsfällen und Tipps aus der Praxis
    • Consumer Trends als relevante Quelle für Experience Ideen
  • CX Management in der Praxis
    • Übungen zu den vorgestellten Tools und Methoden
    • Gemeinsame Kreation einer Customer Journey am Beispiel Handel und/oder Banking

Mag. Markus Murtinger, AIT Austrian Institute of Technology –Center for Technology Experience & USECON
 
Cand. Scient. Christina Hochleitner, MSc, IT Austrian Institute of Technology –Center for Technology Experience

ACHTUNG: anderer Veranstaltungsort!
Der Pre-Workshop findet im Renaissance Wien Hotel, Ullmannstraße 71, 1150 Wien, statt. Anfahrtsplan >

1. Konferenztag | 09:00 – 17:15 Uhr

Gemeinsames Eröffnungsplenum mit den Fachkonferenzen „Smart Retail“, „Cashless Payments“ und „Multikanal Banking“


08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee

09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Moderator Sandro Graf, Iic. iur. EMsc, Leiter Swiss Payment Research Center, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW

09:15 Erstes europaweit-gültiges Mobile Payment System wächst

  • Eine gesamteuropäische omnichannel-fähige Lösung für Banken und Handel
  • Mobiles Bezahlen mit Mehrwerten „Made in Europe, for Europe“
  • Customer Journey: Ihr Kunde bleibt Ihr Kunde

Dr. Christian Pirkner, CEO, Blue Code International AG

09:45 Payment Trends – Erfahrungen aus Europa und der Welt

Referent in Anfrage

10:15 Cash oder Cashless – In welche Richtung entwickelt sich der europäische Markt?

Alexander Munda, BA, Marketing & Vertrieb, Austria Wien
Mag. Ertan Piskin (Prokurist), Ltr. Product Development Accounts, Cards and Payments, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG Sebastian Seifert, Mitgründer & Co-Geschäftsführer, Barzahlen / Cash Payment Solutions GmbH

11:00 Kaffeepause

 

Beginn der Fachkonferenz Cash-Handling

11:30 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Mag. Johann Friedl, Projektmanager, Volksbank Wien AG

11:35 Building a cashless society in Sweden

  • How can we understand why Sweden is moving towards a cashless society?
  • What are the advantages and disadvantages related to this transformation?
  • What can we expect to happen next?
  • What are the critical insights from this development?

Assoc. Prof. Niklas Arvidsson, KTH Royal Institute of Technology, Centre of Banking and Finance Stockholm

12:05 Das Bargeld im Zeitalter von Internetbanking, GooglePay und Co.

  • Warum die Österreicher und Österreicherinnen am Bargeld festhalten
  • Gegenwärtige Entwicklungen im Bargeldumlauf
  • Aktuelle Umfragen zum Zahlungsverhalten der KonsumentInnen
  • Die Rolle des Bargelds in 5-10 Jahren

Mag. Anton Schautzer, Gruppenleiter Banknoten- und Münzenkasse, Österreichische Nationalbank


12:30 Quo vadis? In- oder Outsourcing in der Bargeldlogistik

  • Aktuelle Herausforderungen in Banken und Werttransportunternehmer-Umfeld
  • Betriebsergebnisse der Banken mit Fokus auf Filialen und Filialbewirtschaftung
  • Insourcing vs. Outsourcing: Strategische Entscheidungsparameter & Vor- und Nachteilsbetrachtung
  • Entscheidungsfindung: Überlegungen zu einem ersten Business Case und Abgleich mit Gesamtstrategie der Bank

Mag. Johann Friedl, Projektmanager, Volksbank Wien AG


12:55 Kassenschlager: Cash-Recycling

  • Erfahrungen mit lokalen Geldkreisläufen
  • Effekte auf Wartungsintensität, Arbeitsaufwand und Kostenstruktur
  • Technische Anforderungen und Entwicklungen
  • Optimale Standortbestimmung

 

Referent in Anfrage

13:15 Mittagspause

14:45 Innovationen und Trends der Geld- und Werttransporte

  • Neueste Entwicklungen im Cash Handling für den Handel – im Speziellen für KMU’s
  • Effizientes Cash Management bei tendenziell sinkenden Bargeldmengen

Oskar Samer, Leiter Vertrieb, Post Wertlogistik

15:15    Der Faktor Mensch in der Sicherheit digitaler Bezahltechnologien

  • Bezahltechnologien im Kontext von Unsicherheiten im digitalen Zeitalter
  • Cyberkriminalität, Datenschutz und Überwachung als zentrale Herausforderung
  • Vertrauen und Vertrauenswürdigkeit von Bezahltechnologien in Europa

Martin Griesbacher, MA, Assistent am Forschungsnetzwerk Human Factor in Digital Transformation an der Universität Graz



15:45    Kundensteuerung und Kostenoptimierung durch ein bedarfsorientiertes Bargeldleistungsangebot

  • Transparenz des Kundenverhaltens liefert Ansatzpunkte
  • Praxisbeispiele aus der Raiffeisenbank Region St. Pölten
  • Effizienz in der SB-Geräteausstattung
  • Optimierungshebel in der Bargeldlogistik

Thomas Birnstein, Vorstand der P3N AG
Direktor Thomas Schauer, Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Region St. Pölten eGen


16:15 Kaffeepause


16:45 Gemeinsamer Abschluss aller Fachkonferenzen Nudging: Wie man Verhaltensänderungen durch „Anstupsen“ erreicht

Prof. Dr. Erich Kirchler, Department für Psychologie, Universität Wien


17:15 Gemeinsames Get-together und Ausklang des ersten Konferenztages

2. Konferenztag | 09:00 – 15:45 Uhr

08:30     Herzlich willkommen! Empfang bei Tee und Kaffee

09:00     Begrüßung durch imh und die/den Vorsitzende/n


09:05    Europa Serie 2: Die Banknoten der zweiten Generation  

  • Ausgabe der neuen 100er und 200er Euro Scheine aus Sicht der OENB
  • Stopp der 500er Scheine – Ein Mittel gegen die Schattenwirtschaft?
  • Sicherheitsmerkmale und Kompatibilität für Bankomaten & Co.

Norbert Götzl, Gruppenleiter, Österreichische Nationalbank


09:30     Absichtlich veränderte Euromünzen (Delibrity altered coins)

  • Visuelle Erklärung anhand von Stichproben

Dr. Claus Fischer, Bereichsleiter Vertrieb, Münze Österreich AG

 

09:55     Kommentare und Publikumsdiskussionzum Bargeldservice im Einzelhandel

Andreas Schiefer, Bundesobmannstellvertreter des Bundesgremiums der Tabaktrafikanten


10:10 Cashless Future? Aktuelle Entwicklungen im Bereich Cashless Payments

  • Status Quo und Marktentwicklung Mobiler Bezahllösungen
  • Technologien von morgen

Christian Erasim, Vorstand, Hobex AG


10:45     Kaffeepause


11:05     Der Bargeldkreislauf aus der Sicht des Handels und Erfahrungen mit Digital Payments

  • Sind bargeldlose Kassen und Co. die Lösung?
  • Welche Rolle spielt das Bargeld noch?
  • Wie viele Zahlungsvarianten muss ein Handelsunternehmen zukünftig abdecken können?
  • Wie kann der Bargeldkreislauf im Handel optimiert werden?

Sinan Ibili, MSc, Referatsleiter, BSH Referat für Finanz- und Handelspolitik, bargeldloser Zahlungsverkehr – Wirtschaftskammer Österreich


11:30    Rechts-Update

  • Die EU-Überweisungsverordnung
  • Geldwäschebestimmungen: Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GWG) und Gewerbeordnung
  • Was bringt die 5. Geldwäsche-Richtlinie?
  • Höchstgrenzen für Bargeldzahlungen in der EU
  • Annahmepflicht von Bargeld: Wer, wann Bargeld annehmen muss und wer nicht

Mag. Sylvia Unger, Rechtsanwältin, Unger Rechtsanwälte


12:00     Risikofaktor Bargeld: Diebstahl, Geldwäsche, Falschgeld und Co.

    • Sichere Geldtransporte
    • Verhaltensorientierte Prävention bei Raubüberfällen
    • Möglichkeiten zur Erhöhung von Schutzmaßnahmen in der Banken- und Handelsbranche
    • Falschgeldvermeidung und Schutz vor Geldwäsche

    Chefinsp. Mag. August Baumühlner, MSc, Abteilungsleiter 04 Kriminalprävention, LKA Wien
    Michael Fehrenbach,
    Head of Group Physical Security, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG
    Ariel Ohev-Ami,
    Geschäftsführer, AOA-Security
    Mag. Sylvia Unger,
    Rechtsanwältin, Unger Rechtsanwälte


    12:45     Mittagspause

    Wählen Sie zwischen Option A: Fachprogramm Cashless Payments
    und Option B: Exkursion ins Geldmuseum

    14:00 Abfahrt Exkursion ins Geldmuseum

    Das Geldmuseum der Österreichischen Nationalbank (OeNB) dokumentiert die Entwicklung des Geldwesens über einem Zeitraum von mehr als 2500 Jahren. Erfahren Sie bei einer Führung mehr über die Geschichte des Geldes, der Währungspolitik und der Notenbank.

    Es erwartet Sie:

    • Ein Tour-Guide mit fachlicher Expertise
    • Eine Jahrhunderte alte Sammlung mit 200.000 Objekten
    • Ein Standardgoldbarren zum Anfassen
    • Die derzeit größte europäische Goldmünze

    Transfer: Ein Shuttlebus bringt Sie vom Veranstaltungsort zum Geldmuseum. Die Heimreise ist individuell.

    15:45 Voraussichtliches Ende der Exkursion

    Technikforum im Ausstellerbereich

    Entdecken Sie während der gesamten Veranstaltung aktuelle Neuerungen an Geldautomaten, Systemlösungen, sicherheitstechnische Entwicklungen und Co.

    Warum teilnehmen

    Sie sollten das Jahresforum Cash nicht verpassen, weil...

    • Bargeld in Österreich nicht so schnell verschwinden wird. Deshalb gilt es, bei diesem Thema am Puls der Zeit zu bleiben.
    • Sie die Chance haben Ihr Netzwerk zu erweitern, indem Sie zentrale VertreterInnen Ihrer Branche kennen lernen.
    • Sie lernen, wie Ihre Bargeldverwaltung kostengünstig und effizient gestaltet wird.
    • Sie einen internationalen Einblick in die Dimensionen des Bargeldes gewinnen.So sind sie für alle Zukunftsszenarien gewappnet.
    • Sie erfahren, wie relevante Marktplayer mit aktuellen bargeldlogistischen Fragen, umgehen.
    Veranstaltungsort

    Radisson Blu Park Royal Palace Hotel, Vienna

    Radisson Blu Park Royal Palace Hotel
    Schloßallee 8, 1140 Wien
    Tel: 01 89110
    https://www.austria-trend.at/de/hotels/park-royal-palace
    info.parkroyalpalace.vienna@radissonblu.com
    Anfahrtsplan
    Teilnahmegebühr für "Cash-Handling"

    Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

    bis 26.07. bis 06.09. bis 30.09.
    Teilnahmegebühr
    € 1.695.- € 1.795.- € 1.895.-
    Teilnahmegebühr
    Konferenz + Workshop
    € 2.195.- € 2.295.- € 2.395.-

    Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie am zweiten Tag an der Exkursion ins Geldmuseum oder an der Konferenz Cashless Payments teilnehmen werden.

    Ihre Ansprechpartner
    Stephanie Heinisch
    Stephanie Heinisch
    Customer Service
    Tel: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at
    Andreas Sussitz, M.A.
    Andreas Sussitz, M.A.
    Sales Director, Sponsoring & Exhibition
    Tel: +43 (0)1 891 59-642
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
    Haben Sie Fragen?
    Haben Sie Fragen?

    Stephanie Heinisch
    Customer Service
    Tel.: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at

    Sponsoren: