16. Jahresforum Gesamtbanksteuerung

16. Jahresforum Gesamtbanksteuerung

14.11.2022 - 16.11.2022

16. Jahresforum Gesamtbanksteuerung

SAVE THE DATE!

Unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Stefan Zeranski (Brunswick European Law School, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften) werden Regulatorik, Risikomanagement und Neue Geschäftsmodelle für die Gesamtbanksteuerung unter die Lupe genommen.

Pre-Workshop am 14. November 2022:
Gesamtbanksteuerung von A-Z

Für Neu- und Quereinsteiger

Freuen Sie sich u.a. auf diese Themen:

  • Aktuelle Neuerungen und Herausforderungen im Bankenaufsichtsrecht
  • Steigende Energiepreise – Inflation – Krieg in Europa: Tragfähigkeit der Geschäftsmodelle unter den neuen Rahmenbedingungen
  • Nachhaltigkeit: Einfluss der ESG-Faktoren auf die Risikoarten
  • Sorgenkind Kreditmanagement?
  • Bedrohungsszenario durch IT- und Cyberrisiken: Gefahr erkannt und dann?

Detaillierte Programminhalte sind in Konzeption.

Referenten
Prof. Dr. Stefan Zeranski
Prof. Dr. Stefan Zeranski
Brunswick European Law School, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften; Vorstandssprecher ZWIRN-Forschungszentrum für Risikomanagement und Nachhaltigkeit
Mag. Alina Czerny, WP, StB
Mag. Alina Czerny, WP, StB
Expertin Bankwirtschaft, APC Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung
Mag. Markus Kern, WP, StB, AbgzSV, GenRev
Mag. Markus Kern, WP, StB, AbgzSV, GenRev
Wirtschaftsprüfer & Steuerberater, Financial Advisory
Programm

Pre-Workshop | 10:00 – 16:30 Uhr | 14. November 2022

Gesamtbanksteuerung von A-Z – Für Neu- und Quereinsteiger


09:30 Herzlich willkommen bei Kaffee und Tee
 

10:00 Das Big Picture Gesamtbanksteuerung

  • Überblick über die nationale und europäische Bankenaufsicht: Bankenaufsichtsrecht und Behördenstruktur
  • Begriffsklärungen und -einordnung
  • Relevante aufsichtsrechtliche Normen im Überblick: Richtlinien, Verordnungen, Gesetze
  • Neue Anforderungen an den ICAAP seitens EZB
  • Definition der Aufgaben und Ziele von Gesamtbanksteuerung
  • Wichtige Aspekte der Gesamtbanksteuerung – wesentliche Anforderungen an das Risikomanagement
  • Wichtige Zusammenhänge für die Gesamtbanksteuerung
  • Risikobegriff, Risikotragfähigkeit und Risikoarten
  • Ökonomie vs. Regulatorik und Risiko
  • Aufbau, Ablauforganisation und Aufgabenteilung im Rahmen der Gesamtbanksteuerung
  • Mindestkapitalanforderungen an Kapital und Liquidität: Eigenmittel, Eigenmittelquoten und -puffer
  • Meldewesen
  • Aktuelle Herausforderungen in der Niedrigzinsphase
  • Integrierte Sichtweise im Rahmen der Gesamtbanksteuerung
  • Strukturiertes Vorgehensmodell zur Beherrschung der Risiken


16:30 Ende des Pre-Workshops
 

Mag. Alina Czerny, WP, StB, Expertin Bankwirtschaft, APC Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung
Mag. Markus Kern, WP, StB, AbgzSV, GenRev, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Ihr Rahmenprogramm vor Ort
  • Brandaktuelle Themen und Entwicklungen
    Vertreter der Finanzmarktaufsicht halten bzgl. wichtiger Regularien auf dem Laufenden und stehen für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung
     
  • Zeit für Networking
    Nutzen Sie die Networking-Pausen, um sich aktiv mit den hochkarätigen Speakern und anderen Teilnehmern auszutauschen
     
  • Spannende Diskussionsrunden
    Bringen Sie Ihre persönlichen Erfahrungen mit ein und diskutieren Sie gemeinsam im Plenum aktuelle Herausforderungen und Chancen
     
  • Innovative Lösungsansätze
    Erfahren Sie, wie Sie trotz Regulierungs- und Wettbewerbsdruck in Zeiten der digitalen Transformation Ihre Banksteuerung effizient und erfolgreich gestalten
     
  • Best Practice & Erfahrungsaustausch
    Experten aus der Bankenpraxis schildern den Umgang mit aktuellen Anforderungen und geben Einblicke in die Umsetzung regulatorischer Neuerungen
Feedback aus den letzten Jahren

Das begeistert die Teilnehmenden:

„Sehr professionelle Präsentatoren, top-aktuelle Themen“
Porsche Bank AG

„Spannende Bezüge zur Gesamtbanksteuerung“
CP Consultingpartner AG

„Fachlich sehr fundierten Vorträge“
Raiffeisenbank International

„Ein sehr guter Überblick über die aktuellen Gesamtbanksteuerungsthemen“
Volkskreditbank AG

„Vielseitige Themen, genug Zeit für Fragen an die Vortragenden“
paybox Bank AG

„Breite der Themen – gute Möglichkeit für Meinungsaustausch“
Partner Bank AG

Veranstaltungsort

Radisson Blu Park Royal Palace Hotel

Radisson Blu Park Royal Palace Hotel
Schloßallee 8, 1140 Wien
Tel: 01 89110
https://www.austria-trend.at/de/hotels/park-royal-palace
info.parkroyalpalace.vienna@radissonblu.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "16. Jahresforum Gesamtbanksteuerung"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 26.08. bis 21.10. bis 15.11.
Konferenz + Workshop
€ 2.295.- € 2.395.- € 2.495.-
Konferenz
€ 1.795.- € 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Andreas Sussitz, M.A.
Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 (0)1 891 59-642
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director
Tel.: +43 1 891 59-323
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!

Sponsoren: