6. Jahresforum Pulverbeschichtung

6. Jahresforum Pulverbeschichtung

14.05.2024 - 16.05.2024

6. Jahresforum Pulverbeschichtung

  • PFAS-Verordnung unter der Lupe: Auswirkungen & Alternativen
  • Anforderungen an Gestelle, Haken & Möglichkeiten des Sondergestellbaus 
  • Digitalisierung in der Pulverbeschichtung: Was ist möglich & sinnvoll?
  • Optimierung der Energieeffizienz bei alten und neuen Pulverbeschichtungsanlagen
  • Diskussion: Anforderungen an die Pulverbeschichtung aus Kundensicht

Highlights:

Workshop-Tutorial am 14. Mai 2024: Pulverbeschichtung kompakt & aktuell mit Chris Herrmann, Mitglied Güteausschuss Stahl, GSB International e.V.

Werkstour bei Molto Luce GmbH

Abendveranstaltung in der Welser Innenstadt zum ausgiebigen Netzwerken 

Fachliche Unterstützung und Vorsitz durch

Korrosionsschutzexperten Dr. Thomas Herrmann, Dr. Herrmann GmbH & Co. KG


Aus der Reihe "Im Gespräch mit":

Dr. Thomas Herrmann, Vorsitzender des Jahresforums Pulverbeschichtung

Speaker Board
Frank Brünnig MBA & M.Sc
Frank Brünnig MBA & M.Sc
Geschäftsführer, JÜRGEN EMPTMEYER GmbH
Chris Herrmann
Chris Herrmann
Mitglied Güteausschuss Stahl, GSB International e.V.
Dr. Thomas Herrmann
Dr. Thomas Herrmann
Gründer und Geschäftsführer des Zentrums für Korrosionsschutz und Pulverbeschichtung KG, Dresden
Priv.-Doz. Mag. Dr. Clemens Kittinger
Priv.-Doz. Mag. Dr. Clemens Kittinger
D & F für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin, Medizinische Universität Graz
Arnaud Kropp
Arnaud Kropp
Leiter Vertrieb & Marketing, Softec AG
Stefan Lenzer
Stefan Lenzer
Head of Global Business Unit Pretreatment, Chemische Werke Kluthe GmbH
Oliver Pichleritsch
Oliver Pichleritsch
eh. Business Development Manager, J. Wagner GmbH
Dr. Ralph Wilken
Dr. Ralph Wilken
Abteilungsleiter Plasmatechnik und Oberflächen – PLATO –, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM
Programm

1. Tag: Workshop-Tutorial | 11:00 - 17:00 Uhr

Pulverbeschichtung kompakt & aktuell
Grundlagen, Normen, Maßnahmen zur Qualitätssicherung

Grundlagen der Pulverlackrezeptur
Herstellung von Pulverlacken, Bestandteile von Pulverlacken, Pulverlacksysteme und Ihre Einsatzgebiete, Eigenschaften

Farbe, Glanz, Struktur
Grundlagen des Lichts und Reflexion, Farblehre, Farbsysteme und -messung, CIE(Lab), Hunter, Glanzgradmessung

Farbstandards & Toleranzen
RAL, RAL-Design, RAL-Effect, Natural Color System, DB, HKS, Pantone, British Standard, Vdl Merkblätter

Grundlagen der Pulverlackapplikation
Corona, Tribo, Fördersysteme, Rückgewinnung, technische Parameter, Pulverwolke, Pulverausstoß, Wartung

Korrosionsschutz durch Pulverlacke
Grundlage der Korrosion, Begriffe und Normen, passiver Korrosionsschutz durch Einschicht- und Dualsysteme, Duplexbeschichtung

Metallicpulverlacke
Pigmente, Herstellungsverfahren Dryblend & Bonding, Einsatzgebiete, Verarbeitungshinweise

Tipps & Tricks zur Pulverlackierung
Herausforderungen & Probleme bei schwieriger Teilkonstruktion, häufig auftretende Fehlerbilder, Troubleshooting Guide

Qualitätssicherung in der Pulverlackierung
Prüfungen von Pulverlacken und Pulverlackfilmen, Grundlagen zur Wareneingangs- und Warenausgangskontrolle, Qualitätsmanagment und Zertifizierungssysteme in der EU, Lean Manufacturing, Visual production, Standards & Archivierung

Ihr Experte:
Chris Herrmann, Mitglied Güteausschuss Stahl, GSB International e.V.

2. Tag: Konferenz | 09:00 – 17:00 Uhr

08:30 Willkommen bei Tee und Kaffee beim Veranstaltungsort Hotel Ploberger in Wels

09:00 Eröffnung der Fachkonferenz durch imh und den Vorsitzenden Dr. Thomas Herrmann, Sachverständiger | Geschäftsführer, Dr. Herrmann GmbH & Co. Zentrum für Korrosionsschutz und Pulverbeschichtung KG | (Veranstalter, Pulversymposium Dresden)

09:10 PFAS – Herausragende physikalische und chemische Eigenschaften und anwendungsbezogene Alternativ-Lösungen

Dr. Ralph Wilken, Abteilungsleiter Plasmatechnik und Oberflächen – PLATO –, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM


10:00 Qualitätssicherung bei Lackierhaken & Gestellen

  • Anforderungen an Gestelle & Haken vor, während und nach der Beschichtung
  • Warum der Standard oft nicht reicht – Möglichkeiten des Sondergestellbaus
  • Exkurs: Herausforderung bei der Aufnahme von Schweren Bauteilen
    • Vor- und Nachteile von Schwerlasthaken und Ketten
    • Welche Normen kommen für die Auslegung und den Arbeitsschutz in Frage

Frank Brünnig, Geschäftsführer, JÜRGEN EMPTMEYER GmbH


10:30 Kaffeepause


Optimierung des Energie- und Ressourceneinsatz in der Pulverbeschichtung

11:00 Wie Vorbehandlung und Nachhaltigkeit vereinbaren? – Warum Produkt Carbon Footprint ein Teil der Lösung ist

Stefan Lenzer, Head of Global Business Unit Pretreatment, Chemische Werke Kluthe GmbH


11:20 Optimierung der Energieeffizienz bei alten und neuen Pulverbeschichtungsanlagen 

  • Die Anlage als Schlüssel zur Erreichung von Klimaneutralität & Einsparungspotenzial von Energiekosten 
  • Welche Adaptionsmöglichkeiten bestehen? Welche sind sinnvoll, nachhaltig und "rechnen sich"?
  • Steigerung der Energieeffizienz – Best Practices 

Oliver Pichleritsch, eh. Business Development Manager, J. Wagner GmbH 


11:50 Innovationen bei Handapplikationsgeräten

  • Technische Entwicklung der Pulverpumpe mit Fokus auf Quetschventile 
  • Das Ziel einer weicheren Pulverwolke

Vortragende in Anfrage


12:10 Entwicklungen bei Niedrigtemperatur-Pulverlacke

  • Anforderungen an Pulver und Oberfläche
  • Wirtschaftliche Aspekte 
  • Erfahrungen für den weiteren Einsatz

Vortragende in Anfrage


12:30 Mittagspause


Hygienische Oberflächen

13:30 Prüfung von antibakterieller Beschichtung – Oder wie grauslich können Oberflächen sein?  

  • Eine kleine Einführung in Bakteriologie/Mikrobiologie
  • Welche Normen gibt es?
  • Stärken & Schwächen der Prüfmethoden
  • Wie sehen diese Prüfungen in der Praxis aus?
  • Welche Möglichkeiten ergeben sich daraus?
  • Wie könnten Prüfungen näher an der Realität durchgeführt werden
  • Ausblicke

Priv.-Doz. Mag. Dr. Clemens Kittinger, D & F für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin, Medizinische Universität Graz


14:15 Entwicklungen zum Korrosionsschutz kompakt & aktuell

Dr. Thomas Herrmann, Sachverständiger | Geschäftsführer, Dr. Herrmann GmbH & Co. Zentrum für Korrosionsschutz und Pulverbeschichtung KG


15:00 Kaffeepause


15:30 Wie geht Digitalisierung? Lösungsansätze aus dem Alltag von Pulverbeschichtern

  • Perspektiven & Erwartungen – Welche Prozesse kommen für eine Digitalisierung in Frage?
  • Digitalisierung als Sammelbegriff für eine weite Bandbreite von Möglichkeiten – Es gibt nicht die eine Lösung für alles
  • Erfahrungen aus der Branche zu Apps, Betriebsdatenerfassung (BDE) und "intelligente" Systeme
  • Welche Möglichkeiten bestehen: Lösungsansätze für schnellere Auftragserfassung & -abwicklung und besseren Datenaustausch zwischen Abteilungen

Arnaud Kropp, Leiter Vertrieb & Marketing, Softec AG


16:00 DISKUSSION: Anforderungen an die Pulverbeschichtung von Morgen – Was wollen die Kunden und Kundinnen?

  • Welche Fragen stellen sich zu Farbe & Eigenschaften?
  • Welchen Faktor nimmt Nachhaltigkeit, Transport & Regionalität ein?
  • Welche Herausforderungen ergeben sich durch das Lieferkettengesetz?

Georg Seidl, Abt. Einkauf, Cleanroom Technology Austria GmbH in Anfrage 
Vertretung von WFL Millturn Technologies in Abstimmung
Strabag AG in Anfrage


17:00 Ende des Konferenztages


18:00 Exklusive Einladung zum gemeinsamen Ausklang und Networking in das sGerstl  in der Welser Innenstadt

3. Tag: Exkursion | 09:00 – 12:30 Uhr

Besichtigung von Besichtigung des Lampenherstellers Molto Luce am Standort Weißkirchen 

09:00 Eintreffen der Gäste bei Kaffee & Tee 

09:30 Begrüßung, kurze Vorstellung des Unternehmens 

09:50 Aufbruch zur Werksführung 

12:00 Ende mit abschließender kleiner Jause

12:30 Ende des 6. Jahresforums Pulverbeschichtung

Rückblick

Rückblick Jahresforum Pulverbeschichtung | 17. – 19. April 2023

Veranstaltungsort

Hotel Ploberger

Kaiser-Josef-Platz 21
4600 Wels
Tel: +43 7242 629 41
www.hotel-ploberger.at
reservierung@hotel-ploberger.at
Teilnahmegebühr für "6. Jahresforum Pulverbeschichtung"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 19.04. bis 14.05.
Normalpreis
€ 2.095.- € 2.195.-
Normalpreis
inkl. Workshop
€ 2.595.- € 2.695.-
Sonderpreis für pulverbeschichtende Betriebe​​​​​​​
€ 595.- € 695.-
Sonderpreis für pulverbeschichtende Betriebe​​​​​​​
​​​​​inkl. Workshop
€ 1.095.- € 1.195.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem: 
30 % RABATT 
ab der 2. Person innerhalb eines Unternehmens 

Rabatte sind nicht kombinierbar. 

Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. 

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 1 891 59 623
E-Mail: petra.pichler@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
DI Paul Sem
DI Paul Sem
Conference Director
Tel: +43 1 891 59 702
E-Mail: paul.sem@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Annika Lackner, BA
Annika Lackner, BA
Marketing Manager
Tel: +43 1 891 59 210
E-Mail: annika.lackner@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie informiert!
 

Hier geht's zur Newsletter-Anmeldung

Sponsoren:
Kooperationspartner: