KURS 2024: IT in Banken

KURS 2024: IT in Banken

05.03.2024 - 06.03.2024

KURS 2024: IT in Banken

Digitaler Euro | DORA |
Open Finance


FMA, OeNB, BMF und Bankenpraxis über: 

  • Digital Operational Resilience Act (DORA): Prüfschwerpunkte & Weitere Entwicklungen
  • Künstliche Intelligenz in der Bank zwischen AI-Act und Datenschutz
  • Aufsichtliche Anforderungen und Bankenpraxis zu IT-Risikomanagement
  • Digitaler Euro: Inhalte, technische Details & Zusammenspiel mit PSD und PAD
  • Update zu Cybersecurity & Cyberresilience inklusive BCM Perspektive
     

Fachliche Leitung:

  • DI Dr. Christian Koza, IKT-Prüfer und Berater 
  • Ing. Thomas Buchberger, Marchfelder Bank eG
     

Bankenkongress KURS

5 Konferenzen

250+ Teilnehmende

120+ Vortragende

60h+ Expertise & Networking

100% Weiterempfehlung

Speaker Board
Ing. Thomas Buchberger
Ing. Thomas Buchberger
IT-Leiter, Marchfelder Bank eG
Mag. (FH) Gernot Burgsteiner, CISA
Mag. (FH) Gernot Burgsteiner, CISA
Abteilung für Bankenrevision, Österreichische Nationalbank
Gunter Deuber
Gunter Deuber
Managing Director, Bereichsleiter Volkswirtschaft und Finanzanalyse, Raiffeisen Bank International AG
Dr. Valeska Grond-Szucsich, LL.M.
Dr. Valeska Grond-Szucsich, LL.M.
Referentin, Verband österreichischer Banken und Bankiers
Stefanie Hach
Stefanie Hach
Vice President Sales & Marketing GRC, F24 AG
Dr. Stefan Hofbauer
Dr. Stefan Hofbauer
Information Security Manager, Volksbank Wien AG
Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M.
Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M.
Abteilungsleiter, Abteilung III/C/10 – Kapitalmarktrecht und FinTech, Sektion III – Wirtschaftspolitik und Finanzmärkte, Bundesministerium für Finanzen
Nikolaus Jilch
Nikolaus Jilch
Finanzjournalist, YouTuber, Podcaster, Speaker und Moderator
Ing. Mag. Thomas John, BSc (WU)
Ing. Mag. Thomas John, BSc (WU)
Senior Manager, Deloitte Audit Wirtschaftsprüfungs GmbH
Dipl. Ing. Dr. Christian Koza
Dipl. Ing. Dr. Christian Koza
IT Audit Expert
Dr. Gerhard Kunnert
Dr. Gerhard Kunnert
Referent (Abt. V/2 und V/6) und Datenschutzkoordinator des Bundeskanzleramt-Verfassungsdienstes & GF der AI Consulting Services KG
Mag. Florian Lattner
Mag. Florian Lattner
Österreichischer Raiffeisenverband
Thomas Lohninger
Thomas Lohninger
Executive Director, epicenter.works
Mag. Alexander Mitter
Mag. Alexander Mitter
KSÖ-Vorstandsmitglied, KSÖ, Kompetenzzentrum Sicheres Österreich (Geschäftsführer KSV1870 Nimbusec)
Dr. Anna Muri
Dr. Anna Muri
Senior Spezialistin für IT-Aufsichtsrecht, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. Alexander Natter
Mag. Alexander Natter
Referent, Aufsicht über Aktienbanken, Zahlungsinstitute und Einlagensicherung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. Petia Niederländer
Mag. Petia Niederländer
Director Payments, Österreichische Nationalbank
Christian Redl
Christian Redl
Ehemaliger Investmentbanker und seit über 15 Jahren Extremsportler, Keynote-Speaker
Dr. Susanne Riesenfelder, akad. Europarechtsexpertin
Dr. Susanne Riesenfelder, akad. Europarechtsexpertin
Spezialistin in der FMA für "Prudenzielle Bankenaufsicht im integrierten Aufsichtskontext"
Mag. Erik Stabentheiner
Mag. Erik Stabentheiner
Innovation Manager, Erste Digital GmbH
MMag. Stefan Unteregger, MBA
MMag. Stefan Unteregger, MBA
Abteilung für Europäische Großbankenrevision, Österreichische Nationalbank
Ing. Karl Weißl
Ing. Karl Weißl
Head of Business Continuity und Krisen- Management, Erste Group Bank AG
Manuel Zingl
Manuel Zingl
Head of Strategic Procurement, BAWAG P.S.K.
Programm

1. Konferenztag | 08:50 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Plenum Bankenkongress KURS

mit den Fachkonferenzen "Marktfolge & Backoffice", "Zahlungsverkehr", "Retail Banking der Zukunft" und "Compliance & Geldwäsche"


08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Tee & Kaffee


08:50 Begrüßung und Eröffnung der KURS 2024 durch imh und den Moderator Nikolaus Jilch, Finanzjournalist
 

09:05 KEYNOTE: Kapitalmarktausblick: Auswirkungen der Geld- und Geopolitik auf Renditeaussichten

  • Konjunktur & Unternehmensgewinne
  • Inflations- und Kapitalmarktausblick: Kurz- und mittelfristige Perspektive
  • Geldpolitik: Zinshoch erreicht – wie geht es mit der Bilanz- und Liquiditätspolitik weiter?

Gunter Deuber, Chefvolkswirt, Bereichsleiter Volkswirtschaft und Finanzanalyse, Raiffeisen Research
 

09:45 KEYNOTE: Digitaler € Vorbereitungsphase und Umsetzung

  • Learning aus der Untersuchungsphase
  • Wie wird der Digitale Euro nun konkret aussehen?
  • Regelwerk (Scheme Rule-Book), Infrastruktur und Design
  • Datenschutz und Sicherung der Privatsphäre
  • Ausblick und Weiterführung des Projekts

Mag. Petia Niederländer, Ltr. Zahlungsverkehr, Oesterreichische Nationalbank
 

10:15 TALK: Digitaler Euro – Auswirkungen auf Finanzsektor & Gesellschaft

Zu früh? Zu spät? Am Markt vorbei? Marktchancen & Auswirkungen des digitalen Euros auf den Finanzsektor

  • Bargeldnation Österreich: Wo liegt der Mehrwert für die Bevölkerung und wie kann dieser kommuniziert werden?
  • Bargeld oder Bankeinlagen: Was werden Kunden und Kundinnen tatsächlich substituieren?
  • EZB als Konkurrenz zu Geschäftsbanken: Auswirkungen auf Liquidität und Geschäftsmodelle
  • Use Cases: Front-End-Funktionen, Wallets, …

Mag. Petia Niederländer, Ltr. Zahlungsverkehr, Oesterreichische Nationalbank
Thomas Lohninger, Executive Director, epicenter.works
o.Univ.Prof. Dr. Alfred Taudes, Forschungsinstitut für Kryptoökonomie, Wirtschaftsuniversität Wien
 

11:00 Kaffeepause
 

Beginn der Fachkonferenz „IT in Banken“


11:30 Eröffnung der Konferenz durch imh und den Vorsitzenden Dipl.-Ing. Dr. Christian Koza, IKT-Prüfer
 

Regulatorische Neuerungen & Erfahrungsaustausch


11:35 Regulatorischer Überblick aktueller (internationaler und nationaler) Entwicklungen im Bereich IT bei Banken

  • EU-rechtliche Anforderungen im IT-Bereich: EU-Verordnungen (zB DORA, AI-Act, VO Digitaler Euro, PSR) und EU-Richtlinien (zB PSD, PAD)
  • Rolle und Vorgaben durch die EBA: Unmittelbar anwendbare BTS (Bindende Technische Standards) und Leitlinien
  • FMA Aufsichts- und Prüfschwerpunkte 2024: Im Bereich IT und Digitalisierung, mit Exkurs zu den SSM Aufsichtsprioritäten

Dr. Susanne Riesenfelder, akad. Europarechtsexpertin, Horizontal Banking Supervision, Finanzmarktaufsicht (FMA)
 

12:05 LCM Contract Management – How to meet regulatory requirements (EZB/SRB)

Manuel Zingl, Head of Strategic Procurement, BAWAG P.S.K.
 

12:35 UPDATE: AI-Act zur Regulierung künstlicher Intelligenz

  • Fokus und Methode der Regulierung durch den AI Act
  • Motive hinter der Regulierung
  • Grenzen des Anwendungsbereichs des AI Act – Banken als Anwendungsfall
  • Weitere inhaltliche Eckpunkte  

Dr. Gerhard Kunnert, Referent (Abt. V/2 und V/6) und Datenschutzkoordinator des Bundeskanzleramt-Verfassungsdienstes & GF der AI Consulting Services KG
 

13:00 Mittagspause
 

Digitaler Euro


14:00 Der digitale Euro – das digitale Bargeld im wallet

  • Hintergrund & Ziele des Projekts „Digitaler Euro (DE)“
  • Zentrale Inhalte und Hintergründe zum Vorschlag der Europäischen Kommission zur Regulierung des Digitalen Euro (DEUR)
    • Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen, inkl. wesentliche Designmerkmale des DEUR
    • Fokus auf Zusammenspiel von Geschäftsbankkonten und DEUR wallet
      • Funding und Defunding
      • Waterfall und Reverse Waterfall
    • Verteilungsmodalitäten – inwieweit sind Geschäftsbanken und Zahlungsdienstleister beim DEUR involviert?
    • Zusammenspiel mit der „Zahlungsdienste-RL“
  • (PSD) und der „Basiskonto-RL“ (PAD)
  • Zeitplan & Ausblick

Rat Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M., Sektion III – Wirtschaftspolitik, Finanzmärkte und Zoll, Abteilung III/B/5 – Banken- und Kapitalmarktrecht – Abteilungsleiter, Bundesministerium für Finanzen
 

15:00 Digitaler Euro – Die Sicht der Bank

Mag. Florian Lattner, Österreichischer Raiffeisenverband
 

Update IT-Risiko


15:25 UPDATE: IT-Risikomanagement in der Bankenpraxis

  • Was sind die aktuellen Top-Risiken?
  • Aktuelle Bedrohungsszenarien & Fälle aus der Praxis
  • Entwicklungen aus Sicht der Bank
  • Künstliche Intelligenz als Sicherheitsrisiko

Dr. Stefan Hofbauer, Information Security Manager, Volksbank Wien AG
 

16:00 Kaffeepause
 

Gemeinsamer Abschluss aller Fachkonferenzen


16:30 Grenzbereiche meistern – Risiko managen

„Die meisten Menschen glauben Extremsportler sind Adrenalinjunkies – in Wirklichkeit sind wir Risikomanager.“

Die eigenen Grenzen sind keine Fixpunkte in der Landschaft, sondern liegen in der Tiefe des eigenen Bewusstseins. Gehen Sie mit dem 11-fachen Weltrekordhalter im Apnoetauchen und ehemaligen Investmentbanker Christian Redl auf eine Tauchfahrt der mentalen Belastbarkeit und erleben Sie, wie er Ängste, Risiken und dem Druck von außen widersteht – immer wieder aufs Neue. Denn es dreht sich nicht nur um kurzfristigen Erfolg sondern auch darum, geistige Ausdauer für zukünftige Herausforderungen zu erhalten.

Christian Redl
Extremsportler & Buchautor
 

17:00 Get-together: Ausklang des ersten Konferenztages

2. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Tee & Kaffee
 

09:00 Eröffnung der Konferenz durch imh und den Vorsitzenden Ing. Thomas Buchberger, IT-Leiter, Marchfelder Bank eG
 

DORA


09:05 Update DORA – Wo stehen wir heute?

  • DORA-Umsetzung auf europäischer Ebene
  • Überblick über die DORA-Kernbereiche und Anforderungen
  • Aufsichtliche Schwerpunkte

MMag. Stefan Unteregger, MBA, Abteilung für Europäische Großbankenrevision, Österreichische Nationalbank & österreichischer Vertreter beim „European Supervisory Authorities’ Joint Committee Sub-Committee on Digital Operational Resilience” (JC SC DOR)
 

09:45 TIBER-Framework als Leitfaden für die DORA-Praxis

  • Anforderungen aus dem RTS zum Threat-Led-Penetration-Testing
  • TIBER-AT – Ein Rahmenwerk zur Umsetzung in der Praxis
  • Learnings und Erfahrungen zum TIBER-AT Implementation Guide

Ing. Mag. Thomas John, BSc (WU), Senior Manager, Deloitte Audit Wirtschaftsprüfungs GmbH
 

10:05 Kaffeepause
 

10:35 3rd Party Cyber Risk Management nach DORA

  • Rahmenbedingungen in Österreich mit Blick auf internationale (IKT-) Lieferanten
  • Praxiserfahrungen aus NIS im Finanzsektor seit 2020
  • Aktueller Status der Cybersicherheit in Lieferketten
  • Exemplarische Prozessarchitektur des TPCRM nach DORA

Mag. Alexander Mitter, Geschäftsführer, KSV1870 Nimbusec
 

10:50 Überlegungen zur Prüfungspraxis bei DORA

  • Welche Fristen sind zu beachten?
  • Details zu technischen Regulierungsstandards (RTS)
  • Details zu Implementierungsstandard (ITS)
  • Umgang mit den Schwerpunkten IKT, incident reporting & Drittanbieter

Mag. (FH) Gernot Burgsteiner, CISA, Abteilung für Bankenrevision, Österreichische Nationalbank
 

11:30 Effizienzsteigerung durch Synergien und Automatisierung: Der Weg zur DORA-Konformität

Stefanie Hach, Vice President Sales & Marketing GRC, F24 AG
 

12:00 Mittagspause
 

Künstliche Intelligenz in der Bank


13:00 KI & Datenschutz – Praktische Herausforderungen & Überlegungen für die Finanzbranche

Dr. Valeska Grond-Szucsich, LL.M., Verband österreichischer Banken & Bankiers
 

13:45 Nach dem Hype um GenAI (Generative AI) ist vor der Implementierung von UseCases – Stellen wir uns den Herausforderungen!

  • Wie sieht die Diskussion rund um UseCases für AI/GenAI aktuell aus?
  • Was sind die Pläne für die Professionalisierung der Umsetzungen?
  • Welche Ansätze sehen wir für die Sicherstellung der erwarteten Qualitätsniveaus?

Mag. Erik Stabentheiner, Innovation Manager, Erste Digital GmbH 
 

Aktuelle Themen der Aufsicht


14:30 Überblick über aufsichtliche Anforderungen zu IT-Risikomanagement in Banken

  • Regulatorische Entwicklungen auf europäischer Ebene
  • Schwerpunkt IT Governance
  • Bisherige Learnings & Ausblick

Dr. Anna Muri, MBA, Aufsicht über Aktienbanken, Zahlungsinstitute und Einlagensicherung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
 

15:00 Kaffeepause
 

15:30 Von Open Banking zu Open Finance – Erkenntnisse nutzen, Standardisierung und die Sicherheit fördern

  • Open Banking 1.0 der PSD2
  • Open Banking 2.0 in der PSR (inkl. PSR allgemein)
  • FIDA
  • Starke Kundenauthentifizierung PSD2 und PSR

Mag. Alexander Natter, Referent, Finanzmarktaufsicht (FMA)
 

Cybersecurity in der Praxis


16:00 Cybersecurity & Cyberresilience aus BCM Perspektive

  • Aktuelle Bedrohungen und relevante Risiken
  • Rechtzeitiges Erkennen von Angriffen und Bewertung von Risiken
  • Maßnahmen zur Steigerung der Cyberresilience
  • Zusammenarbeit mit der IT

Ing. Karl Weißl, Head of BCM, Erste Group Bank AG
 

17:00 Ende der Veranstaltung

Warum teilnehmen?

Darum sollten Sie an der Veranstaltung teilnehmen:

  • Das Wissensupdate für die Spezialisten der IT in Banken – holen Sie sich die neusten Entwicklungen direkt von OeNB, FMA, BMF & Bundeskanzleramt-Verfassungsdienst
  • Erfahren Sie, was auf die IT zukommt & holen sich Antworten auf IHRE Fragen zu
    • Open Banking & Open Finance
    • Digitaler Euro
    • DORA
    • AI-Act, Datenschutz und KI-Entwicklungen in der Bank
  • Bankenpraxis & aktuelle Projekte aus Erste Group, Volksbanken & Raiffeisen-Sektor
  • Tauschen Sie sich vor Ort mit den Expertinnen und Experten aus der Bankenpraxis aus!
Veranstaltungsort

Austria Trend Hotel Savoyen

Rennweg 16
1030 Wien
Tel: +43 (1) 206 33 0
Fax: +43 (1) 206 33 9110
http://www.austria-trend.at/Hotel-Savoyen-Vienna
savoyen@austria-trend.at
Teilnahmegebühr für "KURS 2024: IT in Banken"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Jacqueline Kroone, BEng
Jacqueline Kroone, BEng
Sales Manager, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 1 891 59 650
E-Mail: jacqueline.kroone@imh.at
DI Paul Sem
DI Paul Sem
Conference Director
Tel: +43 1 891 59 702
E-Mail: paul.sem@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Mag. (FH) Karin Grünauer
Mag. (FH) Karin Grünauer
Marketing Director
Tel: +43 1 891 59 445
E-Mail: karin.gruenauer@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: