KURS 2020: Marktfolge & Backoffice
KURS 2020: Marktfolge & Backoffice

KURS 2020: Marktfolge & Backoffice

24.03.2020 - 25.03.2020

KURS 2020: Marktfolge & Backoffice

Richtungsweisende Regulierungen, Wettbewerbsdruck & digitale Transformation

  • Loan Origination Guideline, NPLs, Zinsen & Co. – Ihr wirtschaftliches & regulatorisches Update
  • Kreditvergabe im Prüffokus der Aufsicht – Strengerer Dokumentationsaufwand, breiterer Prüfungsumfang

Sicherer Umgang mit Grauzonen, komplexen Abläufen und Regularien

  • Fokus Mitarbeiter – Steigende Bedeutung von Geeignetheit und Mitarbeiterverhalten
  • Technologie als Teil von Banking – Prozessautomatisierung & -optimierung

SPECIAL: Lass’ den Affen raus…!

Univ. Lekt. Mag. Gregor Fauma, Verhaltensforscher & Evolutionsbiologe

Referenten
Prok. Mag. Peter Hronek, MBA
Prok. Mag. Peter Hronek, MBA
Mitglied des Vorstandes, Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG
Mag. Stefan Bruckbauer
Mag. Stefan Bruckbauer
Chefvolkswirt, UniCredit Bank Austria AG
Andrea Dienst
Andrea Dienst
Strategisches Kreditrisikomanagement, Schoellerbank Aktiengesellschaft
MMag. Johannes Duy, MBA
MMag. Johannes Duy, MBA
Rechtsanwalt, Duy Rechtsanwalt GmbH
Mag. Martin Exel CIIA CEFA
Mag. Martin Exel CIIA CEFA
Senior Analyst Asset Management, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. Walter Hatak, MA, CEFA
Mag. Walter Hatak, MA, CEFA
Head of Responsible Investments, Erste Asset Management GmbH
Prof. Dr. Christian Neuhäuser
Prof. Dr. Christian Neuhäuser
Philosoph & Ethiker, Technische Universität Dortmund
Mag. Wolfgang Pinner, MBA
Mag. Wolfgang Pinner, MBA
Abteilungsleitung Nachhaltige Investments & stellvertretender Vorstandsvorsitzender, FNG e.V, Raiffeisen Capital Management
Mag. Georg Puntus, LL.M
Mag. Georg Puntus, LL.M
Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. (FH) Norbert Riener
Mag. (FH) Norbert Riener
Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG
Mag. Roland Salomon, BA, CPM, CRM
Mag. Roland Salomon, BA, CPM, CRM
Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. Angelika Sommer-Hemetsberger
Mag. Angelika Sommer-Hemetsberger
Mitglied des Vorstandes, Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB)
Dr. Guido Sopp, CFE
Dr. Guido Sopp, CFE
Stellvertretender Abteilungsleiter Integrierte Finanzmärkte, Finanzmarktaufsicht (FMA)
 Dr. Christof Splechtna
Dr. Christof Splechtna
Geschäftsführer, S2P Bankexpertise GmbH
Mag. Phillip Stempkowski
Mag. Phillip Stempkowski
Rechtsanwaltsanwärter, Duy Rechtsanwalt GmbH
DI Rahim Taghizadegan
DI Rahim Taghizadegan
Rektor, Scholarium Wien
Mag. Christoph Varga
Mag. Christoph Varga
Leiter ZIB-Wirtschaftsredaktion, ORF Österreichischer Rundfunk GmbH
Mag. Patrick Walch
Mag. Patrick Walch
Senior-Immobilien-Kundenbetreuer, Raiffeisenbank International AG
Stefan Winkler
Stefan Winkler
Vorstand, Security KAG
Programm

Grußwort von Mag. Peter Hronek, MBA

15 Jahre Bankenkongress – 15 Jahre KURS

Steigende Komplexität fordert permanente Weiterbildung und einen aktiven Informations- und Gedankenaustausch. Der Bankenkongress KURS jährt sich 2020 zum 15. Mal und hat sich damit zu einem echten Branchentreff entwickelt.

Neben dem hochkarätigen Eröffnungsplenum rund um das Thema Sustainable Finance stehen spezialisierte Fachvorträge von Bankexperten, Juristen und Vertretern der Aufsicht zu den Hot-Topics der Marktfolge & im Backoffice auf der Agenda.

2020 legt die Fachkonferenz einen besonderen Fokus auf die Themen Kreditvergabe und Kreditqualität. Es erwarten Sie unter anderem Hintergrundwissen, Handlungsempfehlungen und wertvolle Inputs der FMA zur aktuellen Loan Origination Guideline.

Nutzen Sie die Gelegenheit sich mit Kollegen & Branchenexperten auszutauschen, um gemeinsam die kommenden Herausforderungen zu diskutieren und nach praxisnahen Lösungsansätzen zu suchen.

Mag. Peter Hronek, MBA,
Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG

1. Konferenztag | 08:50 – 17:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen bei Tee und Kaffee


08:50 Begrüßung und Eröffnung der KURS 2020 durch imh und den Moderator Mag. Christoph Varga, Leiter ZIB-Wirtschaftsredaktion, ORF Österreichischer Rundfunk GmbH

Gemeinsames Eröffnungsplenum
mit den Fachkonferenzen Zahlungsverkehr | IT in Banken | Compliance & Geldwäsche und Wertpapier


09:00 Finanz- und Kapitalmärkte 2020

Mag. Stefan Bruckbauer, Chefökonom, UniCredit Bank Austria AG

09:20 Geld und Zukunftsverantwortung

  • Konsumieren, investieren und profitieren wir zu viel?
  • Müssen wir lernen anders zu wirtschaften?

Prof. Dr. Christian Neuhäuser, Philosoph & Ethiker, Technische Universität Dortmund

09:50 Megatrend Nachhaltigkeit – (Wie) rettet die Finanzwirtschaft die Welt?

  • Der „Greta-Effekt“ – Springen die Banken auf die grüne Welle auf?
  • Wie können Geldgeschäfte fair, ethisch und ökologisch abgewickelt werden?
  • ESG-Kriterien – Wer sorgt für die Kontrolle beim Thema nachhaltige Investments?

Prok. Mag. Wolfgang Pinner, MBA, Abteilungsleitung Nachhaltige Investments, Raiffeisen Capital Management & stellvertretender Vorstandsvorsitzender, FNG e.V
Mag. Angelika Sommer-Hemetsberger, Mitglied des Vorstandes, Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB)
Stefan Winkler, Vorstand, Security KAG DI
Rahim Taghizadegan, Rektor, Scholarium Wien


10:30 Kaffeepause

 

Beginn der Fachkonferenz „IT in Banken”

11:00 Eröffnung der Konferenz durch imh und den Vorsitzenden Mag. Peter Hronek, MBA, Mitglied des Vorstandes, Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG

Intensiv Workshop: Loan Origination Guideline

11:05 Inhalte, Handlungsempfehlungen und Auslegungsfragen der EBA Guideline zur Kreditvergabe & -überwachung

Was Sie über die Neuerungen wissen müssen

  • Hintergründe und bisherige Maßnahmen der Aufsicht zu Kreditvergabestandards
  • Inhalte der Guideline, Rahmenbedingungen und Zielsetzung
  • Erwartete Übernahme in die österreichische Verwaltungspraxis der Aufsicht
  • Auswirkung auf Steuerung, Kreditvergabeprozesse, Preisgestaltung, Bewertung und Kreditüberwachung
  • Dokumentationsaufwand und Prüfungsumfang
  • Berücksichtigung von Proportionalität und Verbraucherschutz

Handlungsbedarf & Empfehlungen zur Implementierung

  • Abgleich bestehender Ordnungen und Organisationen mit den Leitlinien
  • Governance-Grundsätze – Implementierung einer Kreditrisikokultur und risikobasierte Preisgestaltung
  • Prüfung der Mitarbeiter Qualifikation, Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Aktualität, Integrität, Transparenz - Optimierung der Dateninfrastruktur und Verstärkung der Dokumentation
  • Laufendes Monitoring, Förderung der Früherkennung und automatisierte Abfrage

13:00 Mittagspause

14:00 Diskussions-Möglichkeit und Klärung offener Fragen

Ihre Fragen aktiv vor Ort diskutiert: Nutzen Sie die Chance und senden Sie Ihre Fragen vorab bis spätestens 16. März 2020 an jennifer.medwenitsch@imh.at. Diese werden anonymisiert weitergeleitet und im Rahmen des Intensiv-Workshops lösungsorientiert erarbeitet.

Mag. Roland Salomon, BA, Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Dr. Christof Splechtna, Geschäftsführer, S2P Bankenexpertise

14:45 Sustainable Finance – Auswirkungen auf die bankinternen Prozesse

  • Überblick Stand der Rechtsentwicklung
  • Notwendige Änderungen bankinterner Prozesse
  • Einfluss der ESG-Faktoren auf die Risikoarten im Risikomanagement

MMag. Johannes Duy, MBA, Rechtsanwalt, Duy Rechtsanwalt GmbH
Mag. Walter Hatak, MA, CEFA, Head of Responsible Investments, Erste Asset Management GbmH

15:30 Mitarbeitereignung, Haftungsfallen und Aufsichtsfokus

Mag. Phillip Stempkowski, Rechtsanwaltsanwärter, Duy Rechtsanwalt GmbH


16:00 Kaffeepause

Gemeinsamer Abschluss aller Fachkonferenzen

16:30 Break out Session: „Lass´ den Affen raus …!“

„Wenn die Emotionen übernehmen und die Körpersprache eindeutig zweideutig wird, laust uns wieder einmal unser Affe!“
Über die Theorie und Praxis affiger Signale & die Selbsterfahrung des „Wut-Kollegen“
Univ. Lekt. Mag. Gregor Fauma, Verhaltensforscher & Evolutionsbiologe

17:00 Gemeinsames Get-together und Ausklang des ersten Konferenztages

 

2. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee und Tee

09:00 Begrüßung durch den Vorsitzenden Mag. Peter Hronek, MBA, Mitglied des Vorstandes, Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG

09:15 Non Performing Loans (NPL) – Status quo und Ausblick

  • NPL-Backstop
  • Weitere Legislativvorschläge
  • EZB-NPL-Leitfaden & EBA-NPL-Leitlinien
  • Erfahrungen 2019 sowie Ausblick 2020

Dr. Guido Sopp, CFE, Stellvertretender Abteilungsleiter Integrierte Finanzmärkte, Finanzmarktaufsicht (FMA)

10:00 Diskussion: Nachhaltige Immobilienkreditvergabe im Fokus der Aufsicht – Wie hat die Praxis reagiert?

  • Knackpunkte der nachhaltigen Immobilienkreditvergabe
  • Begrenzung systemischer Risiken aus der Immobilienfinanzierung
  • Risikosensitiver Ansatz für Immobilienkredite?
  • Maßnahmen und Meldewesen

Mag. Patrick Walch, Senior-Immobilien-Kundenbetreuer Real Estate Finance Austria, Raiffeisenbank International Bank AG
Andrea Dienst, Strategisches Kreditrisikomanagement, Schoellerbank Aktiengesellschaft
Weitere Diskutanten in Absprache

10:45 Kaffeepause

11:15 Rechtliche Rahmenbedingungen für Prozessautomatisierung und Outsourcing

  • Die Anforderungen an die Auslagerung gem § 25 BWG
  • Die neuen EBA Guidelines on Outsourcing
  • CP EBA Guidelines on ICT and security risk management

Mag. Georg Puntus, LLM, Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)

12:00 Kredit(-risiko)Management durch technologischen Fortschritt

  • Digitalisierung - welchen Nutzen haben neue Technologien
  • Berücksichtigung von Kunden- und Prozess-Anforderungen
  • Automatisierung und Integration der Systeme – Auswirkungen auf die Steuerung der Kreditprozesse
  • Erfahrungen und Lessons Learned aus der Praxis
  • Konkrete Anwendungsmöglichkeiten für Automatisierung im Kreditprozess

Mag. (FH) Norbert Riener, Business Manager, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG

12:30 Mittagspause

14:00 Die Reform der Referenzzinssätze

  • Aufsichtsrechtlicher Hintergrund der Reform
  • Anforderungen an Referenzzinssätze und deren Nutzer
  • Aktuelle Entwicklungen und Ausblick

Mag. Martin Exel CIIA CEFA, Senior Analyst Asset Management, Finanzmarktaufsicht (FMA)

14:45 Niedrig-, Straf- & Negativ-Zinsen Urteile und Auswirkungen

  • OGH Entscheidung zur Negativzinsen
  • EuGH Entscheidung zu vorzeitiger Kreditrückzahlung
  • Auswirkungen und Handlungsempfehlungen

Rechtsexperte in Anfrage

15:15 Kaffeepause

15:45 Instant-Kredit – Zwischen Kundenorientierung und risikobasiertem Ansatz

  • E2E-Logik zur Kundenorientierung, Wettbewerbsfähigkeit und Prozesseffizienz
  • Bonitätsprüfung und das Risikomanagement bei Instant-Krediten
  • Zusammenspiel & Notwendigkeiten mit aufsichtsrechtlichen Gegebenheiten

16:15 Explizite Betrachtung von Conduct Risk – Umgang mit Verhaltensrisiken

  • Produkt- & Haftungsrisiken
  • Verbraucherschutz und Musterfeststellungsklagen

Mag. Phillip Stempkowski, Rechtsanwaltsanwärter, Duy Rechtsanwalt GmbH


17:00 Voraussichtliches Ende der KURS

Video
Warum teilnehmen
  • Praxiserprobte Handlungsempfehlungen für den richtigen Umgang mit regulatorischen Anforderungen in Bezug auf die Kreditvergabe und NPLs
  • Stellen Sie Ihre Fragen zu allen relevanten aufsichtsrechtlichen Vorgaben an die Experten der Behörde
  • Gewinnen Sie einen Wissensvorsprung über die neuesten technischen und rechtlichen Entwicklungen der Prozessautomatisierung.
  • Hochkarätige Fachvorträge & aktiver Erfahrungsaustausch mit Experten zu den brandaktuellen Themen
  • Ein Kongress – 5 Fachkonferenzen: Treten Sie mit Experten in Kontakt und tauschen Sie sich über aktuelle Themen der Bankenwelt aus.
Testimonials

Das hat ehemaligen Teilnehmern besonders gefallen:

„Die Bandbreite an aktuellen Themen, welche viel Raum für institutsübergreifenden Austausch bietet.“ – ANONYM

„Fachaustausch mit der FMA, Praxisaustausch mit diversen Vortragenden“ – HYPO OÖ

„Sehr guter Mix aus Wissensvermittlung und Plattform, um sich auszutauschen und zu netzwerken.“ – KPMG

„Viele unterschiedliche Vortragende aus den verschiedensten Bereichen. Somit wurden die Themen umfassend und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet abgearbeitet.“ – SPARKASSE OÖ

„Der Austausch mit anderen Banken. Letztendlich kämpfen wir auf breiter Front mit den gleichen Anforderungen“ – SCHOELLERBANK AG

Hier finden Sie den Rückblick und Impressionen zur KURS 2019

Veranstaltungsort

Austria Trend Hotel Savoyen Vienna

Rennweg 16
1030 Wien
Tel: +43 (1) 206 33 0
Fax: +43 (1) 206 33 9110
http://www.austria-trend.at/Hotel-Savoyen-Vienna
savoyen@austria-trend.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "KURS 2020: Marktfolge & Backoffice"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 31.01. bis 28.02. bis 24.03.
Teilnahmegebühr
€ 2.095.- € 2.195.- € 2.295.-
Sonderpreis für Banken und Kreditinstitute
€ 1.295.- € 1.395.- € 1.495.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Andreas Sussitz, M.A.
Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 (0)1 891 59-642
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director
Tel.: +43 1 891 59-323
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: