EPCON: Energy-Innovation for Future
EPCON: Energy-Innovation for Future

EPCON: Energy-Innovation for Future

21.04.2020 - 22.04.2020

EPCON: Energy-Innovation for Future

Marketing | Vertrieb | Produktentwicklung

  • E-Mobility und Sektorkopplung: Geschäftsmodelle für Stadtwerke im 21. Jahrhundert?
  • Kooperationen, Tarife, Abo-Pakete und Co.: Wie Sie den Kunden besser abholen
  • Energy Communities auf dem Prüfstand: Welche Dienstleistungen notwendig sind
  • Smart Meter, Big Data, Blockchain und die schöne neue Welt digitaler Geschäftsmodelle
  • Best Practice: Regelenergie als Service für Energielieferanten
  • Customer Journey und was Sie über das Kundenerlebnis wissen müssen
  • Energieflexible Gebäude: Neue Tarifmodelle & Potentiale zur Netzstabilisierung

Von Wörgl bis Wien: Auf welche Geschäftsmodelle Stadtwerke und EVUs jetzt setzen


Parallel für Sie vor Ort:

Fachkonferenz „Energieeffizienz 2020 und Rechtsupdate“ und „Bürgerbeteiligung und Erneuerbare Erzeugung“.

Profitieren Sie dreifach!

Referenten
Norbert Parik
Norbert Parik
Transformation, Market & Corp. Functions Leitung Residential Services & New Business, A1 Telekom Austria AG
Dr. Steffen Robbi
Dr. Steffen Robbi
Business Manager, AIT Austrian Institute of Technology GmbH
DI Mag. Reinhold Richtsfeld
DI Mag. Reinhold Richtsfeld
Gewerberechtl. Geschäftsführer, Clean Capital erneuerbare Energien GmbH
Ing. Andreas Schneemann, MSc.
Ing. Andreas Schneemann, MSc.
Geschäftsführender Gesellschafter, Energie Kompass
Ing. Mag. Horst Ebner
Ing. Mag. Horst Ebner
Vorstand, Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation
Mag. Philipp Irschik, MIM
Mag. Philipp Irschik, MIM
Ltr. Stabsstelle Strategie, Energie Steiermark
DI (FH) Mag. (FH) Martin Graf
DI (FH) Mag. (FH) Martin Graf
Vorstand, Energie Steiermark AG
Dr. Johannes Reichl
Dr. Johannes Reichl
Project Manager, Energy Institute at the Johannes Kepler University Linz
DI Theresia Vogel
DI Theresia Vogel
DI (FH) René Stadler MBA
DI (FH) René Stadler MBA
Ltr. Energy Europe & International, Mondi AG
Mag. Andreas Forster
Mag. Andreas Forster
Geschäftsführer, Next Kraftwerke AT GmbH
Harri Mikk
Harri Mikk
Geschäftsführer und Partner, Spotty Smart Energy Partner GmbH
Mag. (FH) Reinhard Jennewein
Mag. (FH) Reinhard Jennewein
Geschäftsführer, Stadtwerke Wörgl GmbH
Dr. Franz Zöchbauer
Dr. Franz Zöchbauer
Ltr. Public Affairs, VERBUND AG
Wolfgang Otter, MSc
Wolfgang Otter, MSc
Marktmanagement, Wien Energie GmbH
DI Peter Weinelt
DI Peter Weinelt
Generaldirektor-Stellvertreter, Wiener Stadtwerke GmbH
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 18:00 Uhr

Gemeinsames Eröffnungsplenum der EPCON


08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee

09:00 Eröffnung der EPCON 2020 durch imh und den Vorsitzenden

09:15 Volkswirtschaftliche Szenarien für Österreichs Energiewirtschaft

10:00 YOUNG EPCON AWARD: Vorstellung der Finalisten

10:30 Kaffeepause

11:00 The Green Deal und die Auswirkungen auf die E-Wirtschaft

Referent EU-Kommission in Anfrage

11:30 Diskussion: Energiewende, Umweltschutz, Digitalisierung, Dezentrale Versorgung …
Die Aufgaben für die österreichische Energie-wirtschaft und wie sie bewältigt werden können

DI Theresia Vogel, Klima- und Energiefonds
DI (FH) Mag. (FH) Martin Graf MBA, Energie Steiermark AG
Ing. Mag. Horst Ebner, Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation
Weitere Diskutanten in Anfrage

12:30 Mittagspause

 

Energy-Innovation for Future: Forum Energievertrieb & Marketing


14:00 Geschäftsmodelle für Marketing, Vertrieb und Produktentwicklung durch imh und den Vorsitzenden

14:05 Customer Experience 2020

  • Der Kunde im Fokus bei der Produktentwicklung
  • Friendly Customer
  • Erwartungshaltung vs. Marktzugang

DI (FH) René Stadler MBA, Ltr. Energy Europe & International, Mondi AG

14:35 Energy Communities im Kontext eines digitalen, erneuerbaren Energiesystems

  • Innovationslabor act4.energy – Initiative zur Schaffung eines regionalen Energiesystems
  • Projekt: Speichercluster Südburgenland
  • Dienstleistungen für Energy Communities

Ing. Andreas Schneemann, MSc., Geschäftsführer Energie Kompass GmbH und Initiator Innovationslabor act4.energy

15:05 Best Practice: Regelenergie

  • Regelenergie als Service für Energielieferanten
  • Mehrwert für Kunde und Lieferant: Eine WIN-WIN-Situation
  • Marktzugang vs. technische Regelenergie

DI Dr. Christian Todem, Ltr. Marktmanagement Austrian Power Grid AG (in Anfrage)

15:30 Kaffeepause

16:00 Wenn die Telekom mit der Energiebranche Geschäfte macht

  • Insights zu Smart Home Anwendungen

Norbert Parik, Transformation, Market & Corp. Functions Leitung Residential Services & New Business, A1 Telekom Austria AG

16:30 Learnings für Tarifgestaltung und Vertrieb aus praxisnahen Local Energy Communities

Dr. Johannes Reichl, Project Manager, Energy Institute at the Johannes Kepler University Linz

17:00 Start Ups: Kooperationspartner oder Konkurrenz? (Pitching)-Session

17:15 Diskussion: Old vs. New Economy in der E-Wirtschaft

  • Individuelle Lösungen für individuelle Bedürfnisse
  • Sektorkopplung
  • Disruption und Beständigkeit einer alten Branche
  • Neue Player und deren Strategie

DI Peter Weinelt, Generaldirektor-Stellvertreter, Wiener Stadtwerke GmbH
Dr. Franz Zöchbauer, Ltr. Public Affairs, VERBUND AG
Harri Mikk, Geschäftsführer und Partner, Spotty Smart Energy Partner GmbH
Weitere Diskutanten in Anfrage

17:45 Preisverleihung – Auszeichnung der Gewinner des YOUNG EPCON AWARDs

18:00 Feiern Sie mit uns 25 Jahre EPCON!
Voraussichtliches Ende des ersten Veranstaltungstages & gemeinsames Get-together im Ausstellerbereich

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee

09:00 Eröffnung des 2. Konferenztages durch imh und den Vorsitzenden

09:05 Transparenz & Big Data im 21. Jahrhundert und was nun?

  • Kundendaten und Datenschutz
  • Der vertriebliche Nutzen von Kundendaten
  • Erfolgreiches Datenmanagement

Referent in Anfrage

09:35 Entwicklung von Finanzierungs- und Geschäftsmodellen einer Local Energy Community in der Stadtgemeinde Steyr

  • Aktuelle Forschungsprojekte
  • Neue Geschäftsmodelle

DI Mag. Reinhold Richtsfeld, Gewerberechtl. Geschäftsführer, Clean Capital erneuerbare Energien GmbH

10:05 Erfahrungen mit Blockchain-Anwendungen

  • Aktuelle Entwicklungen und heutiger Stand
  • Ausblick

Wolfgang Otter, MSc, Marktmanagement, Wien Energie GmbH

10:35 Kaffeepause

11:05 Die Rolle von Aggregatoren im zukünftigen Stromsystem

  • Virtuelles Kraftwerk
  • Vertikale Marktintegration
  • Praxisbeispiel: Next Kraftwerke

Mag. Andreas Forster, Geschäftsführer, Next Kraftwerke AT GmbH

11:45 Impulsvortrag Digital Use Cases

Mag. Philipp Irschik, MIM, Ltr. Stabsstelle Strategie, Energie Steiermark

12:00 Diskussion: Digitalisierung in der E-Wirtschaft: eine Trend- und Zukunftsperspektive

Mag. Philipp Irschik, MIM, Ltr. Stabsstelle Strategie, Energie Steiermark
Weitere Diskutanten in Anfrage

12:45 Mittagspause

Neue Player & neue Geschäftsmodelle


14:00 Die Mobilität der Zukunft – Geschäftsmodelle und Innovationen für Energieversorger

  • Innovation ganzheitlich gedacht
  • Die Potenziale der Trends und der Sektorkopplung
  • Projektstatus floMOBIL: Mobility as a Service (MaaS)  

Mag. (FH) Reinhard Jennewein, Geschäftsführer, Stadtwerke Wörgl GmbH

14:30 Energieflexible Gebäude

  • Potenziale zur Netzstabilisierung
  • Neue Tarifmodelle

Dr. Steffen Robbi, Business Manager, AIT Austrian Institute of Technology GmbH

15:00 Spotty: Das Geschäftsmodell der Newcomer 

  • Energie für den Börsenpreis – Gibt es noch Platz für ein Fixpreismodell?
  • Warum „Preisgarantie“ und jährlicher Wechsel kein nachhaltiges Geschäftsmodell ist
  • Warum 100% erneuerbare Energieerzeugung einen Umstieg auf Börsenpreismodell voraussetzt   

Harri Mikk, Geschäftsführer und Partner, Spotty Smart Energy Partner GmbH

16:00 Abschließende Kaffeepause

16:30 Voraussichtliches Ende der Fachkonferenz

Jahrespaket Energierecht

Die Energiewirtschaft ist ständig in Bewegung: Ökostromförderungen, Energieeffizienz, Erneuerbaren Ausbaugesetz, ELWOG, Binnenmarktrichtlinien und Verordnungen aus Brüssel wie das Clean Energy Package und vieles, vieles mehr.

Damit Sie immer auf dem aktuellsten Stand sind, bietet Ihnen imh das

 

Jahrespaket Energierecht

Monatliche Live-Streams zu den neuesten Entwicklungen und Themen mit Referenten aus der E-Control, dem Bundesministerium und spezialisierten Rechtsanwälten.

Der Energiekongress mit umfassenden Programmen zu Geschäftsmodellen, Energieeffizienz, Energierecht und Förderungen, Bürgerbeteiligung und Erneuerbaren Energien. Auf der EPCON hören Sie von den Kollegen aus EVUs über Umsetzung, Pläne und Projekte. Die Möglichkeit zur Diskussion und zum gegenseitigen Austausch.


Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Nehmen Sie die EPCON als Startschuss und bleiben Sie über Änderungen online jederzeit up2date oder lassen Sie sich digital laufend informieren und klären Sie die offenen Fragen auf der EPCON 2020.
  • Lassen Sie sich kontinuierlich informieren und nutzen Sie 1x im Jahr die Möglichkeit sich mit Kollegen über die Umsetzung rechtlicher Vorgaben auszutauschen.
  • Nutzen Sie das ganze Angebot der Fachkonferenzen der EPCON mit Programmen zu allen relevanten Themen der Energiewirtschaft (Neue Geschäftsmodelle, Energievertrieb, Energiemix, Energiehandel, Netzentwicklung, Local Energy Communities, Speichertechnologie und Co)
  • Variable Entsendung. Kollegen A und B informieren sich regelmäßig online über die letzten Updates. Kollege C fährt auf die nächste Konferenz, um sich mit Kollegen aus der Branche auszutauschen und die Umsetzung der Vorgaben aus erster Hand zu erfahren.
  • Das rundum sorglos Paket für die Energiewirtschaft zum Thema Recht, Compliance und Geschäftsmodellentwicklung.
Teilnehmerstimmen | Warum teilnehmen?

Das schätzen unsere ehemaligen Teilnehmer:

„Tolle Konferenz mit einer sehr ausgeprägten Zukunftsperspektive.“
– Wiener Netze

„Absolut aktuelle Themen, praxisnah präsentiert.“
– EW Medien und Kongresse

„Kompetente Ansprechpartner aus allen Sparten.“
– illwerke vkw

„Eine super Drehscheibe für aktuelle Themen der E-Wirtschaft – ich kann es nur empfehlen.“
– Energienetze Steiermark GmbH

„Sehr hohe Aktualität der Themen, sehr hohe Qualität der Vorträge und Unterlagen, Zeit für Fragen und Diskussion, persönliches Networking.“
– WKO

Warum Sie an der Veranstaltung teilnehmen sollten:

  • Sie bleiben am Puls der Zeit und werden zum Experten für Smart-Meter, Datenschutz und E-Mobilität.
  • Sie erhalten exklusive und spannende Einblicke in Energieinnovationen und profitieren von Best Practice Beispielen von Stadtwerken und EVUs.
  • Sie können durch den gewonnenen Weitblick gezielte Entscheidungen treffen.
  • Sie lernen schon jetzt, was Ihre Kunden zukünftig erwarten und können darauf sofort reagieren.
  • Sie erlangen einen realistischen Ausblick, wie es in der Energiewirtschaft wirklich weitergeht.
  • Sie erfahren, wie Sie mit der Datenflut erfolgreich umgehen und die digitale Transformation zu Ihrem Vorteil nutzen.
  • Sie erkennen, welche Potenziale hinter aktuellen Trends stecken und bleiben somit am Laufenden.
Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "EPCON: Energy-Innovation for Future"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 14.02. bis 27.03. bis 21.04.
Teilnahmegebühr EPCON
€ 1.795.- € 1.895.- € 1.995.-
Teilnahmegebühr Jahrespaket Energierecht
Online-Seminar "Recht für die Energiewirtschaft" und EPCON 2020
€ 3.395.- € 3.395.- € 3.395.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at