KURS 2022: Zahlungsverkehr
KURS 2022: Zahlungsverkehr

KURS 2022: Zahlungsverkehr

29.03.2022 - 30.03.2022

KURS 2022: Zahlungsverkehr

Komplexes Spiel von Regulatorik & Praxis

  • Europa & der Zahlungsverkehr – Strategien, Initiativen und kritische Entscheidungsphasen
  • Instant Payment & Request to Pay – Komplexer Weg zu simplify Payment?
  • Update zur XML-Migration & SWIFT Strategie
  • Digital Finance Package – Rahmenbedingungen für digitales Finanzwesen
  • Innovation & Sicherheit – Mind the Gap!?

Payment spannend wie nie?!

100 % Weiterempfehlung!

Unter der fachlichen Leitung von:

  • Dr. Valeska Grond-Szucsich, LL.M.
    Verband österreichischer Banken und Bankiers
  • Jean-Yves Jacquelin
    European Payments Council

SPECIAL mit Markus Gull – The Story Dude
Mit der Kraft von Storytelling überzeugen, begeistern & bewegen

Aus der Reihe „Im Gespräch mit“:

Dr. Susanne Riesenfelder, akad. Europarechtsexpertin, Spezialistin in der FMA für "Prudenzielle Bankenaufsicht im integrierten Aufsichtskontext"

IHR PLUS: 14 CPE-Punkte
Weitere Veranstaltungen mit CPE-Punkten

OHNE RISIKO BUCHEN
→ Hohe Sicherheits- und Hygienestandards
→ Kostenlose Stornierung bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich!

Referenten
Johannes Franz Asanger, MA
Johannes Franz Asanger, MA
Fachexperte im Großbetragszahlungsverkehr, Oesterreichische Nationalbank
VDStv. Wolfgang Aschenwald
VDStv. Wolfgang Aschenwald
Vertriebsmanagement Corporates, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG
Gunter Deuber
Gunter Deuber
Senior Director, Head of Economics, Fixed Income and FX Research, Raiffeisen Bank International, Raiffeisen RESEARCH
Mag. Michael Ernegger
Mag. Michael Ernegger
Stellvertretender Generalsekretär des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers, Bankenverband
Christian Fink
Christian Fink
Vorstand, van den Berg Service AG
Dr. Bernd Fletzberger
Dr. Bernd Fletzberger
Rechtsanwalt und Partner, PFR Rechtsanwälte
Mag. Philip Gollmann, LLM
Mag. Philip Gollmann, LLM
Legistik und Aufsichtsentwicklung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Lisa Grasl, MA
Lisa Grasl, MA
Expertin CSR | Sustainable Finance, GLOBAL 2000
Markus Gull
Markus Gull
The Story Dude
Burak Gül
Burak Gül
Senior Manager, FCC Initiatives, EMEA, SWIFT
Dr. Valeska Grond-Szucsich, LL.M.
Dr. Valeska Grond-Szucsich, LL.M.
Verband österreichischer Banken und Bankiers (VÖBB)
Anna Hirnschall
Anna Hirnschall
Abteilung für Betrugsbekämpfung, Bundesministerium für Finanzen
Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M.
Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M.
Fachreferent EU & Internationale Angelegenheiten, Bundesministerium für Finanzen
Jean-Yves Jacquelin
Jean-Yves Jacquelin
Scheme Management Board Chair, European Payments Council
Mag. Elisabeth Kern-Thüringer
Mag. Elisabeth Kern-Thüringer
Senior Product Manager, Cash Management, Raiffeisen Bank International AG
Hubertus Kraehe
Hubertus Kraehe
Senior Account Director, SWIFT
Mag. Alexander Natter
Mag. Alexander Natter
Referent, Aufsicht über Aktienbanken, Zahlungsinstitute und Einlagensicherung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Andreas Rauter
Andreas Rauter
Head of Sustainability, Ethics & Public Affairs, UNIQA Insurance Group AG
Mag. Amrit Constanze Rescheneder
Mag. Amrit Constanze Rescheneder
Head of European Affairs & Nachhaltigkeits-Expertin, Österreichischer Sparkassenverband
Dr. Susanne Riesenfelder, akad. Europarechtsexpertin
Dr. Susanne Riesenfelder, akad. Europarechtsexpertin
Spezialistin in der FMA für "Prudenzielle Bankenaufsicht im integrierten Aufsichtskontext"
Harald Schneemann
Harald Schneemann
Produkt Manager, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG
Dr. Hedwig Schneid
Dr. Hedwig Schneid
Freie Journalistin bei 'Die Presse' und 'Der Börsianer'
Prof. Dr. Martin Selmayr
Prof. Dr. Martin Selmayr
Leiter der Vertretung, Europäische Kommission – Vertretung in Österreich
Dr. Georg Tuder
Dr. Georg Tuder
Abteilung: Aufsicht über Aktienbanken, Zahlungsinstitute und Einlagensicherungen, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Eröffnungsplenum der Fachkonferenzen IT in Banken | Compliance & Geldwäsche | Zahlungsverkehr und Marktfolge & Backoffice


08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee und Tee
 

08:50 Begrüßung und Eröffnung der KURS 2021 durch imh und die Moderatorin Dr. Hedwig Schneid, Freie Journalistin bei 'Die Presse' und 'Der Börsianer'
 

09:00 KEYNOTE Kapitalmarktausblick

Herausfordernde Renditeaussichten bei starkem Wirtschaftswachstum – ESG als „nachhaltiger“ Markttrend?

Gunter Deuber, Managing Director, Bereichsleiter Volkswirtschaft und Finanzanalyse, Raiffeisen RESEARCH
 

09:30 KEYNOTE Die EU-Initiativen zu „Grünen Finanzen“

  • Wie „grün“ ist die EU-Taxonomie?
  • Ist die EU-Kommission ein „grüner“ Emittent?
  • Wie unterstützt die Geldpolitik „grüne“ Investitionen?

Prof. Dr. Martin Selmayr, Leiter der Vertretung, Europäische Kommission – Vertretung in Österreich
 

10:00 TALK Rethinking Sustainability?

Nachhaltigkeit von Politischen Perspektiven über Governance-Prozesse bis zum nachhaltigen Produktportfolio – aber das ganze bitte ohne Greenwashing

Es diskutieren:
VDStv. Wolfgang Aschenwald, Vertriebsmanagement Corporates, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG
Lisa Grasl, MA, Expertin CSR | Sustainable Finance, GLOBAL 2000
Andreas Rauter, Head of Sustainability, Ethics & Public Affairs, UNIQA Insurance Group AG
Mag. Amrit Constanze Rescheneder, Head of European Affairs & Nachhaltigkeits-Expertin, Österreichischer Sparkassenverband
Weitere Diskutanten in Anfrage
 

10:45 Kaffeepause
 

Beginn der Fachkonferenz „Zahlungsverkehr“


11:00 Eröffnung der Konferenz durch imh und die Vorsitzende Dr. Valeska Grond-Szucsich, LL.M., Referentin, Verband österreichischer Banken und Bankiers.
 

11:30 VAT Fraud

  • EU-Verordnung zur Verhinderung des MWST-Betrugs

Anna Hirnschall, Abteilung für Betrugsbekämpfung, Bundesministerium für Finanzen
 

12:00 Zahlungsverkehr 2030 in Hochgeschwindigkeit – Einfluss auf die Basis der globalen Wirtschaft

Christian Fink, Vorstand, van den Berg Service AG
 

12:30 UPDATE: VZKG Verbraucherzahlungskontogesetz

  • Europäische Rechtsgrundlage, EBA-Standards, nationale Umsetzung, Verordnungen und aktuelle Meldungen
  • Aktuelles und Erfahrungsbericht im Bereich Verbraucherzahlungskontogesetz
  • Review der Zahlungskontenrichtlinie und Ausblick

Mag. Michael Ernegger, Generalsekretär-Stellvertreter, Verband österreichischer Banken & Bankiers
Dr. Susanne Riesenfelder, akad. Europarechtsexpertin, Horizontal Banking Supervision, Finanzmarktaufsicht (FMA)
 

13:00 Mittagspause
 

14:15 SEPA Rulebook Changes und News aus dem EPC

Mag. Elisabeth Kern-Thüringer, Senior Product Manager, Cash Management, Raiffeisen Bank International AG
 

14:45 Instant Payment – Vom Paymenttrend zu new normal

Harald Schneemann, Produkt Manager, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG angefragt ob Instant Payment oder Request to Pay
 

15:15 Request to Pay – das Yin zum Yang für Instant Payment

Experte in Anfrage
 

15:45 Abschlussdiskussion: Vom Verwalter zum Gestalter

  • Neue Möglichkeiten im Zahlungsverkehr entdecken
  • Herausforderungen und Chancen durch gesetzliche Rahmen

Erfahrungsaustausch und Diskussion – Bringen Sie aktiv Ihre Fragen ein und diskutieren Sie im Plenum
 

16:00 Kaffeepause
 

Gemeinsamer Abschluss aller Fachkonferenzen

16:30 SPECIAL mit Markus Gull – The Story Dude

Brandstifter | Anstifter | Unruhestifter | Mutmacher

Er begleitet Menschen, Teams und Unternehmen dabei, das Feuer im Leuchtturm ihrer inneren Story zu entzünden.
„No Story. No Glory! Mit der richtigen Story überzeugen, begeistern & bewegen. Fesseln statt faseln ist das Motto des Tagesabschlusses. Markus Gull zeigt Ihnen wie Sie die Kraft von Storytelling, auch in digitalen Zeiten, nutzen um Ihre Partner, Kunden & Kollegen für sich und Ihre Ideen zu gewinnen.“
 

17:00 Gemeinsames Get-together und Ausklang des ersten Konferenztages

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee
 

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Jean-Yves Jacquelin, Scheme Management Board Chair, European Payments Council
 

09:05 Europäische Initiativen im Zahlungsverkehr

  • Europa Payment Initiative (EPI)
  • Retail Payments Strategy – EU-Kommission
  • Eurosystems Retail Payments Strategy – EZB

Mag. Michael Ernegger, Generalsekretär-Stellvertreter, Verband österreichischer Banken & Bankiers
 

09:45 UPDATE: T2/T2S Consolidation, XML Migration, ISO 20022

  • Fachliche Änderungen, Neuerungen und Meilensteine im T2/T2S Consolidation Projekt
  • ISO 20022 Migration – Vorbereitung und Ablauf der Co-Existenzphase
  • XML: Unterschiede zum Status quo und Synergien

Johannes Franz Asanger, MA, Fachexperte im Großbetragszahlungsverkehr, Oesterreichische Nationalbank
 

10:15 SWIFT Go – Low Value Cross Boarder Payments fast and easy

Hubertus Kraehe, Senior Account Director, SWIFT

Fraud Prevention and SWIFT Payment Control

Burak Gül, Senior Manager, FCC Initiatives, EMEA, SWIFT
 

11:15 Kaffeepause
 

11:45 Kryptos, Blockchain & Co. – Innovationen und wie sie das Geldsystem verändern

  • EU Digital Finance Paket
  • Auswirkungen des EU-Geldwäschepakets auf Krypto-Transaktionen (‚Travel Rule‘)
  • Kryptowährungen als offizielle Währungen wie in El Salvador – macht das Sinn?
  • Stablecoins und Decentralised Finance (DeFi) als Alternative zur traditionellen Finanzwelt?
  • Digitales Zentralbankgeld (CBDC), insb. digitaler Euro

Dr. Bernd Fletzberger, Rechtsanwalt & Partner, PFR Rechtsanwälte
 

12:15 Digital Finance Strategy & MiCAR

  • Digital Finance Strategy – Strategische Ziele der Europäischen Union im Bereich Digitalisierung
  • Legislativvorschlag Markets in Crypto-Assets Regulation (MiCAR) – Rechtssicherheit für derzeit unregulierte Crypto-Assets

Mag. Philip Gollmann, LLM, Legistik und Aufsichtsentwicklung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
 

12:45 Mittagspause
 

13:55 PSD2 – Änderungen, Fortschritt oder Stillstand?

  • Status quo Open Banking, API & Starke Kundenauthentifizierung – Derzeitige Ausgangsituation, Erfahrung und Problemfelder
  • Die Überarbeitung der RTS im Hinblick auf die 90-Tage Ausnahme
  • Überprüfung der Anwendung und Auswirkung der PSD2 seitens der EU-Kommission? Legislativ-vorschlag für ein neues offenes Finanzwesen
  • Q&A Update

Mag. Alexander Natter, Referent, Aufsicht über Aktienbanken, Zahlungsinstitute und Einlagensicherung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
 

14:15 Let’s discuss! Ein komplexes Zusammenspiel von Trends, UseCases & Regulatroik

  • Chancen innerhalb der gesetzlichen Rahmen erkennen
  • Neue Trends im Zahlungsverkehr ins Geschäftsmodell integrieren?

Diskutanten in Anfrage

Nutzen Sie die Chance – diskutieren Sie gemeinsam mit den Experten und bringen Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit ein!
 

14:45 Kaffeepause
 

15:15 Regulatorische Entwicklungen im Zahlungsverkehr im Überblick – Unter besonderer Berücksichtigung der operationellen und sicherheitsrelevanten Risiken

  • Die gegenwärtige Situation im Zahlungsverkehr – Ein Bereich im Umbruch
  • Aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit den Bestimmungen über operationelle und sicherheitsrelevante Risiken
    • Meldung schwerwiegender Betriebs- oder Sicherheitsvorfälle („Major incidents reporting“)
    • Meldung von Betrugsfällen („Fraud Reporting“)
  • Zukünftige Entwicklungen im Zahlungsverkehr
    • Open Finance
    • Digitaler Euro
    • BigTechs
    • European Payments Initiative (EPI)
    • PSD III

Dr. Georg Tuder, Referent der Abteilung Aufsicht über Aktienbanken, Zahlungsinstitute und Einlagensicherungen, Finanzmarktaufsicht (FMA)
 

15:45 DLT-basierte Finanzmarktinfrastrukturen und Cybersicherheit im Finanzsektor (DORA)

  • Hintergrund & Bestandteile des „Digital Finance“ Pakets
  • Regelungsziele der EU-VO betreffend ein Pilot Regime für DLT-basierte Finanzmarktinfrastrukturen („DLT Pilot Regime“)
  • Wesentliche Inhalte des DLT Pilot Regime
    • Begriffsbestimmung & Anwendungsbereich
    • Zulassungsverfahren
    • Regulatorische Erleichterungen
  • Regelungsziele & wesentliche Inhalte der EU-VO bzgl. DORA
    • Hintergrund
    • Anwendungsbereich & wesentliche Inhalte
  • Zeitplan & Ausblick

Dr. Ben-Benedict Hruby, LL.M., Fachreferent EU & Internationale Angelegenheiten, Bundesministerium für Finanzen
 

16:30 Voraussichtliches Ende der KURS
 

Q&A Session mit den Experten der FMA
Nutzen Sie die Gelegenheit und senden Sie Ihre persönlichen Fragen an die FMA vorab (bis 21.03.2022) an jennifer.medwenitsch@imh.at. Diese werden anonymisiert weitergeleitet und im Zuge der Vorträge vor Ort beantwortet.

Teilnehmerstimmen

So haben Teilnehmer die vergangene Veranstaltung erlebt:

„Die verschiedenen Vortragenden aus allen Bereichen, dadurch haben wir auch unterschiedliche Sichtweisen auf die Themen übermittelt bekommen. Durchwegs gelungene Veranstaltung! Alle Daumen hoch!“
– Sparkasse OÖ

„Dass Experten aus der Praxis berichten und dass fachliche Diskussionen auf sehr hohem Niveau möglich sind.“
– Raiffeisen Bank International

„Eine tolle und informative Veranstaltung. Mit einer guten Mischung aus Fachvorträgen und Networking.“
– B+S Banksysteme

„Die Veranstaltung wurde sehr gut organisiert. Top Referenten und super nettes Team von imh.“
– Raiffeisen Service Center Tirol

„Das Wiedersehen und Netzwerken mit Bekannten sowie der dadurch entstehende Expertenaustausch.“
– ARZ Allgemeines Rechenzentrum

Warum teilnehmen

Warum Sie DEN Branchentreff für Banken nicht verpassen sollten!

  • Aktuelle & zukünftige Entwicklungen
    Praktiker & Rechtsexperten geben Einblicke in die Umsetzungspraxis und diskutieren gemeinsam zukunftsweisende Schritte
  • Die Aufsicht informiert
    Experten der FMA & OeNB bieten regulatorische Updates und stehen Ihnen Rede und Antwort für Ihre persönlichen Fragen
  • Erfahrungsaustausch
    Praxisberichte und technische Lösungsansätze bilden die Basis für spannende und aufschlussreiche Diskussionen
  • Zeit für Networking
    Nutzen Sie die Pausen, um sich aktiv mit Speakern und Teilnehmern auszutauschen und den Ausstellerbereich zu besuchen
  • KURS: Ein Kongress – 4 Fachkonferenzen
    Treten Sie mit Experten in Kontakt und tauschen Sie sich über aktuelle Themen der Bankenwelt aus.
Veranstaltungsort

Austria Trend Hotel Savoyen Vienna

Rennweg 16
1030 Wien
Tel: +43 (1) 206 33 0
Fax: +43 (1) 206 33 9110
http://www.austria-trend.at/Hotel-Savoyen-Vienna
savoyen@austria-trend.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "KURS 2022: Zahlungsverkehr "

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 28.01. bis 04.03. bis 29.03.
Teilnahmegebühr
Konferenz
€ 2.195.- € 2.295.- € 2.395.-
Sonderpreis für Banken und Kreditinstitute
Konferenz
€ 1.895.- € 1.995.- € 2.095.-

Es ist möglich, dass das ATH Savoyen zum Konferenzzeitpunkt für Individualtouristen gerade geschlossen ist. Dann wird exklusiv für die KURS 2022 geöffnet. Sollten Sie ein Zimmer benötigen, verweisen Sie bitte bei der Buchung auf den "imh Bankenkongress KURS, 29. – 30. März 2022".

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Andreas Sussitz, M.A.
Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 (0)1 891 59-642
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Gesund und informiert
Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director
Tel.: +43 1 891 59-323
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: