Lieferantenmanagement
Lieferantenmanagement

Lieferantenmanagement

22.04.2020 - 23.04.2020

Lieferantenmanagement

... im Zeitalter der Industrie 4.0

Versorgungssicherheit maximieren | Risiken minimieren | Lieferantenperformance steigern | Kostenstruktur optimieren

Gestaltung | Steuerung | Bewertung
Optimieren Sie Ihr Lieferantenmanagement-Konzept!

  • Effiziente Recherche, Auswahl, Klassifizierung, Bewertung, Entwicklung und Integration von Lieferanten
  • Analyse und Gestaltung der Beschaffungsmärkte
  • Optimierung und Förderung der Leistungsfähigkeit der Lieferanten
  • Gestaltungsfelder des strategischen Lieferantenmanagements
  • Compliance- und Risikomanagement – Anwendung und Umsetzung in der Beschaffungspraxis

Lieferanten sicher auswählen, zielgerichtet qualifizieren und langfristig entwickeln


Erfahrungen aus der Praxis von:
Cargo Partner GmbH, Mondi Group, Porr AG, Rehau Group, Spar Österreichische Warenhandels AG

Referenten
MMMag. Michael Kern, MBA
MMMag. Michael Kern, MBA
Konzerneinkauf, Leiter Digitalisierung, PORR AG
Mag. Andreas Klusacek, CEMS MIM
Mag. Andreas Klusacek, CEMS MIM
Manager Business Process Optimization, cargo-partner GmbH
Alexander Petko
Alexander Petko
Unternehmensberatung & Consulting
Laura Ioana Șanta
Laura Ioana Șanta
Compliance-Managerin der REHAU-Gruppe
Florian Weste
Florian Weste
Head of Digital Procurement Services, Mondi Group
Franz Zagler, Prokurist
Franz Zagler, Prokurist
Leiter Bereich Logistik und Warenfluss. SPAR Österreichische Warenhandes-AG (Österreichisches Familienunternehmen im Lebensmittelhandel).
Programm

Professionelles Lieferantenmanagement – Ein Muss für jede/n strategische/n Einkäufer/in!

Dieses Seminar spannt einen weiten Bogen von den Basics des Lieferantenmanagements, über den gesamten Lifecycle eines Lieferanten, bis hin zur Digitalisierung und Compliance. Praxisbeispiele zu jedem Themenbereich präsentiert von Top-Vortragenden aus den Bereichen Baugewerbe, Beratung, Industrie, Handel und Logistik, beleuchten das Thema von allen Seiten.

Lassen Sie sich die zwei abwechslungsreichen und informativen Tage, gespickt mit vielen Anregungen, wie sie die Zusammenarbeit mit Ihren strategischen Lieferanten optimieren können, nicht entgehen!

Ihr Seminarleiter

Alexander Petko
Eigentümer, Alexander Petko Unternehmensberatung & Consulting


1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Erfolgsfaktoren im Lieferantenmanagement


Vom Zulieferer zum Partner – Was macht professionelles Lieferantenmanagement aus?

  • Lieferantenmanagement – Das wesentliche strategische Erfolgspotential im Beschaffungsmanagement
  • 365 Grad Betrachtung strategischer Lieferanten
  • Der Lieferant – Eine Stufe der Wertschöpfung in der Supply Chain
  • Im Spagat zwischen Nutzen und Aufwand: Wie betreibt man ein gutes Lieferantenmanagement?
  • Strategisches Lieferantenmanagement für C-Teile Lieferanten

Alexander Petko, Eigentümer, Alexander Petko Unternehmensberatung & Consulting

 

Best Practice: Strategische Analyse der Beschaffungsmärkte


Entwicklung und Festlegung wirksamer Beschaffungs- und Lieferantenstrategien

  • Ganzheitliche Analyse der Beschaffungsorganisation und -strategie des operativen Einkaufs und externen Umfeldes
    • Welche Einkaufsstrategien gibt es in der Praxis?
    • Wie entwickelt man seine ideale Beschaffungsstrategie?
    • Grundsätze und Aufbau einer strategischen Einkaufsorganisation
    • Wie legt man Sourcing-Strategien professionell fest?
    • Die Sourcing-Toolbox als Werkzeug zur Entwicklung geeigneter Beschaffungsstrategien
  • Analyse und Bewertung der Lieferanten sowie Ableitung des Handlungsbedarfs im Lieferantenmanagement
    • Wie geht man bei der Beschaffungsmarktanalyse am besten vor?
    • Wo bzw. was sind meine / unsere geeigneten Beschaffungsmärkte?
    • Wie gestaltet man aktives Beschaffungsmarketing?
    • Das Internet als Datenquelle bei der Lieferantensuche
    • Strategische Aspekte der Lieferantenrecherche


Kennzahlensysteme in der Beschaffung

  • Operative und strategische Kennzahlen im Einkauf
  • Möglichkeiten und Grenzen der Leistungsmessung im Einkauf: Kann ich die „Leistung des Einkaufs“ und meiner Lieferanten messen und darstellen?

Florian Weste, Head of Procurement Excellence, Mondi Group

 

Best Practice: Der Lieferantenlebenszyklus: Von der Auswahl, über die Qualifizierung, bis hin zur Bewertung der Entwicklung und dem Phase-Out


Startpunkt des Lebenszyklus und Schnittstelle zur Beschaffungsstrategie

  • Beschaffungsstrategie als Basis für die Lieferantenstrategie
  • Ansätze zur Vernetzung zwischen den unterschiedlichen Fachabteilungen: Der Weg zum klareren Bild eines Lieferanten
  • Gibt es eine optimale Lieferantenanzahl?


Systematische Auswahl, Analyse und Qualifizierung von potentiellen Lieferanten

  • Aspekte eines transparenten Lieferantenauswahlverfahrens
  • Welche Kriterien sollten Grundlage der Lieferantenauswahl sein?
  • Wie sieht eine professionelle Lieferantenklassifizierung aus?
  • Beispiele der Ausgestaltung der Lieferantenauskunft


Lieferantenbesuche und Lieferantenaudit in der Qualifizierungsphase

  • Vorbereitung und Zielsetzung von Lieferantenbesuchen (Erstkontakt)
  • Einsatz von Lieferantenaudits in der Lieferantenqualifizierung
  • Lieferantenaudit als Mittel zur Messung und Verbesserung der Lieferantenleistung


Bewertung, Klassifizierung und Entwicklung von Lieferanten

  • Zusammenspiel der Lieferantenbewertung, Klassifizierung und Entwicklung
  • Lieferantenbewertung: Normerfüllung vs. strategischer Mehrwert
  • Ausgestaltungsmöglichkeiten der Lieferantenentwicklung

Mag. Andreas Klusacek, Manager Business Process Optimization, Cargo-Partner GmbH

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Best Practice: Der Lieferant als Partner: Kommunikation und Vernetzung im Zeitalter der Digitalisierung


Vom Zulieferer zum Partner: Aktive Entwicklung und Gestaltung langfristiger, erfolgreicher Lieferantenbeziehungen

  • Die strategische Bedeutung der systematischen Lieferantenbeziehung
  • Effektive Kommunikationsstrukturen als Schlüssel zum Erfolg: Kooperativ, fordernd und transparent im Umgang mit Lieferanten
  • Methoden der Qualitätssicherung: Wie kann man Lieferanten dazu bringen, die Leistungsqualität langfristig zu sichern und zu steigern?
  • In welchen Bereichen sollte sich ein Lieferant kontinuierlich verbessern?
  • Lieferantenqualität messen und nachhaltig verbessern – Entwicklung und Interpretation geeigneter Kennzahlen
  • KVP und sonstige Optimierungsstrategien bei und mit dem Lieferanten

MMMag. Michael Kern, MBA, Konzerneinkauf, Leiter Digitalisierung, PORR AG


Lieferantenmanagement auf dem Datenhighway: Bewusster, strukturierter und fachübergreifender Einsatz digitaler Technologien

  • Schnittstellen zwischen Lieferanten und der Logistik: Vom ersten Wareneingang zur kontinuierlichen Verbesserung
  • Die Supply Chain mit intelligenten, einkaufsfokussierten Daten auf- und anschließend auszuwerten
  • Technologische Komponenten, ihre Bedeutung und der konkrete Einsatz im Lieferantenmanagement
  • Integration der Lieferkette durch Systemunterstützung treiben und weiter automatisieren

Prok. Franz Zagler, Leiter Bereich Logistik und Warenfluss, SPAR Österreichische Warenhandels AG

 

Best Practice: Die Lieferperformance sichern: Compliance und Risikomanagement in der strategischen Beschaffungsorganisation


Compliance im Beschaffungs- und Lieferantenmanagement

  • Compliance im Unternehmen
  • Compliance als Unternehmenswert im Einkauf
  • Bedeutung von Compliance im Einkauf
  • Compliance-Anforderungen an die Supply-Chain
  • Internationale Compliance-Standards
  • Sicherstellung von Compliance in der Lieferkette im internationalen Kontext


Compliance Riskmanagement

  • Warum Compliance-Riskmanagement in der Einkaufsorganisation?
  • Compliance-Riskmanagement im Einkauf
  • Erkennung von Compliance-Risiken
  • Klassifizierung und Dokumentation von Compliance-Risiken
  • Umgang und Bewältigung von Compliance-Risiken

Laura-Ioana Şanta, Compliance Managerin, REHAU-Group

Ihr persönlicher Nutzen
  • Sie lernen durch die optimale Integration der Lieferanten die Qualität der gesamten Prozesskette zu erhöhen.
  • Sie erkennen die potentiellen Risiken und Chancen Ihrer Beschaffungsorganisation.
  • Sie lernen Methoden und Grenzen der Leistungsmessung im Einkauf kennen.
  • Sie erkennen, die richtigen Lieferanten zu gewinnen und wissen diese professionell einzubinden.
  • Sie erfahren, wie sie die Leistung und Qualität Ihrer Lieferanten umfassend bewerten und weiterentwickeln und wissen Risiken erfolgreich abzuschätzen.
  • Sie hören, wie Sie das Lieferantenmanagement optimal gestalten und eine langfristige Lieferantenbeziehung aufbauen können.
  • Sie runden Ihr Praxiswissen über ein effizientes Lieferantenmanagement ab und können ein fundiertes Lieferantenmanagementsystem aufbauen und umsetzen.
Veranstaltungsort
Teilnahmegebühr für "Lieferantenmanagement"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 27.03. bis 22.04.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: