Meisterforum 2019
Meisterforum 2019

Meisterforum 2019

01.10.2019 - 02.10.2019

Meisterforum 2019

Ihr Werkzeugkoffer für eine gelungene Mitarbeiter-Führung

  • JEDER „TICKT“ ANDERS – Mit individuellem Führungsstil zum erfolgreichen Team
  • DEMOTIVATION VERMEIDEN – Mitarbeiter „mit ins Boot nehmen“ und für gemeinsame Ziele begeistern
  • GENERATION Y UND Z RICHTIG VERSTEHEN – Millenials motivieren und für die Ziele des Unternehmens begeistern
  • ZUSAMMENARBEIT STÄRKEN – Kommunikation als Schlüssel erfolgreicher Teamarbeit

4 Intensiv Workshops:

  • Führen in der Sandwich Position
  • Schwierige Mitarbeitergespräche
  • Führung und Motivation der Generation Y und Z
  • Konfliktmoderation

Gruppenrabatt:
2. Teilnehmer –30%
3. Teilnehmer kostenlos

Referenten
DI Gabriele Höller
DI Gabriele Höller
Unternehmensberaterin, Coach, Trainerin, Mediatorin, Lehrbeauftragte
Mag. Stefan Jezl
Mag. Stefan Jezl
Führungskräfte Coach & Trainer, Unternehmensberater
Mag. (FH) Marina Ofner
Mag. (FH) Marina Ofner
HR-Beraterin, Trainerin und Cambridge-zertifizierter Coach
MMag. Dr. Thomas Würzburger, zSPM
MMag. Dr. Thomas Würzburger, zSPM
Programm

1. Veranstaltungstag | 08:30 – 16:30 Uhr

08:00 Empfang und Ausgabe der Unterlagen

08:30 – 10:15 Uhr

Schlüsselkompetenz Führung

Mitarbeitergerecht führen – Mit dem individuellen Führungsstil zum erfolgreichen Team

  • Kernkompetenzen guter Führung – Empathie, Kompetenz und Leadership
  • Ihre Positionierung und Rolle als Führungskraft
  • Jeder „tickt“ anders – Individuelle Führung unterschiedlicher  Mitarbeiterpersönlichkeiten
  • Ziele umsetzen – Ergebnisse erreichen: Diese Führungsgrundsätze machen den Unterschied
  • Informieren, motivieren, delegieren – Mit der richtigen Kommunikation gekonnt zum Ziel

    Mag. (FH) Marina Ofner 
    Coaching – Training – Consulting

    10:15 – 10:30 Uhr Kaffeepause

    10:30 – 12:15 Uhr

    Schlüsselkompetenz Mitarbeitermotivation

    Teams erfolgreich führen und motivieren, auch bei gleichförmiger Arbeit,
    Befristung, Leiharbeitern

    • Möglichkeiten und Grenzen der Motivation – Wie motiviere ich mein Team zur Umsetzung von Unternehmenszielen?
    • Ihre Persönlichkeit als Motivationsfaktor – das kann man als Führungskraft in der Praxis konkret tun
    • Mitarbeiter „mit ins Boot nehmen“ und für gemeinsame Ziele begeistern – Teamgeist und Zusammengehörigkeit fördern
    • Strategien für dauerhafte Motivation – So motivieren Sie erfolgreich, auch in schwierigen Zeiten und unter kritischen Rahmenbedingungen 
    • Mitarbeiter aus Fremdfirmen richtig einbinden und motivieren
    • Innerlich gekündigt – So holt man demotivierte Mitarbeiter zurück

      Mag. Stefan Jezl
      Führungskräfte Coach und Trainer

      12:15 – 13:15 Uhr Mittagspause

      13:15 | INTENSIV-WORKSHOPS: Wählen Sie Ihren individuellen Favoriten (inkl. 15 Min. Kaffeepause)

      Workshop A | Führen in der Sandwichposition

      Führungsstark auf allen Ebenen – So gelingt der schwierige Balance-Akt zwischen „führen und geführt“ werden

      • Erfolgreiche Positionierung im mittleren Management – Anforderungen an Führungskräfte im mittleren Management
      • Gelassen im Umgang mit jeder Hierarchie-Ebene: Wie nehme ich meine Rolle als Führungskraft wahr – und wie die als Mitarbeiter? – Klärung der eigenen Rolle zwischen Führung und Teamarbeit
      • Psychologie für Führungskräfte – Welche Erwartungen gibt es aus meinem Umfeld (Chef, Mitarbeiter, Kollegen)?
      • Mit welchen Techniken überzeuge ich intern nach “oben” und “unten”?
      • Wie vermeide ich langfristig einen persönlichen Energieverlust durch Stress und Druck?
      • Steigerung der eigenen Resilienzfähigkeit
      • Erfolgreiche Kommunikations- und Teamprozesse: Sicherstellen eines Verstehens und Verstanden-werdens auf unterschiedlichen Ebenen
      • Verhandlungstaktiken und Durchsetzungsstrategien: “Von unten nach oben” bzw. “von oben nach unten”
       

        Mag. (FH) Marina Ofner
        Coaching - Training - Consulting



        Workshop B | Schwierige Mitarbeitergespräche

        Kritik, Widerstände, Abmahnungen – Kritikgespräche wirksam führen, Leistungsverbesserungen herbeiführen

        • Klarheit durch Vorbereitung – So finden Sie stets die richtigen Worte und reagieren ruhig und sachlich trotz emotionaler Anspannung
        • Der Ton macht die Musik: So kommunizieren Sie unangenehme Botschaften
        • Nörgler und Besserwisser: So führen Sie Kritikgespräche wirksam und verbessern die Leistung
        • Kritik konstruktiv äußern: Typengerecht Kritik üben und nachhaltige Veränderungen bewirken
        • Unfaire Taktiken und Manipulationsversuche durchschauen
        • Wut in positive Energie umwandeln: Eigene Interessen nachhaltig vertreten, ohne den Konflikt zu verschärfen
        • Mit mangelnder Leistungsbereitschaft souverän umgehen: Unangemessenes Verhalten, offensichtliche Unzufriedenheit, mangelhafte Leistung, … – das können Sie tun, wenn Mitarbeiter aus der Reihe tanzen
         

          Mag. Stefan Jezl
          Führungskräfte Coach und Trainer

           

          16:30     Ende des 1. Veranstaltungstages

          Im Anschluss: Leberkas-Peppi – imh lädt Sie zu einem kommunikativen Get-together ein.

          2. Veranstaltungstag | 08:30 – 16:30 Uhr

          08:30 – 10:15 Uhr

          Schlüsselkompetenz Generation Y und Z richtig verstehen

            Millennials motivieren und für die Ziele des Unternehmens begeistern

            • Generation Y: Einstellungen, Motive, Bedürfnisse – So ticken die Young Professionals
            • Wer passt sich wie an? Ältere versus junge Menschen?
            • Wofür sind die Jungen hervorragend geeignet und wofür weniger?
            • Was spricht sie an, was erwarten sie sich von Arbeitgebern und Vorgesetzten?
            • Tipps und Empfehlungen für den Umgang mit der Generation Y

            Dr. Thomas Würzburger
            Autor, Business Experte und Speaker

            10:15 – 10:30 Uhr Kaffeepause

            10:30 – 12:15 Uhr

            Schlüsselkompetenz Zusammenarbeit stärken

            Der Meister und sein Team – Kommunikation als Schlüssel erfolgreicher Teamarbeit

            • Erfolgsfaktoren der Teamarbeit- und -entwicklung: Die Vielfalt im Team
              gekonnt managen
            • Mit Widerständen souverän umgehen 
            • Nutzen von individuellen Kompetenzen der Teammitglieder außerhalb der Sachthemen
            • Mitarbeiter zu einem schlagkräftigen Team (weiter)entwickeln – Ziele setzen und klar kommunizieren, Informationen rechtzeitig weitergeben
            • Entwicklung eines authentischen Kommunikationsstils und einer  Kommunikationsstruktur im Team

              DI Gabriele Höller
              Höller Organisationsentwicklung

              12:15 – 13:15 Uhr Mittagspause

              13:15 | INTENSIV-WORKSHOPS: Wählen Sie Ihren individuellen Favoriten (inkl. 15 Min. Kaffeepause)

              Workshop A | Führung und Motivation der Generation Y und Z

              Sicher führen im Generationen-Mix – Erfolgsfaktoren und  Handlungsansätze, so gelingt´s

              • Erfolgreiches Führungsverhalten im Umgang mit jungen Menschen
              • Agil und Leadership 3.0 versus hierarchische Strukturen und klassische Management-Modelle
              • Spagat meistern zwischen nötiger Autorität/Strenge und motivierender Empathie
              • Ressourcen junger MitarbeiterInnen erkennen, aktivieren und einsetzen
              • Positive Kommunikation zwischen den Generationen
              • Wie Sie bei jüngeren MitarbeiterInnen Akzeptanz erreichen
              • Partizipation und New Work: Die neuen Formen von Meetings und Besprechungen
              • Erfolgsfaktoren und Handlungsansätze zur Führung junger Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
               

                Dr. Thomas Würzburger
                Business Experte und Speaker



                Workshop B | Konfliktmoderation

                Dicke Luft? – Kritische Situationen beherrschen, Konflikte im Team ziel- und lösungsorientiert bearbeiten

                • Aufruhr im Team – Arten und Ursachen von innerbetrieblichen Konflikten (Teamkonflikten)
                • Emotionaler Eklat, Killerphrasen, Störungen – Wie verhalte ich mich als operative Führungskraft richtig in Konfliktsituationen?
                • Wenn Kommunikation aus dem Ruder läuft – Besonderheiten der Kommunikation im technischen Produktions- und Fertigungsumfeld
                • Konfliktprophylaxe – So lassen Sie es gar nicht so weit kommen: Konflikte erkennen, vorbeugen und klären
                • Maßnahmen zur Konfliktbewältigung – Die wichtigsten Lösungsmethoden im Überblick
                • Gesprächsführung bei Konflikten: Konfliktmoderation erlernen – argumentieren, überzeugen, verhandeln 
                • Konflikte zwischen Mitarbeitern schlichten, Teamfähigkeit erhöhen -– So reagieren Sie richtig
                • Konfliktlösung praxisorientiert: Konfliktgespräche (Fallbeispiele) vorbereiten und durchführen –  Erkenntnisse sichern – Transfer in den Alltag
                 

                  DI Gabriele Höller
                  Höller Organisationsentwicklung


                  16:30     Verabschiedung und offizielles Ende des Meisterforums 2019

                  Beim Meisterforum 2019 ...
                  • Bringen Sie eigene Fragestellungen und Führungsprobleme ein
                  • Holen Sie sich Anregungen und Ideen für Ihren konkreten Arbeitsalltag
                  • Sichern Sie sich konkrete Rückmeldung über Ihr eigenes Kooperations- und Führungsverhalten
                  • Erkennen Sie Ihre Stärken und erhalten Sie Anregungen, wie und wann Sie diese gewinnbringend einsetzen können
                  Ihr persönlicher Nutzen

                  Um Ihre Aufgaben als Meister erfolgreich zu meistern und um die Motivation, Leistungsbereitschaft und Produktivität Ihrer Mitarbeiter konstant zu halten, braucht es Menschenkenntnis, passende Führungswerkzeuge und die richtige Ansprache. Lernen Sie das notwendige Führungswissen, mit dem Sie den Umgang mit Ihren Mitarbeitern und die wesentlichen Anforderungen im Führungsalltag sicher bewältigen können.

                  Veranstaltungsort

                  ARCOTEL Nike

                  Untere Donaulände 9
                  4020 Linz
                  Tel: +43 732 7626-0
                  www.arcotelhotels.com/de/nike_hotel_linz/
                  nike@arcotelhotels.com
                  Anfahrtsplan
                  Teilnahmegebühr für "Meisterforum 2019"

                  Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

                  bis 19.07. bis 06.09. bis 01.10.
                  Teilnahmegebühr
                  € 1.595.- € 1.695.- € 1.795.-

                  Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem:

                  Innerhalb eines Unternehmens erhält der 2. Teilnehmer 30% Rabatt, der 3. Teilnehmer ist kostenlos! Ab dem 4. Teilnehmer: € 295,–

                  Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
                  Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

                  Ihr Ansprechpartner
                  Stephanie Heinisch
                  Stephanie Heinisch
                  Customer Service
                  Tel: +43 1 891 59-0
                  Fax: +43 1 891 59-200
                  E-Mail: anmeldung@imh.at
                  Haben Sie Fragen?
                  Haben Sie Fragen?

                  Stephanie Heinisch
                  Customer Service
                  Tel.: +43 1 891 59-0
                  Fax: +43 1 891 59-200
                  E-Mail: anmeldung@imh.at

                  Sponsoren: