Organisation in Unternehmen
Organisation in Unternehmen

Organisation in Unternehmen

27.11.2019 - 28.11.2019

Organisation in Unternehmen

New Work | Digitale Transformation | Innovative Arbeitszeitmodelle | Changemangementstrategien | Fehlerkultur

  • Echtzeitdatenmanagement: Nie wieder einen Schritt hinterher
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung: Arbeitsmoral, Motivation und Produktivität steigern
  • Arbeitsaufzeichnungsmodelle: Pro & Contra
  • Zeitgemäße Organisationsstrukturen umsetzen
  • Talente finden und führen
  • Globale Teams virtuell führen: Tools und Techniken
  • Krisen- und Notfallmanagement: Kommunikation als Wundermittel einsetzen
  • Let‘s talk about it! Failosophie – Fehlerkultur in Unternehmen

Impulsvorträge, Interaktive Sessions, Praxisbeispiele, Diskussionen, Networking

Praktiker im Talk:
MA 22 | Techbold | Deutsche Lufthansa AG c/o Austrian Airlines | Toman+Meyer | Unito Versand & Dienstleistungen GmbH | Microsoft Österreich | Österreichische Lotterien  GmbH | Porsche Informatik Ges.m.b.H

Im Gespräch mit Dr. Melanie Haberer:

Referenten
Mag. Nadja Azarian
Mag. Nadja Azarian
Personalentwicklung, ÖBB-Business Competence Center GmbH
Dipl.-Päd. Ing. Peter Baumgartner
Dipl.-Päd. Ing. Peter Baumgartner
Speaker | Autor | Hochschuldozent
DI (FH) Manuel Grassler
DI (FH) Manuel Grassler
Zertifizierter LEGO®Serious Play® Facilitator & Gründer von Visionen Bauen, Partner bei DesignThinkers Austria, Co Founder der Innovation Agent Academy, VISIONENBAUEN – Innovations- und Organisationsberatung e.U
Dr.in Melanie Haberer
Dr.in Melanie Haberer
Taufner-Huber-Haberer Rechtsanwälte
Sigrid Hantusch-Taferner
Sigrid Hantusch-Taferner
Digital Learning Expert / Head of Sales, CREATE 21.st century
Dominik Hofer, BA
Dominik Hofer, BA
hrdiamonds Personal, Management & Organisationsentwicklungs GmbH
Damian Izdebski
Damian Izdebski
Geschäftsführer & Gründer, Techbold
StR. Ulrike Jung
StR. Ulrike Jung
Geschäftsführende Gesellschafterin, Senior Beraterin & Coach, hrdiamonds Personal, Management & Organisationsentwicklungs GmbH
Alin Kalam
Alin Kalam
Strategic Business Intelligence & Analytics Lead, Lufthansa AG
Maximilian Lammer
Maximilian Lammer
Employee Experience Pioneer & Designer, www.lammer.org
Thomas Meyer
Thomas Meyer
Geschäftsführer, Toman+Meyer
Doris Neuherz
Doris Neuherz
Abteilungsleiterin ECommerce & Online Marketing OTTO Österreich + Agile Coach, Unito Versand & Dienstleistungen GmbH
DI Susanne Ostertag
DI Susanne Ostertag
Leitung Geschäftsbereich Applications & Services Microsoft Österreich
Mag. Tanja Pfaff-Röders
Mag. Tanja Pfaff-Röders
Leitung Personalentwicklung, ÖBB-Business Competence Center GmbH
Sylvia Richter
Sylvia Richter
Zentrales Prozessmanagement , Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe
Andreas Reiter
Andreas Reiter
Zukunftsforscher, ZTB
Christoph Schmidt-Mårtensson
Christoph Schmidt-Mårtensson
CEO, CREATE 21.st century
Prof. Dr. Tatjana Schnell
Prof. Dr. Tatjana Schnell
Associate Professor, Institut für Psychologie, Universität Innsbruck
Mag. (FH) Patricia Stark, MBA
Mag. (FH) Patricia Stark, MBA
Creative Innovator, Externe Hochschullektorin, Selbstständig
Mag. Dejan Stojanovic
Mag. Dejan Stojanovic
Gründer der Fuckup Nights Vienna, Failure Enthusiast, Speaker, The Failure Institute e.U.
Dipl.-Ing. Oskar Wawschinek MAS MBA
Dipl.-Ing. Oskar Wawschinek MAS MBA
Inhaber und Geschäftsführer, Food Buissenes Consult Oskar Wawschinek
Alfred Zeitlinger
Alfred Zeitlinger
ÖVO
Programm

Grußwort

Schon seit einigen Jahren treffen sich regelmäßig im Herbst mit Organisationsthemen befasste Führungskräfte und Spezialisten des deutschsprachigen Raumes zur imh-Konferenz „Organisation in Unternehmen“. Das dient einerseits der regelmäßigen Weiterbildung und andererseits dem intensiven Erfahrungsaustausch mit Kollegen.

Bei ersterem geht es dabei heuer v.a. um notwendige Änderungen unserer Leistungserbringungsprozesse und wie wir das Ergebnis auch real „auf den Boden bringen“, denn nur das zählt. Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt auch auf der Fehlerthematik, häufig ein Tabuthema in Unternehmen.

Neben Fachvorträgen erfahrener Experten aus Wissenschaft und Praxis für Organisation und Corporate Learning werden die Teilnehmer gemeinsam mit Referenten aktuelle Entwicklungen auf dem Organisationsgebiet besprechen und so Anregungen für deren Umsetzung im eigenen Unternehmen mitnehmen können.
Sowohl der private als auch der public-Sektor ist bei Referenten und Teilnehmern vertreten, was schon in den letzten Jahren für sehr fruchtbare und lebendige Diskussionen gesorgt hat.

Ich erwarte daher auch heuer wieder 2 spannende Konferenztage und lade Sie ganz herzlich ein, daran selbst teilzunehmen und dabei auch Ihre eigenen Erfahrungen einzubringen.

Alfred ZEITLINGER,Vorstandsmitglied ÖVO (Österr. Vereinigung für Organisation und Management)

1. Konferenztag | 09:00 – 17:30 Uhr

Gemeinsamer Konferenztag mit der Fachkonferenz Corporate Learning

 

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee und Tee


09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden Alfred Zeitlinger, Mitglied des Vorstandes, Österreichische Vereinigung für Organisation und Management


09:05 OPENING KEYNOTE:

  • Über sinnvolle Arbeit und Arbeit als Lebenssinn
  • Was ist Sinn? Der Unterschied zwischen sinnstiftender und sinnvoller Arbeit
  • Hindernisse und Blockaden des Sinnerlebens am Arbeitsplatz?
  • Win-win-Situation – Was hat der Arbeitgeber davon
  • Sinn erleben und Arbeitsengagement sind zwei Seiten einer Medaille
  • Die Gefahr der (Selbst)ausbeutung
  • Führungskräfte müssen keine Sinnstifter sein – Sinn lässt sich nicht produzieren

Prof. Dr. Tatjana Schnell, Associate Professor, Institut für Psychologie, Universität Innsbruck


10:00 Führung kann man nicht herunterladen –Sinn ist keine App

  • Leadership in Zeiten der Digitalisierung
  • In digitalen Zeiten entscheidet die WIR-Intelligenz
  • Talente finden und führen

Dipl.-Päd. Ing. Peter Baumgartner, Speaker | Autor | Hochschuldozent


10:45 Let’s take a break


Experimental Brainstorming


11:15 Wissenstransfer in der Praxis

Mag. Nadja Azarian, Personalentwicklung, ÖBB-Business Competence Center GmbH
Dominik Hofer, BA,
Personal- und Organisationsentwickler & Coach, hrdiamonds Personal, Management & Organisationsentwicklungs GmbH
Ulrike Jung,
Management Board, Personal- und Organisationsentwicklerin & Coach, hrdiamonds Personal, Management & Organisationsentwicklungs GmbH
Mag. Tanja Pfaff-Röders,
Leitung Personalentwicklung, ÖBB-Business Competence Center GmbH


12:30 Lunch Break

14:00 INTERACTIVE SESSIONS
Gedankenspielraum: Interdisziplinäre Blickwinkel auf praxisrelevante Themen.
Wählen Sie Ihren Schwerpunkt!

A: Employee Experience: „People ignore organisations that ignore people“

  • Employee Experience – "neuer" Trend und strategisches Handlungsfeld
  • Gute Gründe für Employee Experience – und wie sie Erfolg messen
  • Wie beginnen Sie die bessere Gestaltung des Erlebnis Job (moments that matter)
  • Praktische Take aways & Checkliste für den Einsatz in Ihrer Organisation

Mag. Maximilian Lammer, Solopreneur, Employee Experience Pioneer & Designer

B: Methoden integrieren. Im Corporate Learning. In der lernenden Organisation.

Mögliche Tools und Methoden im digitalen Lernen oder integriert in Blended Learning Szenarien entstehen gefühlt (!) schneller als wir sie begreifen können. Aber wie schaffen wir das? Wir schaffen das! Wir schaffen einen Überblick für uns als Entscheider, Verantwortliche im L&D, PE oder in der OE. Ein Überblick für uns als Lernanbieter – Ob intern oder extern! Schaffen wir diesen Überblick auch in all unseren Entwicklungs- und Weiterbildungs-Angeboten bei denen, die es verstehen sollen: Bei den Lernern!
Damit LERNEN bewegt. Damit Lernen zur BEWEGUNG wird. Damit Lernen WIRKT.

Christoph Schmidt-Mårtensson, CEO, CREATE 21.st century
Mag. (FH) Sigrid Hantusch-Taferner, Digital Learning Expert / Head of Sales, CREATE 21.st century

 

C: Design Thinking for organisations – Hype oder echter Mehrwert?

  • Was kann Design Thinking und was nicht?
  • Wie kann eine Organisation Design Thinking lernen?
  • Interaktiver Part: Design Thinking für Ihr Unternehmen

Mag. (FH) Patricia Stark, MBA, Creative Innovator, Externe Hochschullektorin

D: Play2Change Impuls – Und das Spiel kann beginnen!

Durch die LEGO®Serious Play Methode aktivieren Sie Ihr volles Kreativpotential und kommen zu Lösungsansätzen, die Unmögliches möglich machen. Visualisieren Sie Ihre Sichtweise auf das jeweilige Thema. Betrachten und begreifen Sie das Problem wortwörtlich aus unterschiedlichen Perspektiven. So finden Sie Muster und Zusammenhänge, die Sie zuvor gar nicht sehen konnten. Kritische Themen und Entscheidungen werden so bearbeitet und im erbauten System auf ihre Auswirkungen getestet.

DI (FH) Manuel Grassler, zertifizierter LEGO®Serious Play® Facilitator & Gründer von Visionen Bauen, Partner bei DesignThinkers Austria, Co Founder der Innovation Agent Academy, VISIONENBAUEN – Innovations- und Organisationsberatung e.U

15:30 Let’s take a break

Mut zum Fehler – Fehler als Teil des Erfolgs!


16:00 Fehlerkultur ist Lernkultur

  • Fehlerkultur = Lernkultur!
  • Die sensationellen Effekte des Scheiterns
  • Warum es wichtig ist, das Tabu des Scheiterns im Unternehmen zu durchbrechen

Mag. Dejan Stojanovic, Gründer der Fuckup Nights Vienna, The Failure Institute e.U.

 

Let’s talk about failure


16:30 FINAL KEYNOTE: #startupagain – Meine besten Fehler

Damian Izdebski, Geschäftsführer & Gründer, Techbold


17:15 Und wie schaut’s bei Ihnen mit Fehlern aus?


17:30 Voraussichtliches Ende des 1. Konferenztages – Gemeinsamer Ausklang beim Get-together

2. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee und Tee


09:00 Begrüßung und Eröffnung der Konferenz durch imh und den Vorsitzenden Alfred Zeitlinger,
Mitglied des Vorstandes, Österreichische Vereinigung für Organisation und Management
Arbeitszeitgestaltungsmodelle & Zeitmanagement


09:05 Moderne Arbeitsaufzeichnungssysteme und das flexible Office

  • 12h/Tag, Gleitzeitmodelle und Homeoffice
  • Arbeitsaufzeichnungsmodelle und ihre Möglichkeiten: pro & contra
  • Homeoffice und Arbeitsgestaltung
  • EU-Regelungen und aktuelle Judikatur

Dr. Melanie Haberer, Rechtsanwältin, Taufner-Huber-Haberer Rechtsanwälte


09:35 Work-Life-Balance – Mitarbeitermotivation durch faire Arbeitszeitgestaltung

  • Die Freiheit der Gleitzeit – winwin Situation für den Arbeitgeber und ArbeitnehmerInnen?
  • Warum ist dieses Modell sinnvoll?
  • 4 Tage Woche im Rahmen des Möglichen
  • Was ändert sich in der Arbeitsgestaltung für MitarbeiterInnen?
  • Welche Prozesse stecken dahinter, die eine Umstrukturierung benötigen?

Thomas Meyer, Geschäftsführer, Toman+Meyer


Arbeitsmodelle im Umbruch


10:05 Führen aus der Ferne – Mit dem Team über die Grenzen hinaus wachsen

  • Virtuelle Teams – Zukunftsmusik? Segen oder Fluch?
  • Collaboration Hubs als Wissensspeicher für einfache Zusammenarbeit
  • Projektmanagement global vernetzt –Zeitmanagement und Planungsphasen
  • Kommunikation jenseits von zeitlichen und physischen Umständen face2face inklusive
  • Tools und Techniken um virtuelle Teams zu führen

Andreas Reiter, Projekt- u. Prozessmanager, Porsche Informatik Ges.m.b.H


10:45 Let’s take a break


11:15 Kommunikation im Krisen und Notfallsmanagement – Gallionsfiguren mit Durchblick und Mut zu Entscheidungen sind gefragt

  • Krisenkommunikation – Herausforderung von Kommunikation in komplexen Unternehmensfragen
  • Rollenvergaben, Verantwortlichkeiten und Pressearbeit – Wer zieht die Fäden?
  • Interne vs externe Kommunikation
  • Wann und was muss wie kommuniziert werden?

DI Oskar Wawschinek, MAS MBA, Food Business Consult

In der interaktiven Session erfahren Sie anhand von
praxisnahen CaseStudies wie Ihnen das Wundermittel Kommunikation in Krisensituationen zur Seite steht. Erarbeiten Sie mit dem erfahrenen Experten mögliche Fahrpläne und schlüpfen Sie in unterschiedliche Rollen.


12:45 Lunch Break


13:45 Echtzeitdatenmanagement: Stille Post spielen hat ein Ende

  • Aspekte des Echtzeitdatenmanagements (Master- Metadaten & relevante Technologien am Markt basierend auf AI, Big Data etc.)
  • Wie sollte Demokratisierung der Unternehmensdaten nach intern erfolgen & Was sind die organisatorischen Aspekte?
    • Digitale Echtzeit-Kommunikationsabläufe, Prozesse & Schnittmengen mit Datenmanagement
    • Data-driven Management: Use Cases mit Echtzeitdatenrelevanz aus der Wirtschaft
    • Welche Plattformen, technische Lösungsansätzte gibt es um bspw. das Thema „paperless business“ voranzutreiben ?
  • Synergieeffekte mit Digitalisierung/Automatisierung & Neugestaltung der Organisationsstrukturen 

Alin Kalam, Abt. Strategic Business Intelligence & Analytics, Deutsche Lufthansa AG c/o Austrian Airlines


Changemanagement und dessen Herausforderungen


14:30 ExChange – Arbeitsmodelle im Umbruch

  • Changemanagement needs Changeagents
  • Prozessmanagement: Gewusst wie!?
  • Agile Prozesse und neue Herausforderungen für das Prozessmanagement
  • Culture & Tech: 8 konkrete Beispiele, wie wir versuchen den Kulturwandel durch den Einsatz von Technologie zu beschleunigen

DI Susanne Ostertag, Leitung Geschäftsbereich Applications & Services, Microsoft Österreich


15:15 Prozessmanagement in Bewegung

  • Erfahrungsbericht bei Casinos & Lotterien Gruppe

Sylvia Richter, Abt. Zentrales Prozessmanagement, Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe

15:45 Agilität – braucht das wer oder kann das weg? Alles agil, aber wie?

    • Insights aus dem Transformationsprozess von UNITO (u.a. OTTO, Universal, Quelle)
    • Was bringt mir das „agile“ Unternehmen?
    • Wie starte ich die Transformation in ein agiles Unternehmen?
    • Wie sag' ich es den Kollegen? Und vor allem: Wie krieg' ich sie dazu, mitzumachen?
    • Was machen Transformation Board, Agile Coaches und Team Master?

    Doris Neuherz, Abteilungsleiterin ECommerce & Online Marketing OTTO Österreich MV-OÖ-EO + Agile Coach, Unito Versand & Dienstleistungen GmbH


    16:15 Abschließende Kaffeepause


    16:45 Ende der 7. Fachkonferenz Organisation in Unternehmen

    Warum teilnehmen

    Sie bleiben am Puls der Zeit und verpassen nicht den Anschluss ein innovatives und modernes Unternehmen zu bleiben oder zu werden.

    • Zukunft New Work: Generation Y zählt auf Werte, Innovation, Motivation und die Sinnhaftigkeit ihres Tuns und flexible Arbeits(zeit)modelle.
    • Sie lernen die Failosophie zu schätzen und wissen, warum Scheitern der Weg zum Erfolg ist.
    • Nach der Konferenz wissen Sie, wie Sie Arbeitsprozesse beschleunigen, vereinfachen und effiziente Strategien durch agile Prozesse entwickeln.
    • Innovationen und interdisziplinäre Methoden und der Blickwinkel auf praxisrelevante Themen. In den interaktiven Learning Sessions setzen Sie Ihren individuellen Schwerpunkt, um Gedankenspielräumen freien Lauf zu lassen.
    • Arbeitsbooster Loyalität und Fankultur erzeugen: Winwin Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
    Veranstaltungsort

    Hotel Vienna South – Hilton Garden Inn

    Hertha-Firnberg-Straße 5
    1100 Wien
    Tel: +43 1 60530555
    Fax: +43 1 60530580
    www.viennasouth.hgi.com
    hotel@viennasouth.com
    Anfahrtsplan
    Teilnahmegebühr für "Organisation in Unternehmen"

    Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

    bis 27.11.
    Teilnahmegebühr
    € 1.695.-
    Teilnahmegebühr für Solution Provider
    € 1.995.-

    Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

    • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
    • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
    • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

    Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
    Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

    Ihre Ansprechpartner
    Aynur Yildirim
    Aynur Yildirim
    Customer Service
    Tel: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at
    Andreas Sussitz, M.A.
    Andreas Sussitz, M.A.
    Sales Director, Sponsoring & Exhibition
    Tel: +43 (0)1 891 59-642
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
    Haben Sie Fragen?
    Haben Sie Fragen?

    Aynur Yildirim
    Customer Service
    Tel.: +43 1 891 59-0
    Fax: +43 1 891 59-200
    E-Mail: anmeldung@imh.at

    Sponsoren:
    Kooperationspartner: