Outsourcing | Bankgeschäfte | Datenschutz
Outsourcing | Bankgeschäfte | Datenschutz

Outsourcing | Bankgeschäfte | Datenschutz

18.11.2019 - 19.11.2019

Outsourcing | Bankgeschäfte | Datenschutz

Im Fokus der Bank-Innenrevision

  • Revisionsfalle Datenschutz? DSGVO-konforme Analyse & Risikoerhebung
  • § 25 BWG neu: FMA informiert zu IT-Outsourcing
  • Risikoorientierte Prüfung der Outsourcing-Prozesse
  • Execution Only, Discount Broking & Robo Advisory: Online-Wertpapierhandel rechtssicher abwickeln
  • E-Discovery im Revisionseinsatz

Die Bank bei Facebook, Twitter & Co – Datenschutz & Bankgeheimnis

Referenten
Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law)
Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law)
Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH
Dipl. Ing. Dr. Christian Koza
Dipl. Ing. Dr. Christian Koza
Audit IT, Erste Group Bank
Christoph Maier
Christoph Maier
Head of Group IT Audit, Raiffeisen Bank International AG
Mag. Georg Puntus, LL.M
Mag. Georg Puntus, LL.M
Horizontale Bankaufsichtsangelegenheiten, Finanzmarktaufsicht (FMA)
DI DI Mag. Gernot Schmied
DI DI Mag. Gernot Schmied
IT Ziviltechniker & Gerichts-Sachverständiger, IT Ziviltechnikerbüro
Dr. Andreas Seling, M.B.L.
Dr. Andreas Seling, M.B.L.
Rechtsanwalt, DORDA Rechtsanwälte GmbH
MMag. Barbara Wagner
MMag. Barbara Wagner
Datenschutzbeauftragte, BAWAG P.S.K. AG
Dr. Andreas Zahradnik
Dr. Andreas Zahradnik
Partner, DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte GmbH
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

09:00 – 12:30

Outsourcing

§ 25 BWG und die neuen Europäischen Entwicklungen: Überblick und Anwendung am Beispiel IT-Outsourcing

  • § 25 BWG 
  • EBA CEBS Guidelines und der Konsultationsentwurf der „EBA Guidelines on Outsourcing“
  • EBA Recommendation on Outsourcing to Cloud Service Providers
  • BA Guidelines on ICT Risk Assessment under the SREP

      Mag. Georg Puntus, Abt. Horizontal Banking Supervision, Finanzmarktaufsicht (FMA)

      Risikofeld: Outsourcing & Governance

      • Outsourcing von Teilprozessen oder auch gesamten Prozessketten
      • Risikoorientierte Strukturierung des Outsourcing-Prozesses
      • Typische Problem- und Risikofelder des Outsourcings
      • Prüfungspflichten der Internen Revision
      • Outsourcing im aufsichtsrechtlichen Prüffokus: Empfehlungen zur Vorbereitung auf FMA-Besuche

      Dipl.-Ing. Dr. Christian Koza, Audit IT, Erste Group Bank AG

      12:30 Mittagspause

      13:30 – 17:00

      Bankgeschäfte im Internet – rechtliche Aspekte für die Innenrevision

      Aktuelle aufsichtsrechtliche Fragen zu Online-Vertriebskanälen

      • Mit Selfie zum Konto? Geldwäsche- Online-Identifikation
      • Execution Only, Discount Broking und Robo Advisory: Anforderungen an Banken beim Online-Wertpapierhandel
      • Cross-Border-Geschäfte: Grenzenloses Internet?
      • Weitere aktuelle Fragen

      Rechtliche Rahmenbedingungen für Outsourcing

      • Vertragliche Absicherung der wesentlichen Anforderungen
      • Kommunikation mit Aufsichtsbehörden

      Die Bank bei Facebook, Twitter & Co – Social Media im Bankenumfeld

      • Allgemeine Anforderungen an Social Media Auftritte
      • Besondere Rahmenbedingungen im Bankenumfeld
      • Urheberrechtliche Fragestellungen
      • Datenschutz und Bankgeheimnis in sozialen Netzwerken
      • Social Media Guidelines/Umgang im Unternehmen

      Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law), Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH
      Dr. Andreas Seling, M.B.L., DORDA Rechtsanwälte GmbH
      Dr. Andreas Zahradnik, Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH

      2. Seminartag | 09:00 – 15:00 Uhr

      09:00 – 11:45

      Datenschutz im Fokus

      DSGVO: Neue Spielregeln im Datenschutz

      • Regulatorische Grundlagen (kurz gestreift)
      • Umsetzung in der BAWAG P.S.K
        • Löschkonzepte
        • Informationspflichten und Betroffenenrechte
        • Datenschutzprozesse zur Risikobeurteilung
        • Richtlinien und Schulung
        • Datenschutzradius

      MMag. Barbara Wagner, Datenschutzbeauftragte, BAWAG P.S.K. AG

      Revisionsfalle Datenschutz? Praktische Anwendung der DSGVO

      • Datenschutzrechtlichen Anforderungen im Rahmen der Prüfungstätigkeit: Wo stößt man als Revisor aufs Datenschutzgesetz?
      • Analyse und Risikoerhebung: Welche Daten haben welche Schutzbedürftigkeit?
      • Datensicherheit: Wie risikotragfähig ist mein Unternehmen? Wer hat die Verantwortung für die Daten?
      • Was ist zulässig, wo gibt es Einschränkungen, was kann mittels Abstimmung erreicht werden?
      • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat: In welchen Fällen muss eine Einbindung erfolgen?
      • Data Leakage, Malversation & Co: Beweissicherung bei begründeten Verdachtsfällen
      • Praxisbeispiele

      Christoph Maier, Head of Internal Audit, Raiffeisen Bank International AG

      11:45 – 12:30

      IT Prüfungshandlungen im Rahmen einer Fachprüfung

      Keine Angst vor der IT – IT Audit Aktivitäten im Rahmen einer Fachprüfung

      • Prozessaudits: End-to-end Betrachtung unter Einbeziehung von IT Systemen
      • Herausforderung Datenqualität
      • Berechtigungsmanagement bei IT Systemen
      • Need to Know Principle
      • Wie umgehen mit ECU (end user computing) Excel, Makros und Co.?
      • Output Steigerung: Zusammenarbeit ITund Fachrevision

      Christoph Maier, Head of Internal Audit, Raiffeisen Bank International AG

      12:30 Mittagspause

      13:30 – 14:30

      E-Discovery im Revisionseinsatz

      • Wie stellt sich die Anbieterlandschafft dar
      • Funktionalitäten, Innovationen und Trends
      • Use Cases und Nutzen für Audits und Internal Investigations
      • Vertraulichkeitserwägungen
      • Aufwand – Kosten – Nutzen Betrachtung
      • Skalierbarkeitsüberlegungen

              DI DI Mag. Gernot Schmied, IT Ziviltechniker & Gerichts- Sachverständiger, IT Ziviltechnikerbüro

              14:30 Gemeinsame abschließende Kaffeepause

              15:00 Ende des Seminars

              Veranstaltungsort

              Marriott Renaissance Wien Hotel

              Linke Wienzeile/Ullmannstraße 71
              1150 Wien
              Tel: +43 1 891020
              Fax: +43 1 89102100
              http://www.marriott.de/hotels/travel/viehw-renaissance-wien-hotel/
              Anfahrtsplan
              Teilnahmegebühr für "Outsourcing | Bankgeschäfte | Datenschutz"

              Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

              bis 25.10. bis 18.11.
              Teilnahmegebühr
              € 1.895.- € 1.995.-

              Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

              • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
              • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
              • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

              Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
              Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

              Ihr Ansprechpartner
              Aynur Yildirim
              Aynur Yildirim
              Customer Service
              Tel: +43 1 891 59-0
              Fax: +43 1 891 59-200
              E-Mail: anmeldung@imh.at
              Haben Sie Fragen?
              Haben Sie Fragen?

              Aynur Yildirim
              Customer Service
              Tel.: +43 1 891 59-0
              Fax: +43 1 891 59-200
              E-Mail: anmeldung@imh.at