(Ver-)handeln in heiklen Personalsituationen

(Ver-)handeln in heiklen Personalsituationen

29.11.2017 - 30.11.2017

(Ver-)handeln in heiklen Personalsituationen

Professionell (ver-)handeln in heiklen Personalsituationen

Ein Training aus der Praxis für die Praxis!

  • Vertragsverhandlungen mit High Potentials – „Den/Die will ich haben“
  • Gehaltsverhandlungen mit Leistungsträgern/Minderleistern –
    „Die Spreu vom Weizen trennen“
  • Verhandeln mit dem Betriebsrat – „Partner oder Betonklotz?“
  • Trennungsgespräche – „Konsequent in der Sache, fair im Prozess“

Verhandlungstechniken effektiv anwenden: Ergebnis- und lösungsorientiert agieren!

Ihr persönlicher Nutzen:

  • Sie lernen Verhandlungen mit der richtigen Einstellung erfolgreich durchzuführen
  • Sie erkennen Ihre eigenen Muster und lernen Stolpersteine während erhandlungen zu vermeiden
  • Sie agieren in unterschiedlichen Verhandlungssituationen (z.B.: im Rahmen von Change-Prozessen, strategischer Neuausrichtung, Recruiting, Personal-entwicklung, Vergütung, Trennungs- und Kündigungsabwicklung) souverän und handlungsaktiv
  • Sie erkennen den richtigen Zeitpunkt, um langanhaltende, ungelöste Probleme gezielt zur Eskalation zu bringen.
Programm

Seminarinhalte | jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Vertragsverhandlungen mit High Potentials – „Den/Die will ich haben“

  • Optimale Vorbereitung und Durchführung
  • Optimierung Ihrer Rhetorik
  • Win-Win-Situationen erzielen


Gehaltsverhandlungen mit Leistungsträgern/Minderleistern – „Die Spreu vom Weizen trennen“

  • Dem Gegenüber einen Schritt voraus sein
  • Auf Gegenargumente gekonnt reagieren
  • Klarheit und Offenheit in der Kommunikation

 
Verhandeln mit dem Betriebsrat – „Partner oder Betonklotz?“

  • Aufbau einer tragfähigen Gesprächsbasis
  • Informelle vs. formelle Kommunikation und Information
  • Die Grenzen der Machbarkeit ausloten
  • Was tun bei Nichteinigung?


Trennungsgespräche – „Konsequent in der Sache, fair im Prozess“

  • Die gezielte Eskalation: Den richtigen Zeitpunkt erkennen und sich darauf vorbereiten
  • Welche „Sicherungsmaßnahmen“ müssen Sie setzen
  • Der gekonnte Umgang mit Emotionen
Referenten
Mag. Johann Garstenauer, MAS
Mag. Johann Garstenauer, MAS
Personalleiter, immigon portfolioabbau ag
Mag. Harald Schmid
Mag. Harald Schmid
HR-Berater, Coach und Mediator, klaglos.at
Wer sollte teilnehmen?

Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Führungskräfte und HR-Manager

Veranstaltungsort

MID TOWN Businesscenter GmbH, Wien

Ungargasse 64-66/Stg. 3/1. Stock
1030 Wien
Tel: +43 1 715 14 46-14
Fax: +43 1 715 14 46-12
www.midtown.at
iir@midtown.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "(Ver-)handeln in heiklen Personalsituationen"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

bis 03.11. bis 29.11.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Mag. Jelica Trivanovic
Mag. Jelica Trivanovic
Senior Customer Service & Accounting Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Mag. Jelica Trivanovic
Senior Customer Service & Accounting Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at